Mehlpfannkuchen Rezept

Dieses einfache Mehlpfannkuchen Rezept ergibt superdünne und biegsame Pfannkuchen nach französischer Art. Sie lassen sich mit der Hand oder noch schneller mit einem Mixer zubereiten. Sie eignen sich perfekt zum Füllen oder Belegen mit süßen oder herzhaften Zutaten.

Zutaten für Beste Mehlpfannkuchen Rezept

4 Eier
400 g Mehl
100 ml Mineralwasser
400 ml Milch
1 Pck. Vanillezucker
200 g Zucker
1 Apfel
1 Prisen Salz
Öl zum Braten

Methode

Die Eier trennen und das Eiweiß schaumig schlagen.

Das Eigelb mit allen weiteren Zutaten außer dem Apfel in eine Schüssel geben und mit einem Mixer mischen, anschließend
den Eischnee unterheben.

Den Apfel schälen, in kleine Scheiben schneiden und zum Teig geben.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig portionsweise beidseitig ausbacken, bis die Pfannkuchen goldbraun sind.

Mehr Pfannkuchen Rezepte:

Blaubeerpfannkuchen Rezept

Der perfekte Pfannkuchen – gelingt einfach immer

Pfannkuchen Grundrezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Mehlpfannkuchen Rezept

Der perfekte Pfannkuchen – gelingt einfach immer

Der perfekte Pfannkuchen – gelingt einfach immer; Dieses Einfache Pfannkuchen Rezept ist sehr einfach zu machen. Diese Pfannkuchen nach französischer Art sind köstlich und können pur oder gefüllt serviert werden! Befolgen Sie meine einfachen Tipps für einen gelungenen Crepe!

Der perfekte Pfannkuchen - gelingt einfach immer

Kann ich Pfannkuchen im Voraus zubereiten?

Ja! Das Schöne an diesem Rezept ist, dass Sie den Teig im Voraus zubereiten und die Crêpes am nächsten Tag zubereiten können ODER Sie können den Teig für mindestens 3o Minuten kühlen, dann die Crêpes zubereiten und sie bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren oder bis zu 3 Monate einfrieren. Erwärmen Sie sie in der Mikrowelle oder im Backofen.

Der perfekte Pfannkuchen - gelingt einfach immer

Welche Pfanne ist für die Zubereitung von Pfannkuchen am besten geeignet?

Ein Muss für die Zubereitung von Crêpes ist eine gute Pfanne. Sie brauchen eine Pfanne mit antihaftbeschichteter Oberfläche. Es gibt viele davon auf dem Markt, aber wenn Sie eine Antihaftbeschichtung vermeiden möchten, empfehle ich Ihnen, sich nach Kohlenstoffstahl umzusehen. Es ist dem Gusseisen sehr ähnlich, aber viel leichter. Ich habe eine Crêpe-Pfanne von de Buyer, einer französischen Firma, die Pfannen aus Karbonstahl herstellt. Sie ist sehr leicht zu würzen, zu reinigen und nichts bleibt wirklich daran haften.

Ein Hinweis zum Pfannenwender: Ich empfehle, einen langen und dünnen Pfannenwender zu verwenden, wenn möglich. Ich verwende meinen Fischspatel und er funktioniert perfekt!

Der perfekte Pfannkuchen - gelingt einfach immer

Wie serviert man Pfannkuchen?

Manche Leute behandeln Crêpes wie Pfannkuchen und servieren sie mit süßem Belag und Obst. Aber sobald Sie sich entscheiden, eine Füllung hinzuzufügen, eröffnet sich eine Welt der Möglichkeiten.

Unterschied zwischen Crêpes und Pfannkuchen:

Pfannkuchen sind fluffig und dick, weil das Rezept Backtriebmittel vorsieht. Crepes sollen dünn und flach sein, da dem Teig kein Natron oder Backpulver zugesetzt wird.

Wie faltet man Pfannkuchen?

Es gibt viele Möglichkeiten, wie man sie falten kann. Sie können sie in der Hälfte falten und dann noch einmal in der Hälfte, um sie aufzufächern. Siehe das erste Foto unten. Wenn Sie sie füllen möchten, geben Sie die Füllung auf eine Krepphälfte, falten und rollen Sie sie dann, wie ein französisches Omelett.

Der perfekte Pfannkuchen - gelingt einfach immer

Die besten Tipps für die Zubereitung von Pfannkuchen:

Geben Sie die Zutaten in einen Mixer, beginnend mit dem Nass und endend mit dem Mehl. Dadurch wird verhindert, dass der Teig Mehlklumpen aufweist.

Der Crêpeteig muss dünnflüssig sein, daher muss die Mehlmenge geringer sein als die Flüssigkeiten.

Sie können den Teig in einem Mixerbehälter aufbewahren, aber es ist besser, ihn in eine Schüssel oder einen Behälter zu gießen. Die meisten Hersteller von Mixern raten davon ab, die Flüssigkeit über einen längeren Zeitraum im Mixer aufzubewahren. Außerdem können Sie den Teig beim Frittieren leichter schöpfen.

Wenn Sie den Teig in die Pfanne gießen, schwenken Sie ihn sofort, um ihn in einem dünnen Kreis zu verteilen. Sie können mit der Rückseite eines Löffels nachhelfen.

Sobald der Teig trocknet und sich von cremeweiß zu blassgelb verfärbt, ist der Crêpe bereit zum Wenden. Eine Seite wird braun und die zweite Seite heller sein. Das ist völlig normal.

Verwenden Sie eine Crêpe- ODER eine Antihaft-Pfanne. Ich verwende eine Crêpe-Pfanne aus Kohlenstoffstahl und sie kleben nie! Sogar der erste Crêpe ist perfekt.

Der perfekte Pfannkuchen - gelingt einfach immer

Zutaten für Beste Pfannkuchen

1 Tasse Milch
2 große Eier
2 Teelöffel Kristallzucker
1 Teelöffel Vanilleextrakt
¼ Teelöffel Salz
1 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
¾ Tasse Allzweckmehl

Methode – Perfekte Pfannkuchen

Geben Sie die Zutaten in einen Mixer, beginnend mit dem Nass und endend mit dem Mehl. Dadurch wird verhindert, dass der Teig Mehlklumpen enthält.

Mixen Sie, bis der Teig glatt ist.

Stellen Sie den Teig für mindestens 30 Minuten oder über Nacht in den Kühlschrank.

Erhitzen Sie eine Crêpe- oder Antihaft-Pfanne. Gießen Sie ¼ Tasse des Teigs in die Pfanne und schwenken Sie ihn in der Pfanne.

Sobald der Teig trocken und hellgelb erscheint, drehen Sie den Crêpe um. 10 Sekunden backen und auf einen Teller nehmen.

Den Vorgang wiederholen, bis der gesamte Teig verbraucht ist.

Füllen oder belegen Sie die Crêpes und servieren Sie sie.

Der perfekte Pfannkuchen - gelingt einfach immer

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden? Link hier

Der perfekte Pfannkuchen – gelingt einfach immer

Quelle:https://www.crunchycreamysweet.com/crepe-recipe/

Pfannkuchen

ZUTATEN für Pfannkuchen

  • 250 g Mehl
  • 3 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 275 ml Mandelmilch
  • 2 TL Apfelessig
  • 1 TL Leinsamenschrot
  • 3 EL Öl
  • 160 ml Wasser
  • 1 EL Vanillezucker
Pfannkuchen Rezept

ZUBEREITUNG für Pfannkuchen

  1. Vermische als erstes die trockenen Zutaten: Gib Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Vanillezucker in eine Schüssel und rühr alles gut durch.
  2. Nun geht es an die flüssigen Zutaten: Fülle die Mandelmilch und den Apfelessig in einen separaten Behälter und füge 1TL Leinsamenschrot hinzu. Verrühre die Mischung mit einem Schneebesen.
  3. Danach gießt Du die Flüssigkeit in die Schüssel mit den trockenen Zutaten. Füge noch Öl und Wasser hinzu und verrühre alles miteinander.
  4. Lasse den Teig anschließend für 10 Minuten stehen.

5. Nimm eine gut beschichtete Pfanne und fülle etwas Öl hinein, um die Pfannkuchen zu braten. Wenn du einen Pinsel hast, verteile das Öl gleichmäßig in der gesamten Pfanne. Besonders gut geeignet sind Sonnenblumen – oder Kokosöl.

6. Gib nun den Teig mithilfe einer Kelle in die Pfanne. Je nachdem wie groß deine Pfannkuchen werden sollen, kannst du entweder eine halbe oder eine ganze Kelle Teig nehmen.
Brate die Pfannkuchen nun 2-3 Minuten pro Seite an, um die sie schön goldig zu bekommen. Sobald sich kleine Bläschen auf der Oberfläche bilden, solltest du den Pfannkuchen wenden.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Pfannkuchen