Kürbis Kuchen Rezept

Dieser Kürbis Kuchen Rezept mit Ahornglasur ist das perfekte Herbstdessert. Der Kuchen ist feucht und mit warmen Herbstgewürzen gefüllt, und Sie werden die süße Ahornbuttercreme lieben.

Inhaltsstoffe

Für den Kürbiskuchen

2 Tassen Allzweckmehl
2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz
2 Teelöffel Zimt
1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
1/8 Teelöffel gemahlene Nelken
1 Tasse Pflanzenöl
1 Tasse verpackter brauner Zucker
3/4 Tasse Kristallzucker
2 Teelöffel Vanille-Extrakt
4 große Eier
450 Gramm Kürbispüree (keine Kürbiskuchenfüllung)

Für die Ahornglasur

2/3 Tasse ungesalzene Butter weichgemacht
3-4 Tassen Puderzucker gesiebt
1/2 Tasse echter Ahornsirup*
1/2 Teelöffel Ahornextrakt
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
1/4 Teelöffel Salz
1-2 Esslöffel Schlagsahne nach Bedarf
gehackte Walnüsse optional

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Anleitungen

Den Kürbiskuchen backen

Den Ofen auf 350F Grad vorheizen.


Eine 9×13-Zoll-Backform fetten und mit Mehl bestreuen.


In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Muskatnuss und Nelken verquirlen.


In einer großen Schüssel Öl, Zucker, Vanilleextrakt, Eier und Kürbispüree verquirlen.

Den Teig in die vorbereitete Form gießen und 35-40 Minuten backen, oder bis ein eingesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Den Ahornguss herstellen

In einer großen Schüssel die Butter schaumig schlagen.


Dann 2 Tassen Puderzucker einschlagen.


Nach der Vereinigung Ahornsirup, Ahornextrakt, Vanilleextrakt und Salz einschlagen.

Dann den restlichen Puderzucker 1/2 Tasse auf einmal und die Schlagsahne nach Bedarf einschlagen, bis die gewünschte Süße erreicht ist.


Den abgekühlten Kuchen glasieren und wahlweise mit gehackten Walnüssen belegen.

Ich habe meinen Teig in meiner geliebten Bella Morena hergestellt. Küchenmaschine & Rührmaschine & Knetmaschine

Anmerkungen

  • Sie müssen für diesen Kürbiskuchen echten Ahornsirup verwenden und keinen Pfannkuchensirup. Pfannkuchensirup ist im Wesentlichen aromatisierter Maissirup.
    Kürbiskuchen kann bis zu 3 Monate eingefroren werden.
Kürbis Kuchen Rezept

Quelle:https://www.cookingclassy.com/easy-pumpkin-cake-with-cream-cheese-frosting/

Kürbiskuchen

Kürbiskuchen Zutaten:

250 gMehl
½ TLBackpulver
75 gZucker, 125 g Butter
1 kleinesEi(er)
350 gKürbisfleisch
150 gZucker, braun
½ TLIngwer
½ TLMuskat
1 TLZimt
1 Prise(n)Nelke(n)
2 ELRübenkraut oder Ahornsirup
3Ei(er), verquirlt
200 gSahne
wenigWasser

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Kürbiskuchen
Kürbiskuchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Kochzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten

Kürbiskuchen Kalorien : 243 kcal / 100g

Aus dem Mehl, Backpulver, weißen Zucker, einem Ei und der Butter einen Mürbeteig herstellen. Kaltstellen und eine 26 cm Springform vorbereiten. Form mit dem Mürbeteig auskleiden und dabei einen ca. 3 cm hohen Rand hochziehen.

Für die Füllung das Kürbisfleisch mit wenig Wasser einige Minuten weichkochen und ein Püree daraus herstellen. Zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Auf den Boden geben (Vorsicht, die Füllung ist sehr flüssig!).

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 45 Min. backen, danach sollte die Füllung am Rand gerade fest und in der Mitte noch leicht feucht bis flüssig sein.

Ich habe meinen Teig in meiner geliebten Bella Morena hergestellt. Küchenmaschine & Rührmaschine & Knetmaschine

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Kürbiskuchen