Einfacher Käsekuchen

Dieses klassische Käsekuchen-Rezept macht jedes Mal einen perfekten Käsekuchen! Es gibt nichts Besseres als einen cremigen, geschmeidigen Käsekuchen, der in einer hausgemachten Graham-Cracker-Kruste gebacken wird.

Ein einfaches Käsekuchenrezept, perfekt für Käsekuchen-Einsteiger!
Käsekuchen ist eines dieser Rezepte, die einschüchternd sein können, aber nicht müssen. Die Zubereitung von Käsekuchen zu Hause kann mit der richtigen Technik und Liebe zum Detail supereinfach sein. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man den besten altmodischen Käsekuchen aller Zeiten herstellt.

Mein perfektes Käsekuchen-Rezept ist ziemlich narrensicher, wenn Sie die einfachen Schritte befolgen. Es gibt nichts Kompliziertes an diesem Rezept, und das ist genau so, wie ich es mag. Was Sie am Ende bekommen, ist ein cremiger Käsekuchen und eine butterartige, köstliche Graham-Cracker-Kruste.

Was noch besser an diesem Rezept ist, ist, dass Sie, wenn Sie es einmal probiert haben, sehen werden, dass es völlig offen für eine Anpassung ist. Sie können die Kruste verändern, oder lustige Dinge wie Keksteig untermischen, oder es mit Karamell oder Fondant verrühren. Es ist wirklich das letzte Käsekuchenrezept, das Sie brauchen.

Wie man einen Käsekuchen herstellt

Sind Sie also bereit, Käsekuchen zu machen? Ich erkläre Ihnen alle einfachen Schritte… Machen wir es!

Schritt 1: Bringen Sie Ihre Inhaltsstoffe auf Raumtemperatur

Das erste, was Sie vor der Zubereitung dieses Rezepts tun müssen, ist, alle Zutaten einige Stunden vor der geplanten Herstellung Ihres Käsekuchens herauszunehmen. Um sicherzustellen, dass der Käsekuchen perfekt gebacken wird, muss alles bei Raumtemperatur sein! Ich weiß, dass das ärgerlich sein kann, aber vertrauen Sie mir… ich will, dass Sie Erfolg haben!

Schritt 2: Machen Sie Ihre Graham-Cracker-Kruste

Bei diesem klassischen Käsekuchen-Rezept bleiben wir bei der Standard-Graham-Cracker-Kruste. Achten Sie darauf, dass Ihre Graham-Cracker-Krümel fein gemahlen sind. Sie können dazu eine Küchenmaschine oder einen Mixer verwenden.

Dann mischen Sie Ihre Krümel mit geschmolzener Butter, Kristallzucker und etwas koscherem Salz.

Drücken Sie diese in den Boden und die Hälfte der Seiten einer 9-Zoll-Federform. Für diesen Schritt verwende ich den Boden eines Glases. Eine Springform ist eine Notwendigkeit bei der Herstellung von Käsekuchen. Die Ränder lassen sich leicht entfernen, und Ihr Käsekuchen ist dann vollkommen intakt.

Ich mag es, meine Kruste vorzubacken. Ich habe festgestellt, dass das Vorbacken eine knusprigere, festere Graham-Cracker-Kruste ergibt. Er backt nur 8-10 Minuten, und Sie können diesen Schritt auch im Voraus tun!

Schritt 3: Machen Sie Ihre Käsekuchen-Füllung

Wie ich schon sagte, stellen Sie sicher, dass alle Ihre Zutaten Raumtemperatur haben. Dadurch wird nicht nur ein perfektes Backen gewährleistet, sondern auch verhindert, dass Ihr Käsekuchenteig klumpig wird. Wenn Sie versuchen, die Füllung mit Frischkäse zu vermischen, der nicht ganz Zimmertemperatur hat, werden Sie viele Klumpen erhalten. Ein paar Klumpen sind völlig in Ordnung, zu viele Klumpen verändern die Textur.

Ein weiterer großer Tipp ist, den Käsekuchen NICHT zu sehr zu vermischen. Zu starkes Mischen wird zu viel Luft in die Füllung einarbeiten und sie beim Backen brechen lassen. Übermäßiges Backen führt ebenfalls zu Rissen, aber dazu kommen wir in einer Minute.

Für dieses Käsekuchenrezept benötigen Sie 4 Packungen Frischkäse.

Streichen Sie einfach die Käsekuchenfüllung auf die Kruste und glätten Sie sie mit einem Spachtel oder einem versetzten Spachtel.

Schritt 4: Backen Sie Ihren Käsekuchen

Das Backen des Käsekuchens ist der Punkt, an dem sich die meisten Menschen einschüchtern lassen. Es gibt viele Geschichten darüber, wie schwer es ist, einen Käsekuchen herzustellen, vor allem weil Käsekuchen traditionell im Wasserbad gebacken wird. Aber ich bin hier, um Ihnen zu sagen: Einen Käsekuchen im Wasserbad zu backen ist EINFACH! Sie müssen nur meiner einfachen Technik unten folgen.

Warum werden Käsekuchen im Wasserbad gebacken? Weil es beim Käsekuchen das Ziel ist, ihn langsam und gleichmäßig zu backen, ohne dass er an der Oberfläche braun wird oder Risse bekommt. Mit einem Wasserbad können Sie Ihren Käsekuchen isolieren, so dass die Außenseite nicht zu schnell backt. Es hilft auch, den Ofen feucht zu halten. Endergebnis: ein perfekt gebackener, feuchter Käsekuchen, der alle Arten von cremiger Köstlichkeit bietet!

Wie man einen Käsekuchen im Wasserbad backt – einfache Methode!
Zuerst wickeln Sie den Boden Ihrer Pfanne DOPPELT in Folie ein. Sie backen einen Käsekuchen im Wasserbad, und die Folie ist nur eine vorbeugende Maßnahme, damit kein Wasser eindringt und Ihre Kruste durchtränkt wird!

Suchen Sie dann eine Backform, die größer als Ihre Käsekuchenform ist, und füllen Sie sie etwa 3/4 Zoll tief mit sehr heißem Wasser. Ich benutze meine halbe Blechform, aber Sie können jede beliebige Form verwenden, solange Ihre Springform hineinpasst!

Nun stellen Sie Ihren Käsekuchen vorsichtig in den Ofen und lassen ihn 60 – 70 Minuten backen. Kontrollieren Sie ihn bei 60 Minuten. Die Außenseite sollte fest sein, während die Innenseite leicht wackeln sollte. Das bedeutet, dass er fertig ist. Wenn Sie den Käsekuchen so lange backen, dass die Mitte gesetzt ist, ist er fertig gebacken. Das Überbacken verursacht ebenfalls Risse, was Sie zu vermeiden versuchen.

Aber bitte, wenn Sie doch ein wenig reißen, ist nicht alles verloren! Dann brechen Sie eine Dose mit Kirschkuchenfüllung auf und verwandeln diesen Käsekuchen in einen Kirschkäsekuchen!

Schritt 5: Käsekuchen kalt stellen

Wie lange braucht es zum Abkühlen?

Lassen Sie den Käsekuchen etwa eine Stunde lang bei Raumtemperatur abkühlen. Dann die Pfanne mit Folie abdecken und im Kühlschrank mindestens 6 Stunden, vorzugsweise aber über Nacht, abkühlen lassen.

Wenn Sie bereit sind, Ihre harte Arbeit zu genießen, nehmen Sie den Käsekuchen aus dem Kühlschrank. Wenn sich auf dem Käsekuchen Kondenswasser gebildet hat, nehmen Sie einfach ein Papierhandtuch und tupfen die Feuchtigkeit ab. Dann schneiden Sie ihn in Scheiben und genießen Sie die Früchte Ihrer Arbeit!

Tipps für den besten hausgemachten Käsekuchen

Was haben wir also heute gelernt? Hier ein kurzer Überblick über meine Tipps für den besten selbstgemachten Käsekuchen:

Backen Sie Ihre Kruste vor!
Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Zutaten Zimmertemperatur haben.
Mischen Sie Ihren Käsekuchen nicht zu sehr!
Legen Sie Ihre Pfanne mit Folie aus!
WASSERBAD!
Nicht zu viel backen!
Nicht die Kühlzeit verkürzen!

Käsekuchen-FAQs

Wie weiß ich, wann mein Käsekuchen fertig ist?

Wenn Ihr Käsekuchen fertig gebacken ist, ist die Außenseite fest, während die Innenseite leicht wackelt. Das bedeutet, dass er fertig ist. Wenn Sie Ihren Käsekuchen zu lange backen, wird er geschwollen oder rissig aussehen.

Was tue ich, wenn mein Käsekuchen reißt?

Wenn Sie einen Riss in Ihrem Käsekuchen sehen, ist noch nicht alles verloren! Normalerweise ist das nur eine kosmetische Sache. Um ihn zu reparieren, können Sie Ihren Käsekuchen mit Schlagsahne oder mit Kirschkuchenfüllung überziehen. Der Riss wird versteckt und Ihr Käsekuchen wird immer noch erstaunlich schmecken!

Wie bewahre ich einen Käsekuchen auf?

Der Käsekuchen kann bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bewahren Sie ihn in der Springform auf, damit er seine Form behält, und bedecken Sie ihn mit einer Frischhaltefolie, bis Sie ihn servieren möchten. Warten Sie mit dem Belag, falls vorhanden, bis Sie ihn servieren möchten.

Kann ich Käsekuchen einfrieren?

Ja! Um Ihren Käsekuchen einzufrieren, lassen Sie ihn auf der Herdplatte vollständig abkühlen und in den Kühlschrank stellen. Dann können Sie ihn einfrieren, indem Sie ihn in ein paar Lagen Plastikfolie und ein paar Lagen Alufolie einwickeln. Der Käsekuchen ist im Gefrierfach einige Monate lang haltbar. Wenn Sie bereit sind, Ihren Käsekuchen zu essen, legen Sie ihn in den Kühlschrank, um ihn über Nacht aufzutauen.

Viel Spaß bei der Herstellung von selbstgemachtem Käsekuchen!

Ich hoffe, diese Anleitung hat Ihnen geholfen, sich bei Ihrem nächsten Käsekuchen-Abenteuer besonders sicher zu fühlen! Dieses einfache Käsekuchenrezept wird Ihnen noch jahrelang Freude bereiten. Sobald Sie sich mit der Zubereitung dieses selbstgemachten Käsekuchen-Rezepts vertraut gemacht haben, können Sie sich etwas ausdenken und Ihre eigenen Aromen und Zutaten hinzufügen!

Zutaten

Kruste

1 3/4 Tassen Graham Cracker Crumbs (etwa 15 volle Cracker)
1/3 Tasse Butter, geschmolzen
1/4 Tasse granulierter Zucker
1/2 Teelöffel koscheres Salz

Käsekuchen

4 (8 Unzen) Packungen Frischkäse, Raumtemperatur
1 Tasse granulierter Zucker
1/2 Tasse Sauerrahm, Raumtemperatur
2 Teelöffel Vanille
3 Eier, Raumtemperatur

Anweisungen

Kruste

Ofen auf 350°F vorheizen
Mischen Sie in einer großen Schüssel die Graham-Cracker-Krümel, Butter, Kristallzucker und Salz gleichmäßig zusammen. Drücken Sie die Mischung in den Boden und an den Seiten der 9-Zoll-Springform nach oben.
Backen Sie die Kruste 8-10 Minuten lang oder bis sie leicht goldfarben ist. Während der Zubereitung des Käsekuchens beiseite stellen.

Käsekuchen

Mischen Sie in der Schüssel Ihres Standmixers mit dem Paddelaufsatz den Frischkäse und den Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit, bis sie glatt sind, wobei Sie die Seiten der Schüssel nach Bedarf abkratzen.
Drehen Sie den Mixer auf niedrige Geschwindigkeit und fügen Sie Sauerrahm und Vanille hinzu; verrühren Sie gut und schaben Sie die Seiten der Schüssel nach Bedarf ab. Die Eier hinzufügen, jeweils 1 auf einmal, und nach jeder Zugabe auf niedriger Geschwindigkeit rühren, bis sie sich vermischen. Nicht zu lange rühren. Die Füllung über die Kruste gießen und gleichmäßig verteilen.
Wickeln Sie den Boden der Springform doppelt mit Folie ein und verschließen Sie ihn fest, damit kein Wasser in die Pfanne gelangt.
Legen Sie die Springform in eine größere Pfanne und gießen Sie sehr heißes Wasser in die Pfanne, bis sie 3/4-Zoll tief ist, wobei darauf zu achten ist, dass der Wasserspiegel nicht höher als die Folie ist.
Backen Sie 60-70 Minuten oder bis die Mitte fast fest geworden ist. Die Mitte wird noch wackeln, während die Ränder fest werden.
Führen Sie vorsichtig ein Messer um den Rand der Pfanne, um den Kuchen zu lösen. Lassen Sie den Käsekuchen mindestens eine Stunde lang bei Raumtemperatur abkühlen, decken Sie ihn zu und legen Sie ihn 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank.
Vor dem Schneiden die Seiten der Springform lösen.

Anmerkungen

Luftdicht und gekühlt bis zu 5 Tage lagern.

Fakten zur Ernährung

Serviergröße 1 Scheibe
Dient 12
Betrag pro Portion
Kalorien 372
% Täglicher Wert*
Fett insgesamt 27,9 g 43 %.
Cholesterin 119,1mg 40%
Natrium 244,8 mg 10%
Gesamt Kohlenhydrat 27,2g 9%
Zucker 23,2g
Eiweiß 4,4g 9%
Vitamin A17%Vitamin C0%

Einfacher Käsekuchen

Quelle:https://cookiesandcups.com/perfect-cheesecake/

Käsekuchen Thermomix-Baileys Malteser

Ein köstlicher Baileys Malteser-Käsekuchen aus weißer Schokolade, der komplett ohne Backen auskommt! Schokolade… Baileys… Malteser = der perfekte Saufkuchen!

Hände hoch, wenn Sie ein Käsekuchen-liebendes Mädchen (oder ein Kerl!!) sind? Ich???? Ich fuchtele gerade wahnsinnig mit beiden Händen. Ich bin ein MASSIVE, MASSIVE Käsekuchen-Fan. Es ist bei weitem mein Lieblingsdessert… und wenn ein Käsekuchen im Kühlschrank steht, besteht die Chance, dass ich mich in der Tür verstecke und ihn mit einem Löffel esse.

ie war wirklich JAHR! Aber diesmal wollte ich etwas anderes machen – aber immer noch mit diesem herrlichen Bailey-Geschmack.

Was mich zu dieser wunderbaren Sache bringt! Begrüßen Sie den dekadentesten, fabelhaftesten weißen Schokoladen-Baileys-Malteser-Käsekuchen. HEILIGE MOLY!! Und es gibt nicht nur eine Bazillion Malteser, die die Spitze dekorieren, sondern auch Malteser, die INSIDE! verstecken!

Und das Beste von allem? Dieser Baileys Malteser-Käsekuchen ist komplett ohne Backen, d.h. Sie können ihn zubereiten, in den Kühlschrank stellen und alles vergessen… bis es Zeit ist, ihn zu essen (natürlich!).

Da ist sie also… die wahrscheinlich beste Lebensmittelkombination der Welt, alles in einem superleichten Käsekuchen:

Malteser – siehe da!
Weiße Schokolade – Schach!
Baileys – doppelt geprüft!!!!
Und all diese Dinge zusammen ergeben das perfekte Dessert nur für Erwachsene!

Nun, das war’s von mir heute. Ich sitze jetzt in meinem Käsekuchen-Koma (und mit „sitzen“ meine ich offensichtlich, 50 Ladungen Wäsche waschen, den Boden saugen, einem Kleinkind hinterherjagen und eine Million Legosteine aufheben). xx

Inhaltsstoffe

250 g Schokoladenrippelplätzchen oder jedes beliebige Zartbitter-Schokoladenplätzchen
80 g Butter geschmolzen
300 ml Sahne leicht geschlagen
500 g Frischkäse weichgemacht
1/2 Tasse Streuzucker
150 ml Baileys Lauge
3 Teelöffel Gelatine, aufgelöst in ¼ Tassenwasser (siehe Anmerkung)
200 g weiße Schokolade geschmolzen und gekühlt
150 g Malteser
280 g zusätzliche Malteser zum Dekorieren (optional)

Anweisungen

Konventionelle Methode

Um einen geschmeidigen Käsekuchen zu gewährleisten, stellen Sie sicher, dass alle Zutaten vor dem Start auf Raumtemperatur sind.
Fetten Sie den Boden und den Rand einer 20 cm langen Springform mit Backpapier aus und legen Sie sie beiseite.
Die Schokoladenrippelplätzchen in einer Küchenmaschine fein zerkleinern und in eine Schüssel geben.
Die geschmolzene Butter hinzufügen und gut vermengen.
Die Mischung fest in den Boden der Pfanne drücken und in den Kühlschrank stellen.
Sahne aufschlagen und beiseite stellen.
Gelatine in Wasser auflösen (siehe Hinweis).
Frischkäse, Streuzucker und Baileys zusammenschlagen, bis die Masse glatt und cremig ist.
Die abgekühlte, aufgelöste Gelatine dazugeben und gut verrühren.
Die weiße Schokolade schmelzen und zum Abkühlen beiseite stellen.
Die geschmolzene Schokolade und die geschlagene Sahne durch die Frischkäsemasse schlagen.
Durch die Malteser falten.
Die Mischung in die vorbereitete Form löffeln. Mit einem Löffel gleichmäßig ausbreiten.
Für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Die zusätzlichen Malteser zum Verzieren leicht in die Oberseite des Käsekuchens drücken.
Den Käsekuchen wieder in den Kühlschrank stellen, damit er mindestens 6 Stunden fest wird (für beste Ergebnisse lassen Sie ihn vor dem Schneiden über Nacht im Kühlschrank stehen).

Thermomix-Verfahren

Um einen geschmeidigen Käsekuchen zu gewährleisten, stellen Sie sicher, dass alle Zutaten vor dem Start auf Raumtemperatur sind.
Fetten Sie den Boden und den Rand einer 20 cm langen Springform mit Backpapier aus und legen Sie sie beiseite.
Butter in der TM-Schüssel 2 Minuten bei 100 Grad, Geschwindigkeit 1 schmelzen lassen.
Die Schokoladen-Welligkeitskekse hinzufügen und auf Speed 10, 10 Sekunden zerdrücken.
Die Seiten der Schüssel abkratzen und so lange wiederholen, bis sie sich gut verbinden.
Die Mischung fest in den Boden der Schüssel drücken und in den Kühlschrank stellen.
Sahne in einer sauberen, trockenen TM-Schüssel auf Speed 3,5 leicht aufschlagen (die Zeit hängt von der Frische der Sahne ab – sie kann zwischen 10 Sekunden und 2 Minuten betragen!) Die Sahne in einer separaten Schüssel beiseite legen.
Die Gelatine auflösen und zum Abkühlen beiseite stellen (siehe Anmerkungen).
Frischkäse, Streuzucker und Baileys in einer sauberen und trockenen TM-Schüssel auf Speed 5, 30 Sekunden schlagen. Die Seiten mit einem Spatel abkratzen und wiederholen, bis sie glatt und cremig sind.
Die abgekühlte, aufgelöste Gelatine zu der Mischung hinzufügen und auf Speed 5, 30 Sekunden mischen.
Die weiße Schokolade in die TM-Schüssel geben und bei 50 Grad, Speed 2 für 3 Minuten schmelzen lassen. In einer Schüssel beiseite stellen und leicht abkühlen lassen.
Die geschmolzene Schokolade, die Schlagsahne und die Malteser durch die Frischkäsemischung falten.
Die Mischung in die vorbereitete Form löffeln. Mit einem Löffel gleichmäßig ausbreiten. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Mit den zusätzlichen Maltesern dekorieren. Den Käsekuchen wieder in den Kühlschrank stellen und mindestens 6 Stunden fest werden lassen (für beste Ergebnisse über Nacht im Kühlschrank lassen, bevor Sie ihn schneiden).

Ernährung:

Kalorien: 542kcal | Kohlenhydrate: 45g | Eiweiß: 6g | Fett: 39g | Gesättigtes Fett: 22g | Cholesterin: 73mg | Natrium: 232mg | Kalium: 204mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 37g | Vitamin A: 825IU | Vitamin C: 0,2mg | Kalzium: 79mg | Eisen: 2,3mg

Käsekuchen Thermomix-Baileys Malteser

Quelle:https://bakeplaysmile.com/baileys-malteser-cheesecake/

Oreo käsekuchen-Ohne Backen

Dieser ohne backen-Oreo-Käsekuchen ist wirklich der beste Keks und Frischkäsekuchen aller Zeiten. Er ist schnell zubereitet, cremig und köstlich und dieses einfache Oreo-Dessert ist perfekt für eine Menge von Menschen.

WIE MACHT MAN KEIN BACK-KÄSEKUCHEN-SET?

Es gibt ein paar Möglichkeiten, ein Käsekuchenset ohne Backen herzustellen. Sie können Gelatine verwenden, und ich bin nicht dagegen, aber eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von weißer Schokolade. Was ich an der Verwendung von weißer Schokolade für ein Käsekuchenset liebe, ist, dass sie nicht nur die Cremigkeit verstärkt, sondern auch bedeutet, dass man keinen Zucker hinzufügen muss.

WIE MAN KEINEN OREO-KÄSEKUCHEN BACKT

Während der Boden im Kühlschrank gekühlt wird;

Schmelzen Sie etwas weiße Schokolade. Das mache ich in 20 Sekunden in der Mikrowelle, wobei ich zwischen den einzelnen Phasen gut umrühre, damit sie nicht überhitzt wird. Dies sollte nicht länger als 1,5 bis 2 Minuten dauern.
Schlagen Sie etwas Sahne auf und legen Sie sie beiseite. Schlagen Sie einfach Sahne und einen Handrührer, bis Sie weiche Spitzen erhalten.
Den Frischkäse mit dem gleichen Handschläger glatt schlagen, dann die weiße Schokolade, saure Sahne (für einen leichten Hauch) und etwas Vanilleextrakt hinzufügen.
Die Sahne unterheben, dann durch einige grob gehackte Oreos falten.

TIPPS FÜR DEN BESTEN KÄSEKUCHEN OHNE BACKEN

Bereiten Sie alle Zutaten vor und bereiten Sie sie zu Beginn vor. Sobald Sie anfangen, wird alles einfach nacheinander hinzugefügt und ist sehr schnell erledigt.
Stellen Sie sicher, dass der Frischkäse und die saure Sahne Raumtemperatur haben. Stellen Sie sicher, dass die geschmolzene Schokolade nicht heiß ist, bevor Sie sie hinzufügen.
Verwenden Sie vollfetten Frischkäse. Die leichten Varianten sind zu weich. Ich verwende Philadelphia-Frischkäse wegen seines Geschmacks. Obwohl ich bemerkt habe, dass er heutzutage weicher zu sein scheint, bindet er immer noch gut in einem Käsekuchen ein. Ich benutze leichte Sauercreme, da wir diese im Kühlschrank aufbewahren, aber eine vollfette Version von Sauercreme hilft dem Käsekuchen auch, fester zu werden.

Verwenden Sie ein Glas oder einen Messbecher oder einfach etwas mit flachem Boden, um die Oreokuchenkruste fest zu drücken.
Nach dem Hinzufügen der Sahne nicht übermischen. Einfach vorsichtig unterheben, sonst riskieren Sie, dass sie ganz entleert wird. Am besten fügen Sie zuerst einen großen Löffel Frischkäse hinzu, um ihn aufzulockern, und falten Sie dann den Rest unter.
Lassen Sie ihn mindestens 4 Stunden oder am besten sogar über Nacht fest werden, damit er schön fest wird. Dies ist ein sehr cremiger Käsekuchen. Er lässt sich gut aufschneiden, ist aber trotzdem weich und luxuriös, so dass die Abbindezeit sehr wichtig ist.

Inhaltsstoffe

300 g (10,5oz) weiße Schokolade
3/4 Tasse Schlagsahne
480 g (3,5 Packungen) Oreo-Kekse (ca. 49 Kekse)
60 g (1/2 Stange / 1/4 Tasse) ungesalzene Butter, geschmolzen
350 g (12,3oz) Frischkäse, weichgemacht (Vollfett)
3/4 Tasse leichte Sauerrahm (oder normal)
2 Teelöffel Vanille-Extrakt

Anweisungen

Eine 8 Zoll große runde Springform mit Backpapier auslegen und einfetten.
Die weiße Schokolade in 20-Sekunden-Schritten in der Mikrowelle schmelzen und dabei zwischen den einzelnen Stücken gut umrühren, bis sie gerade geschmolzen ist.
Die Sahne zu weichen Spitzen aufschlagen und wieder in den Kühlschrank stellen.
Mit einer Küchenmaschine 1 1/2 Packungen Oreos zu feinen Krümeln verarbeiten. Fügen Sie die geschmolzene Butter hinzu und drücken Sie sie in den Boden der vorbereiteten Dose, bis sie fest ist. In den Kühlschrank stellen.
Mit den restlichen Oreos 1 Päckchen grob in kleine Stücke schneiden (ca. 8 Stück pro Oreo). 8 Oreos halbieren und den Rest zu groben Krümeln zerkleinern.
Den Frischkäse mit einem Handschläger glatt schlagen. Die geschmolzene Schokolade, saure Sahne und Vanille hinzufügen und durchschlagen.
Die geschlagene Sahne so lange durchschlagen, bis sie sich gerade vereinigt hat, dann vorsichtig durch das 1 Päckchen gehackter Oreos falten.
Die Käsekuchenmasse auf dem Boden verteilen und so viel wie möglich ausgleichen.
Mindestens 4 Stunden oder am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Die Oberseite mit den halbierten Oreos und Oreokrümeln dekorieren. Wenn Sie möchten, können Sie sie mit geraspelter Schokolade wie dieser hier überziehen.

Oreo käsekuchen-Ohne Backen

Quelle:https://www.sugarsaltmagic.com/no-bake-oreo-cheesecake-recipe/

Käsekuchen mit Blaubeeren

Machen Sie diesen köstlichen und cremigen ohne backen Blaubeer-Käsekuchen mit meinem einfachen Rezept in wenigen Minuten.

Eines der Desserts, das alle in die Knie zwingt, ist ein gutes Stück Blaubeer-Käsekuchen. Ich esse selten Desserts, wenn ich auswärts esse (mein Haus ist fast immer voll davon), aber wenn Blaubeerkäsekuchen auf der Speisekarte steht, ist es schwer, nein zu sagen! Und ich esse sie schon seit Ewigkeiten auswärts, also war es an der Zeit, zu Hause einen zu machen und mein eigenes Rezept zu entwickeln.

Sie brauchen nur diese Handvoll Zutaten und 15 Minuten, um Ihr Lieblingsdessert zuzubereiten.

ZUSATZSTOFFE:

Verdauungskekse, 12-14 Stück
Butter, 4 Esslöffel (geschmolzen)
Frischkäse, 180 Gramm
Schlagsahne (gesüßt), 1 Tasse
Puderzucker, ¼ Tasse (wenn er nicht süß genug ist, machen Sie diese ⅓ Tasse)
Vanille-Extrakt, 1 Teelöffel
Blaubeerkuchen-Füllung, 1 Tasse Gelatine-Pulver, 1 Teelöffel
Wasser, 2 Esslöffel

METHODE:

Zerdrücken Sie die Verdauungskekse in einer Küchenmaschine, bis sie zu einem feinen Pulver werden. Fügen Sie die geschmolzene Butter hinzu und pulsieren Sie sie erneut, bis sie vollständig vermischt sind. Die Mischung sollte wie nasser Sand aussehen.
Nehmen Sie eine Springform und geben Sie die zerkleinerte Keksmischung in diese. Verwenden Sie die Rückseite eines Glases oder einen Spatel, um die Mischung flach zu machen, bis Sie eine schöne flache Basis für den Käsekuchen bilden. Frieren Sie ihn 15 Minuten ein, während Sie den Rest der Masse vorbereiten.
In einer Schüssel den Frischkäse einige Minuten lang auf niedriger Geschwindigkeit verrühren. Stellen Sie sicher, dass der Frischkäse kalt ist.
In einer anderen Schüssel die Schlagsahne verquirlen, bis sich die Füllung zu einem Höhepunkt entwickelt hat. Fügen Sie Puderzucker zu Ihrer Schlagsahne hinzu und schlagen Sie den Frischkäse für 15 Sekunden oder bis er zusammenfällt.
Fügen Sie die Schlagsahne zum Frischkäse hinzu und verrühren Sie ihn erneut, bis er richtig vermischt ist. Den Vanilleextrakt dazugeben.
Nehmen Sie Ihre Dose aus dem Gefrierfach, gießen Sie Ihren Käsekuchenteig hinein und verteilen Sie ihn gleichmäßig. Kühlen Sie ihn im Kühlschrank, während Sie die Blaubeerschicht herstellen.
In einer Schüssel Gelatine und Wasser verrühren, mindestens 10 Minuten beiseite stellen oder bis die Gelatine blüht, d.h. aufquillt. Diese gequollene Gelatinemischung schnell 10 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen oder bis sie vollständig aufgelöst ist, mit der Blaubeerfüllung in einer Schüssel vermischen.
Als nächstes nehmen Sie Ihren Käsekuchen heraus und verteilen die Blaubeerfüllung darüber. Über Nacht oder mindestens 4 Stunden vor dem Servieren zugedeckt in den Kühlschrank stellen.
Servieren Sie ihn gekühlt mit einigen frischen Blaubeeren auf der Seite.

Käsekuchen mit Blaubeeren

Quelle:http://sugarnspicebyradhika.com/2018/03/15/easy-no-bake-blueberry-cheesecake/

Rot-Fruchtıger Käsekuchen

Gute Nachrichten für Käsekuchen-Liebhaber! Abseits der mühsamen Bauphasen kam ich mit einer leckeren Torte, deren cremige Textur und epische Harmonie mit roten Früchten mich und alle anderen, die sie probiert haben, verzaubert hat. Sie schuf sowohl ein visuelles als auch ein Gaumenschmaus und wurde zu einer vollwertigen Festtagstorte 🙂

Warum sollte man üben? Es ist möglich, sich in sehr kurzer Zeit mit wenig Material vorzubereiten. Sie werden keine Probleme haben, wenn Sie die Kochzeit und den Teil der progressiven Kühlung einhalten. Sie können es mit Obstsorten nach Belieben dekorieren und die Sauce ganz nach Ihrem Geschmacksknospen zubereiten. Ich war überglücklich, meine gemischten roten Beeren mit dieser Torte zu bewerten! Unglaublich, dass ich es begriffen habe… Der leicht bittere und säuerliche Geschmack dieser Früchte harmonisierte mit der käsigen Textur des Kuchens.

Ich bevorzuge Mascarpone als Käse. Ich ziehe diesen Käse in meinen Käsekuchenrezepten lange Zeit vor, weil der Labne ein Käse mit hohem Wassergehalt ist, der den Käsekuchen sehr rissig macht. Wenn ich keinen Mascarpone in der Hand habe und ich ihn nicht finden kann, bin ich natürlich wieder verzweifelt, aber dann muss ich mehr als die im Rezept angegebene Menge nehmen, am Abend bevor das feine Sieb sitzen und Stunden durchsickern. Es ist zu viel Wasser, es ist gut.

Jetzt möchte ich Ihnen diesen wunderbaren Geschmack geben, ohne Sie so ungeduldig aussehen zu lassen. In meinem Haus ist Käsekuchen eines der Rezepte, die mir in den Sinn kommen. Jede Frucht und Sauce ist mit der Vielfalt der, Kaffee und Tee ist durch die perfekte begleitet und dieses Fest ist der Grund für das Fest unserer Tabelle ist ein Grund der Dankbarkeit.

Rotfruchtiger Praktischer Käsekuchen:

Zutaten für die Keksschicht:
250 g Pötibör-Kekse (im Mixer gemahlen)
100g (1/2 Tasse) Butter (geschmolzen)
35g (3 Esslöffel) Rizinuszucker

Seine Entstehung:
Fetten Sie die Innenseite einer 23 cm langen eingespannten Form mit sehr wenig flüssigem Öl und legen Sie entsprechend zugeschnittenes fettdichtes Papier auf den Sockel.
Beginnen Sie, Ihren Ofen auf 170 Grad zu erhitzen.
Fügen Sie in einer Schüssel das Gebäckpulver, die Butter und den Puderzucker mit dem Spatel schön zusammen und gießen Sie es in die Form. Drücken Sie die Kekse mit Hilfe eines Glases oder eines Löffels an und tragen Sie sie an die Ränder der Form, so dass sie sich anheben.
Im Ofen 10 Minuten backen und herausnehmen.

Zutaten für den Käsekuchen Füllung:
500 g Mascarpone-Käse (oder Labne-Käse) (bei Raumtemperatur)
60g (4 Esslöffel) Butter (weich bei Raumtemperatur)
210g (1 Tasse+1 Esslöffel) Kristallzucker
2 Eier (bei Raumtemperatur)
20g (2 Esslöffel) Mehl
60 G (1/4 Tasse) Sahne (geben Sie 1 Teelöffel frisch gepressten Zitronensaft oder Traubenessig bei Raumtemperatur zur Sahne hinzu)
1 Teelöffel Vanilleextrakt oder 1 Päckchen Vanille

Seine Entstehung:
Beginnen Sie, Ihren Ofen auf 150 Grad zu heizen, wenn er ein Turboofen ist, und auf 170 Grad, wenn er normalerweise auf dem Kopf steht.
Verquirlen Sie Käse, Butter und Puderzucker 3 Minuten lang bei mittlerer Geschwindigkeit.
Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und verquirlen Sie sie, bis sie gerade vermischt sind.
Das Mehl, die saure Sahne und die Vanille hinzufügen, dann in die Form füllen und backen.
Im Ofen ca. 1 Stunde backen. Prüfen Sie am Ende der Zeit, ob Sie die Form leicht schütteln. Der Käsekuchen Füllung ist gar, wenn er nicht sehr stark schüttelt, sondern still steht.
Schalten Sie den Ofen aus, aber lassen Sie den Deckel 15 Minuten lang geschlossen.
Dann öffnen Sie den Ofendeckel mit einem leichten Dezember und lassen Sie ihn weitere 15 Minuten stehen.
Nach dieser Zeit nehmen Sie den Käsekuchen heraus und lassen ihn stehen, bis er Raumtemperatur erreicht hat.
Lassen Sie ihn bei Raumtemperatur vollständig im Kühlschrank abkühlen.

Zutaten für die Rotfruchtsauce:
112 g Himbeere
170g Erdbeeren
170g Blaubeeren
135 G (2/3 Tasse) Kristallzucker
1 Teelöffel Zitronensaft

Seine Entstehung:
Gießen Sie alle Früchte in den Mixer und fügen Sie den Zucker und den Zitronensaft in einem Topf hinzu, bis die Sauce leicht eingedickt ist.
Über den Käsekuchen gießen und mit extra roten Früchten garnieren.

Quelle: http://www.damyskitchen.com/2017/06/kirmizi-meyveli-pratik-cheesecake.html

Rot-Fruchtıger Käsekuchen

Schwarzwald-Käsekuchen

Sei still mein Kirschschokoladen-Liebhaberherz! Dieser Schwarzwälder Käsekuchen ist ein dekadent cremiger, dunkler Schokoladenkäsekuchen, der mit Kirschkuchenfüllung, gesüßter Schlagsahne und Schokoladenlocken belegt ist.

Diese Schwarzwälder Käsekuchen-Schönheit ist perfekt für Weihnachten, den Valentinstag oder jeden anderen Feiertag oder jede andere Feier das ganze Jahr über!

Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie KEIN Wasserbad nehmen müssen, um einen wunderbaren Käsekuchen mit einer unglaublichen Textur und einer glatten, schönen Oberfläche, die nicht bricht, zu erhalten. Und das Überrühren ist kein Problem, bis Sie anfangen, die Eier hinzuzufügen.

Selbst wenn Sie sich noch Sorgen machen, dass Ihr Käsekuchen kaputt geht, ist die gute Nachricht, dass Sie zumindest mit einem Schwarzwälder Käsekuchen eine herrliche, rubinrote Kirschkuchenfüllung auf den Kuchen stapeln und so alle Risse überdecken können. Glauben Sie mir, niemand wird es merken.

WIE MAN RISSE IM KÄSEKUCHEN VERHINDERT
1) Beginnen Sie mit Zutaten mit Raumtemperatur. Sie werden ziemlich viel Frischkäse schlagen, und wenn er kalt ist, wird es sehr schwierig sein, ihn glatt zu bekommen. Ein klumpiger, untermischter Käsekuchenteig führt beim Backen mit viel größerer Wahrscheinlichkeit zu Rissen auf der Oberfläche. Die Eier sollten ebenfalls Raumtemperatur haben, damit sie sich besser unter den Käseteig mischen.
2)Mischen Sie den Teig nicht zu stark, wenn Sie die Eier hinzugefügt haben. Schlagen Sie den Frischkäse und den Zucker auf jeden Fall so viel wie nötig, bis der Teig glatt und homogen ist, aber wenn Sie die Eier hinzufügen, wird durch das Überrühren Luft in den Teig eingelassen, was die Wahrscheinlichkeit von Rissen erhöht.

3) Verwenden Sie eine Springform. Wenn Sie Ihren Käsekuchen in einer normalen Kuchenform backen, wird es nahezu unmöglich sein, ihn zum Servieren herauszuholen, ohne dass er reißt. Käsekuchen ist viel dichter als andere Kuchenarten, und eine Springform ist perfekt für Käsekuchen, weil sich die Seiten lösen, so dass der Käsekuchen nach dem vollständigen Abkühlen leicht herausgenommen werden kann. Für dieses Käsekuchenrezept verwende ich eine 9-Zoll-Springform.
4)Nicht gucken, während der Käsekuchen backt! Es ist verlockend, die Ofentür zu öffnen, um den Käsekuchen während des Backens zu kontrollieren, aber das kann auch zu Rissen im Käsekuchen führen, besonders wenn die Temperatur in Ihrem Haus kühl ist, da Käsekuchen empfindlich auf Temperaturschwankungen während des Backens reagieren.
5) Den Käsekuchen langsam abkühlen. Wenn mein Käsekuchen fertig ist, schalte ich gerne den Ofen aus und öffne die Tür mindestens 10 Minuten und bis zu 1 Stunde lang, ohne den Käsekuchen zu entfernen. Das gibt dem frisch gebackenen Käsekuchen Zeit, langsam abzukühlen und sich an die Raumtemperatur anzupassen, anstatt ihn mit einem dramatischen Temperaturunterschied zu schockieren.
6) Führen Sie ein scharfes Messer um den Rand der Pfanne, bevor der Käsekuchen abgekühlt ist. Der Käsekuchen zieht sich beim Abkühlen ein wenig zusammen, und wenn die Seiten an der Pfanne kleben, besteht eine gute Chance, dass ein Riss entsteht. Nehmen Sie einfach ein Schälmesser und streichen Sie es um den inneren Ring der Springform, um den noch heißen Käsekuchen aus dem Ofen zu lösen. Dadurch lässt sich der Käsekuchen später auch leichter aus der Pfanne lösen.
7) Sobald der Käsekuchen Raumtemperatur hat, mit Plastikfolie abdecken und 4-6 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank kühlen.

WIE KÖNNEN SIE FESTSTELLEN, OB IHR KÄSEKUCHEN FERTIG IST?
1) Dies ist für mich einer der schwierigsten Teile beim Kochen von Käsekuchen. Es gibt keinen einfachen Test wie bei einem normalen Kuchen, bei dem man einfach einen Zahnstocher in die Mitte steckt und sieht, ob er sauber herauskommt.

2) Der beste Weg, um zu wissen, ob Ihr Käsekuchen sauber ist, ist, ihn ein wenig zu schütteln. Der Käsekuchen ist fertig, wenn die äußeren Ränder fest sind, aber etwa 2 bis 3 Zentimeter der Mitte noch wackelig sind.

3) Denken Sie daran, dass Sie Ihren Käsekuchen langsam in einem bereits warmen Ofen abkühlen und die Resttemperatur des Käsekuchens ihn auch weiterhin garen wird. Und dann wird er vor dem Servieren gut gekühlt, was die Sache ebenfalls festigt.

4) Und obwohl ich es bereits erwähnt habe, ist es wert, noch einmal zu sagen, auch wenn Ihr Käsekuchen knackt, können Sie ihn immer mit Obst und Schlagsahne überbacken und niemand wird es merken!

WIE MAN SCHWARZWÄLDER KÄSEKUCHEN HERSTELLT
Der erste Schritt ist die Herstellung der Kekskruste. Man pulsiert einfach ein paar Schoko-Sandwich-Kekse mit Cremefüllung und allem in einer Küchenmaschine (oder man nimmt die altmodische Methode und schlägt sie mit einem Nudelholz in eine Plastiktüte, mischt sie dann mit etwas Zucker und Butter und drückt sie in den Boden einer 9-Zoll-Springform. Ich backe meine Kekskrusten immer 5 Minuten lang, nur um sie festzuhalten.

Als Nächstes wird die Käsekuchenfüllung durch das Schmelzen von hochwertiger gehackter Zartbitterschokolade hergestellt. Sie können auch halbsüße Schokolade verwenden, die etwas süßer als Zartbitterschokolade ist, wenn Sie das bevorzugen, aber ich denke, der dunklere Schokoladengeschmack der Zartbitterschokolade ist ein besserer Kontrast zu den Süßkirschen, die auf den fertigen Käsekuchen gelegt werden.

Lassen Sie die geschmolzene Schokolade etwas abkühlen, während Sie den Frischkäse, den Zucker und das Kakaopulver miteinander verrühren, bis sie glatt sind. Dann fügen Sie die Eier nacheinander hinzu. Denken Sie daran, dass Sie an diesem Punkt darauf achten müssen, den Teig nicht zu stark zu vermengen.

Gießen Sie dann die geschmolzene Schokolade über den Käsekuchenteig und rühren Sie sie mit einem Gummispatel nur bis zur Verbindung ein. Lassen Sie uns einen Moment innehalten, um über dieses Bild der geschmolzenen Schokolade, die in den Käsekuchenteig gegossen wird, zu sabbern.

Den Käsekuchenteig gleichmäßig auf der abgekühlten Kekskruste verteilen, dann 50-60 Minuten backen.

Wenn der Käsekuchen gebacken ist und Zeit hatte, vollständig auszukühlen und im Kühlschrank zu kühlen, wird er mit Kirschkuchenfüllung und mit gesüßter Schlagsahne am Rand als Rand versehen. Garnieren Sie mit Schokoladenlocken (oder Schokoladenraspeln, wenn Sie es vorziehen), denn 1. sind sie wunderschön und 2. mehr Schokolade.

Dann schneide und genieße!

ZUSATZSTOFFE:
Kruste:
1 1/2 zerkleinerte Schokoladencreme-Sandwich-Kekse (etwa 24 Kekse)
4 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
1 Esslöffel Kaiserlicher Zucker Extra feiner Kristallzucker
Käsekuchen:
10 Unzen Zartbitterschokolade, gehackt
4 (8 oz.) Packungen Frischkäse, weichgemacht
1 1/4 Tasse Kaiserlicher Zucker Extra feiner Kristallzucker (Imperial Sugar)
1/4 Tasse Kakaopulver
2 Teelöffel Vanille-Extrakt
4 Eier
Belag:
1 (21 oz) Dosen-Kirschkuchen-Füllung
1 Tasse Schlagsahne
3 Esslöffel Kaiserliche Zuckerbäcker Puderzucker
1/2 Teelöffel Vanille
Schokoladenlocken, zum Verzieren

KILAVUZLAR:
1) Fırını 350 ° F’ye önceden ısıtın.
2) Çikolata parçacığını, tereyağını ve şekeri büyük bir kapta karıştırın. 9 inç yaylı tavaların altına bastırın.
3) Kabuğu sertleşene kadar beş dakika pişirin. Peynirli kek yaparken soğumaya bırakın.
4) Cheesecake’i hazırlayın: Orta boy mikrodalga güvenli bir kapta, çikolatayı mikrodalgada 20-30 saniye eritin, pürüzsüz olana kadar sürekli karıştırın. Bir kenara koyun.
5) Büyük bir kapta, krem ​​peynir, şeker, kakao tozu ve vanilyayı, kase pürüzsüz olana kadar elektrikli karıştırıcı ile karıştırın, kenarları gerektiği gibi kazıyın.
6) Yumurtaları birer birer ekleyin ve her ilave işlemden sonra düşük hızda karışana kadar karıştırın. Karıştırmayın.
7) Erimiş çikolatayı karışana kadar karıştırın. Peynirli kek hamurunu kabuğun üzerine dökün ve eşit olarak yayın.
8) Hamur neredeyse sertleşene kadar 50-60 dakika veya ortaya kadar pişirin. Kenarlar sağlamlaştıkça orta hala sallanacaktır.
9) Fırını kapatın ve cheesecake’in 10 dakika boyunca yavaşça soğuması için fırın kapağını açın, sonra cheesecake’i çıkarın ve keki gevşetmek için tava kenarını silmek için keskin bir bıçak kullanın.

10) Lassen Sie den Käsekuchen mindestens eine Stunde lang bei Raumtemperatur abkühlen, decken Sie ihn zu und kühlen Sie ihn sechs Stunden oder über Nacht ab.
11)Dekoration: Die Seiten der Springform lösen. Gekühlter Käsekuchen mit Kirschkuchenfüllung obenauf, wobei die Kirschen zur Mitte hin gehäuft werden.
12)In einer mittelgroßen Schüssel Sahne, Zucker und Vanille verrühren und mit einem elektrischen Rührgerät dick, aber noch weich schlagen. In einen Spritzbeutel mit dekorativer Spitze geben. Die Pfeife wirbelt um den Rand des Käsekuchens.
13) Falls gewünscht, machen Sie Schokoladenspäne oder Locken, indem Sie einen Schokoladenriegel für etwa eine Stunde an einen warmen Ort (~78°F) legen. Oder erwärmen Sie die Schokoladentafel 1-2 Sekunden lang in der Mikrowelle. Rasieren Sie die Schokoladentafel mit einem Gemüseschäler zu Locken oder Spänen und legen Sie sie kurz vor dem Servieren auf den Käsekuchen.
Bis zu drei Tage luftdicht im Kühlschrank aufbewahren.

Schwarzwald-Käsekuchen

Quelle: https://houseofnasheats.com/black-forest-cheesecake/