Eierlikör Kuchen Rezepte | Essen Rezepte

Eierlikör Kuchen Rezepte

Inhaltsstoffe

400 g Süßkirschen
250 g weiche Butter
200 g Zucker
2 Teelöffel Vanillezucker
4 Eier
350 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
250 ml Eierlikör
Prise Salz

PLUS:
Fett und Paniermehl, zum Einfetten und Beschichten der Backform
80 g Puderzucker
4 Esslöffel Kirschsaft

Anweisung

Eine spezielle Gugelhupf-Backform einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
Die Kirschen waschen, trocknen und entkernen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in den Mixbehälter geben und 1 Minute bei Stufe 4 schaumig rühren. Schieben Sie den Inhalt mit dem Spatel von den Seiten und wieder nach unten in den Behälter. Mehl, Backpulver, Eierlikör und Salz dazugeben, dann 2 Minuten bei Stufe 4 mischen.
Die Biskuitmasse in eine Schüssel geben und die Kirschen unterrühren. Die Masse in die Gugelhupfform füllen und auf der untersten Schiene des Ofens 70 Minuten backen. Nach 50 Minuten den Kuchen mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu braun wird. Lassen Sie den Kuchen in der Form, bis er fast vollständig abgekühlt ist, bevor Sie ihn auf ein Drahtgitter kippen.
Den Puderzucker in eine Schüssel geben, den Kirschsaft dazugeben, dann glatt rühren. Verwenden Sie einen Backpinsel, um den Zuckerguss auf dem Kuchen zu verteilen.

Eierlikör Kuchen Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.