Vegane Pancakes

Inhaltsstoffe:
3/4 Tasse Mandelmilch (oder Milch nach Wahl)
1 Esslöffel Essig (oder Zitronensaft)
1 Tasse glutenfreies Mehl
3/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Kokosnussöl, geschmolzen
2 Esslöffel Ahornsirup
1/2 Teelöffel Vanille
1 reife Banane, püriert

vegane bananen pancakes
vegane bananen pancakes

Anweisungen:
1) Für die Zubereitung mischen Sie Ihre Milch und Ihren Essig in einer kleinen Schüssel und legen Sie sie beiseite, damit sie sich ausruhen und säuern können, um „Buttermilch“ zu erzeugen.

2) Während Sie warten, mischen Sie in einer kleinen Schüssel Ihre trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Salz) und rühren Sie sie zusammen.

3) In einer großen Schüssel Kokosnussöl, Ahornsirup, Vanille und Bananenbrei verrühren und verquirlen. Geben Sie die trockenen Zutaten dazu und verrühren Sie sie. Zum Schluss fügen Sie Ihre „Buttermilch“ hinzu und verrühren sie mit dem Schneebesen in den Teig. An dieser Stelle sollten Sie einen etwas dicken, cremigen Pfannkuchenteig haben. Wenn der Teig zu dickflüssig ist, können Sie noch ein paar Esslöffel Milch hinzufügen, bis er die gewünschte Konsistenz hat.

4) Erhitzen Sie Ihre Pfanne auf eine mittlere Hitze und besprühen Sie sie mit einem Antihaft-Spray. Mit kleinen Kugeln löffeln Sie Ihren Pfannkuchenteig auf die Pfanne. Lassen Sie den Pfannkuchenteig einige Minuten auf einer Seite oder bis der Boden des Pfannkuchens goldbraun ist, kochen. Drehen und auf der anderen Seite noch ein paar Minuten kochen.

5) Wiederholen Sie dies, bis alle Ihre Pfannkuchen gar sind.

6)Verschlingen!

Hier ist unser Lieblingsrezept für Original Pancakes: Pancakes

Hier ist kein Ausfall Wochenende Pfannkuchen Rezept

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Vegane Pancakes

Pfannkuchen

ZUTATEN für Pfannkuchen

  • 250 g Mehl
  • 3 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 275 ml Mandelmilch
  • 2 TL Apfelessig
  • 1 TL Leinsamenschrot
  • 3 EL Öl
  • 160 ml Wasser
  • 1 EL Vanillezucker
Pfannkuchen Rezept

ZUBEREITUNG für Pfannkuchen

  1. Vermische als erstes die trockenen Zutaten: Gib Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Vanillezucker in eine Schüssel und rühr alles gut durch.
  2. Nun geht es an die flüssigen Zutaten: Fülle die Mandelmilch und den Apfelessig in einen separaten Behälter und füge 1TL Leinsamenschrot hinzu. Verrühre die Mischung mit einem Schneebesen.
  3. Danach gießt Du die Flüssigkeit in die Schüssel mit den trockenen Zutaten. Füge noch Öl und Wasser hinzu und verrühre alles miteinander.
  4. Lasse den Teig anschließend für 10 Minuten stehen.

5. Nimm eine gut beschichtete Pfanne und fülle etwas Öl hinein, um die Pfannkuchen zu braten. Wenn du einen Pinsel hast, verteile das Öl gleichmäßig in der gesamten Pfanne. Besonders gut geeignet sind Sonnenblumen – oder Kokosöl.

6. Gib nun den Teig mithilfe einer Kelle in die Pfanne. Je nachdem wie groß deine Pfannkuchen werden sollen, kannst du entweder eine halbe oder eine ganze Kelle Teig nehmen.
Brate die Pfannkuchen nun 2-3 Minuten pro Seite an, um die sie schön goldig zu bekommen. Sobald sich kleine Bläschen auf der Oberfläche bilden, solltest du den Pfannkuchen wenden.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Pfannkuchen

Dicke Obst-Pfannkuchen

Zutaten:

250 gMehl
75 gZucker
3 m.-großeEi(er)
2 Pck.Vanillinzucker
200 mlMilch
1/2 TLSalz
2 großeÄpfel oder 400 g Heidelbeeren oder 1 Glas Kirschen oder 400 g Johannisbeeren
Zucker zum Bestreuen
Butter, neutrales Öl oder Margarine

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Dicke Obst – Pfannkuchen
Dicke Obst – Pfannkuchen

Klicken Sie für Superdicke und flaumige Blaubeer pfannkuchen: Fluffige Dicke Obstpfannekuchen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eigelbe vom Eiweiß trennen. Das Obst vorbereiten: z.B. Äpfel schälen, entkernen, achteln und in feine Scheiben schneiden oder die Beeren verlesen. 

Die Eigelbe mit Zucker, Vanillinzucker, Mehl, Milch und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Zunächst das Obst unter den Teig rühren, dann den Eischnee vorsichtig unterheben.

Fett in einer Pfanne zergehen lassen und dicke Pfannkuchen darin bei schwacher bis mittlerer Hitze goldbraun backen. Die Pfannkuchen auf einen Teller legen und mit Zucker bestreuen. 

Ergibt etwa 12 Pfannkuchen. 

Tipp: Die Pfannkuchen nicht zu lange backen. Am besten schmecken sie, wenn sie innen noch schön weich sind. 

Sie passen sehr gut als Beilage zu Rheinischer Bohnensuppe (siehe meine Rezepte) oder zu anderen süßen Gerichten wie Milchreis.

Hier ist unser Lieblingsrezept für Original Pfannkuchen: Pfannkuchen Grundrezept

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Dicke Obst – Pfannkuchen