Palatschinken-Pilz | Essen Rezepte

Palatschinken-Pilz

Palatschinken-Pilz

Zutaten

125g einfaches Mehl
2 mittelgroße britische Löweneier
375ml Milch
1 Esslöffel Sonnenblumenöl

Für die Füllung…
25g Butter
500g gemischte Champignons, halbiert oder in Scheiben geschnitten
4 Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
3 Zehen Knoblauch, in dünne Scheiben geschnitten
2 Teelöffel Thymianblätter
4 Esslöffel Weißwein (oder Wasser)
150g Brie, in kleine Stücke geschnitten
Salatblätter, zum Servieren

Palatschinken-Pilz Zubereitung:

Für die Palatschinken: das Mehl in eine große Rührschüssel sieben. In die Mitte des Mehls eine Vertiefung machen und die Eier mit der Hälfte der Milch hinzufügen. Mit dem Schneebesen aufschlagen, bis die Masse klumpenfrei ist. Die restliche Milch und das Öl dazugeben und nochmals glatt rühren. Den Teig in einen Krug geben. 10 Minuten stehen lassen.


Eine mittelgroße (20cm) Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und mit Öl bepinseln. Etwa 5 Esslöffel Pfannkuchenteig einfüllen und durch Schwenken den Boden damit bestreichen. Ca. eine Minute kochen lassen, bis sie tief goldgelb sind, umdrehen oder wenden und weitere 30 Sekunden kochen lassen. Mit der restlichen Mischung wiederholen, so dass insgesamt 8 Pfannkuchen entstehen.


Für die Füllung Butter in einer großen Pfanne oder einem Wok schmelzen, Champignons dazugeben und bei mittlerer bis hoher Hitze 5-6 Minuten goldgelb garen.


Zwiebeln, Knoblauch und Thymian hinzufügen und weitere 3 Minuten kochen lassen. Den Wein oder das Wasser dazugeben und eine Minute köcheln lassen, bevor man den Brie vom Herd nimmt und umrührt.
Die Mischung in die Pfannkuchen löffeln und mit Salatblättern servieren.

Palatschinken-Pilz

2 thoughts on “Palatschinken-Pilz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.