Quark Mohn Kuchen | Essen Rezepte

Quark Mohn Kuchen

Quark Mohn Kuchen

Zutaten

Für den Teig:

250 g Mehl
1 TL, gehäuft Backpulver
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
125 g Butter, weich
1 Ei(er)

Für den Guss:

125 g Mohn
3 EL Zucker
1.000 g Quark (Magerquark)
200 ml Sahne
4 Ei(er)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
1 Schuss Rum, ersatzweise Zitronensaft und/oder -schale
Butter und Mehl für die Form

Methode:

Den Boden einer 28er-Springform leicht mit Butter fetten und dünn mit Mehl auspudern. Den Ofen auf 185°C Ober-/Unterhitze aufheizen.

Den Mohn mit dem Zucker mahlen. Den Quark mit Sahne, Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver und den Eiern zu einer homogenen Masse vermischen. Nach Geschmack einen guten Schuss Rum zugeben.

Die Masse halbieren, unter eine Hälfte den gemahlenen Mohn geben und gut vermischen. Nach Geschmack können beide Quarkmassen noch gesüßt werden.

Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig herstellen, diesen in die Springform drücken und einen ca. 3 cm hohen Rand hochziehen.

Für die zweite Lage den Rest der Massen versetzt aufeinander geben, also dunkel auf hell und umgekehrt. Wieder leicht glatt rütteln. Im Ofen (mittlere Schiene) ca. 50 Minuten backen.

Quark Mohn Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.