Rezepte » Kuchen Rezepte » Spekulatius Kirsch Torte

Spekulatius Kirsch Torte

Die Spekulatius-Kirsch-Torte, auch bekannt als Spekulatius Torte, ist ein traditionelles deutsches Dessert, das aus Spekulatius-Keksen und einer Kirschfüllung besteht. Spekulatiuskekse sind eine Art gewürztes Spritzgebäck, das in Deutschland und anderen Teilen Europas beliebt ist.

Sie werden aus einer Mischung aus Mehl, Butter, Zucker und Gewürzen wie Zimt, Muskatnuss und Nelken hergestellt und haben einen unverwechselbaren, leicht süßen und würzigen Geschmack.

Für die Spekulatius-Kirsch-Torte werden die Spekulatius-Kekse in der Regel zerkleinert und als Kruste für die Torte verwendet, auf die dann eine Schicht Kirschfüllung gelegt wird.

Die Kirschfüllung kann aus frischen oder eingemachten Kirschen hergestellt werden und kann zusätzliche Zutaten wie Zucker, Maisstärke und Kirschlikör enthalten. Die Torte wird normalerweise vor dem Servieren gekühlt und kann mit Schlagsahne oder zusätzlicher Kirschfüllung garniert werden.

Sie ist ein beliebtes Dessert in Deutschland und bekannt für ihre Kombination aus süßen, würzigen und fruchtigen Aromen.

Spekulatius Kirsch Torte

Zutaten für Spekulatius Kirsch Torte

175 gKeks(e) (Gewürz-Spekulatius)
4Ei(er)
250 gButter oder Margarine
250 gZucker
250 gMehl
1 GlasSchattenmorellen
35 gSpeisestärke
400 gSchlagsahne
2 Pck.Vanillezucker
2 ELPuderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden

Die Eier trennen. Die Butter mit Zucker schaumig schlagen, die Eigelbe untermixen, das Mehl untermischen. Die Eiweiße steif schlagen und ebenfalls unterheben. Die Spekulatius in kleine Stückchen zerbröseln.

1/3 der Teigmenge in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) geben. Mit einem Drittel der Spekulatiusbrösel bestreuen und bei 175°C (Umluft) ca. 10 Minuten goldgelb backen. Ebenso 2 weitere Böden backen. Einen Boden, noch warm, in 12 gleichgroße Stücke schneiden.

Die Kirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen. Die Speisestärke mit 6 EL Kirschsaft anrühren, den Rest Saft erhitzen. Die angerührte Speisestärke einrühren, aufkochen lassen. Die Kirschen wieder unter die Soße heben.

Etwa 4 gute EL der Kirschmasse beiseitestellen, den Rest auf einen der Böden streichen. Den zweiten Boden darauf setzen und abkühlen lassen. Die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und auf den zweiten Boden streichen.

Das übrige Kompott nun in 10 kleinen Häufchen an den äußeren Rand der Sahne geben. Darauf werden nun 10 der geschnittenen Bodenstücke fächerartig aufgelegt. Kühlstellen. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

Ergibt eine tolle Optik durch die Fächer und schmeckt sehr lecker und nicht zu schwer – bei uns ein Muss zur Weihnachtszeit!

Mehr Lecker Rezepte:

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Spekulatius Kirsch Torte – % 100 Original

Quelle:https://rezeptebuch.com/rezept/23959

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert