Saftiger Apfel – Schokoladenkuchen

Für den Teig:
250 gZucker
250 gButter
3Ei(er)
80 gKakaopulver
80 mlWasser
1 TLBackpulver
2 großeÄpfel
200 gMehl
Für die Glasur:
150 gPuderzucker
1 ELKakaopulver
1 ELButter
1 ELMilch
Saftiger Apfel - Schokoladenkuchen
Saftiger Apfel – Schokoladenkuchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Backzeit ca. 1 Stunden Gesamtzeit ca. 1 Stunden 30 Minuten

Kalorien: 280 kcal / 100g

Mehl mit Backpulver mischen und sieben.
Äpfel mit der Reibe in fein reiben.

Anschließend Mehl, Zucker, Butter, Eier, Kakaopulver, Wasser und fein geriebene Äpfel kräftig miteinander verrühren bis eine homogene Masse entstanden ist.

Teig in einer gut gefetteten Kastenform für circa 60 Minuten bei 160° backen. Stäbchenprobe machen um zu testen, ob er fertig ist (ganz leichte Rückstände sind ok, da es ein sehr saftiger Kuchen ist).
Kuchen auskühlen lassen und aus der Form lösen.

Nun Puderzucker, Kakaopulver, Butter und Milch im Wasserbad erhitzen bis eine homogene, streichfähige Masse entstanden ist. Wenn die Masse zu fest ist, einfach ein wenig mehr Milch hinzugeben.

Diese Masse auf dem abgekühlten Kuchen verteilen und abkühlen lassen.

Saftiger Apfel – Schokoladenkuchen

6 thoughts on “Saftiger Apfel – Schokoladenkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.