Beste Fluffy Buttermilk Pancakes

Dieses einfache Beste Fluffy Buttermilk Pancakes Rezept gibt Ihnen immer leckere und volle Konsistenz Pancakes! Es enthält viel mehr als eine box-mix! Alles, was Sie brauchen, ist, Sie mit Ahornsirup zu krönen. Es ist fertig.

Beste Fluffy Buttermilk Pancakes

Frühstück hat sicherlich mit Glück zu tun, sagte ein berühmter dichter. Ich nehme dieses Versprechen sehr ernst und Stimme ihm zu. Garnieren Sie Ihr Frühstück mit diesem Rezept.

Fluffy Buttermilk Pancakes

Servieren Sie mit dem heißen Pancakes und der butter und Ahornsirup oben.

Fluffy Buttermilk Pancakes

Das Geheimnis der besten Fluffy Buttermilk Pancakes

Die geheime Zutat in Pancakes ist Buttermilch. Ich habe das crepe-Rezept viele Male in meiner Zeit ausprobiert. Die besten wurden mit Buttermilch hergestellt.

Tipps für die Herstellung der besten Fluffy Buttermilk Pancakes

Ich benutze gerne eine Grillplatte, wenn ich Pancakes mache. Das ist viel effizienter und eine einfachere Art, die Massen, d.h. meine heranwachsenden Jungen, zu füttern.
Mischen Sie den Pancakes teig nicht zu sehr. Kleine Klumpen sind völlig akzeptabel!

Geben Sie dem Teig nach dem Mischen ein wenig Zeit, sich auszuruhen. Ich nutze diese Zeit, um die Bratpfanne vorzuwärmen, die Teller aufzustellen, meinen Sirup zu erwärmen usw.
Servieren Sie Ihren Sirup warm, wenn nicht gar heiß. Er hilft der Butter zu schmelzen und verteilt die ganze Schärfe über den ganzen Platz.

Inhaltsstoffe

2 Tassen(280gr) Allzweckmehl
2 Teelöffel(4gr) Backpulver
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Salz
2 Esslöffel (26gr) Kristallzucker
2 Tassen (400ml) Buttermilch
2 große, leicht geschlagene Eier
1 Teelöffel Vanilleextrakt optional

Anweisungen

Verquirlen Sie die trockenen Zutaten in einer großen Schüssel oder, wie ich es oft tue, in einem großen Glasmessbecher.
Buttermilch, Eier und Vanilleextrakt nur so lange verquirlen, bis sie sich vermischen. Einige kleine Klumpen sind in Ordnung.
Lassen Sie den Pfannkuchenteig 10 Minuten ruhen.
Erhitzen Sie eine große Pfanne oder eine Bratpfanne auf mittlerer bis hoher Hitze.
Mit Antihaft-Kochspray besprühen ODER mit Butter oder Öl bepinseln.
Für jeden Pfannkuchen 1/3 – 1/2 Tasse Teig auf die Grillplatte geben.
Die Pfannkuchen umdrehen, wenn kleine Blasen an der Oberfläche erscheinen, und auf der gegenüberliegenden Seite weiterkochen, bis sie goldbraun sind.
Mit Butter und Sirup servieren.

Ernährung

Kalorien: 120kcal | Kohlenhydrate: 20g | Eiweiß: 4g | Fett: 2g | Gesättigtes Fett: 1g | Cholesterin: 31mg | Natrium: 255mg | Kalium: 170mg | Zucker: 4g | Vitamin A: 105IU | Kalzium: 89mg | Eisen: 1,2mg

Hier ist unser Lieblingsrezept für Original Pancakes: Pancakes

Hier ist kein Ausfall Wochenende Pfannkuchen Rezept

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Beste Fluffy Buttermilk Pancakes

Quelle:https://www.momontimeout.com/best-fluffy-buttermilk-pancakes/

Palatschinken Buchweizen

ZUSATZSTOFFE:

Pflanzenöl zur Beschichtung der Pfanne
3/4 Tasse (100g oder 3,5 oz) Buchweizenmehl
3/4 Tasse (100g oder 3,5 oz) Allzweckmehl (kann auf Wunsch mit Buchweizenmehl zu einem 100% glutenfreien Buchweizenpfannkuchen verarbeitet werden)
3 Esslöffel Zucker
1/2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Backpulver
3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
1 Ei (wahlweise)
2 Tassen (475 ml) Buttermilch

Palatschinken Buchweizen

Zubereitung:

1-Vorwärm-Pfanne: Erhitzen Sie eine gut gewürzte Bratpfanne, eine Gusseisenpfanne oder eine klebfreie Pfanne auf mittlerer Hitze. Die Pfanne oder die Grillplatte sollte für den Teig bereit sein, sobald er gemischt ist.

2-Make Pfannkuchenteig: Die trockenen Zutaten – Mehl, Zucker, Salz, Backpulver – in einer großen Schüssel verquirlen.
In Gießen Sie die geschmolzene Butter über die trockenen Zutaten und beginnen Sie zu rühren.
3- Das Ei mit einer Gabel schlagen und in die Hälfte der Buttermilch einrühren. Geben Sie die Buttermilch/Ei-Mischung zu den trockenen Zutaten und fügen Sie dann langsam die restliche Buttermilch nach Bedarf hinzu, um die richtige Konsistenz für Ihren Teig zu erreichen (je nach Buttermilchart und Mehlmarke benötigen Sie nicht die gesamte Buttermilch). Nicht übermischen! Ein paar Klumpen sind in Ordnung.

4-Ladle-Teig auf die heiße Pfanne geben: Geben Sie eine kleine Menge (einen halben Teelöffel) Pflanzenöl auf die Pfanne oder die Grillplatte und verteilen Sie es mit einem Papiertuch zum Bestreichen.
Kellen Sie den Teig auf die heiße Oberfläche in der gewünschten Größe, etwa 4-5 Zoll breit. (Eine 1/4 Tasse Maß schöpft etwa einen 4-Zoll-Pfannkuchen.) Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig. Lassen Sie den Pfannkuchen auf dieser ersten Seite 2-3 Minuten kochen.

5-Flip Pfannkuchen auf die andere Seite umdrehen: Achten Sie auf Blasen an der Oberfläche des Pfannkuchens. Wenn in der Mitte des Pfannkuchens Luftblasen an die Oberfläche aufsteigen, den Pfannkuchen umdrehen. Weitere 1-2 Minuten kochen lassen, oder bis er schön gebräunt ist.

6-Fertige Pfannkuchen warm halten: Halten Sie Ihre Pfannkuchen auf einem Rost im auf „warm“ eingestellten Ofen warm oder stapeln Sie sie auf einem Teller und decken Sie sie mit einem Handtuch ab, wenn Sie weitere Pfannkuchen zubereiten. Verteilen Sie zwischen den einzelnen Pfannkuchenpartien je nach Bedarf mehr Öl auf der Pfanne.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Palatschinken Buchweizen