raffiniert oder preiswert | Essen Rezepte

Brokkoli Blumenkohl Auflauf nach Logi

Zutaten:

2 Tassen Brokkoli
2 Tassen Blumenkohl
2 Eier
½ Becher Mayonnaise
½ Tasse gehackte Zwiebel
1 Tasse geriebener Cheddar-Käse, geteilt
½ Tasse Butter, geschmolzen
1 (15 Unzen) Paket gewürzte Croutons, zerdrückt

Wegbeschreibung:

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

Brokkoli und Blumenkohl in getrennte Töpfe geben und so viel Wasser in die Töpfe gießen, dass das Gemüse vollständig bedeckt ist; jeweils zum Kochen bringen und 3 bis 4 Minuten kochen lassen, bis es weich ist. Abtropfen lassen und in einer 11×7-Zoll-Backform mischen.

Eier in einer Schüssel cremig schlagen. Mayonnaise, Zwiebel und 1/2 Tasse Cheddar-Käse unter die Eier mischen; über das Gemüse gießen. Gießen Sie geschmolzene Butter über die Brokkoli-Mischung und legen Sie den restlichen Cheddar-Käse darauf. Streuen Sie die Croutons über das gesamte Gericht.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis sie braun und blubbernd sind, ca. 40 Minuten.

Brokkoli Blumenkohl Auflauf nach Logi
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Blätterteig Tomaten Quadrate

Zutaten:

Glutenfreier Blätterteig 175 g
Natives Olivenöl extra 1 Esslöffel
Salz 1 Prise
Basilikum 1 Teelöffel
Paprika 1 Teelöffel
Chilis 1 Teelöffel
Tomate 120 g

ANWEISUNGEN:

Ofen auf 425 Grad vorheizen.
Tomatenscheiben schneiden. Sie sollen nicht zu dünn und trotzdem nicht zu dick sein. Zur Seite stellen.
Schneiden Sie den Blätterteig in kleine Quadrate, die etwa so groß wie Ihre Tomatenscheiben sind.


Legen Sie etwas Pergamentpapier auf ein Keksblatt. Legen Sie das Blätterteig-Quadrat auf das Pergamentpapier. Fügen Sie etwa 1 TBS +/- Jack-Käse (oder Provolone, Gouda, Havarti, Mozzarella) hinzu. Fügen Sie etwas in Scheiben geschnittene / gehackte Zwiebel hinzu. Ich hatte eine grüne Zwiebel aus dem Garten und benutze nur die weiße Spitze. Aber, Sie können leicht normale Zwiebel hinzufügen.
Legen Sie eine Tomatenscheibe darauf.
Fügen Sie eine Prise italienisches Gewürz hinzu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, wenn Sie möchten. Wenn Sie später Feta-Käse hinzufügen, brauchen Sie eventuell kein Salz hinzuzufügen. Im vorgeheizten 425er Ofen ca. 10-12 Minuten backen. Bitte überprüfen Sie sie… Sie wollen sie goldbraun und schön gepufft. Je nach Größe des Blätterteigs variiert die Garzeit. Meiner dauerte 12 Minuten. Streuen Sie Feta darüber, wenn Sie möchten.

Blätterteig Tomaten Quadrate
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Illes leichte Hackrolle mit Blattspinat

Illes leichte Hackrolle mit Blattspinat
Illes leichte Hackrolle mit Blattspinat

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch vom Schwein, mager
  • 300 g Tatar oder Rinderhack
  • 2 Ei(er)
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Prisen Muskat
  • 2 EL Paniermehl oder Parmesan
  • 1 große Zwiebel(n)
  • 1 TL Öl
  • 125 g Schafskäse, light
  • 400 g Blattspinat, gefrostet oder frisch, dann etwas mehr
  • 1 Prise(n) Cayennepfeffer oder Chili
  • Salz und Pfeffer
  • Kümmel, gemahlen
  • Gewürz(e), nach Wahl
Illes leichte Hackrolle mit Blattspinat
Illes leichte Hackrolle mit Blattspinat

ZUBEREITUNG:

Fleisch mit der vorher in Würfel geschnittenen und mit 1 Tl Öl angebratenen Zwiebel und den Gewürzen einschließlich den Eiern und dem Semmelmehl vermengen. Abschmecken. Nach Bedarf eigene Gewürze der Wahl zugeben.

Die Masse auf ein Backpapier geben und gleichmäßig als längliches Rechteck ausrollen. Auf das Hack den leicht angetauten oder frisch blanchierten und gut ausgedrückten Spinat geben. Schafskäse light bei WW, ansonsten auch normalen über den Spinat bröseln. Pfeffer, Salz und Muskat und eine Prise Knoblauch darüber streuen.

Alles mit dem Backpapier wie einen Biskuitteig aufrollen. Das geht ziemlich einfach. Die Enden zudrücken und die Rolle mit dem Backpapier auf ein Blech oder in eine Auflaufform geben.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen.

Vom ausgetretenen Fleischsaft auf dem Backpapier kann man bei Bedarf eine kleine Soße machen.

Das ist ein schnelles und unkompliziertes Gericht, welches durchaus auch partygeeignet ist. Es schmeckt kalt und warm sehr gut.

Illes leichte Hackrolle mit Blattspinat
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Gulasch mit Pflaumen

Zutaten

  • 2 Esslöffel Avocadoöl
  • 1 Pfund Rindfleischeintopf Fleisch
  • 3 Streifen ungekochter Speck, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Serrano-Pfeffer
  • 1 Zimtstange
  • 4 Zweige frischer Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Teelöffel Paprika
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel Salz, nach Geschmack einstellen
  • ¼ Teelöffel Pfeffer, nach Geschmack einstellen
  • 1 Tasse Rotwein
  • 1 Tasse Hühnerbrühe oder Wasser
  • ½ Tasse Tomatensauce
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Tasse Bio-Pflaumen
  • Koriander oder Petersilie zum Garnieren, wahlweise
Gulasch mit Pflaumen
Gulasch mit Pflaumen

ANWEISUNGEN:

  1. Das Öl in einem holländischen Ofen bei großer Hitze erhitzen.
  2. Das Rindfleisch dazugeben und von allen Seiten ca. 5 Minuten anbraten.
  3. Die Hitze auf mittlere Hitze reduzieren, Speck, Zwiebeln, Knoblauch, Serrano-Pfeffer hinzufügen und weitere 5 Minuten anbraten.
  4. Die Gewürze dazugeben, eine Minute umrühren, dann den Rotwein dazugeben, um die Pfanne abzulöschen.
  5. Die Hitze auf niedrigem Niveau reduzieren, dann die Hühnerbrühe, die Tomatensauce, den Apfelessig und die Pflaumen hinzufügen.
  6. Den Topf mit einem Deckel abdecken und 30 Minuten kochen lassen.
  7. Zimtstange und Lorbeerblatt entfernen, Deckel wieder aufsetzen und weitere 30 Minuten oder bis das Rindfleisch zart ist, köcheln lassen.
  8. Nach Wunsch mit Koriander oder Petersilie garnieren.
Gulasch mit Pflaumen
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Spinat – Erbsen – Cremesuppe

ZUSATZSTOFFE:

  • 4 grüne Zwiebeln gehackt
  • 3 Zehen Knoblauch gehackt
  • 1 große Backkartoffel geschält und gewürfelt (ca. 1-1/2 Tassen/375 mL)
  • 1/4 Teelöffel (1 mL) Salz
  • 1/8 Teelöffel (0,5 mL) gemahlene Muskatnuss
  • 1 1/2 Tassen (375 mL) natriumreduzierte Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 1 pkg (227 g) Spinat
  • 1 Tasse (250 mL) gefrorene grüne Erbsen aufgetaut
  • 2 Tassen (500 mL) Milch
  • 2 Esslöffel (30 mL) frisch gepresster Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 1/4 Becher (50 mL) 2% Naturjoghurt
  • 3 Esslöffel (45 mL) gehackte frische Basilikum-Minze oder Schnittlauch
Spinat - Erbsen - Cremesuppe
Spinat – Erbsen – Cremesuppe

BEREITSCHAFT:


Grüne Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln, Salz, Muskatnuss und Brühe in einem Topf vermengen und bei großer Hitze aufkochen lassen. Zugedeckt auf mittlerer bis niedriger Flamme 5 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Kartoffeln fast weich sind.

In der Zwischenzeit zähe Stängel vom Spinat abschneiden. Spinat und Erbsen in die Suppe einrühren; zugedeckt ca. 5 min oder bis der Spinat weich ist, kochen lassen.

Im Topf mit einem Stabmixer pürieren oder in einen Pürierstab schichten und glatt pürieren. Gegebenenfalls in den Topf zurückkehren. Milch zugeben und unter Rühren 2 bis 3 Minuten auf kleiner Flamme erhitzen, bis der Spinat dampfend ist (nicht kochen lassen). Unter ständigem Rühren mit Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffer abschmecken.

In einer kleinen Schüssel Joghurt mit Basilikum, Minze oder Schnittlauch verrühren. Suppe in warme Schüsseln schöpfen und einen Schuss Kräuterjoghurt dazugeben; leicht schwenken.

Spinat – Erbsen – Cremesuppe
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Annas Lieblings – Obazda

125 gCamembert(s), in groben Würfeln
100 gKäse (Limburger), in groben Würfeln
100 gButter, weiche
100 gFrischkäse
1Zwiebel(n), gewürfelt
2 ELPaprikapulver, edelsüß
1 ELKümmel, ganz
50 mlBier, helles, kein Pils!
n. B.Salz und Pfeffer
evtl.Zwiebel(n)
evtl.Schnittlauch
evtl.Paprikapulver
Annas Lieblings - Obazda
Annas Lieblings – Obazda

Zubereitung:

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben. Die Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren. Dabei nur etwa die Hälfte des Kümmels zugeben, den Rest später ganz untermischen. Wer es nicht so fein mag, gibt die Zwiebel erst am Schluss in Würfeln darunter und mixt sie nicht mit.
Zum Servieren den Obazdn mit Zwiebelringen belegen und mit Schnittlauch und/oder Paprikapulver bestreuen.
Dazu passen Brezeln, Schwarzbrot und ein Bier.

Annas Lieblings – Obazda
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Brokkoli Bratlinge

Inhaltsstoffe


250 Gramm Brokkoli

1 Karotte

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Esslöffel Buchweizenmehl

2 Eier

2 Esslöffel Olivenöl

2 Esslöffel Quarkkäse

1 Prise Salz

1 Prise schwarzer Pfeffer

Brokkoli Bratlinge Rezept
Brokkoli Bratlinge

Zubereitung:

Die Eier in eine tiefe Schüssel geben und gut verquirlen. Bringen Sie den Brokkoli durch den Roboter. Dann die Zwiebel, die Karotte, den Knoblauch durch den Roboter geben.

Die Zutaten mit dem Ei vermengen. Buchweizenmehl, Salz, Pfeffer, Olivenöl hinzufügen und gut vermischen. Dann stellen Sie Ihre Frikadellen-Mörteldecke her und indizieren sie auf Wachspapier. Im 180 Grad Backofen 25 Minuten backen.

Sie können Cheddar oder Feta anstelle von Quark verwenden.

Brokkoli Bratlinge
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Schrats Schmortomaten

Zutaten:

8Tomate(n), Cocktail-Rispentomaten
4 ELOlivenöl
2Knoblauchzehe(n)
2 Zweig/eThymian
2 Zweig/eRosmarin
Salz und Pfeffer
Schrats Schmortomaten
Schrats Schmortomaten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Kochzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten

Kalorien: 210 kcal

Gewaschene und abgetrocknete Tomaten am Strauch in eine Stielkasserolle oder anderen Topf geben und das Olivenöl darüber träufeln. Knoblauch und Kräuterzweige daneben legen. Die Tomaten werden bei geschlossenem Topf und geringer Hitze geschmort, bis sie aufplatzen. Das dauert etwa 15-20 Minuten. Tomaten mit den Rispen auf dem Teller servieren.

Durch den austretenden Tomatensaft in Verbindung mit dem Olivenöl, bekommt man automatisch eine sehr aromatische, schlanke Sauce mit einem mediterranen Kick. Kräuter und Knoblauch daraus entfernen, Sauce mit einem Schneebesen aufschlagen, evtl. noch etwas kaltes Olivenöl dazu geben, salzen und pfeffern, fertig.

Sie passt gut zu Kurzgebratenem, Gegrilltem und Fisch.

Schrats Schmortomaten
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Melonen Rezept

1Melone(n), Wassermelone (möglichst eine ovale)
2Oliven
1 Msp.Frischkäse
Melonen Rezept
Melonen Rezept

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten

Kalorien: 55 kcal / 100g

Die Melone durchschneiden, so dass die eine Hälfte etwas größer als die andere Hälfte ist. Die größere Hälfte nun aushöhlen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und beiseite legen.

Die ausgehöhlte Melonenhälfte auf einem Teller platzieren. An der Oberseite wird nun ein ca. 10cm langes und 5-8cm breites Maul eingeschnitten (je nach Größe der Melone werden die Maße angepasst). Am Maulrand ringsherum einen etwa 1cm breiten Rand von der grüne Melonenschale abschneiden und in die nun weiße Fläche scharfe Zähne einschneiden.

An der Oberseite der Melone werden nun noch 2 Löcher für die Augen ausgeschnitten und jeweils eine Olive eingesetzt (ggf. mit Zahnstocher fixieren). Die Olive noch mit einem Klecks Frischkäse verzieren.

Aus der übrigen Schale eine Haiflosse schneiden und mit einem Zahnstocher am Hairücken befestigen.

Zum Schluss das Fruchtfleisch in das Maul vom Hai geben und ggf. ein paar Gummitiere in Fischform in das Maul legen.

Zum Servieren kann man auf den Teller Zahnstocher oder Bowlespieße legen, damit die Gäste die Melonenstücke bequem aus dem Maul nehmen können.

Melonen Rezept
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)

Lebkuchen – Kerze

1Lebkuchen (Schoko), mit Loch in der Mitte, z. B. Herz oder Stern
1Waffelröllchen
1Mandel(n), ganz, geschält
n. B.Süßigkeiten zum Garnieren
n. B.Kuchenglasur (Zuckerguss)
Lebkuchen - Kerze
Lebkuchen – Kerze

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten

Das Waffelröllchen in das Loch des Lebkuchens stecken. Evtl. mit etwas Zuckerguss fixieren. Oben auf das Waffelröllchen einen Klecks Zuckerguss geben und die Mandel mit der Spitze nach oben als „Flamme“ darauf setzen. Es darf ruhig ein bisschen Guss verlaufen – so sieht es dann aus, als würde Wachs an der „Kerze“ herunterlaufen.

Den Lebkuchen jetzt mit Süßigkeiten wie z. B. Gummibärchen, Smarties, Gold- oder Silberperlchen oder diesen kleinen runden Schokoblättchen mit Nonpareille oder Zuckerschrift verzieren.

Ruck zuck gemacht und selbst die Kleinsten können bei diesem Weihnachtsmitbringsel helfen!

Lebkuchen – Kerze
Genießen Sie diesen Rezept? Bitte verbreiten Sie das Rezept:)