Low Carb Frühstücksauflauf mit Speck | Essen Rezepte

Low Carb Frühstücksauflauf mit Speck

Dieser kohlenhydratarme Frühstücksauflauf ist das perfekte Vorgericht. Machen Sie ihn, wenn Sie eine große Gruppe füttern müssen. Oder backen Sie ihn für ein Wochenfrühstück, das für die Familie bereit ist. Es ist eine einfache Keto-Mahlzeit, die mit Speck, Käse und einer geheimen Faux-Kartoffel-Zutat zubereitet wird.

Aufgrund der Zutaten sollte dieser Keto-Frühstücks-Backofen für eine typische vierköpfige Familie eine ganze Woche lang reichen. Aber als ich ihn zum ersten Mal gebacken habe, hat meine Familie ihn so sehr geliebt, dass sie ihn in einer Sitzung verschlungen hat!

Zum Glück ist das Rezept für diesen Keto-Frühstücksauflauf ziemlich einfach zu machen. Also nahm ich ihren herzhaften Appetit als Kompliment und backte fröhlich einen weiteren.

In den meisten Fällen wird ein kohlenhydratarmer Frühstücksauflauf reichlich Reste ergeben. Es ist eine großartige Option, die man im Voraus machen kann, damit das Frühstück die ganze Woche über für die Familie bereit ist. Ich mache dieses Gericht auch besonders gerne um die Feiertage herum, wenn wir Gäste im Haus haben!

Die geheime Faux-Kartoffel-Zutat

Dieses Gericht wird auch Nicht-Ketofreunde und Familienmitglieder zufrieden stellen. Was ist also das Geheimnis hinter diesem “Make ahead”-Frühstücksauflauf mit wenig Kohlehydraten?

Die meisten traditionellen amerikanischen Frühstücksaufläufe basieren auf einer Art von Kohlenhydrat- oder Stärkefüllung. Ansonsten ist es nur eine Quiche. Deshalb wollte ich die Textur von Kartoffeln imitieren, aber ohne all die zusätzlichen Kohlenhydrate. Was mich zu meiner geheimen Zutat bringt: geriebene Radieschen.

Wenn Sie sich über den überwältigenden Geschmack von rohen Radieschen Sorgen machen, lasse ich Ihre Befürchtungen ruhen. Das Kochen der Radieschen reduziert ihren typischen Geschmacksbiss drastisch. Und in diesem Rezept kann man die Radieschen nicht einmal mehr mit dem ganzen Käse erkennen.

Sie sind ein hervorragender Ersatz für Kartoffeln, um diesem kohlenhydratarmen Frühstücksauflauf Dichte und Textur zu verleihen.

Ersetzen der Radieschen

Es gibt einige Möglichkeiten für Ersatz, wenn Ihnen das Geräusch von zerkleinerten Radieschen nicht gefällt. Oder vielleicht möchten Sie den Auflauf einfach mit Zutaten zubereiten, die Sie bereits zur Hand haben.

Einige wenige Leute haben festgestellt, dass sie die Radieschen gegen gerösteten Blumenkohl getauscht haben. Das ist ein schöner Texturersatz, der auch Zeit spart, wenn Sie den Blumenkohl bereits vorfrisiert gekauft haben.

Ich empfehle auch geschredderte Rüben. Ich verwende sie oft als kohlenhydratarmen Kartoffelersatz.

Wenn Sie diese Zutaten nicht haben, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können sich jederzeit an geschredderte Zucchini oder ein anderes Gemüse wenden, das Sie zufällig zur Hand haben.

Dieser Keto-Frühstücksauflauf ist sehr vielseitig, scheuen Sie sich also nicht, ihn mit anderem Gemüse zu probieren!

Wie man Keto-Frühstückskasserolle macht

Bereiten Sie zunächst alle Zutaten vor. Den rohen Speck, die Zwiebel und den Schweizer Käse hacken, dann den Cheddar und die Radieschen zerkleinern.

Beachten Sie, dass rote Radieschen nicht geschält werden müssen und die Radieschenschnitzel nicht vorgekocht werden müssen. Sie werden während des Backens in der Kasserolle gekocht.

Zum Schluss schlagen Sie das Dutzend Eier in einer großen Schüssel auf.

Nachdem Sie die Zubereitung beendet haben, geben Sie den Speck und die Zwiebel bei mittlerer Hitze in eine Bratpfanne. Wenn der Speck vollständig gar ist, lassen Sie das Fett ablaufen und tupfen Sie den Speck und die Zwiebel mit einem Papiertuch trocken.

In einer großen Schüssel den gekochten Speck, die gekochte Zwiebel, die geriebenen Radieschen, die geschlagenen Eier, den geriebenen Cheddar, den Ricotta und den gehackten Schweizer Käse zusammenfügen.

Fetten Sie eine 9 x 13 Zoll große Kasserolle ein und gießen Sie dann die Mischung in die Pfanne. Bei 350°F backen, bis die Eier fest werden, etwa 45-50 Minuten.

Warm servieren oder für später aufbewahren!

Keto-Frühstückskasserolle vorzeitig herstellen

Das Tolle an diesem Keto-Frühstücksauflauf ist, dass man ihn richtig machen kann, bevor man ihn servieren will. Oder Sie können ihn im Voraus backen, damit er jederzeit servierbereit ist!

Es ist ein Rezept, das sich perfekt vor dem Servieren zubereiten lässt. Ich empfehle, die Kasserolle vor dem Abkühlen oder Einfrieren vollständig zu kochen. Auf diese Weise muss er vor dem Servieren nur noch aufgewärmt werden.

Lagerung und Einfrieren

Wollen Sie diesen Auflauf für ein einfaches Frühstück während der ganzen Woche vorbereiten? Ich empfehle, ihn vor der Lagerung in Portionen zu schneiden. Sie können sie im Kühlschrank aufbewahren, wenn Sie sie sofort essen möchten. Oder für eine längere Haltbarkeit im Gefrierschrank aufbewahren.

Wenn Sie fertig sind, erwärmen Sie die Portionen nacheinander. Sie können jede einzelne in der Mikrowelle oder bei niedriger Temperatur im Ofen aufwärmen.

Inhaltsstoffe:

1 Pfund zuckerfreier Speck gehackt
1/2 mittelgroße Zwiebel gehackt
4 Tassen Radieschen zerkleinert
12 große Eier geschlagen
1 Pfund geriebener Cheddar-Käse
15 Unzen Ricotta oder Hüttenkäse
1 Pfund Schweizer Käse gehackt

Anweisungen:

Speck und Zwiebel bei mittlerer bis hoher Hitze kochen, bis der Speck vollständig gegart ist. Abtropfen lassen.
In einer großen Schüssel Speck, Zwiebel, Radieschen, Eier, Cheddar, Ricotta und Schweizer Käse miteinander vermischen.
Mischung in eine gefettete 9×13-Zoll-Kasserolle geben.
Bei 350°F backen, bis die Eier fest werden (ca. 45-50 Minuten).

Anmerkungen:

Anstelle der Radieschen könnten, falls gewünscht, Rüben verwendet werden.
Schinkenreste können anstelle von oder zusätzlich zum Speck verwendet werden.
Hüttenkäse ist ein hervorragender Ersatz für den Ricotta-Käse. Auch Sauerrahm oder Joghurt können funktionieren.

Ernährung:

Dienen: 1Quadrat | Kalorien: 475kcal | Kohlenhydrate: 4g | Eiweiß: 27g | Fett: 37g | Gesättigtes Fett: 19g | Cholesterin: 242mg | Natrium: 538mg | Kalium: 275mg | Ballaststoffe: 0g | Zucker: 1g | Vitamin A: 905IU | Vitamin C: 4,9mg | Kalzium: 548mg | Eisen: 1,3mg

Quelle:https://lowcarbyum.com/low-carb-breakfast-casserole/

Low Carb Frühstücksauflauf mit Speck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.