Fleischsalat | Essen Rezepte

Fleischsalat

Fleischsalat; Suchen Sie nach einer herzhaften und fleischhaltigen Mittagsoption? Dieser cremige Fleischsalat wird aus frischer Wurst zubereitet und mit gehackten Essiggurken verfeinert. Seinen charakteristischen Geschmack erhält er durch den großzügigen Einsatz von Mayonnaise!

Servieren Sie den Fleischsalat, als Aufstrich auf einem Brötchen oder einer Brotscheibe – oder als Beilage zu Salzkartoffeln.

Warum heißt der Fleischsalat Fleischsalat?

Kalter Braten verwendet wurde, sollte man ihn regulär Fleischsalat nennen. Weil er, als er erfunden wurde, aus Fleisch (kalten Bratenstreifen) gemacht wurde.

Woher stammt Fleischsalat?

Einer Theorie nach haben Metzger den Fleischsalat erfunden, um nicht verkaufte Wurst und deren Zipfel zu verarbeiten. Diese Resteverwertung sei heute tabu, heißt es im Verbrauchermagazin “test”, Heft 10/12. Besonders zu Feiertagen und in den kalten Monaten hat Fleischsalat Konjunktur.

Tipps zur Lagerung

Da dieser Fleischsalat Mayonaise enthält, ist es wichtig, dass Sie ihn in einem Behälter mit Deckel im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2-3 Tagen verbrauchen.

Dieser Salat wird kalt gegessen, so dass Sie sich keine Gedanken über das Wiederaufwärmen machen müssen.

Wir würden nicht empfehlen, den Fleischsalat einzufrieren, da sich dadurch sein Geschmack und seine Konsistenz stark verändern können. Bereiten Sie stattdessen nur die Menge zu, die Sie verbrauchen möchten.

Fleischsalat

Zutaten für Beste Fleischsalat

300 g Bologna oder Mortadella-Wurst
1 kleine Zwiebel (optional)
4-5 Baby-Dill-Gurken
2 Esslöffel Gurkensaft
6 Esslöffel Mayo
1/4 Teelöffel Zucker
Salz nach Geschmack
Pfeffer nach Belieben

Methode

Schneiden Sie die Bologna oder Mortadella in Scheiben (wenn sie nicht bereits in Scheiben geschnitten ist). Schneiden Sie die Scheiben dann in dünne Streifen. Geben Sie das geschnittene Fleisch in eine mittelgroße Schüssel.

Schneiden Sie die Zwiebel (optional) und die Baby-Dill-Gurken fein. Geben Sie sie in die Schüssel.

Geben Sie zum Schluss den Saft der Essiggurken, die Mayo, den Zucker, das Salz und den Pfeffer hinzu. Gut mischen.

Decken Sie die Schüssel ab und stellen Sie sie für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank, damit sich die Aromen vermischen können. Sie können den Fleischsalat auch am Vorabend zubereiten.

Schmecken Sie den Fleischsalat vor dem Servieren noch einmal ab und fügen Sie nach Belieben weitere Gewürze hinzu.

Mehr Leckere Salat Rezepte:

1- Einfacher Tortellinisalat Pesto

2-Mediterraner Tortellinisalat

3-Couscous Salat

4-Griechischer Bauernsalat

5-Brokkolisalat mit Pinienkernen

6-Schichtsalat Rezept Klassisch

7- Gemischter Salat

8-Heringssalat Rezept

9-Kohlrabisalat Rezept

10-Endiviensalat Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Fleischsalat