Kuchen mit Schokostückchen | Essen Rezepte

Kuchen mit Schokostückchen

TIPPS ZUM BACKEN VON WEICHEN, FEUCHTEN VEGANEN KUCHEN/BROTLAIBEN

Beim Backen von Laibchen oder dickeren Kuchen wünschen Sie einen dickeren Teig im Vergleich zu Muffins oder normalem Kuchenteig. Der dünnere Teig braucht viel länger, um die Feuchtigkeit auszukochen und kann dazu neigen, am Boden gummiartig zu sein oder in der Mitte zu fallen.
Viele Faktoren bestimmen die Konsistenz des Teigs. Wie das Mehl gemessen wird, die Art des Mehls usw. Beginnen Sie mit weniger Mehl, wenn Sie Vollkornmehle verwenden, und fügen Sie nach Bedarf mehr hinzu. Ein zu steifer Teig trocknet beim Backen schneller aus.
Lassen Sie den Kuchen leicht mit einem Handtuch oder einem Behälter zugedeckt abkühlen, damit die gesamte Feuchtigkeit nicht verdunstet. Dies ist besonders hilfreich, wenn ohne Öl oder mit Vollkornmehl gebacken wird. Wenn Sie ohne oder mit weniger Öl backen, fügen Sie mehr Belag wie Streusel, Hafer, mehr Schokosplitter oder Beeren hinzu. Durch den dickeren Belag kann mehr Feuchtigkeit im Kuchen verbleiben.

Inhaltsstoffe

Nass:
1 Becher (244 ml) Nichtmilchmilch wie Mandeln oder Soja
1 Esslöffel Nichtmilchjoghurt oder Apfelmus oder mehr Nichtmilchmilch
1 Teelöffel Apfelessig oder anderen Essig
1/3 Tasse (66,67 g) unraffinierten Zucker , verwenden Sie 1 Esslöffel mehr für süßeren
1/4 Tasse (56 ml) Öl (neutral wie z.B. Bio-Disteln oder Raps) oder verwenden Sie 3 Esslöffel Apfelmus, um ölfrei zu machen
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
ein paar Tropfen Mandel-Extrakt , optional, aber wunderbar

Trocken:
2 Tassen (250 g) Mehl (ich verwende eine Mischung aus ungebleichtem Allzweckmehl (1,25 Tassen) und Weizen (3/4 Tasse)
2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel (0,25 Teelöffel) Backpulver
1/2 Teelöffel (0,5 Teelöffel) Salz
1/2 Tasse (90 g) vegane Schokoladenstückchen, ich mag eine Mischung aus kleinen und normalen veganen Schokoladenstückchen/-bröckchen/gehackter dunkler Schokolade

Anleitungen

Eine Brotlaibpfanne von 9 x 5 Zoll oder kleiner mit Pergament auslegen oder gut einfetten. Den Ofen auf 360 Grad F (182 Grad C) vorheizen. In einer Schüssel die feuchten Zutaten untermischen, bis der Zucker vollständig gebunden ist.
In einer anderen Schüssel 1 3/4 Tasse Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz verquirlen. Nach Belieben Gewürze nach Wahl hinzufügen. Siehe GF-Option in den Anmerkungen unten. (Optional: Fügen Sie 2 Esslöffel Mandelmehl zum Trockenen für zusätzliche Textur hinzu). An dieser Stelle können Sie auch saisonale Beeren nach Wahl hinzugeben.
Falten Sie das Trockene ins Nasse, bis es sich fast vereinigt hat. Fügen Sie bei Bedarf 1 Esslöffel Mehl hinzu, um einen leicht dickflüssigen Teig zu erhalten (je nach verwendetem Mehl benötigen Sie eventuell kein Mehl).
Fügen Sie 1/3 Tasse Schokoladensplitter hinzu und mischen Sie diese unter. Gießen Sie den Teig in eine vorbereitete Brotbackform. Bestreuen Sie den Teig mit den restlichen Schokosplittern oder bestreuen Sie ihn mit einem Streusel Ihrer Wahl.
50 bis 55 Min. backen. 10 Min. abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen. Vor dem Aufschneiden vollständig abkühlen lassen. Bis zu 2 Tage auf der Theke lagern, bis zu 7 Tage gekühlt, bis zu einem Monat einfrieren (Scheiben). Siehe Tipps oben für die Fehlerbehebung.
Zur Herstellung von Muffins und Törtchen: Für Muffins normaler Größe 22 bis 24 Minuten backen
In einer Brownie-Pfanne backen, 40 Min. backen.

Kuchen mit Schokostückchen

Quelle:https://www.veganricha.com/vegan-chocolate-chip-cake-recipe/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.