Apfel Marzipan Kuchen

Dies ist ein sehr feuchter Kuchen, so dass selbst bei voller Backzeit oder etwas darüber hinaus kaum die Gefahr besteht, dass er austrocknet. Ich finde es am besten, ihn einfach abzukühlen, noch etwas warm, wenn die Krume auf dem Höhepunkt der Perfektion ist. Sie brauchen nicht auf die Feiertage zu warten, um dies auszuprobieren – es ist einfach genug, um jeden Tag zu machen, und wird sicherlich jeden Tag zu einem besonderen Tag machen.

ZUSATZSTOFFE

2 kleine Äpfel (etwa 250 g)
115 g (4 oz) Mandelteig
¾ Becher (150 g) Zucker
8 Esslöffel (113 g) ungesalzene Butter, geschmolzen und gekühlt
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
3 große Eier, Raumtemperatur
1 Tasse (125 g) Allzweckmehl
9½ Esslöffel (85 g) Maisstärke
1 Teelöffel Backpulver
¼ Teelöffel Salz

ANWEISUNGEN

Die Äpfel waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen.


Ofen auf 350 Grad vorheizen. Eine runde 9-Zoll-Springform mit Butter ausstreichen (mindestens 2 Zoll hoch, ich bevorzuge 3 Zoll hoch).


Mandelpaste und Zucker in einer Küchenmaschine mischen und verarbeiten, bis sie weich und gut vermischt sind. Fügen Sie Butter und Vanilleextrakt hinzu und verarbeiten Sie sie, bis sie vollständig vermischt sind.


Fügen Sie Eier hinzu und verarbeiten Sie diese, bis sie sich vermischen.


Mehl, Maisstärke, Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel mischen. In die Küchenmaschine geben und verarbeiten, bis sie vollständig vermischt sind. Der Teig sollte glatt und dickflüssig sein.


Teig in die vorbereitete Pfanne gießen. Die Apfelscheiben darauf in konzentrischen Kreisen anordnen.


50-60 Minuten backen, bis ein eingesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Auf einem Drahtgitter etwa 5 Minuten abkühlen lassen, dann entformen und auskühlen lassen.

Apfel Marzipan Kuchen

Quelle:https://dessertfirstgirl.com/2018/11/apple-marzipan-cake.html

Apfel – Zimt – Nuss – Kuchen

Apfel – Zimt – Nuss – Kuchen Zutaten:

180 gButter, weich
180 gZucker
3Ei(er)
180 gMehl
½ Pck.Backpulver
1 ELZimt
80 gWalnüsse, Haselnüsse oder Mandeln, gehackt oder gemahlen
3 großeÄpfel
Puderzucker
Zitronensaft

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Original Apfel Zimt Nuss Kuchen
Original Apfel Zimt Nuss Kuchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Kochzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunden 20 Minuten

Apfel – Zimt – Nuss – Kuchen Kalorien: 226 kcal / 100g

Die Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln..

Die Butter mit Zucker schaumig rühren, die Eier nacheinander unterrühren. Mehl mit Zimt und Backpulver vermischen und unter die Eiermasse rühren. Die Äpfel und Nüsse unterrühren und den Teig in eine 24er Springform (mit Backpapier ausgelegt) oder eine Kastenform (gefettet und bemehlt) streichen.

(Ich habe meinen Teig in meiner geliebten Bella Morena hergestellt. Küchenmaschine & Rührmaschine & Knetmaschine)

Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze in 50-60 Minuten goldbraun backen. (Bei einem Ofen mit Mikrowelle: 170 Grad Ober- und Unterhitze plus 180 Watt Mikrowelle, Backzeit 25-30 Minuten)

Apfel Zimt Nuss Kuchen Rezept

Den Kuchen gut auskühlen lassen, kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Der Kuchen ist schön saftig und nicht zu süß. In der Familie und unter Freunden sehr beliebt, wird er seit Jahren vor allem im Herbst gebacken.

Die Zutaten können nach Belieben variiert werden: statt Zimt kann man Lebkuchen- oder Spekulatiusgewürz nehmen, Mandeln oder Haselnüsse anstelle der Walnüsse, gehackt für mehr Biss oder gemahlen, wenn es schnell gehen muss.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Apfel – Zimt – Nuss – Kuchen

Apfelkuchen mit Butterstreuseln

Apfelkuchen mit Butterstreuseln Zutaten:

100 gButter, weich
100 gZucker, braun
150 gMehl, gesiebt
1 Pck.Vanillezucker
½ FlascheZitronenaroma
3Ei(er)
50 gSpeisestärke, gesiebt
1 TL, gestr.Backpulver, gesiebt
6 m.-großeÄpfel, geschält und in Spalten geschnitten
Für die Streusel:
150 gMehl
125 gButter
125 gZucker, braun
1 Pck.Vanillinzucker
1 Prise(n)Zimt

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Apfelkuchen mit Butterstreuseln Rezept
Apfelkuchen mit Butterstreuseln Rezept

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten

Apfelkuchen mit Butterstreuseln Kalorien: 348 kcal / 150g

Die Butter so lange mit dem braunen Zucker und dem Vanillinzucker verrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Mondamin darauf sieben und unterheben. Eier und Zitronenaroma zum Schluss mit der Masse gut verrühren.

In eine gefettete mit Backpapier ausgelegt Springform (24 – 26 cm) geben.

Die Äpfel schälen, in Spalten schneiden und auf dem Teig verteilen.

Mehl, Butter, Zucker, Vanillinzucker und Zimt zu Streuseln vermengen und auf den Äpfeln verteilen.

40 – 45 min bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Apfelkuchen mit Butterstreuseln

Schneller Apfelkuchen

Dies ist der absolut beste hausgemachte Schneller Apfelkuchen, den Sie je machen werden! Er hat eine flockige, buttrige Kruste und eine zarte, leicht gewürzte Apfelkuchenfüllung. Verwenden Sie eine Kombination von Äpfeln für den besten Geschmack, und backen Sie ihn, bis die Oberseite golden und die Füllung sprudelnd ist!

Mehr Apfelkuchen Rezepte:

Apfelkuchen

Apfelkuchen mit Pudding

Apfelkuchen mit Streusel

Zutaten für Beste Schneller Apfelkuchen:

125 gButter, weiche
150 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
4 m.-großeEi(er)
250 gMehl
1/2 Pck.Backpulver
Für den Belag:
1/2 kgÄpfel
Für die Streusel:
150 gButter, weiche
200 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
250 gMehl
Schneller Apfelkuchen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: 276

Für 1 Backblech.

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, nach und nach die Eier unterrühren. Zum Schluss kommt eine Mischung aus Mehl und Backpulver dazu. 

Den Teig auf einem gefetteten Backblech verteilen. Die Äpfel vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Jedes Apfelviertel mit einem kleinen Messer 3-4x einschneiden, aber nicht durch, dann den Teig dicht mit den Äpfeln belegen. 

Der Streuselteig besteht aus Butter, Zucker, Vanillezucker und Mehl. Alles miteinander verkneten und in grobe Brösel zupfen und gleichmäßig auf den Früchten verteilen. 

Nun wird der Apfelkuchen im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad O/U auf der 2.Schiene von unten etwa 45 Minuten gebacken.

Ich habe meinen Teig in meiner geliebten Bella Morena hergestellt. Küchenmaschine & Rührmaschine & Knetmaschine.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Schneller Apfelkuchen