Baby Carbonara | Essen Rezepte

Baby Carbonara

Zutaten

60 gNudeln, kleine (Suppen- Buchstaben- oder Muschelnudeln)
Wasser
2 Scheibe/nKochschinken
3 ELCrème fraîche oder Frischkäse
1 ELPetersilie oder Basilikum
1 kleineZucchini
etwasGemüsebrühe, instant, evtl.
1 ELRapsöl
Baby Carbonara
Baby Carbonara

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten

Ab dem 10. Monat geeignet.

Die Zucchini in sehr kleine Würfel schneiden und im Rapsöl leicht anschwitzen. Etwa eine halbe Tasse Wasser dazugeben. Ich nehme hier immer ein ganz kleines bisschen Brühe dazu, das es nach “mehr” schmeckt, mein Kleiner mag es so lieber, muss aber nicht sein. Gleichzeitig die Nudeln gar kochen.

Wenn die Zucchini gar sind, den Schinken ebenfalls in sehr kleine Würfel schneiden und dazugeben. Jetzt die Creme fraîche oder den Frischkäse und die Kräuter dazu, danach nicht mehr kochen lassen. Die Nudeln abgießen und mit der Sauce mischen.

Bestseller in Küche, Haushalt & Wohnen

Tipp: Probiert es mal mit feinen Erbsen (am besten TK, die haben mehr Vitamine) oder auch mit kleinen Krabben oder anderem Fisch (dann aber länger in der Sauce gar ziehen lassen).

Baby Carbonara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.