Quark Kirsch Kuchen | Essen Rezepte

Quark Kirsch Kuchen

Für den Teig
280 Gramm Gebäckmehl
80 Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
190 Gramm Butter
Teigmehl (für die Arbeitsfläche)

Für die Füllung
4 Eier
600-Gramm-Quark
200 Gramm Frischkäse
150 Gramm Zucker
1 frische Zitrone (entsaftet)
50 Gramm Maisstärke
400 Gramm entkernte Kirschen (aus dem Glas)
Teigmehl (zum Bestäuben)

Für das Bröckeln
150 Gramm Gebäckmehl
75 Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
90 Gramm weichgemachte Butter

Methode

Für den Teig: alle Zutaten vermengen und zu einem glatten Teig kneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln, 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Backofen auf 180 ° C Ober- und Unterhitze vorheizen Vorheizen.

Für die Füllung: Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit Quark, Frischkäse, Zucker, Zitronensaft und Speisestärke verquirlen. Gut abgetropfte und mit Mehlkirschen und Eiweiß leicht bestäubte Eigelb unterheben.

Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, bis er etwas größer als die Pfanne ist. Die gebutterte Springform mit dem Teig auslegen, dabei rundum einen Rand bilden. Mit der Kirschmasse füllen und glatt streichen.

Für die Streusel: Alle Zutaten vermengen und krümelig rühren. Auf der Kirschfüllung verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C (ca. 350°F) 50-60 Minuten backen. Wenn der Kuchen zu schnell anbrennt, mit gebuttertem Pergamentpapier abdecken. Kuchen abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Auf Teller übertragen und mit Puderzucker bestäuben. Servieren.

Quark Kirsch Kuchen

Quelle:https://eatsmarter.com/recipes/crumble-cheese-and-cherry-cake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.