pfannkuchen | Essen Rezepte

BLW Rezepte-Mais- und Spinatpfannkuchen

Inhaltsstoffe für beste Spinatpfannkuchen:

  • 1 x kleine 195g Dose ohne Salz, abgetropfte kleine Handvoll Babyspinatblätter
  • 1 kleine Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 Frühlingszwiebel, gehackt
  • 50g einfaches Mehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei
  • 50ml Milch
  • 1 Teelöffel Rapsöl, zum Braten
BLW Rezepte-Mais- und Spinatpfannkuchen

Methode:

1) Alle Zutaten außer dem Öl in einer Küchenmaschine pulsieren, bis sie ziemlich, aber nicht vollständig glatt sind.


2)Etwas Öl in einer Bratpfanne erhitzen und vier Löffel der Mischung in die Pfanne geben, wobei um sie herum Platz gelassen werden muss. Frittieren Sie die Mischung knapp 1 Minute lang auf jeder Seite, bis sie leicht goldfarben ist. Wenn Sie die Fritteuse umdrehen, mit einem Spatel flachdrücken, um ein gleichmäßiges Garen während des gesamten Garvorgangs zu gewährleisten. In drei Losen kochen, wobei die gekochten Frittiers auf einen mit Küchenrolle bedeckten Teller gelegt werden. Warm servieren.

3) Sie können die nicht benötigten Beignets einfrieren. Legen Sie sie auf ein Backblech und geben Sie sie nach dem Einfrieren in einen Gefrierbeutel. Erhitzen Sie die gefrorenen Beignets im Ofen (180C/160fan/Gas 4) für ca. 10 Minuten, bis sie ganz heiß sind. Vor dem Servieren auf lauwarmes Wasser abkühlen lassen.

Hier ist unser Lieblingsrezept für Original Pfannkuchen: Pfannkuchen Grundrezept

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

BLW Rezepte-Mais- und Spinatpfannkuchen

Pfannkuchen

ZUTATEN für Pfannkuchen

  • 250 g Mehl
  • 3 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 275 ml Mandelmilch
  • 2 TL Apfelessig
  • 1 TL Leinsamenschrot
  • 3 EL Öl
  • 160 ml Wasser
  • 1 EL Vanillezucker
Pfannkuchen Rezept

ZUBEREITUNG für Pfannkuchen

  1. Vermische als erstes die trockenen Zutaten: Gib Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Vanillezucker in eine Schüssel und rühr alles gut durch.
  2. Nun geht es an die flüssigen Zutaten: Fülle die Mandelmilch und den Apfelessig in einen separaten Behälter und füge 1TL Leinsamenschrot hinzu. Verrühre die Mischung mit einem Schneebesen.
  3. Danach gießt Du die Flüssigkeit in die Schüssel mit den trockenen Zutaten. Füge noch Öl und Wasser hinzu und verrühre alles miteinander.
  4. Lasse den Teig anschließend für 10 Minuten stehen.

5. Nimm eine gut beschichtete Pfanne und fülle etwas Öl hinein, um die Pfannkuchen zu braten. Wenn du einen Pinsel hast, verteile das Öl gleichmäßig in der gesamten Pfanne. Besonders gut geeignet sind Sonnenblumen – oder Kokosöl.

6. Gib nun den Teig mithilfe einer Kelle in die Pfanne. Je nachdem wie groß deine Pfannkuchen werden sollen, kannst du entweder eine halbe oder eine ganze Kelle Teig nehmen.
Brate die Pfannkuchen nun 2-3 Minuten pro Seite an, um die sie schön goldig zu bekommen. Sobald sich kleine Bläschen auf der Oberfläche bilden, solltest du den Pfannkuchen wenden.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Pfannkuchen

Palatschinken Buchweizen

Palatschinken Buchweizen

ZUSATZSTOFFE:

Pflanzenöl zur Beschichtung der Pfanne
3/4 Tasse (100g oder 3,5 oz) Buchweizenmehl
3/4 Tasse (100g oder 3,5 oz) Allzweckmehl (kann auf Wunsch mit Buchweizenmehl zu einem 100% glutenfreien Buchweizenpfannkuchen verarbeitet werden)
3 Esslöffel Zucker
1/2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Backpulver
3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
1 Ei (wahlweise)
2 Tassen (475 ml) Buttermilch

Zubereitung:

1-Vorwärm-Pfanne: Erhitzen Sie eine gut gewürzte Bratpfanne, eine Gusseisenpfanne oder eine klebfreie Pfanne auf mittlerer Hitze. Die Pfanne oder die Grillplatte sollte für den Teig bereit sein, sobald er gemischt ist.

2-Make Pfannkuchenteig: Die trockenen Zutaten – Mehl, Zucker, Salz, Backpulver – in einer großen Schüssel verquirlen.
In Gießen Sie die geschmolzene Butter über die trockenen Zutaten und beginnen Sie zu rühren.
3- Das Ei mit einer Gabel schlagen und in die Hälfte der Buttermilch einrühren. Geben Sie die Buttermilch/Ei-Mischung zu den trockenen Zutaten und fügen Sie dann langsam die restliche Buttermilch nach Bedarf hinzu, um die richtige Konsistenz für Ihren Teig zu erreichen (je nach Buttermilchart und Mehlmarke benötigen Sie nicht die gesamte Buttermilch). Nicht übermischen! Ein paar Klumpen sind in Ordnung.

4-Ladle-Teig auf die heiße Pfanne geben: Geben Sie eine kleine Menge (einen halben Teelöffel) Pflanzenöl auf die Pfanne oder die Grillplatte und verteilen Sie es mit einem Papiertuch zum Bestreichen.
Kellen Sie den Teig auf die heiße Oberfläche in der gewünschten Größe, etwa 4-5 Zoll breit. (Eine 1/4 Tasse Maß schöpft etwa einen 4-Zoll-Pfannkuchen.) Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig. Lassen Sie den Pfannkuchen auf dieser ersten Seite 2-3 Minuten kochen.

5-Flip Pfannkuchen auf die andere Seite umdrehen: Achten Sie auf Blasen an der Oberfläche des Pfannkuchens. Wenn in der Mitte des Pfannkuchens Luftblasen an die Oberfläche aufsteigen, den Pfannkuchen umdrehen. Weitere 1-2 Minuten kochen lassen, oder bis er schön gebräunt ist.

6-Fertige Pfannkuchen warm halten: Halten Sie Ihre Pfannkuchen auf einem Rost im auf “warm” eingestellten Ofen warm oder stapeln Sie sie auf einem Teller und decken Sie sie mit einem Handtuch ab, wenn Sie weitere Pfannkuchen zubereiten. Verteilen Sie zwischen den einzelnen Pfannkuchenpartien je nach Bedarf mehr Öl auf der Pfanne.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Palatschinken Buchweizen

Palatschinken Pizza

Palatschinken Pizza sind eine schnelle und einfache Abendessen-Idee, die Ihre ganze Familie lieben wird! Personalisieren Sie sie mit Ihren Lieblings-Pizza-Belägen für ein köstliches Familienessen in weniger als 30 Minuten!

Palatschinken Pizza

Zutaten

2 Tassen Keks-/Backmischung
2 Teelöffel italienisches Gewürz
2 Eier
1 Tasse 2%ige Milch
1/2 Tasse teilentrahmter Mozzarella-Käse, zerkleinert
1/2 Tasse Peperoni, gehackt
1/4 Tasse Cherrytomaten, gehackt und entkernt
1/4 Tasse grüne Paprika, gehackt
1 Tasse Pizzasoße erwärmt

 Zubereitung

In einer Schüssel Keksmischung und italienische Gewürze vermengen.


In einer anderen Schüssel Eier und Milch verquirlen, bis sie vermischt sind. Zu den trockenen Zutaten geben und rühren, bis sie feucht sind.


Käse, Peperoni, Tomaten und Paprika unterrühren.


Grillplatte auf mittlere Hitze vorheizen und leicht einfetten.


Den Teig 1/4 Tasse voll auf die Grillplatte gießen; backen, bis oben Blasen aufsteigen und die Unterseite goldbraun ist. Wenden und braten, bis die zweite Seite goldbraun ist.


Mit warmer Pizzasauce zum Dippen servieren.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Palatschinken Pizza

Palatschinken-Pilz

Palatschinken-Pilz

Zutaten

125g einfaches Mehl
2 mittelgroße britische Löweneier
375ml Milch
1 Esslöffel Sonnenblumenöl

Für die Füllung…
25g Butter
500g gemischte Champignons, halbiert oder in Scheiben geschnitten
4 Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
3 Zehen Knoblauch, in dünne Scheiben geschnitten
2 Teelöffel Thymianblätter
4 Esslöffel Weißwein (oder Wasser)
150g Brie, in kleine Stücke geschnitten
Salatblätter, zum Servieren

Palatschinken-Pilz Zubereitung:

Für die Palatschinken: das Mehl in eine große Rührschüssel sieben. In die Mitte des Mehls eine Vertiefung machen und die Eier mit der Hälfte der Milch hinzufügen. Mit dem Schneebesen aufschlagen, bis die Masse klumpenfrei ist. Die restliche Milch und das Öl dazugeben und nochmals glatt rühren. Den Teig in einen Krug geben. 10 Minuten stehen lassen.


Eine mittelgroße (20cm) Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und mit Öl bepinseln. Etwa 5 Esslöffel Pfannkuchenteig einfüllen und durch Schwenken den Boden damit bestreichen. Ca. eine Minute kochen lassen, bis sie tief goldgelb sind, umdrehen oder wenden und weitere 30 Sekunden kochen lassen. Mit der restlichen Mischung wiederholen, so dass insgesamt 8 Pfannkuchen entstehen.


Für die Füllung Butter in einer großen Pfanne oder einem Wok schmelzen, Champignons dazugeben und bei mittlerer bis hoher Hitze 5-6 Minuten goldgelb garen.


Zwiebeln, Knoblauch und Thymian hinzufügen und weitere 3 Minuten kochen lassen. Den Wein oder das Wasser dazugeben und eine Minute köcheln lassen, bevor man den Brie vom Herd nimmt und umrührt.
Die Mischung in die Pfannkuchen löffeln und mit Salatblättern servieren.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Palatschinken-Pilz

Palatschinken Rolle vom Blech

Palatschinken Rolle vom Blech

Zutaten

  • 1 Bund Rauke (ca. 60 g)
  • 5 Eier (Größe M)
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Mineralwasser
  • 100 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben (ca. 30 g) getrocknete Tomaten
  • 200 g leichter Frischkäse (21 % Fett i. Tr.; 5 % absolut)
  • 150 g gekochter Schinken (hauchdünn geschnitten)
  • Öl
  • Rauke
  • Backpapier

Zubereitung:

Rauke putzen und in kaltes Wasser legen. Backblech mit Backpapier auslegen und in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) schieben. Eier, Milch, Mineralwasser und Mehl zu einem glatten Teig verrühren.2.Mit Salz und Pfeffer würzen.

Einige Raukeblättchen aus dem Wasser nehmen und trocken tupfen. Backpapier mit Öl bestreichen. Teig daraufgießen und die Raukeblätter darauf verteilen. Wieder in den Backofen schieben und bei gleicher Temperatur 15-20 Minuten backen.3.Inzwischen Tomaten grob hacken.

Tomaten und Frischkäse verrühren. Eventuell mit etwas Pfeffer würzen. Pfannkuchen aus dem Ofen nehmen. Mit Frischkäse bestreichen und mit Schinken belegen. Restliche Rauke trocken tupfen und gleichmäßig auf dem Schinken verteilen.4.Aufrollen und in Scheiben schneiden. Auf Tellern anrichten und evtl. mit Rauke garnieren.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Palatschinken Rolle vom Blech

Amerikanische Buttermilch Pfannkuchen

Zutaten:

1Ei(er)
3 ELButter, zerlassen
150 mlButtermilch
150 gMehl
1 TLBackpulver
1 Msp.Natron
3 ELZucker
1 Prise(n)Salz
3 ELButterschmalz
Ahornsirup
n. B.Butter

Zubereitung:

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 26 Minuten

Ei, Fett und Buttermilch gut verrühren. Mehl, Backpulver, Natron, Zucker und Salz mischen, dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. In einer beschichteten Pfanne in heißem Butterschmalz nach einander jeweils vier kleine Pfannkuchen backen. Dafür den Teig esslöffelweise hineingeben, etwas verstreichen und die Pfannkuchen von jeder Seite ca. drei Minuten backen. Die Pfannkuchen mit Ahornsirup übergießen und nach Belieben mit Butter anrichten.

Hier ist unser Lieblingsrezept für Original Pfannkuchen: Pfannkuchen Grundrezept

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Amerikanische Buttermilch Pfannkuchen

Dicke Obst-Pfannkuchen

Zutaten:

250 gMehl
75 gZucker
3 m.-großeEi(er)
2 Pck.Vanillinzucker
200 mlMilch
1/2 TLSalz
2 großeÄpfel oder 400 g Heidelbeeren oder 1 Glas Kirschen oder 400 g Johannisbeeren
Zucker zum Bestreuen
Butter, neutrales Öl oder Margarine

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Dicke Obst – Pfannkuchen
Dicke Obst – Pfannkuchen

Klicken Sie für Superdicke und flaumige Blaubeer pfannkuchen: Fluffige Dicke Obstpfannekuchen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eigelbe vom Eiweiß trennen. Das Obst vorbereiten: z.B. Äpfel schälen, entkernen, achteln und in feine Scheiben schneiden oder die Beeren verlesen. 

Die Eigelbe mit Zucker, Vanillinzucker, Mehl, Milch und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Zunächst das Obst unter den Teig rühren, dann den Eischnee vorsichtig unterheben.

Fett in einer Pfanne zergehen lassen und dicke Pfannkuchen darin bei schwacher bis mittlerer Hitze goldbraun backen. Die Pfannkuchen auf einen Teller legen und mit Zucker bestreuen. 

Ergibt etwa 12 Pfannkuchen. 

Tipp: Die Pfannkuchen nicht zu lange backen. Am besten schmecken sie, wenn sie innen noch schön weich sind. 

Sie passen sehr gut als Beilage zu Rheinischer Bohnensuppe (siehe meine Rezepte) oder zu anderen süßen Gerichten wie Milchreis.

Hier ist unser Lieblingsrezept für Original Pfannkuchen: Pfannkuchen Grundrezept

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Dicke Obst – Pfannkuchen

Amerikanische Pancakes

Zutaten:

150 gMehl
100 mlMilch
200 mlNaturjoghurt
2 ELZucker
1 Pck.Backpulver
Ei(er)
1 Prise(n)Salz
Olivenöl
Ahornsirup

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Klicken Sie hier, um das beste weiche, flauschige hausgemachte Pfannkuchenrezept zu erhalten:Beste Einfach Fluffige Pfannenkuchen

Fluffy American Pancakes Zubereitung:

Die Eier zu einer schönen hellen Schaummasse verquirlen.
Milch und Naturjoghurt vermischen, ich nehme etwa 200 ml Joghurt, den Rest Milch. Ihr könnt auch mehr oder weniger Joghurt nehmen, je nachdem was Ihr gerade da habt. Das macht die Pancakes so richtig schön dick und saftig!

Mehl, Backpulver, Milch-Joghurt-Mischung, Salz und Zucker nach und nach zu den Eiern geben und immer schön weiter rühren. Evtl. etwas Milch zufügen wenn der Teig zu dick ist. Aber er sollte schon gut dickflüssig sein.

Die Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, jeweils etwa einen TL Olivenöl hineingeben und nacheinander den ganzen Teig zu Pancakes verbacken. Wichtig! Ganz wenig Öl verwenden und langsam, also auf mittlerer Stufe nicht zu heiß ausbacken.

Schmecken toll mit Ahornsirup, Zuckerrübensirup oder mit Frucht und Quark.

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hier ist unser Lieblingsrezept für Original Pancakes: Pancakes

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Amerikanische Pancakes

Fluffy Buttermilk Pancakes-Pfannekuchen

Klicken Sie hier für meine anderen leckeren Pfannkuchenrezepte.

*Beste Fluffy Buttermilk Pancakes

*Vegane Pancakes

*Bananen-Pancakes

*Amerikanische Pancakes

Zutaten:

3 EL (45 gr)Butter
400 ml (2 Tassen)Buttermilch
Ei(er)
250 g (1 + 3/4 Tassen)Mehl
1 Prise(n)Salz
3 TL (21gr)Backpulver
50 g (1/4 Tasse)Zucker
1 Pck.Vanillezucker
Für die Sauce:
200 gHeidelbeeren (Blaubeeren), Tk oder frisch
25 ml (1 + 1/2 Esslöffel)Wasser
2 TL (4gr)Stärkemehl, leicht gehäuft
50 g (1/4 Tasse)Zucker
5 TropfenBittermandelaroma
 evtl.Puderzucker, zum Bestäuben
Außerdem:
Fett für die Pfanne

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Fluffy Buttermilk Pancakes
Fluffy Buttermilk Pancakes

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Buttermilch und Eier schlagen, bis sie in einer Schüssel schäumen.

Die Butter in einem Topf schmelzen, dann beiseitestellen und ein wenig abkühlen lassen. 

In einer anderen Schüssel Mehl, Salz, Backpulver, Zucker und Vanillezucker mischen. Fügen Sie Buttermilch-Ei-Mischung und geschmolzene Butter zur Mehlmischung hinzu und stellen Sie sicher, dass sie sich gut mischt.Den Teig in der Schüssel ruhen lassen, bis die Pfanne heiß ist (ca. 10 Minuten). 

Je Pfannkuchen 1,5 – 2 EL Teig in die mit Fett bestrichene Pfanne geben. Wenn sich an der Oberfläche Bläschen bilden, den Pfannkuchen wenden und auch von der anderen Seite goldbraun backen.

Hier ist unser Lieblingsrezept für Original Pancakes: Pancakes

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Für die Sauce:
Blaubeeren, Wasser, Zucker, Bittermandelaroma und Stärke in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Auf niedriger Stufe so lange leise köcheln lassen, bis die Blaubeeren aufplatzen und die Flüssigkeit etwas eingedickt ist. Das dauert ca. 15 Minuten. Die Blaubeeren mit der runden Seite eines Esslöffels ein wenig zerdrücken. 

Je 3 – 4 Pfannkuchen auf die Teller schichten und mit ein wenig warmer Blaubeersauce begießen.

Sie können es auch mit Puderzucker oder Früchten servieren.

Fluffy Buttermilk Pancakes Rezept