Brot Rezepte | Essen Rezepte

Pfannenbrot Rezept

Pfannenbrot Rezept; Dieses Pfannenbrot lässt sich super schnell und einfach zubereiten. Auch ohne Hefe wird der Teig schön fluffig. Genieße das köstliche Brot am besten lauwarm und frisch aus der Pfanne!

Pfannenbrot Rezept

Zutaten für Beste Pfannenbrot Rezept

300 g Mehl oder Vollkornmehl
1 TL Backpulver
1 TL Salz
1 EL Olivenöl oder Sonnenblumenöl
200 ml Wasser, Milch oder Joghurt

Methode

Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Zu einem glatten, weichen Teig verrühren. 10 Minuten ruhen lassen.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Teig in etwa 8 Portionen teilen und diese nacheinander in etwas Öl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ausbacken. Der Teig ist recht klebrig, u.U. also einfach einen Löffel Teig nehmen und in die Pfanne geben und beim Wenden mit dem Pfannenwender platt drücken.

Wer mag, kann den Teig noch mit Gewürzen, Zwiebeln, Oliven oder Schinken verfeinern. Die Pfannenbrote schmecken warm am besten, lassen sich aber auch toll nochmal kurz in der Pfanne aufbacken oder in der Mikrowelle erwärmen.

Mehr Brot Rezepte:

Zwiebelbrot

Luftiges Maisbrot

Einfaches Bananenbrot

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Pfannenbrot Rezept

Vinschgauer Rezept

Vinschgauer Rezept; Vinschgauer sind ein weit über den südtiroler Vinschgau hinaus bekanntes und beliebtes Gebäck. Mit diesem Rezept kannst du die dunklen Brötchen mit dem besonderen Geschmack ganz einfach selbst backen.

Zutaten für Beste Vinschgauer Rezept

200 g Dinkelmehl, Type 630
200 g Roggenmehl, Type 997
1 Würfel Hefe, alternativ Trockenhefe
1 EL Rübensirup
1 TL Kümmel
½ TL Fenchelsamen
½ TL Anis – Samen
2 TL Meersalz
300 ml Wasser, warmes
Mehl, zum Formen der Brötchen
Butter, fürs Blech

Vinschgauer Rezept

Methode

Die beiden Mehlsorten in einer großen Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde formen und die Hefe hineinbröckeln. Den Sirup über die Hefe geben, 300 ml warmes Wasser dazugießen und mit der Hefe, dem Sirup und etwas Mehl verrühren. Die Schüssel zugedeckt ca. 15 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

Die Gewürze in einem Mörser zerdrücken. Die Hefe-Mehl-Masse, die gemörserten Gewürze und das Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Zugedeckt nochmals 15 Min. an einem warmen Ort ruhen lassen.

Nun den Teig nochmals gründlich kneten und den Teig mit dem Teigschaber in die gewünschte Anzahl teilen. Jedes Teil in Mehl wenden und mit bemehlten Händen zu Brötchen formen und diese auf das eingefettete Backblech geben. Diese nun ein letztes Mal 15 Min. ruhen lassen.

Abschließend werden die Brötchen im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Umluft) 30 Min knusprig braun gebacken. Während des Backens eine Schale Wasser in den Backofen stellen.

Mehr Brot Rezepte:

Zwiebelbrot

Luftiges Maisbrot

Einfaches Bananenbrot

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Vinschgauer Rezept

Zwiebelbrot

Heute werden wir Zwiebelbrot backen, dessen Geschmack und Aroma nicht in Worten beschrieben werden kann. Sie können einfach nicht kaufen, wie ein Knall in den Laden. Aber backen und Verwandten mit rötlichem Brot mit dem Aroma von gebratenen Zwiebeln verwöhnen ist durchaus möglich. Brotbackautomat für dieses Rezept ist nicht erforderlich, da Brot wird in den meisten gewöhnlichen Ofen gebacken werden.

mehr Brotrezepte:

Luftiges Maisbrot

Einfaches Bananenbrot

Bierbrot Rezept

Low Carb Brot Rezept

Zwiebelbrot

Zutaten für Beste Zwiebelbrot

Weizenvollkornmehl 440 g
Milch 220 ml
Aktive Trockenhefe 11 g
Ei 1 Stück
Zucker 20 g
Saure Sahne 50 g
Zwiebel 200 g
Salz 1 Teelöffel
Raffiniertes Öl 60 g

Methode

Zwiebelbrot

Beginnen Sie Teig kneten mit gerösteten Zwiebeln. Fein hacken die Köpfe und in die Pfanne mit raffiniertem Öl setzen. Braten, bis die Zwiebeln gerötet sind und der charakteristische Geruch von gebratenen Zwiebeln erscheint.

Zwiebelbrot

Die Milch ein wenig erwärmen und in einen tiefen Teller gießen. Gießen Sie Kristallzucker und Hefe hinein. Umrühren und die Tasse mit etwas abdecken, z. B. einem Teller oder Deckel.

Zwiebelbrot

Ungefähr in 10 Minuten wird die Hefe in der warmen, gesüßten Umgebung “aufleben” und eine Schaummasse an der Oberfläche bilden.

Zwiebelbrot

Diese Hefemasse verrühren Sie einfach mit einem normalen Löffel und fügen saure Sahne, Ei und Salz hinzu. Nochmals gut verrühren. Und beginnen Sie, den Teig zu verdicken, indem Sie nach und nach Mehl hinzufügen, das Sie im Voraus sieben müssen.

Zwiebelbrot

Nachdem Sie den größten Teil des Mehls eingegeben haben, fügen Sie die gebratenen Zwiebeln zusammen mit den Ölresten zum Teig hinzu. Die Zwiebeln sollten zu diesem Zeitpunkt fast vollständig abgekühlt sein. Rühren Sie so, dass gebratene Zwiebeln gleichmäßig über den Teig verteilt.

Zwiebelbrot

Dann, unter Zugabe des restlichen Mehls, den weichen Zwiebelteig kneten. Runden Sie ihn ab und geben Sie ihn in eine saubere Tasse. Ziehen Sie mit einer Folie, wickeln Sie mit einem Handtuch und lassen Sie an einem warmen Ort für etwa eine Stunde.

Zwiebelbrot

Den Tisch mit Mehl bestreuen und den weichen Zwiebelteig darauf verteilen. Kneten Sie ihn sorgfältig durch.

Zwiebelbrot

Dann bilden einen Kreis, der auf einem Blatt Backpapier stören wird.

Zwiebelbrot

Die Oberfläche mit einer dünnen Schicht Mehl bestreuen und mit einem Plastikbecher abdecken, der groß genug ist, damit der Teig seine Wände nicht berührt.

Zwiebelbrot

Nach etwa 20 Minuten entfernen Sie die Tasse. Der Teig ist ausgeruht und hat seine Pracht wiedererlangt, so dass der Rundling merklich an Größe zugenommen hat. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um mehrere Schnitte entlang der Oberseite zu machen.

Zwiebelbrot

Dann das Pergament mit dem Rohling vorsichtig auf ein Backblech legen und den Zwiebelrunder bei 190 Grad etwa eine halbe Stunde backen. Nehmen Sie das fertige Toastbrot aus dem heißen Inneren des Ofens und decken Sie es sofort mit einem leichten Handtuch ab. Dadurch wird die Brotkruste weicher.

Zwiebelbrot

Den abgekühlten Brotlaib in Scheiben schneiden und auf dem Tisch servieren. Weiches, duftendes und unbeschreiblich leckeres Zwiebelbrot wird allen Familienmitgliedern schmecken.

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Zwiebelbrot

Quelle:https://niftyrecipe.com/recipe-409-homemade-onion-bread.html

Luftiges Maisbrot

Einfaches Rezept für selbstgemachtes Maisbrot von Grund auf! Dieses Maisbrot backt leicht, flauschig, feucht und süß, mit goldbraunen Rändern, die köstlich knusprig sind.

Luftiges Maisbrot

Meistens esse ich mein Maisbrot schlicht und einfach, aber manchmal macht es Spaß, kreativ zu werden und etwas hinzuzufügen.

Hier sind einige Ideen, wie Sie Ihr Maisbrot aufpeppen können:

Geben Sie ein paar Handvoll frischer, gefrorener oder in Dosen eingelegter Maiskörner für eine besonders kernige Version hinein.

Knuspern Sie ein paar Scheiben Speck und bröseln Sie sie in den Teig für ein rauchiges, herzhaftes Speck-Maisbrot.

Schneiden Sie eine oder zwei Jalapeno-Paprikaschoten in dünne Scheiben und streuen Sie sie in den Teig, um eine pikante Jalapeno-Variante zu erhalten.

Falten Sie ein paar Handvoll geriebenen Cheddar-Käse für ein einfaches, käsiges Maisbrot.

Luftiges Maisbrot

Wie lange ist das Maisbrot haltbar?

Wenn Sie es gut abgedeckt aufbewahren oder in einen Zip-Top-Beutel stecken, sollte es bei Zimmertemperatur ein paar Tage frisch bleiben.

Oder bewahren Sie es im Kühlschrank für etwa eine Woche auf.

Sie können ihn auch einfrieren! Nehmen Sie einfach ein oder zwei Portionen heraus und lassen Sie es bei Raumtemperatur auftauen.

Maisbrot wieder aufwärmen

Dieses Maisbrot kann für etwa 15 bis 20 Sekunden in der Mikrowelle aufgewärmt werden.

Oder wickeln Sie es fest in Folie ein und erwärmen Sie es im Backofen auf der niedrigsten Stufe.

Luftiges Maisbrot

Zutaten für Beste Maisbrot

1 1/3 Tasse Allzweckmehl
2/3 Tasse Maismehl
2/3 Tasse Zucker
1 Esslöffel Backpulver
1/2 Teelöffel koscheres Salz
4 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
1 1/4 Tasse Milch
1/4 Tasse Öl
2 große Eier

Methode – Perfekte Maisbrot

Heizen Sie den Ofen auf 170 Grad vor, besprühen Sie eine 9×13-Zoll-Form mit Antihaft-Spray und legen Sie sie mit Pergamentpapier aus. (Wenn Sie Maisbrot in der Pfanne zubereiten, geben Sie etwa 1 1/2 Esslöffel Butter in die Pfanne und lassen Sie sie im Ofen vorheizen).

Mehl, Maisgrieß, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel verquirlen.

Verquirlen Sie die geschmolzene Butter, Milch, Öl und Eier in einem großen Flüssigkeitsmessbecher.

Gießen Sie die flüssigen Zutaten zu den trockenen und rühren Sie sie zusammen, bis sie sich verbinden.

Übertragen Sie den Teig in die vorbereitete Form und backen Sie ihn 35 bis 45 Minuten lang, bis er fluffig und an den Rändern leicht golden ist (ein Zahnstocher, der in die dickste Stelle des Maisbrots gesteckt wird, sollte sauber oder mit ein paar feuchten Krümeln herauskommen).

Etwa 20 Minuten abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden und servieren.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Luftiges Maisbrot

Quelle:https://bakingamoment.com/moist-sweet-cornbread/

Einfaches Bananenbrot

Einfaches Bananenbrot; Dieses kinderleichte Bananenbrot ist eine tolle Möglichkeit, die braunen Bananen in Ihrer Obstschale zu verwerten! Unglaublich einfach zu machen, herrlich saftig und einfach so lecker.

Einfaches Bananenbrot

Wie Man Bananenbrot Macht

Sie können den Teig mit der Hand herstellen oder alle Zutaten in einer Küchenmaschine oder einem Mixer vermischen. Beide Methoden sind einfach und schnell und das Ergebnis ist das gleiche!

Geben Sie alle Zutaten in dieser Reihenfolge in Ihre Küchenmaschine – Banane, Öl oder geschmolzene Butter, Eier, Zucker, Vanilleextrakt und Weetabix (falls verwendet).

Geben Sie die trockenen Zutaten hinzu: Zucker & Süßstoff, Mehl, Salz, Zimt und Backtriebmittel. Verarbeiten Sie den Teig, bis er glatt ist, und schaben Sie ihn bei Bedarf mit einem Spatel von den Seiten der Prozessorschüssel ab.

Einfaches Bananenbrot

Füllen Sie den Teig in eine mit Backpapier oder einem Brotlaib ausgelegte 1 kg-Laibkuchenform. Backen Sie 40-45 Minuten, bis der Laib goldgelb, gut aufgegangen und elastisch ist. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann mit Hilfe des Backpapiers herausheben.

Sie können Ihr Bananenbrot mit Honig oder sogar Schokolade beträufeln, wenn Sie mögen! Genießen Sie es leicht warm mit einer Tasse Tee oder Kaffee!

Einfaches Bananenbrot

Ist Bananenbrot gesund?

Es sieht gesund aus und ist sicherlich viel zurückhaltender als die meisten Kuchenrezepte – ich denke, ein gelegentliches Stück zu essen ist gut für Sie!

Ich habe auch mein Bestes getan, um dieses Rezept so gesund wie möglich zu machen. Ziel war es, ein Slimming World Bananenbrot zu kreieren, das wenig Syns enthält, ohne Kompromisse bei der Textur oder dem Geschmack einzugehen.

Eine Scheibe hat etwa 160 Kalorien

Einfaches Bananenbrot

Werden Sie kreativ

Sie können dieses Rezept durch Hinzufügen von Nüssen wie Walnüssen oder Pekannüssen, Schokoladensplittern, Rosinen oder verschiedenen Toppings nach Ihren Wünschen gestalten. Heben Sie die zusätzlichen Zutaten immer am Ende unter den Teig und rühren Sie sie mit einem Spatel oder Holzlöffel unter.

Meine Kinder lieben Schoko-Bananenbrot, bei dem Milch- oder Zartbitterschokoladenchips in den Teig gerührt werden. Sie lieben es auch, ihre Scheiben mit Nutella als besonderen Leckerbissen zu bestreichen!

Einfaches Bananenbrot

Zutaten für Beste Bananenbrot

1 große reife Banane ca. 200 g
2 große Eier
80 ml | ⅓ Tasse Pflanzenöl oder geschmolzene Butter
2 Weetabix wahlweise
1 Teelöffel Vanilleextrakt wahlweise
200 g glattes Mehl (Allzweckmehl)
5 Esslöffel hellbrauner Zucker
5 Esslöffel Sukrin Gold oder mehr hellbrauner Zucker
1 Teelöffel gemahlener Zimt
1 Teelöffel Natriumbikarbonat
1/2 Teelöffel Salz

Einfaches Bananenbrot

Methode – Perfekte Bananenbrot

Heizen Sie den Ofen auf 180 °C vor. Legen Sie eine 1 kg-Laibform mit Backpapier aus oder verwenden Sie eine Laibeinlage.

Geben Sie alle Zutaten in dieser Reihenfolge in Ihre Küchenmaschine – Banane, Öl oder geschmolzene Butter, Eier, Vanilleextrakt und Weetabix (falls verwendet).

Geben Sie die trockenen Zutaten hinzu: Zucker und Süßstoff, Mehl, Salz, Zimt und Backpulver.

Verarbeiten Sie die Zutaten mit der Küchenmaschine, bis sie sich vermischen, und verarbeiten Sie sie dann mit hoher Geschwindigkeit, bis der Teig glatt ist, wobei Sie bei Bedarf mit einem Spatel die Seiten der Schüssel abkratzen.

Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Form, ebnen Sie ihn und backen Sie ihn 40-45 Minuten lang, oder bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt und der Kuchen sich elastisch anfühlt.

10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann mit Hilfe des Backpapiers herausheben. Beträufeln Sie den Kuchen vor dem Servieren mit etwas Honig, wenn Sie möchten.

Einfaches Bananenbrot

Hinweise

So machen Sie es von Hand

Geben Sie die reife Banane in eine Schüssel und zerdrücken Sie sie gut mit einer Gabel. Geben Sie Weetabix (falls verwendet), Eier, Öl, Vanilleextrakt, Zucker und Süßstoff hinzu und verrühren Sie alles gut miteinander.
Sieben Sie das Mehl, Zimt, Salz und eventuelle Backtriebmittel über die Schüssel und mischen Sie, bis der Teig glatt ist.
Füllen Sie den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte 1 kg-Laibkuchenform und backen Sie ihn 40-45 Minuten lang, bis der Laib goldgelb, gut aufgegangen ist und sich elastisch anfühlt. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann mit Hilfe des Backpapiers herausheben.

Aufbewahrung und Einfrieren Dieser Kuchen hält sich gut für 2-3 Tage in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur. Sie können ihn auch einfrieren, gut eingewickelt in zwei Lagen Frischhaltefolie und eine Lage Folie.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Einfaches Bananenbrot

Quelle:https://www.supergoldenbakes.com/super-easy-banana-loaf/

Kreppel Rezept

Kreppel Rezept; Kreppel sind Brötchen in der Regel mit Marmelade oder süßen Cremes gefüllt, sie sind ein Dessert der deutschen Gebäck, mit diesem hausgemachten süßen Brot Rezept, werden Sie alle begeistern, weil sie sehr einfach zu machen sind und sind spektakulär.

Kreppel Rezept

Zutaten für Kreppel Rezept

4 Tassen Mehl
3/4 Tassen Zucker
11 Gramm Trockenhefe
1 Ei
1 Tasse Milch
1/2 Teelöffel Salz
1/4 Tasse Butter, bei Raumtemperatur (45 g)
1 Esslöffel Orangenschale
2 Tassen Öl
genug Konditorcreme, zum Füllen
genug Haselnusscreme, zum Füllen
genug Puderzucker, zum Verzieren

Methode

Mehl, Zucker und Hefe verrühren, mischen, bis sie integriert sind. Das Ei und die Milch hinzufügen und zu einer homogenen Masse kneten.

Fügen Sie die Butter, Orangenschale und kneten, bis ein glatter Teig. In einer mit Antihaftfolie abgedeckten Schüssel ruhen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Auf einem bemehlten Tisch oder einer bemehlten Fläche den Teig ca. 5 mm dick ausstreichen und mit Hilfe eines runden Ausstechers Kreise ausstechen und auf ein Blech legen, 15 Minuten gehen lassen.

In einer Pfanne das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Kreppel von jeder Seite ca. 4 Minuten braten; auf saugfähiges Papier legen und abkühlen lassen.

Mit Hilfe eines Spritzbeutels und Duya die Kreppel mit Pudding, Haselnusscreme oder der Füllung Ihrer Wahl füllen, mit Raffinadezucker dekorieren.

Kreppel Rezept

Quelle:https://us.kiwilimon.com/recipe/breads/home-pastries/stuffed-berliners

Bierbrot Rezept

Bierbrot Rezept; Dieses Knoblauch-Cheddar-Bierbrot ist praktisch im Handumdrehen zubereitet – und das ohne Hefe!

Bierbrot Rezept

Zutaten

3 Tassen Allzweckmehl
2 1/2 Esslöffel Kristallzucker
1 Eßlöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz
1 – 2 Teelöffel Knoblauchpulver – je nachdem, wie knoblauchhaltig Sie es wünschen
1 Tasse geschredderter Cheddar-Käse
350ml Bier
3 Esslöffel geschmolzene Butter

KNOBLAUCHBUTTER-BELAG

2 1/2 Esslöffel geschmolzene Butter
1 TL getrocknete Petersilie – (oder etwa 1 EL gehackte frische Petersilie, wenn Sie sie haben)
1/2 Teelöffel Knoblauchpulver

Methode

Heizen Sie den Ofen auf 170 °C vor und sprühen Sie die Seiten einer 9×5″-Brotbackform leicht ein.

Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Knoblauchpulver in eine Rührschüssel geben und vermengen. Rühren Sie den geriebenen Käse ein. Machen Sie eine kleine Vertiefung in der Mitte der trockenen Zutaten.

Gießen Sie das Bier hinein und rühren Sie, bis keine Mehlstreifen mehr vorhanden sind.

Geben Sie die Hälfte der geschmolzenen Butter auf den Boden der vorbereiteten Brotbackform und kippen Sie die Form um, sodass die Butter den Boden der Form bedeckt. Geben Sie den Teig in die Form und verteilen Sie ihn in einer gleichmäßigen Schicht.

Gießen Sie die restliche Hälfte der geschmolzenen Butter über den Teig und streichen Sie sie herum, sodass die Oberseite gleichmäßig bedeckt ist.

45-50 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist und ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt oder nur noch ein paar feuchte Krümel aufweist.

Verquirlen Sie die Zutaten für den Knoblauchbutterbelag (geschmolzene Butter, Petersilie und Knoblauchpulver) und streichen Sie sie über die Oberseite des Brotes, wenn es aus dem Ofen kommt.

Lassen Sie das Brot 5-7 Minuten in der Form abkühlen, bestreichen Sie es erneut mit dem restlichen Knoblauchbutterbelag und stürzen Sie es dann vorsichtig auf ein Gitterrost, um es fertig abzukühlen.

Bierbrot Rezept

Quelle:https://www.thechunkychef.com/garlic-cheddar-beer-bread/

Drei Königs Kuchen

Drei Königs Kuchen; Feiern Sie das Dreikönigsfest mit einem Dreikönigskuchen. Dieser Brioche-ähnliche Kuchen ist perfekt zum Teilen, und wer die versteckte Fève findet, wird zum König für den Tag gekrönt!

Drei Königs Kuchen

Drei Königs Kuchen Zutaten

Für den Teig

600 g (4 Tassen) kräftiges Weißbrotmehl
110 g (1/2 Tasse) Streuzucker
1 Teelöffel feines Salz
14 g (4 Teelöffel) Instant-Trockenhefe (siehe Küchenhinweise unten)
375 ml (1 1/2 Tassen) Milch, auf 37°C erwärmt
60 g (4 Esslöffel) Butter, erweicht
80 g (1/2 Tasse) Sultaninen oder Rosinen
1 Fève aus Plastik oder Porzellan oder eine große getrocknete Bohne oder eine in Folie eingewickelte Münze

Für die Eimasse

1 Ei, leicht verquirlt
1 Esslöffel Milch

Zum Verzieren

Perlzucker
1 Papierkrone

Drei Königs Kuchen

Methode

So stellen Sie den Teig her

Messen Sie das Mehl, den Zucker, das Salz und die Hefe in die Schüssel eines elektrischen Standmixers.


Mischen Sie die Zutaten mit dem Knethaken leicht zusammen.


Gießen Sie langsam die warme Milch hinzu und mischen Sie weiter, bis sich alles zu einem groben Teig verbindet.


Fügen Sie die Butter esslöffelweise hinzu. Sobald die Butter vollständig in den Teig eingearbeitet ist, fügen Sie den nächsten Esslöffel Butter hinzu.


Wenn Sie die gesamte Butter hinzugefügt haben, kneten Sie den Teig auf mittlerer Stufe etwa 15 bis 20 Minuten lang weiter.


Der Teig ist fertig, wenn er weich und geschmeidig ist und auch leicht elastisch, wenn Sie versuchen, ihn zu dehnen. Wenn Sie sanft in den Teig stoßen, sollte er sofort zurückspringen.


Fetten Sie eine große Rührschüssel leicht ein.


Legen Sie den Teig in die Schüssel.


Decken Sie den Teig mit einem sauberen Geschirrtuch ab.


Lassen Sie den Teig für 1 bis 1,5 Stunden an einem warmen Ort gehen, oder bis sich die Größe des Teigs verdoppelt hat (siehe Küchenhinweise unten).


Sobald der Teig seine Größe verdoppelt hat, schlagen Sie den Teig zurück, um die gesamte Luft herauszulassen.


Kneten Sie den Teig ein paar Mal vorsichtig durch, und kneten Sie dann alle Rosinen hinein.

So portionieren Sie den Teig

Kneten Sie den Teig zu einem langen Strang.


Schneiden Sie 8 kleine Teigstücke ab. Wenn Sie eine Küchenwaage verwenden, sollte jedes Stück 100 g wiegen.


Rollen Sie jedes kleine Teigstück zu einer glatten Kugel.


Verstecken Sie eine Plastik- oder Porzellanform in einem der kleinen Teigstücke.


Rollen Sie den restlichen Teig zu einem großen Kreis.

So formen Sie den Teig

Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus.


Legen Sie die 8 kleinen Teigstücke gleichmäßig kreisförmig auf das Backpapier, lassen Sie dabei etwas Platz zwischen den einzelnen Stücken.


Legen Sie das große Teigstück in die Mitte der Anordnung.


Decken Sie den Teig locker mit einem Blatt Frischhaltefolie ab.

Stellen Sie den Teig für ca. 30 Minuten an einen warmen Ort, bis er sich leicht aufgebläht hat.

So backen Sie den Dreikönigskuchen

Heizen Sie den Ofen auf 220°C vor.


Verquirlen Sie das Ei und die Milch für die Eiabreibung leicht.


Pinseln Sie den Kuchen mit etwas Eimasse ein.

Perlzucker großzügig über den Kuchen streuen.


Etwa 30-40 Minuten backen, oder bis der Kuchen leicht golden ist. Prüfen Sie den Kuchen nach ca. 15 Minuten, und wenn er zu schnell braun wird, decken Sie den Kuchen für den Rest der Backzeit mit einem losen Blatt Folie ab.


Der Kuchen ist gar, wenn ein Innenthermometer 85°C (185°F) anzeigt.


Nehmen Sie den Kuchen vorsichtig auf ein Drahtgitter und lassen Sie ihn vollständig abkühlen.


Wer den Fève findet, wird zum König oder zur Königin für den Tag gekrönt!

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Drei Königs Kuchen

Quelle:https://eatlittlebird.com/dreikoenigskuchen/

Low Carb Brot Rezept

Low Carb Brot Rezept; Einfach das beste Keto-Brot-Rezept mit echter Hefe gemacht! Dieses Low-Carb-Brot hat eine tolle Textur, toastet gut und schmeckt wie echtes Brot. In Scheiben schneiden und im Gefrierschrank aufbewahren und direkt aus dem Gefrierfach toasten – YUM!

Low Carb Brot Rezept

Low Carb Brot Rezept Zutaten

1 ¼ Tasse (185 g) Vitales Weizengluten
⅔ Tasse (80g) Golden Milled Flaxseed
½ Tasse (30 g) Haferfaser oder Kartoffelfaser
3 Esslöffel Swerve-Pulver oder anderer Keto-Zuckerersatz
3 Teelöffel schnell gehende Hefe
1 Teelöffel Salz
¼ Teelöffel Xantham Gum
1 Tasse (240ml) Wasser Körpertemperatur
2 Eier leicht verquirlt
2 Esslöffel weiches Ghee oder grasgefütterte Butter
2 Esslöffel Sahne zum Bestreichen des Brotes
3 Esslöffel gemischte Samen optional

Methode

Geben Sie das vitale Weizengluten, die Haferfasern, die goldgelb gemahlenen Leinsamen, den Süßstoff und die Hefe in eine Schüssel und rühren Sie sie zusammen.

Fügen Sie die Eier, die Butter und das Wasser hinzu. Verwenden Sie ein Handrührgerät mit Teigschlägern (oder ein Standrührgerät), um den Teig zunächst auf niedriger Stufe zu rühren. Streuen Sie das Salz und das Xanthan ein.

Erhöhen Sie die Geschwindigkeit und mischen Sie weiter, bis der Teig zusammenkommt und an den Quirlen klumpt.

Kippen Sie den Teig auf Ihre Arbeitsfläche und kneten Sie ihn kurz zusammen. Dehnen Sie den Teig zu einem Rechteck, das die gleiche Größe wie die lange Kante Ihrer Brotbackform hat.

Rollen Sie den Teig wie eine Schweizer Rolle und legen Sie ihn in die Form. Decken Sie den Teig locker mit einer Plastiktüte ab und lassen Sie ihn an einem warmen Ort für 1 ½ – 2 Stunden gehen. Der Teig wird sich ausdehnen, um die Form zu füllen und über die Oberseite der Form zu steigen.

Heizen Sie den Ofen auf 180C (350F) vor. Bestreichen Sie den Laib mit der Creme und fügen Sie Samen oder andere Beläge hinzu, die Sie mögen.

Backen Sie 30-35 Minuten, oder bis das Brot golden und gut aufgegangen ist. Sie können einige Eiswürfel auf den Boden des Ofens geben, damit das Brot besser aufgeht.

Heben Sie das Brot aus der Form und lassen Sie es vor dem Schneiden vollständig abkühlen.

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Low Carb Brot Rezept

Quelle:https://www.supergoldenbakes.com/keto-bread-recipe/

Neujahrsbrezel Rezept

Neujahrsbrezel Rezept; Mein Lieblingsrezept für klassische weiche Brezeln. Perfekt pur oder gedippt in Ihrer Lieblingssenfsauce!

Neujahrsbrezel Rezept

Zutaten

FÜR DEN BREZELTEIG

1½ Tassen warmes Wasser
1 Esslöffel hellbrauner Zucker
2 Teelöffel koscheres Salz
2¼ Teelöffel aktive Trocken- oder Instant-Hefe (1 Päckchen)
4½ Tassen Allzweckmehl
4 Esslöffel ungesalzene Butter (geschmolzen)

FÜR DAS BACKPULVER-WASSERBAD

10 Tassen Wasser
2/3 Tasse Backpulver

FÜR DIE EIMASSE

1 Eigelb
1 Esslöffel Wasser

FÜR DEN BESATZ

Grobes Salz
(zum Bestreuen)

Neujahrsbrezel Rezept Methode

Vermengen Sie Wasser, Zucker und Salz in einer Rührschüssel, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben, und streuen Sie die Hefe darüber. 5 Minuten ruhen lassen, bis die Mischung zu schäumen beginnt.

Fügen Sie das Mehl und die Butter hinzu. Verwenden Sie den Knethakenaufsatz, um auf niedriger Stufe zu mischen, bis alle Zutaten miteinander verbunden sind. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit des Mixers auf mittlere Geschwindigkeit und kneten Sie, bis der Teig glatt ist und sich vom Schüsselrand löst, etwa 4 bis 5 Minuten (alternativ können Sie den Teig mit einem Holzlöffel kneten, bis er sich zusammenfügt, und dann 5 bis 10 Minuten mit der Hand, bis der Teig glatt und nur leicht klebrig ist).

Geben Sie den Teig in eine saubere, geölte Schüssel. Mit Frischhaltefolie abdecken und an einen warmen Ort stellen, bis der Teig seine Größe verdoppelt hat, etwa 45 Minuten bis 1 Stunde.

Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad C vor. Legen Sie 2 Backbleche mit Pergamentpapier oder Silikonbackmatten aus; stellen Sie sie beiseite.

Kombinieren Sie das Wasser und das Backpulver in einem großen, breiten Topf (ein Dutch Oven eignet sich perfekt dafür). Bringen Sie die Mischung zum Kochen.

In der Zwischenzeit den Teig auf eine saubere Arbeitsfläche ausrollen und in 8 gleich große Stücke teilen. Rollen Sie jedes Teigstück zu einem 24-Zoll-Strang aus. Machen Sie mit dem Strang eine U-Form, halten Sie die Enden des Strangs fest, kreuzen Sie sie zweimal übereinander und drücken Sie sie auf den Boden des U, um die Form einer Brezel zu bilden. Auf die vorbereiteten Backbleche legen.

Die Brezeln jeweils zu zweit für 30 Sekunden vorsichtig in das kochende Wasser tauchen. Mit einem großen, flachen Spatel aus dem Wasser nehmen. Die gekochten Brezeln wieder auf das Backblech legen, die Oberseite jeder Brezel mit Eiweiß oder geschmolzener Butter (siehe Hinweise) bestreichen und mit grobem Salz bestreuen.

Backen, bis sie goldbraun sind, etwa 12 bis 14 Minuten. Mindestens 5 Minuten vor dem Servieren auf ein Abkühlgitter legen. Weiche Brezeln werden am besten frisch verzehrt, aber Reste können in einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage aufbewahrt werden.

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Neujahrsbrezel Rezept