Brokkoli Rezepte | Essen Rezepte

Brokkoli Blumenkohl Auflauf nach Logi

Zutaten:

2 Tassen Brokkoli
2 Tassen Blumenkohl
2 Eier
½ Becher Mayonnaise
½ Tasse gehackte Zwiebel
1 Tasse geriebener Cheddar-Käse, geteilt
½ Tasse Butter, geschmolzen
1 (15 Unzen) Paket gewürzte Croutons, zerdrückt

Wegbeschreibung:

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

Brokkoli und Blumenkohl in getrennte Töpfe geben und so viel Wasser in die Töpfe gießen, dass das Gemüse vollständig bedeckt ist; jeweils zum Kochen bringen und 3 bis 4 Minuten kochen lassen, bis es weich ist. Abtropfen lassen und in einer 11×7-Zoll-Backform mischen.

Eier in einer Schüssel cremig schlagen. Mayonnaise, Zwiebel und 1/2 Tasse Cheddar-Käse unter die Eier mischen; über das Gemüse gießen. Gießen Sie geschmolzene Butter über die Brokkoli-Mischung und legen Sie den restlichen Cheddar-Käse darauf. Streuen Sie die Croutons über das gesamte Gericht.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis sie braun und blubbernd sind, ca. 40 Minuten.

Brokkoli Blumenkohl Auflauf nach Logi

Spinat – Brokkoli – Nudelauflauf

Zutaten:

100g Co-op-Vollkornfusilli
1/2 Kopf Brokkoli, in Röschen geschnitten
200g Co-op Italienische Tomaten-Knoblauch-Nudelsauce
125g Packung Co-op Babyspinat
250g Wanne Co-op fettarmer natürlicher Hüttenkäse
15g Genossenschaftsparmigiano Reggiano, gerieben

Zubereitung:

Den Ofen auf 200°C/Lüfter 180°C/Gas 6 vorheizen.
Die Nudeln 1 Minute weniger als auf der Packungsanweisung angegeben kochen, wobei der Brokkoli in den letzten 3 Minuten der Kochzeit in die Pfanne gegeben wird.
Nudeln und Brokkoli abtropfen lassen, dann zurück in die Pfanne
Die Nudelsauce, die Hälfte des Spinats und ein Drittel des Hüttenkäses dazugeben, dann bei geringer Hitze rühren, bis der Spinat welkt.
In eine Auflaufform geben und den restlichen Hüttenkäse darauf verteilen.
Mit dem Parmesan bestreuen und 20 Min. backen, bis es sprudelt und am Rand golden wird.


Den Nudelauflauf auf 2 Teller verteilen und mit dem restlichen Spinat auf der Seite servieren

Spinat – Brokkoli – Nudelauflauf

Broccoli Rahm Suppe

Broccoli Rahm Suppe
Broccoli Rahm Suppe

ZUSATZSTOFFE:


4 1/4 Tassen reduzierte Natrium-Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
1 mittelgroße Zwiebel, gehackt (2/3 Tasse)
1 Möhre, geschält und gehackt (2/3 Tasse)
1 Stangensellerie, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
5 Tassen Brokkoliröschen, 12 Unzen
1/2 Tasse 2% Milch
3 Esslöffel fettreduzierte saure Sahne, optional mehr zum Garnieren
schwarzer Pfeffer gemahlen nach Geschmack
1/2 Tasse scharfer Cheddar-Käse, geraspelt

ANWEISUNGEN:


In einem mittelgroßen Suppentopf Hühnerbrühe, Zwiebeln, Karotten, Knoblauch und Sellerie aufkochen. Zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen.
Brokkoli, Milch und Pfeffer dazugeben und zugedeckt noch 10 Minuten kochen lassen.
Sauerrahm zugeben und die Suppe mit einem Stabmixer pürieren.
Schwarzen Pfeffer nach Geschmack einstellen und bei mittlerer Hitze durchschmoren, den Cheddar-Käse unterrühren und servieren.

Broccoli Rahm Suppe

Brokkoli – Nudel – Schinken – Auflauf

ZUTATEN:

Brokkoli - Nudel - Schinken - Auflauf
Brokkoli – Nudel – Schinken – Auflauf

ANWEISUNGEN:


Ofen auf 400 F vorheizen und eine 9×13″ Pfanne einfetten
Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen, dann abtropfen lassen und in eine gefettete Auflaufform geben.


Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebel in Butter weich kochen. Mehl hinzufügen und ein bis zwei Minuten kochen lassen.


Die Hühnerbrühe unter Rühren in den Topf gießen. Die Milch dazugeben und unter häufigem Rühren weiterkochen, bis sie zu dickflüssig wird.
Schinken und Brokkoli über die Nudeln verteilen, dann die Soße darüber gießen. Mit Käse bestreuen.


20 Minuten backen oder bis der Käse geschmolzen ist und sprudelt.

Brokkoli – Nudel – Schinken – Auflauf

Brokkoli Kartoffel Gratin mit Schinken

Zutaten:

  • 2 mittelgroße Kartoffeln, in 1/8 Zoll dicke Scheiben geschnitten.
  • 1/2 mittelköpfiger Brokkoli, in kleine Röschen mit Stiel geschnitten
  • 1 Zwiebel, geviertelt, dann in dünne Scheiben geschnitten
  • 8oz (240gr) gebackener Schinken, in Stücke geschnitten
  • 1/3 Tasse Mehl
  • 1 Tasse (8oz, 240ml) Milch
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 3/4 Tasse (3oz, 90gr) geriebener Käse
Brokkoli Kartoffel Gratin
Brokkoli Kartoffel Gratin

Anweisungen:

Den Brokkoli, die Kartoffeln, die Zwiebeln und den Schinken in eine große Schüssel geben. Mit Mehl bestreuen und so gleichmäßig wie möglich bestreichen.


Das Ganze in eine große Glas-Backform geben.

Die Milch und den Senf verquirlen und vorsichtig darüber gießen.
Mit dem Käse bestreuen.


Zugedeckt bei 400F (200C) eine Stunde lang oder bis die Kartoffeln gar sind, backen.


Die letzten 10 Minuten aufdecken, um den Käse zu bräunen. Servieren.

Brokkoli Kartoffel Gratin

Brokkoli mit Parmesan – Senf – Sauce

Zutaten:

Zutaten:

8 Tassen frische Brokkoliröschen
1 Tasse Mayonnaise
4-1/2 Teelöffel Dijon-Senf
1 Teelöffel Dill-Picklesaft

Brokkoli mit Parmesan - Senf - Sauce
Brokkoli mit Parmesan – Senf – Sauce

Wegbeschreibung:


Legen Sie den Brokkoli in einen Dämpferkorb; legen Sie ihn in einen Topf über 1 Zoll Wasser. Zum Kochen bringen; zugedeckt 6-8 Minuten dämpfen oder knusprig-zart dämpfen. In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel die Mayonnaise, den Senf und den Essigsaft miteinander verrühren. Über Brokkoli servieren.

Brokkoli mit Parmesan-Senf-Sauce

Brokkoli Käse Cannelloni

Inhaltsstoffe:
Crêpes:
3 Esslöffel (21g) Kokosnussmehl
5 Eier
2 Esslöffel Kokosnussöl
1/2 Tasse Wasser
1 Esslöffel Butter
Soße:
2 Knoblauchzehen geschält und gehackt
1 Zwiebel geschält & gehackt
1 Tasse Dose Tomaten
2 Esslöffel Basilikum, frisch
1/4 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Esslöffel Olivenöl
Füllung:
300 Gramm Brokkoli in Röschen geschnitten
1/4 Tasse (25g) Parmesankäse gerieben
300 Gramm Ricotta-Käse
1 Zitronenschale und Saft
1/4 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Esslöffel Olivenoit
1/2 Tasse (56g) Mozzarella-Käse zum Belegen gerieben

Brokkoli Käse Cannelloni
Brokkoli Käse Cannelloni

Anleitung:


Crêpes:
In einer Schüssel alle Zutaten bis auf die Butter miteinander verrühren. Entweder mit dem Schneebesen oder mit dem Stabmixer verrühren, bis die Mischung glatt ist.


Erhitzen Sie die Butter in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze.
Gießen Sie vorsichtig eine kleine Menge des Teiges in die Pfanne, bis Sie einen Kreis haben. Sie können die Pfanne drehen, während Sie den Teig einfüllen, um einen größeren Crêpe zu erhalten. Ich gieße nur etwa ein Sechstel in die Pfanne und schaue zu, wie sie sich auf natürliche Weise zu einem Kreis formt.

Auf einer Seite ca. 1-2 Minuten kochen, bis Blasen in dem Crêpe entstehen, dann umdrehen und weitere 1-2 Minuten kochen lassen.
Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig.


Soße:
1 Esslöffel Olivenöl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebel dazugeben. In 5 Minuten weich dünsten.
Knoblauch dazugeben und weitere 3 Minuten kochen lassen.
Die Tomaten aus der Dose hinzufügen, mit einem Löffel aufschlagen und das Basilikum hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Zum Kochen bringen, dann zugedeckt mindestens 20 Minuten köcheln lassen.
Vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer pürieren, bis die Tomaten glatt sind. Oder die Sauce in einen Mixer geben.


Füllen:
Den Brokkoli reißen, indem man die Röschen in eine Küchenmaschine legt und so lange blitzartig aufschlägt, bis er wie grüne Semmelbrösel aussieht.
Einen Esslöffel Öl in einer Bratpfanne erhitzen und den Brokkoli, die Zitronenschale und den Saft dazugeben und 3-5 Minuten kochen lassen, bis der Brokkoli weich und gar ist. Aber nicht zu breiig.
Vom Herd nehmen und den Ricotta, den Parmesan, das Salz und den schwarzen Pfeffer unterrühren.


Montage:
Den Ofen auf 180C/350F Grad vorheizen
Eine Auflaufform leicht mit Butter bestreichen.
Die Hälfte der Tomatensauce über den Boden der Auflaufform löffeln.
Ein paar Esslöffel der Brokkoli-Ricotta-Mischung in einen Crêpe geben und zu einer “Zigarre” rollen.
Legen Sie den gefüllten Crêpe auf die mit Sauce ausgelegte Backform.
Wiederholen Sie dies, bis die Backform mit gefüllten Crepes gefüllt ist.
Die restliche Sauce über die Crêpes löffeln.
Streuen Sie den Mozzarella-Käse über die Sauce (Parmesan würde auch funktionieren).


15 Minuten backen.
Essen und genießen!

Brokkoli Käse Cannelloni

Brokkoli Curry Kokosmilch Suppe

Zutaten

für ca. 4-5 Portionen

  • 500 g frischer Brokkoli (oder 400 g TK)
  • 3 mittelgroße Karotten
  • 1/2 Stange Lauch (oder 1 Handvoll TK)
  • 400 ml Kokosmilch
  • ca. 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml passierte Tomaten
  • ca. 3-4 TL gelbe oder grüne Currypaste
  • Salz
  • Rapsöl

Zubereitung:

  1. Brokkoli und Karotten waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. In Öl anbraten, bis das Gemüse etwas Farbe bekommen hat. Derweil den Lauch putzen und in Halbringe schneiden.
  2. Das gebratene Gemüse ablöschen mit Gemüsebrühe, dann Lauch, Kokosmilch, passierte Tomaten und 2-3 TL Currypaste zugeben.
  3. Mit geschlossenem Deckel 15 min köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
  4. Anschließend solange pürieren bis euch die Konsistenz gefällt. Abschmecken mit Currypaste und Salz.
Brokkoli Curry Kokosmilch Suppe

Brokkoli Tofu Pfanne mit Erdnusssoße

Zutaten:

1 lb fester Tofu (der gefroren, aufgetaut, gepresst und in Stücke geschnitten wurde)
1 lb Brokkoli
1 1⁄2 Esslöffel Erdnussöl oder 1 1/2 Esslöffel Rapsöl
2 Tassen Zwiebeln
1 Esslöffel frischer Ingwer
4 Knoblauchzehen, gehackt
2 Esslöffel Sojasauce
3⁄4 Teelöffel Salz
2 Schalotten, gehackt
1⁄2 Tasse Erdnussbutter
1⁄2 Tasse heißes Wasser
6 Esslöffel Apfelessig
2 Esslöffel Sojasauce
3 Esslöffel Honig
rote Chilischotenflocken (nach Belieben)

Zubereitung:

Für die Sauce: Erdnussbutter und Wasser in einen Topf geben, bei schwacher Hitze erhitzen und verrühren, bis die Masse gleichmäßig ist.
Essig, Honig, Sojasauce und rote Chiliflocken hinzufügen.
Beiseite legen.
In einem Wok die Hälfte des Öls, die Hälfte des Ingwers und die Hälfte des Knoblauchs erhitzen.
Im heißen Zustand Tofu hinzufügen und einige Minuten unter Rühren braten.
Tofu in die Sauce geben und beiseite stellen.
Zum Wok den Rest des Öls, Ingwer, Knoblauch und Zwiebel hinzufügen.
Wenn es heiß ist, den Brokkoli hinzufügen (der in handliche Stücke geschnitten werden sollte, einschließlich der Stängel) und ein paar Minuten unter Rühren braten.
Die Sojasauce zugeben und unter Rühren braten, bis der Brokkoli zart und hellgrün ist.
Sauce zu Brokkoli hinzufügen und umrühren, bis alles mit Sauce überzogen ist.
Sofort über gedünstetem Reis servieren.
Mit leicht gerösteten, gehackten Nüssen und Zwiebeln belegen.

Brokkoli Tofu Pfanne mit Erdnusssoße

Brokkoli – Käsesuppe mit Pilzen

ZUTATEN:
1/3 Tasse Butter
1 gelbe Zwiebel, gehackt
4 Knoblauchzehen, fein gehackt oder gehackt
1/3 Tasse Allzweckmehl (oder einfaches Mehl)
2 Tassen hochwertige natriumarme Hühnerbrühe von guter Qualität
3 Tassen halb eineinhalb, (oder Kondensmilch oder normale Milch)
3/4 Teelöffel Salz oder mehr nach Ihrem Geschmack
1/2 Teelöffel gehackter schwarzer Pfeffer oder mehr nach Ihrem Geschmack
1 Teelöffel Gemüsebrühepulver (oder Hühnerbrühepulver)
1 Teelöffel Senfpulver
1 Teelöffel Knoblauchpulver
1 Pfund (500 Gramm) Brokkoliröschen, in kleine Stücke geschnitten
2 große Karotten, geschält und gerieben
2 Tassen fettarmer scharfer Cheddarkäse

Brokkoli Käsesuppe mit Pilzen
Brokkoli Käsesuppe mit Pilzen

ANWEISUNGEN:
Die Butter in einem großen Topf oder einem holländischen Ofen bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Zwiebel dünsten (ca. 2 Minuten). Den Knoblauch dazugeben und eine weitere Minute kochen lassen. Das Mehl unterrühren und einige Minuten oder goldbraun kochen.
Die Hitze auf ein Minimum reduzieren und die Hühnerbrühe und die Hälfte der Brühe langsam unter gutem Rühren einfüllen, um das Mehl zu kombinieren und in der Flüssigkeit aufzulösen. Mit Salz und Pfeffer, Brühepulver, Senfpulver und Knoblauchpulver würzen. Gut vermischen und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten garen und eindicken lassen.


Brokkoli und Karotten dazugeben und weitere 20 Minuten köcheln lassen, bis der Brokkoli völlig zart ist. Käse unterrühren und umrühren, bis alles zusammengefügt ist. Geschmackstest und ggf. zusätzliches Salz und/oder Pfeffer hinzufügen.
Mit Brötchen servieren!

Brokkoli Käsesuppe mit Pilzen