Tagliatelle Rezept

Dieses Tagliatelle Rezept ist in 25 Minuten zubereitet und bietet ein gemütliches und gesundes Gericht für eine Schüssel. Das Braten des Lachses sorgt für einen leichten Geschmack und eine gute Konsistenz, und die Verwendung von selbstgemachtem oder eingemachtem Pesto macht dieses Gericht flexibel und wochenabendtauglich.

Zutaten für Tagliatelle Rezept

450 g Lachsfilet
1-2 Teelöffel Olivenöl
1 Teelöffel Zitronensaft von 1/2 Zitrone
Meersalz und schwarzer Pfeffer zum Abschmecken
450g Tagliatelle
1 Tasse Pesto aus der Dose oder selbstgemacht
1/2 Tasse geriebener Parmesankäse

Methode

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und das Lachsfilet auf ein mit Folie ausgelegtes, umrandetes Backblech legen. Mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln, dann leicht mit meersalz und schwarzem Pfeffer bestreuen. Den Lachs 12-14 Minuten lang braten. Für eine leicht knusprige Oberfläche das Backblech auf die oberste Schiene schieben und den Ofen für die letzten 1-2 Minuten der Garzeit auf Grillen stellen, aber genau beobachten. Wenn der Lachs gar ist, herausnehmen und beiseite stellen.

Während der Lachs gart, einen großen Topf mit gut gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Einen Teil des Nudelwassers aufbewahren, um die Sauce zu lockern, dann abgießen.

Abgetropfte Nudeln wieder in den Topf geben und Pesto, Parmesan und eine Prise schwarzen Pfeffer hinzufügen. Gut umrühren, damit sich alles verbindet. Wenn Sie eine lockerere Soße bevorzugen, rühren Sie das reservierte Nudelwasser nach und nach ein, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Schmecken Sie die Sauce ab und passen Sie sie nach Belieben an (z. B. mit einer Prise Salz oder einem Spritzer Zitronensaft).

Den gekochten Lachs mit einer Gabel in mundgerechte Stücke zerteilen. Entweder unter die Nudeln im Topf mischen oder die Nudeln servieren und den Lachs separat dazu reichen. Guten Appetit!

Mehr Lecker Rezepte:

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Tagliatelle Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.