Mini Red Velvet Kuchen | Essen Rezepte

Mini Red Velvet Kuchen

Dieses Rezept ist sehr einfach und sieht absolut schön aus.

Das ist das Ziel dieses Blogs: Inhalte zu machen, die nützlich sind, die Ihnen gefallen und die Sie mit Inspiration füllen. Ich freue mich sehr, ein Teil Ihres täglichen Kochens und auch an diesen besonderen Tagen zu sein.

Roter Samtkuchen ist meine zweitliebste Torte auf der Welt; der Karottenkuchen gewinnt nur knapp. Beide verwenden dasselbe Rezept für Frischkäse-Buttercreme, die mein Favorit ist. Sie ist kühl, weil sich der Frischkäse weniger süß und schwer anfühlt; die Textur ist einfach perfekt. Damit er schön weiß aussieht, ist es wichtig, Geduld zu haben und die Butter und den Frischkäse vor der Zugabe des Zuckers gut zu schlagen. Eine andere Sache, die hilft, ist die Art der Butter, die Sie verwenden. Es gibt Buttersorten (in der Regel französische Marken), die einen höheren Fettgehalt haben, was zu einer weißeren Butter führt.

Auch wenn es Spaß machen kann, Geschenke zum Valentinstag auszutauschen, sehe ich es eher als eine Erinnerung daran, dass wir den Menschen, die wir lieben, Liebe zeigen müssen. In meinem Fall zeige ich meine Liebe mit Essen, und diese roten Mini-Samtkuchen sind die perfekte Art und Weise, dies zu tun, vor allem mit Ihren süßzahnigen Lieben.

Inhaltsstoffe

Für die roten Mini-Samtkuchen
185 g körniger Zucker
150 g Allzweckmehl + mehr zum Mahlen der Pfanne
½ Teelöffel Salz
2¼ Teelöffel Backpulver
200 ml Milch jeder Art
½ Esslöffel Apfelweinessig ½ Esslöffel Apfelweinessig
½ Teelöffel Vanille-Essenz
70 ml Pflanzen- oder Rapsöl + mehr zum Einfetten der Pfanne
2 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver, idealerweise 100% Kakao
½ Esslöffel flüssiger roter Lebensmittelfarbstoff

Für die Frischkäse-Buttercreme
125 g ungesalzene Butter, wenn sie weißer sein soll, verwenden Sie Butter mit einem höheren Fettgehalt, wie die französische Markenbutter.
100 g Frischkäse
75 g Puderzucker

Anweisungen

Für die roten Mini-Samtkuchen
Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Es ist sehr wenig Teig, deshalb lohnt es sich nicht, einen elektrischen Mixer zu verwenden. Fügen Sie die flüssigen Zutaten hinzu und geben Sie sie mit dem Schneebesen ein.

Schneiden Sie einen Streifen Papier von der Dicke Ihrer 20x20cm oder 9x9in Pfanne aus, so dass er von einer Seite zur anderen geht. Kleben Sie das Papier mit etwas Pflanzenöl, das mit Küchenpapier verteilt wird, an Ort und Stelle. So bleiben der Boden und zwei gegenüberliegende Seiten mit Papier übrig; das erleichtert das Entformen sooo sehr.

Geben Sie ein wenig Öl auf das Papier und die Seiten und bestreichen Sie es mit Küchenpapier.

Geben Sie etwa zwei Esslöffel Mehl in die Pfanne und bewegen Sie sie, indem Sie die Pfanne mit kleinen Hähnen anklopfen. Zum Schluss legen Sie die Pfanne auf den Kopf und klopfen das überschüssige Mehl durch kräftiges Klopfen heraus.

Gießen Sie den Teig in die Form und backen Sie ihn im vorgeheizten Ofen bei 180°C / 350°F für 15-20 Minuten oder bis Sie ein dünnes Messer oder einen Stab in die Mitte einführen können und er sauber herauskommt.

Lassen Sie den Teig vor dem Ausformen und Schneiden vollständig auskühlen.

Führen Sie ein dünnes Messer ohne Papier um die Ränder und heben Sie den Kuchen an den Seiten an.

Schneiden Sie mit einem Ausstecher 7 cm (2¾ in) große Kreise aus.**

Für die Frischkäse-Buttercreme
Wenn es bei Ihnen zu Hause oder in Ihrer Küche heiß ist, lassen Sie die Butter oder den Frischkäse nicht bei Zimmertemperatur weich werden, bevor Sie die Buttercreme herstellen. Wenn sie aber kalt ist, sollten Sie sie vor dem Start für einige Stunden aus dem Kühlschrank nehmen.

Normalerweise schlage ich die Butter auf, bevor ich den Frischkäse dazu gebe, aber weil es nicht viel Menge ist, schlagen wir sie zusammen auf. Legen Sie die Butter und den Frischkäse in eine Schüssel und schlagen Sie sie 5 Minuten lang auf hoher Geschwindigkeit. Denken Sie daran, ab und zu anzuhalten, um die Seiten und den Boden der Schüssel mit einem Schneebesen zu kratzen.

Den Zucker mit einem Sieb oder Sieb hinzufügen und unter Rühren einarbeiten.

Legen Sie eine Kuchenscheibe auf die Schüssel, in der Sie sie servieren werden, oder auf ein Stück Backpapier, damit Sie sie später verschieben können.

Legen Sie ein wenig Buttercreme auf die Scheibe und verteilen Sie sie mit einem Spachtel oder Sie können auch einen Spritzbeutel verwenden, wie ich es getan habe.

Legen Sie eine weitere Tortenscheibe und noch mehr Buttercreme darauf. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit den anderen Mini-Kuchen.

Bringen Sie die Mini-Kuchen vor dem Verzehr einige Stunden in den Kühlschrank, damit die Buttercreme etwas fester wird.

Anmerkungen zum Rezept

**Die Teile des Kuchens, die wir nicht verwenden, können für die Herstellung von Kuchenpops verwendet werden. Verarbeiten Sie sie mit der überschüssigen Füllung, formen Sie kleine Kugeln in Ihren Händen und stecken Sie einen Stock darauf. Dann überziehen Sie sie mit geschmolzener weißer Schokolade und lassen sie im Kühlschrank erstarren.

Mini Red Velvet Kuchen

Quelle:https://cravingsjournal.com/mini-red-velvet-cakes/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.