Kürbis kuchen | Essen Rezepte

Pumpkin Bars

Zutaten für Pumpkin Bars

4 großeEi(er)
320 gZucker
190 gÖl
400 gKürbisfleisch, aus dem Glas
270 gMehl
3 TLBackpulver
2 TLZimt
1 TLSalz
Für die Glasur:
200 gFrischkäse
110 gButter, weich
1 Pck.Vanillezucker
220 gPuderzucker, gesiebt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten

Pumpkin Bars Kalorien: 162.1 Kcal / Por

Kürbiswürfel in ein Sieb schütten, mit kaltem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen, evt. sogar trocken tupfen.

Das Kürbisfleisch fein pürieren und mit den Eiern, dem Zucker und dem Öl verquirlen.
Die trockenen Zutaten miteinander vermischen und langsam unter die Kürbismasse rühren.

Eine rechteckige Auflaufform einfetten und die Masse hineinfüllen. Meine Auflaufform hat die Maße 23 x 33 cm, der flüssige Teig sollte ca. 1,5- 2 cm hoch sein, er geht noch hoch auf ca. 3 cm.
Bei 200° bei Ober/Unterhitze ca. 30-40 Minuten lang backen. Gegebenenfalls mit einem Zahnstocher testen, ob er durchgebacken ist.

Frischkäse, Butter, Vanillezucker und Puderzucker zu einer Glasur verrühren und auf dem abgekühlten Kuchen verstreichen. Zum Servieren in kleine Quadrate schneiden.

Ein traditionsreiches Rezept aus den USA, das in der Herbstzeit nicht fehlen dar

Pumpkin Bars

Kürbis Raclettekuchen

100 gWeizenmehl
100 gDinkelvollkornmehl
¾ TLSalz
80 gButter, kalt und in Stückchen geschnitten
75 mlWasser
1 ELEssig
2Schalotte(n), gehackt
1Knoblauchzehe(n), gepresst
50 gSchinken, gewürfelt
600 gKürbisfleisch, in 1 cm große Würfel geschnitten
50 mlGemüsebrühe
150 gRaclettekäse, klein gewürfelt
2 ELQuittengelee, erwärmt
Salz und Pfeffer
Muskat
3 ELOlivenöl oder Butter für die Form und zum Andünsten
Mehl für die Arbeitsfläche
Kürbis Raclettekuchen
Kürbis Raclettekuchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten

Man braucht 1 Backblech 25 cm x 25 cm oder eine runde Quicheform von 28 cm Durchmesser.

Teig:
Mehl und Salz mischen, mit der Butter vermengen, bis alles krümelig ist. Eine Mulde formen und Wasser und Essig hineingeben. Teig mischen (nicht groß kneten) und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 min in den Kühlschrank legen.

Belag:
Schalotten und Knoblauch in 2 EL Olivenöl andünsten. Kürbis dazugeben und kurz mitdünsten. Mit der Bouillon ablöschen und zugedeckt in 5 – 10 min bissfest garen. Ohne Deckel die Flüssigkeit einkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss abschmecken und abkühlen lassen.

Den Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dick ausrollen. Im eingefetteten Blech auslegen und den Teigboden einstechen. 15 min kalt stellen.

Die Kürbismischung auf dem Teig verteilen, den Raclettekäse darüber streuen. Das Quittengelee darüber träufeln. Auf der untersten Rille des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 25 – 30 min backen.

Dazu passt ein frischer, knackiger Salat.

Kürbis Raclettekuchen

Kürbis Kuchen

Kürbis Kuchen mit Walnus Streuseln Zutaten:

80 gWalnüsse, gehackt
30 gButter, kalt
60 gZucker, braun
¼ TLZimt, wer mag nimmt mehr
160 gZucker, braun
1Vanilleschote(n), ausgekratztes Mark
2Kürbisfleisch, gekocht und püriert
120 gButter, flüssig, etwas abgekühlt
200 gSchmand
3 ELMilch
250 gMehl, (Weißmehl)
½ TLNatron
1 TLBackpulver
Für die Glasur:
4 ELPuderzucker
1 ELMilch

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Kürbis Kuchen
Kürbis Kuchen Rezept

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Kochzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunden 5 Minuten

Kürbis Kuchen Kalorien: 312 kcal / 100g

Die Menge reicht für eine Springform von 26 cm.

Für die Streusel die kalte Butter mit Zucker, Walnüssen und Zimt zu einer krümeligen Masse verarbeiten, beiseitestellen.

Für den Teig die Eier mit der flüssigen Butter, Vanillemark und Zucker sehr schaumig schlagen. Das Kürbispüree unterschlagen, Schmand und Milch dazugeben, gut mischen. Mehl, Natron und Backpulver zugeben und alles schnell zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig in eine Springform füllen, die Streusel darauf verteilen. Backen bei 170° Umluft ca. 45 Minuten.

Die Glasur anrühren und auf dem Kuchen verteilen. Die Glasur ist nicht deckend.

Ich habe meinen Teig in meiner geliebten Bella Morena hergestellt. Küchenmaschine & Rührmaschine & Knetmaschine

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Kürbis Kuchen