TOFU Poke Bowl | Essen Rezepte

TOFU Poke Bowl

Zutaten:

  • 1/4 bis 1/3 Tasse Tamari, Kokosnuss-Aminos oder Sojasauce
  • 1 Esslöffel Reisessig oder Limettensaft
  • 1/2 Esslöffel Sambal Oelek
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 2 Zehen Knoblauch, zerdrückt und fein gehackt oder fein gerieben
  • 1 Zoll Stück Ingwer, geschält und fein gehackt oder gerieben
  • 1/3 süße Zwiebel, wie z.B. Maui-Zwiebel, gejulienert
  • 14 oz Block Bio-Tofu (fest oder extra fest), in 1/2 Zoll Würfel geschnitten

Schalenfüllung:

  • 1/2 Gurke, in Scheiben geschnitten
  • 3 – 4 Radieschen, in Scheiben geschnitten
  • 1/4 Rotkohl, geschreddert
  • 1 Avocado, gewürfelt oder in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Sesamkörner, geröstet oder schwarz
  • 2 Frühlingszwiebeln, weiße und grüne Teile, in dünne Scheiben geschnitten auf der Schräge
  • Limettenkeile
  • 1/3 Tasse grob gehackter Koriander
  • Dynamit-Sauce, wahlweise
  • 1 1/2 Tassen gekochter Reis (brauner, schwarzer oder Koriander-Limettenreis) oder Quinoa

ANWEISUNGEN:


Den Tofu abtropfen lassen und auf die Seite legen, an der Längsseite halbieren. Auf ein sauberes Geschirrtuch oder zwischen Papiertüchern legen und leicht drücken, um etwas Feuchtigkeit aufzusaugen. Den Tofu in 1/2 Zoll große Würfel schneiden.

In einer mittelgroßen Schüssel oder einem flachen Teller Sojasauce, Sambal, Sesamöl, Knoblauch, Ingwer und süße Zwiebeln miteinander verrühren. Den Tofu einwerfen und 10 Minuten ruhen lassen.

Bereiten Sie die restlichen Zutaten vor und stellen Sie Ihre Schüsseln zusammen.

TOFU Poke Bowl

2 thoughts on “TOFU Poke Bowl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.