İftar Menüsü

Zutaten

Vier Kartoffeln,
2 Esslöffel flüssiges Öl,
500 g mittel-fettes Hackfleisch,
1 Zwiebel,
Ein Ei,
2 Esslöffel Semmelbrösel,
1 Teelöffel schwarzer Pfeffer,
Salz.

Für die Sauce;
2 Esslöffel flüssiges Öl,
1 Esslöffel Tomatenmark,
2 Tomaten (oder 1 Tasse geröstete Tomaten)
1 Teelöffel gemahlener Chili,
1 Tasse Wasser,
Salz.

VORBEREITUNG

Die Zwiebel raspeln und zum Hackfleisch geben,
Fügen Sie Brotkrümel, Eier, schwarzen Pfeffer und Salz hinzu und kneten Sie,
Flache Form,
Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden,
Über 2 El flüssiges öl beträufeln und mischen,
Legen Sie die Frikadellen und Kartoffeln in eine richtige Auflaufform.,,
Backen Sie bei 190 Grad, bis die Kartoffeln zart sind,
Necken Sie das öl in einem Topf,
Fügen Sie die paste hinzu und braten Sie, bis der Geruch herauskommt,
Fügen Sie den pulverförmigen Pfeffer und braten,
Fügen Sie die tomatenreibe hinzu und Kochen Sie für ein paar Minuten,
Wasser und Salz hinzufügen, mischen und vom Herd nehmen,
Nehmen Sie die Auflaufform aus dem Ofen und Nieseln Sie über die sauce,
Legen Sie es für 15-20 Minuten in den Ofen. Kochen für mehr.

İftar Menüsü

Buletten Rezept

ZUSATZSTOFFE

Um diese italienischen Fleischklöße herzustellen, benötigen Sie die unten aufgeführten einfachen Zutaten. Die Petersilie ist optional, aber ich empfehle dringend, sie hinzuzufügen, wenn Sie sie mit Spaghetti zubereiten. Sie gibt den Spaghetti tonnenweise zusätzlichen Geschmack. Wenn Sie diese mit einer süßsauren Sauce servieren oder meine Crockpot-Frikadellen zubereiten, empfehle ich, sie wegzulassen.

Rinderhackfleisch
Ei
Brotkrumen
Parmesan-Käse
Zwiebel
Knoblauch
Salz
Pfeffer
Petersilie (fakultativ)

WIE STELLT MAN FLEISCHBÄLLCHEN HER?

Blättern Sie nach unten für das druckbare Rezept.

Kombinieren: Geben Sie alle Zutaten in eine Schüssel und rühren Sie um, bis sie sich vermischen. Falls nötig, fügen Sie einen Esslöffel Milch hinzu, um die Mischung feucht zu halten.
Formen: Das Fleisch aus der Schüssel schöpfen und zu 1 1/2″ Kugeln formen. Dann die Fleischbällchen auf ein Backblech legen.
Backen: Auf das vorbereitete Backblech legen und die Fleischbällchen unbedeckt 17-20 Minuten backen, oder bis die Mitte nicht mehr rosa ist. Auf halbem Wege umdrehen.
Garen: Falls gewünscht, mit Marinarasauce 10 Minuten köcheln lassen und über Nudeln servieren.

KOCHTIPPS

Mischen Sie nicht zu viel! Übermäßiges Mischen kann das Fleisch zäh machen.
Verwenden Sie eine Kekskugel (eine Eiskugel funktioniert auch), um die Fleischklößchen gleich groß zu machen. Dadurch wird sichergestellt, dass sie alle gleich kochen.
Wenn Ihre Mischung beim Mischen zu trocken ist, fügen Sie einen Esslöffel Milch hinzu, um sie feucht zu halten.
Achten Sie darauf, die Fleischbällchen zur Hälfte umzudrehen, damit die Böden nicht anbrennen!
Wenn Sie keinen frischen Knoblauch oder keine Zwiebel zur Hand haben, geben Sie Knoblauch- und Zwiebelpulver hinzu.

KÖNNEN SIE ÜBRIG GEBLIEBENE FLEISCHBÄLLCHEN EINFRIEREN?

Ja, Sie können die Reste auf jeden Fall einfrieren oder eine doppelte Charge für später machen. Alles, was Sie tun müssen, ist sie abkühlen zu lassen. Dann legen Sie die Fleischbällchen auf ein sauberes Backblech und frieren sie 1 Stunde lang ein. Sobald sie im Gefrierschrank ausgehärtet sind, in einen Ziptop-Beutel oder Gefrierbehälter umfüllen. Etikettieren Sie sie und legen Sie sie wieder bis zu 3 Monate in den Gefrierschrank.

Zum Auftauen legen Sie sie über Nacht in den Kühlschrank. Ich nehme sie gerne aus dem Gefrierschrank und gebe die Fleischbällchen mit Marinarasauce in den Langsamkocher. Ich koche sie einfach für 2-3 Stunden auf kleiner Flamme für ein späteres leichtes Abendessen!

ZUSATZSTOFFE

1 Pfund 80% mageres Rinderhackfleisch (könnte mit halbem Schweinehackfleisch untergeordnet werden)
1 großes Ei (geschlagen)
1/4 Tasse Semmelbrösel
1/4 Tasse geriebener Parmesankäse
1/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
2 Teelöffel gehackter Knoblauch
3/4 Teelöffel koscheres Salz
1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
2 Esslöffel gehackte frische italienische glatte Petersilie (fakultativ)

ANWEISUNGEN

Den Ofen auf 400°F vorheizen. Ein Backblech mit Folie auslegen und mit Antihaftspray besprühen.
Fleisch, Ei, Semmelbrösel, Käse, Salz, Knoblauch, Zwiebel, schwarzen Pfeffer und Petersilie in einer Schüssel vermengen. Rühren Sie nur so lange um, bis die Zutaten vermischt sind, nicht zu viel. Fügen Sie je nach Bedarf einen oder zwei Esslöffel Wasser hinzu, um die Mischung feucht zu halten.
Verwenden Sie einen mittelgroßen Löffel oder eine mittelgroße Schaufel, um das Fleisch auszuschöpfen. Dann zu 1 1/2″-Kugeln formen und auf die Pfanne legen.
Backen Sie sie unbedeckt 17-20 Minuten lang, oder bis sie in der Mitte nicht mehr rosa sind. Nach der Hälfte der Zeit wenden, damit die Böden nicht braun werden.
Fleischbällchen 10 Minuten lang mit Marinarasauce köcheln lassen und nach Wunsch über Nudeln servieren.

Buletten Rezept

Quelle:https://www.iheartnaptime.net/meatball-recipe/

Fleischküchle Rezept

ZUSATZSTOFFE

Teig
4 Tassen Mehl
2 Teelöffel Salz
2 Teelöffel Backpulver
2 Teelöffel Verkürzung
1 1/3 Tassen Milch oder Sahne

Füllung
1,5 Pfund Grundrindfleisch
1 Kleine Zwiebel gerieben Fein
Salz & Pfeffer zum Probieren
Fakultativ: Grüner Pfeffer, Champignons, Karotten, Erbsen usw.

ANWEISUNGEN

Machen Sie den Teig: Mehl, Salz und Backpulver zusammen sieben. Schneiden Sie das Backfett ein. Milch hinzufügen. Zu einem mittelharten Teig verarbeiten. Idealerweise haben Sie Zeit, den Teig etwa eine Stunde ruhen zu lassen, um das Ausrollen zu erleichtern. In 10 gleiche Kugeln teilen.
Die Fleischzutaten gut vermischen. Beiseite stellen.
Den Teig kreisförmig ausrollen und einen halben Kreis mit einer dünnen Schicht der Fleischmischung auslegen. Den restlichen Teig über die gefüllte Hälfte falten, wie eine Calzone, einen Knödel oder eine Empanada. Ränder durch festes Zusammendrücken des Teiges versiegeln.
Einmal frittieren, bis der Teig goldbraun wird. Auf Papiertüchern gut abtropfen lassen. Ohne oder mit Dippsaucen servieren.

Fleischküchle Rezept

Fleischpflanzerl

Inhaltsstoffe:

1 1/2 Pfund mageres Hackfleisch
½ große Zwiebel
1 Scheibe Toast
1/4 Tasse warme Milch
1/4 Tasse Brotkrumen
1 Ei
1 Esslöffel Salz
1/2 Teelöffel Pfeffer
1 Esslöffel Senf
1 Teelöffel Knoblauchpaste
1/2 Teelöffel Paprikapulver
1/2 Teelöffel Majoran
1 Esslöffel Butterschmalz plus 1 Esslöffel Pflanzenöl
oder 2 Esslöffel Pflanzenöl

Anweisungen:

Brechen Sie die Toastscheiben in eine kleine Schüssel und bedecken Sie sie mit warmer Milch.
Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
In eine große Schüssel das Hackfleisch, die Eier, Pfeffer, Salz, gemahlenen Majoran, Paprikapulver, Senf, Knoblauchpaste und Zwiebeln geben.
Überschüssige Milch aus dem Toast auspressen und den Toast zu den anderen Zutaten geben. Verwerfen Sie die Milch.
Alles kurz mischen, die Semmelbrösel hinzufügen und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
Die Fleischmischung zu Bällen formen und diese leicht flachdrücken.
Butterschmalz und Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen.
Die Frikadellen pro Seite ca. 10-15 Minuten goldbraun braten.

Fleischpflanzerl

Brokkoli Bratlinge

Brokkoli Bratlinge

Inhaltsstoffe


250 Gramm Brokkoli

1 Karotte

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Esslöffel Buchweizenmehl

2 Eier

2 Esslöffel Olivenöl

2 Esslöffel Quarkkäse

1 Prise Salz

1 Prise schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Die Eier in eine tiefe Schüssel geben und gut verquirlen. Bringen Sie den Brokkoli durch den Roboter. Dann die Zwiebel, die Karotte, den Knoblauch durch den Roboter geben.

Die Zutaten mit dem Ei vermengen. Buchweizenmehl, Salz, Pfeffer, Olivenöl hinzufügen und gut vermischen. Dann stellen Sie Ihre Frikadellen-Füllung decke her und indizieren sie auf Wachspapier. Im 180 Grad Backofen 25 Minuten backen.

Sie können Cheddar oder Feta anstelle von Quark verwenden.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Brokkoli Bratlinge

Omas Frikadellen Rezept

Omas Frikadellen Zutaten:

500 gHackfleisch, gemischt
1Zwiebel(n)
1Brötchen
1Ei(er)
1 TLSalz
1 TLSenf
1 TL, gestr.Majoran, getrocknet
1 TLPaprikapulver
vielPfeffer aus der Mühle
2 TLPetersilie, getrocknet
n. B.Knoblauch
1 TLMaggi
Margarine zum Braten
evtl.Mehl oder Semmelbrösel

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Omas Frikadellen Rezept
Omas Frikadellen Rezept

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten

Frikadellen Kalorien: 282 kcal / 100g

Brötchen in Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Wer möchte, kann die Zwiebel auch kurz in Butter glasig dünsten (ich bevorzuge die rohen Zwiebeln).

Das Ei, die Zwiebeln und die Gewürze zur Hackmasse geben und sehr gut vermengen, entweder mit einem großen Löffel oder mit den Händen. Nicht mit dem Mixer arbeiten, dabei werden die Frikadellen oft zäh!

Omas Frikadellen Rezept
Omas Frikadellen Rezept

Die Brötchenmasse sehr gut ausdrücken, entweder mit den Händen, oder auch zwischen zwei Brettchen, zur Hackmasse geben und wieder gut vermengen. Bis hierhin sollten diese Arbeitsschritte wenigstens 10 – 15 Minuten dauern, denn je ordentlicher vermengt und geknetet wird, umso besser und lockerer das Ergebnis!

Wer die rohe Masse abschmecken kann, sollte das jetzt tun, oder eine Probe braten.
Jetzt gleichmäßige, nicht zu kleine Bällchen/Klöße/Klopse formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche flachdrücken und glätten. Wer möchte, kann sie in Mehl oder Semmelbrösel wenden. Oma und ich braten sie „ohne alles“.

Omas Frikadellen Rezept
Omas Frikadellen Rezept

Eine schwere Pfanne mit guter Margarine stark erhitzen und die Frikadellen einlegen, kurz auf beiden Seiten scharf anbraten und dann ca. 15 – 20 Minuten (1 – 2-mal vorsichtig wenden) auf mittlerer/schwacher Hitze fertig braten. Nicht zu viele Frikadellen auf einmal in einer Pfanne braten, eher eine zweite benutzen oder nacheinander braten.

Dazu passt z. B. Kartoffelsalat.

Omas Frikadellen Rezept