Herzhafter Kuchen

Herzhafter Gemüsekuchen vom Blech mit Karotten, Paprika und Zucchini. Lecker vegetarisch!

Zutaten

1 1/2 Möhren
1 1/2 Zucchini
3 kleine Kartoffeln, geschrubbt
250 g Kürbis, geschält und entkernt
3/4 Tasse frische Erbsen
1/4 rote Paprika, gewürfelt
2 Frühlingszwiebeln in Scheiben geschnitten
Kleine Bund frische Petersilie
2 Zehen Knoblauch, fein gehackt
90g scharfer Käse
1 Tasse SR-Mehl
6 große Eier
Milch

Methode

Meersalz und Pfeffer zum Abschmecken

Den Ofen auf 170°C vorheizen. Eine 25 cm tiefe Kuchenform einfetten und auslegen.

Rote Paprika und Frühlingszwiebeln von Hand hacken, Petersilie und Knoblauch kurz anbraten. Wechseln Sie die Klinge am Prozessor aus und zerkleinern Sie dann Karotte, Zucchini, Kürbis, Kartoffeln und Käse grob.

Das gesamte Gemüse, den Käse, das Mehl und die Eier in einer großen Schüssel vermengen und dabei gründlich umrühren. Wenn die Mischung zu steif oder zu trocken ist, etwas Milch hinzufügen.

Mit Meersalz und großzügig gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.

Die Gemüsemischung in die vorbereitete Pastetenform kippen, bis zum Rand verteilen und die Oberseite glatt streichen.

In einem mäßigen Ofen etwa 50 Minuten backen, bis sie gar ist. Die Mitte sollte fest sein und springt bei Berührung zurück.

Lassen Sie den herzhaften Gemüsekuchen 5 Minuten ruhen, bevor er serviert wird, oder kühlen Sie ihn auf einem mit Papier ausgelegten Gitterrost ab.

Herzhafter Kuchen

Quelle:https://pleasepasstherecipe.com/2012/11/30/savoury-vegetable-cake/

Kiwi Kuchen

Dieser köstliche Kiwi-Limettenkuchen wurde als Idee für einen einzigartigen gluten- und milchfreien Geburtstagskuchen erdacht.

Wie man Kiwi-Limettenkuchen herstellt

Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses köstliche Tiefkühl-Dessert zu servieren – eine Kuchenplatte oder eine runde 8-Zoll-Kuchenform. Wenn Sie eine Kuchenplatte verwenden, können Sie den Kuchen einfach schneiden und direkt von der Kuchenplatte servieren, während Sie bei Verwendung einer runden Kuchenform das Dessert leicht aus der Form herausnehmen und auf einem Teller oder einer Servierplatte servieren können. Das sorgt für eine eindrucksvollere Präsentation!

Bei der Verwendung einer Kuchenplatte ist es nicht notwendig, die Pfanne einzufetten oder Pergamentpapier zu verwenden, um ein Verkleben zu verhindern, da sich Kokosnussöl in der Kruste des Rezeptes befindet. Wenn Sie jedoch eine runde Kuchenform verwenden, werden Sie die Form mit Pergamentpapier auslegen wollen, das kreisförmig zugeschnitten wurde, damit es auf den Boden der Form passt. Sie werden auch zwei Streifen Pergamentpapier auf ca. 2 x 14 Zoll zuschneiden und diese kreuz und quer über den Boden der Pfanne legen. Nachdem der Kuchen eingefroren ist, können Sie ihn aus der Kuchenform heben, indem Sie an den Pergamentpapier-„Laschen“ nach oben ziehen, um ihn auf einer Kuchenplatte oder einem Serviertablett zu servieren.

Wenn Sie eine Kuchenform verwenden, geben Sie die Rindenmischung auf die Pergamentschichten und pressen sie zusammen, indem Sie sie mit den Händen über ein weiteres Stück Pergamentpapier fest nach unten drücken, um ein Kleben zu verhindern. Dann gießen Sie die Kiwi-Limettenkuchen-Füllung über die Kruste und frieren sie 1-2 Stunden ein, bis der Kuchen teilweise fest geworden ist. Zu diesem Zeitpunkt nehmen Sie den Kuchen aus dem Gefrierschrank, um die in Scheiben geschnittenen Kiwis in einer dekorativen Anordnung auf den Kuchen zu legen. Legen Sie den Kuchen zurück in die Tiefkühltruhe und lassen Sie ihn vor dem Servieren nochmals 1-2 Stunden fest werden. Bewahren Sie den Kuchen im Gefrierschrank auf, nehmen Sie ihn aber heraus und tauen Sie ihn vor dem Servieren etwa 30 Minuten lang auf, damit er weich wird. Sie können den ganzen Kuchen sofort servieren oder ihn in einzelne Scheiben schneiden, um ihn einzufrieren und später als köstlichen Leckerbissen zu servieren. Der Kuchen hält sich gut mit Alufolie oder Plastikfolie bedeckt im Gefrierschrank bis zu einigen Monaten (wenn er so lange hält!).

Zutaten

Glutenfreie Pekannuss-Kruste
1 Becher Medjool-Termine (Gruben entfernt)
1 Tasse rohe Pekannüsse
½ Tasse Kokosnussflocken
1 Esslöffel Kokosnussöl
Prise Meersalz

Kiwi-Limettenkuchen-Füllung und -Belag
2 Tassen rohe ungesalzene Cashewnüsse, eingeweicht
2/3 Tassen frisch gepresster Limettensaft (ca. 4 Limetten)
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
½ Becher Ahornsirup
½ Tasse vollfette Kokosnussmilch (in Dosen)
¼ Tasse Avocado (ungefähr ½ einer kleinen Avocado)
¼ Tasse Kokosnussöl
5-6 Kiwis, geschält und in Scheiben geschnitten

Anleitungen

Legen Sie die Cashewnüsse in eine große Schüssel und gießen Sie heißes Wasser darüber. Lassen Sie sie 1 Stunde lang einweichen, bevor Sie die Kuchenfüllung herstellen.
Zur Herstellung der Kruste: Alle Zutaten für die Kruste in eine Küchenmaschine geben und verarbeiten, bis sie ganz fein und gleichmäßig gemahlen sind. Geben Sie die Krustenmischung entweder in eine Kuchenform oder in eine runde 8-Zoll-Kuchenform. Wenn Sie eine Tortenplatte verwenden, brauchen Sie die Form nicht einzufetten oder Pergamentpapier zu verwenden und können die Krustenmischung einfach nach unten drücken, um eine flache Kruste zu bilden. Wenn Sie stattdessen eine runde Kuchenform verwenden, sollten Sie die Form mit Pergamentpapier auslegen, das kreisförmig zugeschnitten wurde, damit es auf den Boden der Form passt. Sie sollten auch zwei Streifen Pergamentpapier auf ca. 2 x 14 Zoll zuschneiden und diese kreuz und quer über den Boden der Form legen. Auf diese Weise lässt sich der Kiwi-Limettenkuchen leicht herausnehmen und nach dem Einfrieren auf einer anderen Platte servieren, um eine eindrucksvollere Präsentation zu erzielen. Geben Sie die Krustenmischung auf die Pergamentschichten und drücken Sie sie fest zusammen, um eine feste Kruste zu bilden, indem Sie mit den Händen über ein weiteres Stück Pergamentpapier fest nach unten drücken, um ein Kleben zu verhindern.
So wird die Kiwi-Limettenkuchen-Füllung hergestellt: Lassen Sie das Wasser aus den Cashewnüssen ablaufen und geben Sie sie zusammen mit allen anderen Zutaten für die Füllung, außer den Kiwis, in einen Mixer. Pürieren Sie die Kiwi-Lime Pie auf höchster Stufe, bis sie glatt ist, wobei Sie die Seiten des Mixers nach Bedarf mit einem Spatel abkratzen.
Die Füllung über die Kruste gießen und 1-2 Stunden gefrieren lassen, bis der Kuchen teilweise fest geworden ist.
Nehmen Sie den Kuchen aus dem Gefrierschrank und schichten Sie die Kiwischeiben in einer dekorativen Anordnung auf den Kuchen. Legen Sie den Kuchen wieder in die Tiefkühltruhe und lassen Sie ihn vor dem Servieren nochmals 1-2 Stunden fest werden.
Bewahren Sie den Kuchen im Gefrierfach auf und lassen Sie ihn vor dem Servieren etwa 30 Minuten auftauen, damit er weich wird. Ziehen Sie in Betracht, die Reste in einzelne Portionen zu schneiden, so dass sie später leicht als Dessert für eine einzige Portion genossen werden können, anstatt den gesamten Kuchen wiederholt aufzutauen.

Kiwi Kuchen

Quelle:https://www.healthyliferedesign.com/kiwi-lime-pie/

Erdnussbutter Kuchen

ZUSATZSTOFFE

3 große Eier, bei Raumtemperatur
1 Tasse + 2 Esslöffel Buttermilch, bei Raumtemperatur
1/4 Tasse + 2 Esslöffel einfachen griechischen Joghurt
3/4 cup Rapsöl
1 Esslöffel Vanille-Extrakt
2 1/4 Tasse Allzweckmehl
2 1/4 Tassen Kristallzucker
1 1/2 Tassen ungesüßtes Kakaopulver
2 1/4 Teelöffel Backpulver
2 1/4 Teelöffel Backpulver
1 1/2 Teelöffel koscheres Salz
1 Tasse + 2 Esslöffel heisser schwarzer Kaffee

ERDNUSSBUTTER-GLASUR
1 1/2 Tassen cremige Erdnussbutter
1 Stange (1/2 Tasse) gesalzene Butter, bei Raumtemperatur
2 Tassen Puderzucker
2 Teelöffel Vanille-Extrakt

SCHOKOLADENGLASUR
2 Stangen (1 Tasse) gesalzene Butter, bei Raumtemperatur
2 Tassen Puderzucker
1/2 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
2 Teelöffel Vanille-Extrakt
1/4 Tasse schwere Sahne, bei Raumtemperatur

ANWEISUNGEN

  1. Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. 3 (8-Zoll) runde Kuchenformen einfetten. Mit Pergamentpapier auslegen, dann mit Butter einsprühen.
  2. In der Schüssel eines Standmixers (oder mit einem Handrührgerät) Eier, Buttermilch, Joghurt, Rapsöl und Vanille zu einem glatten Teig verrühren. Mehl, Zucker, ungesüßtes Kakaopulver, Natron, Backpulver und Salz hinzufügen. Vermischen, bis alles gut vermischt und glatt ist. Den heissen Kaffee langsam einströmen lassen und mischen, bis er gut vermischt ist. Der Teig sollte gießbar, aber nicht hauchdünn sein.
  3. Gießen Sie den Teig zwischen die Kuchenformen und backen Sie 20 bis 25 Minuten, bis die Oberteile gerade fest geworden sind und in der Mitte nicht mehr wackeln. Herausnehmen und 5 Minuten abkühlen lassen, dann mit einem Messer um die Ränder der Form streichen und die Kuchen auf ein Abkühlgestell stürzen. Die Kuchen abdecken und vollständig abkühlen lassen, bevor sie zusammengesetzt werden. Um das „schmutzige“ Aussehen Ihres „Kürbisbeetes“ zu erzeugen, nehmen Sie einfach ein gezacktes Brotmesser und schneiden Sie den oberen abgerundeten Teil jeder Kuchenschicht ab. Wenn Sie es vorziehen, keinen zusätzlichen Schritt zu machen – überspringen Sie das.
  4. So machen Sie den Erdnussbutterguss. Geben Sie die Erdnussbutter, Butter, Puderzucker und Vanille in die Schüssel eines Standmixers. Schlagen, bis sie leicht und schaumig ist.
  5. Die Schokoladengussglasur herstellen. Butter, Puderzucker, Kakaopulver und Vanille in die Schüssel eines Handrührgeräts geben. Schlagen, bis die Schokolade leicht und schaumig ist. Die schwere Sahne hinzufügen und den Zuckerguss 1-2 Minuten leicht und schaumig schlagen.
  6. Zum Zusammensetzen eine Tortenschicht auf eine Servierplatte oder einen Tortenständer legen. Die Hälfte des Erdnussbuttergusses auf der Torte verteilen. Den 2. Tortenboden hinzufügen und mit der restlichen Erdnussbutterglasur bestreichen. Fügen Sie den letzten Tortenboden hinzu und überziehen Sie die Außenseite der Torte mit dem Schokoladenguss. Nach Belieben mit Kuchenkrümeln und Mini-Erdnusskürbissen dekorieren (Rezept unten). 1 Stunde kühl stellen, damit sich der Kuchen setzen kann. Servieren oder an einem kühlen Ort bei Raumtemperatur oder bis zu 3 Tagen im Kühlschrank aufbewahren.
Erdnussbutter Kuchen

Ricotta Pistazien Kuchen

Sizilianischer Pistazien- und Nutella-Kuchen. Was für eine schöne Art, Pistazien sowohl innen als auch oben auf der Torte zu präsentieren!

Ricotta Pistazien Kuchen Ohne Ricotta ???

Ja….

Bitte klicken Sie hier für das Original Rezept mit Ricotta : Original Ricotta Pistazien Kuchen

WAS TUN, WENN SIE KEINE PISTAZIEN AUS BRONTË, SIZILIEN, HABEN?

Die Pistazien, die ich in Sizilien gekauft habe, kamen bereits zerquetscht. Aber wenn Sie keinen Zugang zu diesen Pistazien haben, kein Problem, hier ist, was Sie tun müssen:

Kaufen Sie ganze Pistazien oder Pistazien mit Schale, wenn es Ihnen nichts ausmacht, sich die Zeit zu nehmen, die Pistazien selbst zu schälen.
Stellen Sie sicher, dass sie nicht geröstet oder gesalzen sind. Gesalzene Pistazien beeinträchtigen auf jeden Fall den Geschmack Ihres Kuchens.
Legen Sie sie in eine Plastiktüte und zerdrücken Sie sie mit einem Nudelholz oder mit der flachen Seite eines Fleischklopfers.
Eine andere Möglichkeit wäre, sie mit einem scharfen Messer grob zu hacken, aber das ist etwas zeitaufwändiger!
Nicht in einer Küchenmaschine zerkleinern. Für diesen Kuchen werden zerkleinerte Pistazien und kein Pistazienmehl verwendet.

Inhaltsstoffe

Für den Kuchen
4 große Eier, getrennt
1 Tasse Kristallzucker
2/3 Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
3/4 Tasse Allzweckmehl, gesiebt
2 Teelöffel Backpulver
1 1/2 Tassen Pistazien, zerstoßen

Für Topping
1/2 Tasse Pistazien, gequetscht
3/4 Tasse Nutella-Schokolade-Haselnussaufstrich

Anleitungen

Ofen auf 350F vorheizen. Eine 9-Zoll-Federform fetten und mit Mehl bestreuen.
In einer großen Schüssel Eigelb und Zucker mischen. Mit dem Schneebesen kräftig schlagen, bis die Masse beim Anheben Bänder bildet.
Fügen Sie geschmolzene Butter und Vanille hinzu. Gut vermischen.
Gesiebtes Mehl und Backpulver einrühren und so lange mischen, bis die Masse gerade vereint ist. Die zerdrückten Pistazien hinzufügen und umrühren.
Mit dem Schneebesenaufsatz Ihres Standmixers Eiweiß steif schlagen. Die Hälfte des Eiweißes mit einem Spatel unter den Teig heben. Das restliche Eiweiß unterrühren, bis es gerade gebunden ist.
Den Teig in die vorbereitete Form gießen und 45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen, bevor die Seiten der Form entfernt werden.
Wenn der Kuchen abgekühlt ist, die Oberseite und die Seiten mit Nutella mit einem abgesetzten Spachtel abdecken. Die Oberseite und den Rand des Kuchens mit zerdrückten Pistazien bestreuen.

Anmerkungen

Zum Zerkleinern von Pistazien:
Kaufen Sie ganze Pistazien oder Pistazien mit Schale, wenn es Ihnen nichts ausmacht, sich die Zeit zu nehmen, sie selbst zu schälen.
Achten Sie darauf, dass sie nicht geröstet oder gesalzen sind. Gesalzene Pistazien beeinträchtigen auf jeden Fall den Geschmack Ihres Kuchens.
Legen Sie sie in eine Plastiktüte und zerdrücken Sie sie mit einem Nudelholz oder der flachen Seite des Fleischklopfers.
Eine andere Möglichkeit wäre, sie mit einem scharfen Messer grob zu hacken, aber das ist etwas zeitaufwendiger!
Nicht in einer Küchenmaschine zerkleinern. Für diesen Kuchen werden zerkleinerte Pistazien und kein Pistazienmehl verwendet.
Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Nährwertangaben ungefähre Angaben sind und je nach der genauen Portionsgröße variieren können.

Ernährung

Kalorien: 428kcal | Kohlenhydrate: 40g | Eiweiß: 8g | Fett: 26g | Gesättigtes Fett: 13g | Cholesterin: 97mg | Natrium: 125mg | Kalium: 408mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 28g | Vitamin A: 500IU | Vitamin C: 1,2mg | Kalzium: 93mg | Eisen: 2,4mg

Ricotta Pistazien Kuchen

Quelle:https://www.mangiabedda.com/sicilian-pistachio-nutella-cake/