Snack | Essen Rezepte

Blätterteig Lachs Schnecken

Zutaten:

1 Blatt Blätterteig
150 g Räucherlachs (dünne Scheiben)
1 St.l. Sauerrahm
Pfeffer, Dill nach Geschmack

Zubereitung:

Der geschichtete Teig sollte aufgetaut und dünn (1,5-2 mm) ausgerollt werden.
Legen Sie Räucherlachsscheiben über den Teig. Mit Sauerrahm schmieren.
Mit frischem oder trockenem Dill bestreuen, pfeffern.
Kragenrolle, gut geklebte Ränder. Sie lässt sich leichter schneiden, wenn Sie zuerst


die Rolle einwickeln und für 15-30 Minuten in den Kühlschrank legen.
Schneiden Sie die Rolle mit einem scharfen Messer in ca. 2 cm dicke Stücke.
und auf Pergamentpapier legen. Im Ofen (180C) 10-15 Minuten backen.

Blätterteig Lachs Schnecken
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Blätterteig Tomaten Quadrate

Zutaten:

Glutenfreier Blätterteig 175 g
Natives Olivenöl extra 1 Esslöffel
Salz 1 Prise
Basilikum 1 Teelöffel
Paprika 1 Teelöffel
Chilis 1 Teelöffel
Tomate 120 g

ANWEISUNGEN:

Ofen auf 425 Grad vorheizen.
Tomatenscheiben schneiden. Sie sollen nicht zu dünn und trotzdem nicht zu dick sein. Zur Seite stellen.
Schneiden Sie den Blätterteig in kleine Quadrate, die etwa so groß wie Ihre Tomatenscheiben sind.


Legen Sie etwas Pergamentpapier auf ein Keksblatt. Legen Sie das Blätterteig-Quadrat auf das Pergamentpapier. Fügen Sie etwa 1 TBS +/- Jack-Käse (oder Provolone, Gouda, Havarti, Mozzarella) hinzu. Fügen Sie etwas in Scheiben geschnittene / gehackte Zwiebel hinzu. Ich hatte eine grüne Zwiebel aus dem Garten und benutze nur die weiße Spitze. Aber, Sie können leicht normale Zwiebel hinzufügen.
Legen Sie eine Tomatenscheibe darauf.
Fügen Sie eine Prise italienisches Gewürz hinzu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, wenn Sie möchten. Wenn Sie später Feta-Käse hinzufügen, brauchen Sie eventuell kein Salz hinzuzufügen. Im vorgeheizten 425er Ofen ca. 10-12 Minuten backen. Bitte überprüfen Sie sie… Sie wollen sie goldbraun und schön gepufft. Je nach Größe des Blätterteigs variiert die Garzeit. Meiner dauerte 12 Minuten. Streuen Sie Feta darüber, wenn Sie möchten.

Blätterteig Tomaten Quadrate
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Blätterteig-Schinken-Käse-Stangen

Inhaltsstoffe:

  • 6 quadratische Blätterteigplatten
  • 4 Esslöffel Feigenkompott oder Marmelade
  • ca. 10 Scheiben Serrano-Schinken (wir haben Serrano-Schinken mit Thymian verwendet)
  • Handvoll geriebener Käse
  • 1 Ei
Blätterteig-Schinken-Käse-Stangen
Blätterteig-Schinken-Käse-Stangen

Zubereitung – 10 Minuten:

  1. VORHERIGEN Sie den Ofen auf 170 Grad Celsius oder 340 Grad Fahrenheit.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Blätterteigplatten nicht mehr gefroren sind und legen Sie sie auf das große Schneidebrett. Bestreichen Sie sie mit einer dünnen Schicht Feigenkompott und teilen Sie etwas geriebenen Käse darauf.
  3. Legen Sie die Schinkenscheiben darauf und fügen Sie noch etwas geriebenen Käse hinzu, wenn Sie möchten.
Blätterteig-Schinken-Käse-Stangen
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Obatzda

ZUSATZSTOFFE:

Obatzda Rezept
Obatzda

ANWEISUNGEN:


Den Brie (oder Camembert) in kleine Würfel schneiden und in eine mittlere Schüssel geben.
Lachkuhkäse, Butter, Weizenbier, gemahlenen Kümmel, gemahlenen Paprika, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen und mit einer Gabel vermischen, bis die Mischung glatt ist.
Luftdicht verschließen und mindestens 3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.


Vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur kommen lassen. Mit Schnittlauch und fein geschnittenen Zwiebelringen garnieren. Dieser Dip hält sich im Kühlschrank ca. 3 Tage frisch (ohne Zwiebeln).

Obatzda
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Annas Lieblings – Obazda

125 gCamembert(s), in groben Würfeln
100 gKäse (Limburger), in groben Würfeln
100 gButter, weiche
100 gFrischkäse
1Zwiebel(n), gewürfelt
2 ELPaprikapulver, edelsüß
1 ELKümmel, ganz
50 mlBier, helles, kein Pils!
n. B.Salz und Pfeffer
evtl.Zwiebel(n)
evtl.Schnittlauch
evtl.Paprikapulver
Annas Lieblings - Obazda
Annas Lieblings – Obazda

Zubereitung:

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben. Die Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren. Dabei nur etwa die Hälfte des Kümmels zugeben, den Rest später ganz untermischen. Wer es nicht so fein mag, gibt die Zwiebel erst am Schluss in Würfeln darunter und mixt sie nicht mit.
Zum Servieren den Obazdn mit Zwiebelringen belegen und mit Schnittlauch und/oder Paprikapulver bestreuen.
Dazu passen Brezeln, Schwarzbrot und ein Bier.

Annas Lieblings – Obazda
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Brokkoli Lachs Quiche

Inhaltsstoffe

  • Quiche Tasche
  • 1/4 Tasse Butter ungesalzen & aufgeweicht
  • 2 Tassen Mandelmehl
  • 2 Esslöffel Kokosmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz

ABFÜLLUNG

  • 2 Lachsfilets ohne Haut
  • 1 Esslöffel Butter ungesalzen
  • 1 Tasse Brokkoliröschen gekocht
  • 2 Esslöffel Sahne schäumend / schwer
  • 6 Eier
  • 2 Esslöffel Dill frisch, gehackt
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Schwarzer Pfeffer
  • US-Gewohnheit – Metrisch

Anweisungen

  1. Den Ofen auf 200C/400F Grad vorheizen.
  2. Eine Kuchen-/Kuchenform einfetten.
  3. In einer Schüssel das Mandelmehl, das Kokosmehl und das Salz verrühren.
  4. Die Butter dazugeben und gut vermengen. Ich benutze meine Hände, um Brotkrumen zu machen, dann zu einer großen Kugel.
  5. Den Teig vorsichtig in die Backform geben und so gut wie möglich über alle Kanten ausdrücken.
  6. 15-20 Minuten backen, bis sie leicht golden sind.
  7. Aus dem Ofen nehmen und die Temperatur auf 180C/350F Grad reduzieren.
  8. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Butter dazugeben.
  9. Die Lachsfilets ca. 8-10 Minuten garen, bis sie vollständig gar sind. Während des Kochens umdrehen.
  10. Den Lachs vom Herd nehmen und mit einer Gabel oder einem Spachtel den gekochten Lachs in Flocken schneiden.
  11. In einer Schüssel die Eier mit Sahne und Dill schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  12. Die Brokkoliröschen in den Teigbehälter legen.
  13. Den Lachs in den Teigbehälter geben.
  14. Die Eimasse über die Füllung gießen und 35-40 Minuten backen, bis sie goldgelb und fest ist.
Brokkoli Lachs Quiche
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Sandwich

Zutaten

125 gRucola
4Tomate(n)
60 gPinienkerne
3 ELBalsamico
5 ELOlivenöl
1 ELHonig, evtl.
Salz und Pfeffer
200 gFrischkäse (evtl. Kräuterfrischkäse oder italienische Art)
100 gParmesan, frisch gehobelt
etwasBasilikum, frisches
1 großesBaguette(s), frisch
Sandwich
Sandwich

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten

Den Rucola waschen und trockenschütteln, dicke Blattstiele entfernen. Das Dressing für den Rucola aus Essig, Öl, Honig, Salz und Pfeffer anrühren. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett knusprig anrösten. Das Baguette aufschneiden und oben und unten mit dem Frischkäse bestreichen. Den Rucola mit dem Dressing mischen und auf der unteren Brotseite verteilen. Die Tomatenscheiben darüber geben und mit Pinienkernen, Parmesanspänen und etwas zerhacktem Basilikum bestreuen.

In acht gleich große Stücke zerteilen und servieren. Auch gut geeignet für ein Buffet oder für Gäste als Snack für zwischendurch. Einfach auf einem großen Brett schön anrichten, Brotmesser bereitlegen, sodass sich jeder sein Stück abschneiden kann.

Vergessen Sie nicht, diese Produkte zu überprüfen

Bestseller in Küche, Haushalt & Wohnen Sandwich
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Laugenstangen Selbst Gemacht

Für den Teig:
1 kgWeizenmehl, Typ 550
260 mlWasser
260 mlMilch
150 gButter, oder Margarine
1 Pck.Hefe, frisch, 42 g
2 TLSalz
Für die Lake:
1 ½ LiterWasser
3 ELNatron (Haushaltsnatron)
Zum Bestreuen:
Hagelsalz (Brezelsalz)
Käse, geriebener
Laugenstangen Selbst Gemacht
Laugenstangen Selbst Gemacht

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten

Kalorien: 245 kcal / 100g

Das Mehl in eine große Rührschüssel sieben, das Salz darunter mischen. Anschließend das Wasser erhitzen, darin die Butter schmelzen, die kalte Milch dazugeben und in der nun lauwarmen Mischung die Hefe auflösen. Zum Mehl geben und alles zu einem mittelfesten Teig verarbeiten. Die Schüssel abdecken und ca. 45 Min. bis zum doppelten Volumen gehen lassen.

Den Teig auf die Arbeitsplatte geben und zu einer Rolle formen, 24 Stücke abstechen.

Inzwischen das Wasser für die Lauge in einem Topf mit mind. 20 cm Durchmesser zum Kochen bringen, dann das Haushaltsnatron dazugeben (Vorsicht: schäumt leicht auf).

Nun die Portionsstücke länglich auswellen und zu Stangen aufrollen. Die fertigen Stangen paarweise in die leicht kochende Lauge legen, herausnehmen, sobald sie oben schwimmen (dauert ca. 5 Sek.) und auf ein mit Backfolie ausgelegtes Blech legen. So fortfahren, bis alle Stücke in der Lauge waren. Die Menge passt auf 2 normale Backbleche.

Nun beliebig entweder die Stücke mit Brezelsalz bestreuen und ca. 1 cm tief einschneiden oder man schneidet sie ein und bestreut sie mit geriebenem Käse.

Die Bleche im vorgeheizten Backofen bei 160° Heißluft ca. 25 Min backen. Zum Auskühlen auf ein Gitter legen.

Tipps für Füllung und Varianten:
Gut schmeckt auch, wenn man vor dem Aufrollen ca. 1 EL rohe Schinkenwürfel auf ein Ende gibt, aufrollt und nach dem Aufkochen mit einem scharfen Messer bis zum Schinken einschneidet und dann mit Käse bestreut.

Kindern schmeckt auch ein eingewickeltes Wienerle im Brezenteig. Dazu ebenfalls den Teig etwas breiter ausrollen, das Wienerle einschlagen und umwickeln, aufkochen.

Für Parties oder fürs Büfett kann man auch Mini-Schinken-Käse-Laugenstangen anfertigen, die machen nur etwas mehr Arbeit, sehen aber nett aus.

Laugenstangen Selbst Gemacht
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Süßes Popcorn aus der Mikrowelle

1 ELZucker
1 ELWasser
25 gPopcorn
Süßes Popcorn aus der Mikrowelle
Süßes Popcorn aus der Mikrowelle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Minuten Kochzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Minuten

Kalorien: 336,7 kcal / 100g

Die 3 Zutaten in einer kleinen Mikrowellendose mit flachem Boden verrühren, so dass alle Maiskörner mit dem Zuckerwasser bedeckt sind. Den Deckel locker auf die Schüssel legen.


Bei 800W für 3-4 Minuten in die Mikrowelle, bis kaum noch Körner poppen. Aus der Dose in eine Schüssel geben und ausdampfen und -kühlen lassen.

Das Popcorn ist knusprig und nicht zu süß und ohne Fett bei der Zubereitung etwas kalorienärmer als sonst. Wer es lieber etwas karamelliger mag, sollte erst den Zucker und das Wasser in der Mikrowelle etwas karamellisieren lassen, dann den Mais dazugeben, schnell(!) den Deckel drauf und nochmal kurz in die Mikrowelle geben. Vorsicht, dass der Zucker nicht verbrennt!

Süßes Popcorn aus der Mikrowelle
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Zimt – Haferbrei

35 gHaferflocken, kernige
180 mlMilch
¼ TLZimt, gemahlener
n. B.Süßstoff, flüssiger
n. B.Banane(n)
Zimt - Haferbrei
Zimt – Haferbrei

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten

Kalorien: 136 kcal / eine Portion

Die Haferflocken mit der Milch und dem Zimt in einem kleinen Topf aufsetzen und 8-10 Minuten unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis der Brei die richtige Konsistenz hat.

Wenn man es süß mag, kann man auch etwas Süßstoff zufügen.

In den USA werden zum Servieren zerdrückte Bananen auf den Brei gegeben. Bei einer Portion Brei reicht eine halbe Banane.

Zimt Haferbrei
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)