Ananas Kuchen | Essen Rezepte

Ananas Kuchen

Inhaltsstoffe

Für das Ananas-Topping:
¾ Tasse hellbrauner Zucker, verpackt
¼ Tasse ungesalzene Butter
2 Esslöffel Ananassaft, aus der Ananaskonserve
1 (20-Unzen) Dose Ananasscheiben in Saft (abgetropft, Saft aufbewahren
7-11 Maraschino-Kirschen

Für den Kuchen:
2 Tassen Allzweckmehl
½ Teelöffel Salz
2 ½ Teelöffel Backpulver
¼ Teelöffel Backpulver
¾ Becher Kristallzucker
2 große Eier
¾ Tasse Buttermilch
¼ Becher reservierter Ananassaft
½ Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen und gekühlt
1 Teelöffel Vanille-Extrakt

Anleitungen

Zur Vorbereitung der Ananasschicht:
Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Eine 9-Zoll-Kuchenform (muss mindestens 2 Zoll tief sein) leicht mit Gemüsekochspray besprühen. Beiseite stellen.

In einer kleinen Kasserolle den braunen Zucker, die Butter und 2 Esslöffel Ananassaft mischen. Bei mittlerer Hitze erwärmen, bis die Butter geschmolzen und der Zucker aufgelöst ist. Die warme Soße in die vorbereitete Pfanne gießen.
Legen Sie sieben Ananasringe in die Pfanne und beginnen Sie damit, einen in der Mitte zu zentrieren. Fügen Sie die restlichen sechs Ringe um den mittleren Ananasring herum hinzu. Oder halbieren Sie 5 oder 6 Ringe und ordnen Sie sie wie auf den Fotos gezeigt an. Legen Sie eine Kirsche in die Mitte jedes Ringes. Während der Zubereitung des Kuchenteigs beiseite stellen.

Für die Zubereitung des Kuchenteigs:
In einer großen Rührschüssel Mehl, Salz, Backpulver, Backpulver, Backpulver und Kristallzucker verrühren. In der Mitte eine Vertiefung machen und beiseite stellen.
In einer kleinen Rührschüssel die Eier leicht verquirlen. Die Buttermilch, 1/4 Tasse reservierten Ananassaft, die geschmolzene abgekühlte Butter und Vanille hinzufügen. Mit dem Schneebesen verrühren.
Die Buttermilchmischung in die Mehlmischung gießen und mit einem Spatel vorsichtig unterheben, bis das Mehl eingearbeitet ist. Der Teig wird dick und klumpig, das ist in Ordnung. Schaufeln Sie vorsichtig Teigklumpen in die vorbereitete Pfanne und achten Sie darauf, die Ananasringe nicht zu bewegen. Die Oberseite vorsichtig glatt streichen.
Die Kuchenform auf ein mit Folie ausgelegtes Backblech legen und bei 350 Grad F backen, bis ein Zahnstocher ohne nassen Teig herauskommt, etwa 45-50 Minuten. Falls der Kuchen zu braun wird, zelten Sie ihn mit Folie ab. Lassen Sie den Kuchen in der Form 15-20 Minuten abkühlen.
Eine Servierplatte über die Kuchenform stülpt. Kuchenform und Servierplatte zusammen umdrehen, dann die Kuchenform abheben. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.

Ananas Kuchen

Quelle:https://www.yummly.com/recipe/Pineapple-Upside-Down-Cake-9084383#directions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.