Hackbraten mit Ei Rezept | Essen Rezepte

Hackbraten mit Ei und Lauchgemüse

Ei(er)
4 Scheibe/nToastbrot
Zwiebel(n)
1 BundPetersilie
1 ELKapern
1 ELSenf
500 gHackfleisch, gemischt
Salz und Pfeffer
Muskat
3 ELButter
1 Stange/nLauch, groß
200 mlSahne
Fett für die Form

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Hackbraten mit Ei
Hackbraten mit Ei

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 630 kcal

Hackbraten mit Ei Rezept kalorien : 630 kcal

Den Backofen auf 225°C vorheizen. 4 Eier 5 Minuten vorkochen, kalt abschrecken und pellen.

Inzwischen das Toastbrot fein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken, die Kapern auch fein hacken. Jetzt Toast, Zwiebel, Senf, Kapern, übriges Ei, Petersilie und das Hack verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Hackmasse in 4 gleiche Portionen aufteilen. Jede Portion flach drücken, je 1 gekochtes Ei darauf legen und die Hackmasse drum herum schließen. Die 4 kleinen Braten in eine gefettete Auflaufform geben oder auf ein Backblech legen und im Ofen bei 225°C 25 – 30 Minuten braten.

Unterdessen den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Lauchringe in ca. 1 EL Butter mit geschlossenem Deckel anschwitzen. Dann die Sahne dazu gießen und cremig einkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Zum Servieren die Hackbraten halbieren, je 2 Hälften mit dem Lauchgemüse auf Tellern anrichten, mit der übrigen Petersilie garnieren.

Hackbraten mit Ei Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.