Brokkoli Tofu Pfanne mit Erdnusssoße | Essen Rezepte

Brokkoli Tofu Pfanne mit Erdnusssoße

Zutaten:

1 lb fester Tofu (der gefroren, aufgetaut, gepresst und in Stücke geschnitten wurde)
1 lb Brokkoli
1 1⁄2 Esslöffel Erdnussöl oder 1 1/2 Esslöffel Rapsöl
2 Tassen Zwiebeln
1 Esslöffel frischer Ingwer
4 Knoblauchzehen, gehackt
2 Esslöffel Sojasauce
3⁄4 Teelöffel Salz
2 Schalotten, gehackt
1⁄2 Tasse Erdnussbutter
1⁄2 Tasse heißes Wasser
6 Esslöffel Apfelessig
2 Esslöffel Sojasauce
3 Esslöffel Honig
rote Chilischotenflocken (nach Belieben)

Zubereitung:

Für die Sauce: Erdnussbutter und Wasser in einen Topf geben, bei schwacher Hitze erhitzen und verrühren, bis die Masse gleichmäßig ist.
Essig, Honig, Sojasauce und rote Chiliflocken hinzufügen.
Beiseite legen.
In einem Wok die Hälfte des Öls, die Hälfte des Ingwers und die Hälfte des Knoblauchs erhitzen.
Im heißen Zustand Tofu hinzufügen und einige Minuten unter Rühren braten.
Tofu in die Sauce geben und beiseite stellen.
Zum Wok den Rest des Öls, Ingwer, Knoblauch und Zwiebel hinzufügen.
Wenn es heiß ist, den Brokkoli hinzufügen (der in handliche Stücke geschnitten werden sollte, einschließlich der Stängel) und ein paar Minuten unter Rühren braten.
Die Sojasauce zugeben und unter Rühren braten, bis der Brokkoli zart und hellgrün ist.
Sauce zu Brokkoli hinzufügen und umrühren, bis alles mit Sauce überzogen ist.
Sofort über gedünstetem Reis servieren.
Mit leicht gerösteten, gehackten Nüssen und Zwiebeln belegen.

Brokkoli Tofu Pfanne mit Erdnusssoße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.