Kürbiseintopf mit Kartoffeln

700 gKartoffel(n)
Salz
2Zwiebel(n)
1 Zehe/nKnoblauch
500 gKürbisfleisch, geschält, ohne Kerne
2 ELButterschmalz
500 gHackfleisch
1 BundMajoran
200 gTomate(n), Stücke, aus der Dose
500 mlFleischbrühe
2 Stange/nLauch
1 kl. Dose/nBohnen, weiß
Pfeffer, schwarz
Kürbiseintopf mit Kartoffeln
Kürbiseintopf mit Kartoffeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Kochzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunden 15 Minuten

Kürbiseintopf mit Kartoffeln Kalorien: 35 kcal / 100g

Kartoffeln schälen, bei Bedarf kleiner schneiden und in Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Kürbisfruchtfleisch in 2-cm-große Würfel schneiden.


Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Zwiebeln, Knoblauch und Kürbis zufügen und mit braten. Majoran waschen, Blättchen abzupfen und zufügen. Tomaten und Brühe zugießen. Alles zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.


Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mit den abgetropften Bohnen unterrühren. Weitere 10 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.


Zusammen mit den Salzkartoffeln servieren.

Kürbiseintopf mit Kartoffeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.