vegetarisch | Essen Rezepte

BLW Rezept-KÄSE UND SCHNITTLAUCH GEFÜLLT

Inhaltsstoffe:
12 Baby-Kartoffeln
50 ml Milch (Auswahl aus Kuh-, Soja- oder Mandelmilch)
1 Esslöffel ungesalzene Butter (oder Olivenöl für Milchprodukte frei)
2 Schalotten
1 Tasse Brokkoli Gedämpft und fein gehackt
12 Schnittlauch
1/4 Teelöffel Muskatnuss
100g Cheddar-Käse (oder Ihr Lieblings-Veganer-Käse ohne Milchprodukte)
100ml Sour Cream (Ersatz mit natürlichem veganen Joghurt)

Methode :

1)Ofen auf 200°C erhitzen
2) Stechen Sie die Babykartoffeln ein, bevor Sie sie auf ein Ofenblech legen und ca. 40 Minuten (oder bis sie weich sind) backen.
3) Lassen Sie die gekochten Kartoffeln vollständig abkühlen. Dann halbieren Sie sie und schöpfen die weiche Kartoffel in eine Schüssel aus, wobei die Schale für später beiseite gelegt wird.

4) Geben Sie die gewählte Milch und Butter/Olivenöl zu den Kartoffeln und zerdrücken Sie sie, bis sie schön glatt sind.
5) Die Schalotten fein hacken und zur Kartoffelmischung geben, dann den gekochten Brokkoli, den sauren Rahm/Soja-Naturjoghurt, die Muskatnuss und den Schnittlauch unterrühren, bis alles voll ist.
6) Löffeln Sie Ihre Füllung in jede Ihrer Babykartoffelschalen und legen Sie jede einzelne auf ein Backblech.
7) Bestreuen Sie jede einzelne mit etwas Käse und backen Sie sie 25-30 Minuten lang, bis sie goldfarben ist.

BLW Rezept-KÄSE UND SCHNITTLAUCH GEFÜLLT

Vegetarische Power Bowl

Vegetarische Power Bowl

Inhaltsstoffe für Vegetarische Power Bowl:

FÜR DAS GEMÜSE:

2 Esslöffel Natives Olivenöl extra – oder geschmolzenes Kokosnussöl, geteilt
1 kleine rote Zwiebel – in 1-Zoll-Keile geschnitten
2 große Süßkartoffeln – mit Schale geschrubbt, längs halbiert
2 Teelöffel Chilipulver – geteilt
3/4 Teelöffel Salz – geteilt
3/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer – geteilt
1 kleiner Kopf Brokkoli – oder Blumenkohl
1 kleines Bündel Grünkohl – große Stiele entfernt


FÜR DEN VERBAND:


3 Esslöffel Zitronensaft – etwa 1 kleine Zitrone
3 Esslöffel Tahini – oder tauschen Sie natürliche Mandelbutter
1 Knoblauchzehe – gehackt
1/2-1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
1/4 Teelöffel koscheres Salz
4 hartgekochte Eier – oder weichgekocht, siehe Rezeptnotizen

Klicken Sie hier für das köstliche vegetarische Rezept.

Anleitung:

Legen Sie ein Gitter in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 400 Grad vor. Beschichten Sie ein gerahmtes Backblech mit Antihaft-Spray und legen Sie es beiseite.


Legen Sie die Zwiebeln und die Süßkartoffeln auf das Backblech und drehen Sie die geschnittenen Süßkartoffeln mit der Seite nach oben. Mit 2 Teelöffeln Olivenöl beträufeln und darauf achten, dass das Fruchtfleisch der Süßkartoffeln gut bedeckt ist. Mit 1 Teelöffel Chilipulver, 1/4 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer bestreuen. Zum Bestreichen reiben und schwenken und dann auf dem Backblech anrichten. 10 Minuten backen.


Während die Süßkartoffeln kochen, den Brokkoli oder Blumenkohl in Röschen hacken (insgesamt sollten Sie etwa 5 Tassen haben). Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und drehen Sie die Süßkartoffeln um, so dass sie mit den Seiten nach unten geschnitten werden. Schieben Sie die Süßkartoffeln und die Zwiebeln auf eine Seite und geben Sie den Blumenkohl oder Brokkoli auf die offene Seite der Pfanne.

Mit 2 Teelöffeln Olivenöl beträufeln und mit 1/4 Teelöffel Salz, 1/4 Teelöffel Pfeffer und dem restlichen 1 Teelöffel Chilipulver bestreuen. Vorsichtig zum Bestreichen schwenken und dann das Backblech wieder in den Ofen schieben. Die Pfanne wird sehr voll sein, und das Gemüse wird sich etwas überlappen. Zurück in den Ofen schieben und weitere 20 bis 25 Minuten backen, bis die Süßkartoffeln weich und das andere Gemüse knusprig-zart sind.


Nehmen Sie das Blech aus dem Ofen und legen Sie den Grünkohl auf das Gemüse. Den Grünkohl mit den restlichen 2 Teelöffeln Olivenöl beträufeln und mit 1/4 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer bestreuen. Den Grünkohl leicht einreiben und dann in einer einzigen Schicht über die ganze Pfanne verteilen. Die Form wieder in den Ofen schieben und weitere 5 Minuten backen, bis der Grünkohl ganz leicht knusprig und weich geworden ist. Die ganze Pfanne aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen.


Während das Gemüse fertig gebraten wird, das Dressing vorbereiten: Zitronensaft, Tahini, Knoblauch, Kreuzkümmel und Salz in eine kleine Rührschüssel geben. 2 Esslöffel heißes Wasser hinzugeben. Zum Kombinieren mit dem Schneebesen verrühren. Abschmecken und zusätzlich Salz und bis zu 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel nach Belieben hinzufügen.


Zum Servieren: Sobald das Gemüse kühl genug ist, um es zu verarbeiten, schneiden Sie die Süßkartoffeln in mundgerechte Stücke. Den Grünkohl grob hacken. Das Gemüse auf Servierschüsseln verteilen. Die hart gekochten Eier halbieren und jeweils 2 Hälften auf die Schüsseln legen. Mit Tahini-Dressing beträufeln und sofort genießen.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Vegetarische Power Bowl

Spinat Frischkäse Soße

Spinat Frischkäse Soße, Dieser beliebte Party-Dip ist eine cremige Mischung aus Sauerrahm, Frischkäse, Spinat und verschiedenen Käsesorten und wird mit Brot zum Dippen serviert.

Spinat Frischkäse Soße

Zutaten:

150g Spinat (weiße Stiele entfernt), grob gerieben
125g Frischkäse oder glatter Hüttenkäse
65ml geriebener Parmesankäse
125ml Sahne oder Naturjoghurt
2ml Zitronenpfeffer
Prise Muskatnuss
gekochte Nudeln zum Servieren

Zubereitung:

Den Spinat unter fließendem Wasser gut abspülen. In die Mikrowelle stellen und abdecken. 125 ml kochendes Wasser in den Boden des Behälters gießen, den Dampfgarer aufsetzen und 1,5 Minuten bei 100 Prozent Leistung in der Mikrowelle erhitzen.

Überschüssiges Wasser abgießen und auspressen. Zusammen mit den restlichen Zutaten in die Küchenmaschine geben und verarbeiten, bis sie gut vermischt und fein gehackt sind.

Warm servieren.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Spinat Frischkäse Soße

Zimtsterne

Zimtsterne

Zutaten für Zimtsterne

Für den Teig:
500 gMandel(n), gemahlen
300 gPuderzucker
2 TLZimt
2Eiweiß
2 ELLikör (Mandellikör)
n. B.Puderzucker für die Arbeitsfläche
Für die Glasur:
1Eiweiß
125 gPuderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde

Kalorien: 496 kcal / 100g

30 kcal / 1 Stück

Mandeln, Puderzucker und Zimt mischen. 2 Eiweiß und Mandellikör zugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes verrühren. Dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten.

Teig portionsweise auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Ausstecher zwischendurch immer wieder in Puderzucker tauchen.

1 Eiweiß sehr steif schlagen. Puderzucker nach und nach zugeben, dabei weiterschlagen. Sterne damit bepinseln. Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 150 Grad 10 – 15 Minuten backen.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Zimtsterne

Griechische Hirtencreme

20Oliven, schwarze
4 Zehe/nKnoblauch
400 gSchafskäse
200 gButter, weich
5 ELMilch
4 ELTomatenmark
Salz
Pfeffer,,schwarz
Oregano
Griechische Hirtencreme
Griechische Hirtencreme

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten

Kalorien: 350 kcal

Die Oliven entkernen und in Scheiben schneiden, den Knoblauch durchpressen. Den Käse mit einer Gabel fein zerkleinern und mit der weichen Butter mischen, dann nach und nach Milch, Tomatenmark, Gewürze nach Geschmack und zum Schluss die Oliven und den Knoblauch zugeben. Ein bisschen ziehen lassen vor dem servieren.

Schmeckt gut auf Baguette, Bauernbrot oder als Dip für Rohkost.

Griechische Hirtencreme

Spitzpaprika – Schiffchen

500 gSpitzpaprika, rot
200 gSchafskäse
3 ELCrème fraîche, gehäuft
2 Zehe/nKnoblauch, je nach Größe auch 3
1 ELTomatenmark
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Spitzpaprika Rezept
paprika schiffchen,

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten

Die Paprikaschoten halbieren, den Strunk entfernen und entkernen.

Für die Creme den Schafskäse in einer Schüssel zerbröseln und mit den restlichen Zutaten gut verrühren bis eine glatte Masse entsteht. Abschmecken und die Paprikahälften gleichmäßig befüllen.

Die gefüllten Schiffchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und mit Olivenöl beträufeln.

Im Ofen bei 200°C ca. 20-30 Minuten backen. Die Paprikaschoten beginnen leicht zu bräunen und der Duft verkündet, wann sie fertig sind.

Die Grillvariante für den Sommer:
Die Spitzpaprika vom Strunk befreien und entkernen, jedoch nicht halbieren. Mit der Creme füllen und fest in Alufolie einwickeln und auf den Grill legen.

Spitzpaprika Schiffchen Rezept

Belgische Karamellkekse

300 mlSirup, (Kandissirup oder Zuckerrübensirup)
100 gZucker, braun (optional)
200 gButter oder Margarine
1 Pck.Backpulver
½ TLSalz
1 TL, gestr.Zimt
450 gMehl
Belgische Karamellkekse
Belgische Karamellkekse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten

Sirup, Zucker, weiches Fett, Salz und Zimt schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen und alles zu einem Teig kneten. 3 Stunden kalt stellen.
Entweder mit der Gebäckpresse Kekse formen oder zu einer Rolle formen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
Bei 160 Grad ca. 15 Minuten backen.
Die Kekse sind wie das Original sehr süß. Wer will, kann den Zucker weglassen oder die Kekse dünner machen.

Belgische Karamellkekse

Kürbis Raclettekuchen

100 gWeizenmehl
100 gDinkelvollkornmehl
¾ TLSalz
80 gButter, kalt und in Stückchen geschnitten
75 mlWasser
1 ELEssig
2Schalotte(n), gehackt
1Knoblauchzehe(n), gepresst
50 gSchinken, gewürfelt
600 gKürbisfleisch, in 1 cm große Würfel geschnitten
50 mlGemüsebrühe
150 gRaclettekäse, klein gewürfelt
2 ELQuittengelee, erwärmt
Salz und Pfeffer
Muskat
3 ELOlivenöl oder Butter für die Form und zum Andünsten
Mehl für die Arbeitsfläche
Kürbis Raclettekuchen
Kürbis Raclettekuchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten

Man braucht 1 Backblech 25 cm x 25 cm oder eine runde Quicheform von 28 cm Durchmesser.

Teig:
Mehl und Salz mischen, mit der Butter vermengen, bis alles krümelig ist. Eine Mulde formen und Wasser und Essig hineingeben. Teig mischen (nicht groß kneten) und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 min in den Kühlschrank legen.

Belag:
Schalotten und Knoblauch in 2 EL Olivenöl andünsten. Kürbis dazugeben und kurz mitdünsten. Mit der Bouillon ablöschen und zugedeckt in 5 – 10 min bissfest garen. Ohne Deckel die Flüssigkeit einkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss abschmecken und abkühlen lassen.

Den Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dick ausrollen. Im eingefetteten Blech auslegen und den Teigboden einstechen. 15 min kalt stellen.

Die Kürbismischung auf dem Teig verteilen, den Raclettekäse darüber streuen. Das Quittengelee darüber träufeln. Auf der untersten Rille des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 25 – 30 min backen.

Dazu passt ein frischer, knackiger Salat.

Kürbis Raclettekuchen

Tapas – Champignones al jerez

750 gChampignons, kleine
4Schalotte(n)
4 Zehe/nKnoblauch
1Chilischote(n)
⅛ LiterSherry, trockener
Petersilie
Tapas - Champignones al jerez
Tapas – Champignones al jerez

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten

Champignons putzen. Schalotten und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Chilischote waschen und in feine Ringe schneiden. Schalotten, Knoblauch und Chili in Olivenöl dünsten, Champignons zugeben und ca. 5 Min. braten. Mit Sherry ablöschen, mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie würzen.

Tapas Champignones al jerez

Apfelkuchen mit Streuseln vom Blech

Apfelkuchen Streusel Blech; Apfelmus, Zimt und Äpfel: Diese Traumkombi überzeugt einfach alle. Und darauf dann noch knusprige Streusel – ein absoluter Lieblingskuchen!

Zutaten für Beste Apfelkuchen mit Streuseln vom Blech

300 gMehl
200 gMargarine oder Butter
100 gZucker
1Ei(er)
1 Pck.Vanillinzucker
6Äpfel, z. B. Elstar
350 gApfelmus
Für die Streusel:
200 gMargarine oder Butter
275 gMehl
125 gZucker
1 TL, gestr.Zimt
1 Prise(n)Salz
evtl.Walnüsse oder andere Nüsse
Apfelkuchen mit Streuseln vom Blech
Apfelkuchen mit Streuseln vom Blech

Zubereitung für Apfelkuchen Streusel Blech

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten

Apfelkuchen mit Streuseln vom Blech Kalorien: 276 kcal / 100g

Teig: Mehl, Fett, Zucker, Ei und Vanillezucker zu einem Teig verarbeiten und auf einem Blech verteilen. Ich benutze immer ein Obstkuchenblech, das ist etwas kleiner als das übliche Blech. Dann die Äpfel schälen, in Stücke schneiden und mit dem Apfelmus in einer Schüssel vermischen. Die Masse auf den Teig geben.

Streusel: Das Fett im Topf schmelzen, vom Herd nehmen, die restlichen Zutaten vermischen und dazugeben. Diese Masse kurz abkühlen lassen und dann Streusel erzeugen, indem man Teig in die Hand nimmt und zwischen beiden Händen zerbröselt. Natürlich am besten über dem Kuchen auf dem Blech. Dann auf der mittleren Schiene bei ca. 175 Grad Heißluft ca. 45 Min. backen. Aber Vorsicht: Immer beobachten, da Streusel schnell verbrennen.

Dazu passt Sahne oder auch mal Vanilleeis. Man kann auch auf die Apfelmasse gehackte Walnüsse o. ä. geben. Und darüber dann die Streusel.

Fertig! Leckerer Apfelkuchen mit Streusel Blech

Mehr Kuchen Rezepte:

1- gesunder kuchen

2- schuhbeck zitronenkuchen

3- kalorienarmer kuchen

4- apfelmuskuchen mit vanillepudding

5- schneller kuchen

6- der beste käsekuchen der welt

7- san sebastian käsekuchen

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Apfelkuchen mit Streuseln vom Blech