Falafel Rezept | Essen Rezepte

Falafel Rezept

Was ist Falafel?

Falafel ist ein beliebtes “Fast Food” aus dem Nahen Osten, das aus einer Mischung aus Kichererbsen (oder Favabohnen), frischen Kräutern und Gewürzen besteht, die zu kleinen Fladen oder Bällchen geformt werden. Man nimmt an, dass Falafel ihren Ursprung in Ägypten hatte, als koptische Christen während langer Fasten- oder Fastenzeiten nach einem herzhaften Fleischersatz suchten. Auch in Ägypten und im gesamten Nahen Osten ist Falafel zu einem beliebten veganen Nahrungsmittel geworden.

Falafel ist nach wie vor die tägliche Mahlzeit der Menschen in Ägypten und man kann sie bei Straßenhändlern in fast jeder Nachbarschaft kaufen. Es wird oft in Sandwichform mit einem großzügigen Spritzer Tahini und viel mediterranem Salat serviert, zusammen mit Scheiben von gebratenen oder gebratenen Auberginen.

Dieses vegane Gericht wird aus einfachen, alltäglichen Zutaten zubereitet, und Sie werden nicht glauben, wie einfach das ist. Großartige Zutaten sind der Schlüssel zu großartigen Falafeln, also achten Sie darauf, dass Sie für Ihre Falafelmischung hochwertige Gewürze wie Kreuzkümmel und Koriander kaufen. Ich habe unten noch ein paar weitere Tipps für Sie…

Wichtige Tipps

Ich habe einige davon bereits früher in der Post geteilt, aber nur für den Fall, dass Sie sie verpasst haben:

  1. Verwenden Sie immer trockene Kichererbsen. Trockene Kichererbsen, die 24 Stunden lang in Wasser eingeweicht wurden, geben Ihnen die beste Textur und den besten Geschmack. Trockene Kichererbsen sind von Natur aus stärkehaltig und tragen dazu bei, dass Ihre Falafeln gut geformt bleiben. Wenn Sie Kichererbsen aus der Dose verwenden, lösen sich Ihre Falafeln im Frittieröl auf.
  2. Kühlen Sie die Falafelmischung ab. Eine Kühlzeit von mindestens 1 Stunde hilft bei der Formgebung. Und die gute Nachricht ist, dass Sie die Falafelmischung eine Nacht im Voraus herstellen und über Nacht kühlen können.
  3. Fügen Sie der Falafelmischung Backpulver hinzu, bevor Sie sie zu Kugeln/Pasteten formen. Als Backtriebmittel hilft Backpulver hier bei der Herstellung der Falafel auf der flaumigen Seite.
  4. In sprudelndem Öl braten und den Topf nicht überfüllen. Für perfekt knusprige Falafel ist leider das Frittieren die beste Option. Das Speiseöl sollte heiß sein und leicht sprudeln, aber nicht so heiß, dass sich die Falafel auflöst. Wenn nötig, verwenden Sie ein frittiersicheres Thermometer (Partner-Link); es sollte etwa 375 Grad Fahrenheit anzeigen (für meinen Herd ist das mittelhohe Hitze.)
  5. Nach dem Kochen sollten die Falafeln außen knusprig und mittelbraun, innen flaumig und hellgrün sein.

ZUSATZSTOFFE

2 Tassen getrocknete Kichererbsen (Verwenden Sie KEINE Kichererbsen aus der Dose oder gekochte Kichererbsen)
1/2 Teelöffel Backpulver
1 Tasse frische Petersilienblätter, Stiele entfernt
3/4 Tasse frische Korianderblätter, Stiele entfernt
1/2 Tasse frischer Dill, Stiele entfernt
1 kleine Zwiebel, geviertelt
7-8 Knoblauchzehen, geschält
Salz nach Geschmack
1 Esslöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
1 Esslöffel gemahlener Koriander
1 Teelöffel Cayennepfeffer, wahlweise
1 Teelöffel Backpulver
2 Esslöffel gerösteter Sesam
Öl zum Braten

ANWEISUNGEN

(Einen Tag im Voraus) Legen Sie die getrockneten Kichererbsen und Backpulver in eine große, mit Wasser gefüllte Schüssel, so dass die Kichererbsen mindestens 5 cm bedeckt sind. Über Nacht 16-18 Stunden lang einweichen (mehr, wenn die Kichererbsen noch zu hart sind). Wenn sie fertig sind, lassen Sie die Kichererbsen vollständig abtropfen und tupfen Sie sie trocken.
Geben Sie die Kichererbsen, Kräuter, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze in die große Schüssel einer Küchenmaschine, die mit einer Klinge ausgestattet ist. Lassen Sie die Küchenmaschine jeweils 40 Sekunden laufen, bis sich alles gut zu einer Falafelmischung vermischt hat.
Geben Sie die Falafelmischung in einen Behälter und decken Sie diesen fest zu. Die Falafelmischung mindestens 1 Stunde oder (bis zu einer ganzen Nacht) in den Kühlschrank stellen, bis sie gar ist.
Kurz vor dem Braten das Backpulver und die Sesamkörner zu der Falafelmischung geben und mit einem Löffel umrühren.
Eßlöffel der Falafelmischung auslöffeln und zu Frikadellen (je 1/2 Zoll dick) formen. Es ist hilfreich, feuchte Hände zu haben, wenn Sie die Teigtaschen formen.
Füllen Sie eine mittelgroße Kasserolle von 3 Inch Dicke mit Öl. Erhitzen Sie das Öl auf mittlerer bis hoher Stufe, bis es weich bläst. Lassen Sie die Falafelfladen vorsichtig in das Öl fallen und lassen Sie sie etwa 3 bis 5 Minuten oder so braten, bis sie außen knusprig und mittelbraun sind. Vermeiden Sie es, die Falafel im Kochtopf zusammenzudrängen, braten Sie sie gegebenenfalls schubweise.
Legen Sie die gebratenen Falafelfladen zum Abtropfen in ein mit Papiertüchern ausgelegtes Sieb oder einen Teller.
Servieren Sie die Falafel heiß neben anderen kleinen Tellern; oder setzen Sie die Falafelfladen in Fladenbrot mit Tahini oder Hummus, Rucola, Tomaten und Gurken zusammen. Genießen Sie die Falafel-Pasteten!

Falafel Rezept

Quelle:https://www.themediterraneandish.com/how-to-make-falafel/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.