rezepte mit brokkoli | Essen Rezepte

Brokkoli Blumenkohl Auflauf nach Logi

Brokkoli Blumenkohl Auflauf nach Logi

Zutaten:

2 Tassen Brokkoli
2 Tassen Blumenkohl
2 Eier
½ Becher Mayonnaise
½ Tasse gehackte Zwiebel
1 Tasse geriebener Cheddar-Käse, geteilt
½ Tasse Butter, geschmolzen
1 Paket gewürzte Croutons, zerdrückt

Wegbeschreibung:

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

Brokkoli und Blumenkohl in getrennte Töpfe geben und so viel Wasser in die Töpfe gießen, dass das Gemüse vollständig bedeckt ist; jeweils zum Kochen bringen und 3 bis 4 Minuten kochen lassen, bis es weich ist. Abtropfen lassen und in einer 11×7-Zoll-Backform mischen.

Eier in einer Schüssel cremig schlagen. Mayonnaise, Zwiebel und 1/2 Tasse Cheddar-Käse unter die Eier mischen; über das Gemüse gießen. Gießen Sie geschmolzene Butter über die Brokkoli-Mischung und legen Sie den restlichen Cheddar-Käse darauf. Streuen Sie die Croutons über das gesamte Gericht.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis sie braun und blubbernd sind, ca. 40 Minuten.

Brokkoli Blumenkohl Auflauf nach Logi

Spinat – Brokkoli – Nudelauflauf

Spinat - Brokkoli - Nudelauflauf

Zutaten:

100g fusilli
1/2 Kopf Brokkoli, in Röschen geschnitten
200g Co-op Italienische Tomaten-Knoblauch-Nudelsauce
125g Packung Co-op Babyspinat
250g Wanne Co-op fettarmer natürlicher Hüttenkäse
15g Genossenschaftsparmigiano Reggiano, gerieben

Zubereitung:

Den Ofen auf 200°C/Lüfter 180°C/Gas 6 vorheizen.


Die Nudeln 1 Minute weniger als auf der Packungsanweisung angegeben kochen, wobei der Brokkoli in den letzten 3 Minuten der Kochzeit in die Pfanne gegeben wird.


Nudeln und Brokkoli abtropfen lassen, dann zurück in die Pfanne


Die Nudelsauce, die Hälfte des Spinats und ein Drittel des Hüttenkäses dazugeben, dann bei geringer Hitze rühren, bis der Spinat welkt.

In eine Auflaufform geben und den restlichen Hüttenkäse darauf verteilen.


Mit dem Parmesan bestreuen und 20 Min. backen, bis es sprudelt und am Rand golden wird.

Den Nudelauflauf auf 2 Teller verteilen und mit dem restlichen Spinat auf der Seite servieren

Spinat – Brokkoli – Nudelauflauf

Brokkoli – Nudel – Schinken – Auflauf

Brokkoli - Nudel - Schinken - Auflauf

ZUTATEN:

ANWEISUNGEN:


Ofen auf 180 C vorheizen und eine 9×13″ Pfanne einfetten
Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen, dann abtropfen lassen und in eine gefettete Auflaufform geben.


Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebel in Butter weich kochen. Mehl hinzufügen und ein bis zwei Minuten kochen lassen.


Die Hühnerbrühe unter Rühren in den Topf gießen. Die Milch dazugeben und unter häufigem Rühren weiterkochen, bis sie zu dickflüssig wird.
Schinken und Brokkoli über die Nudeln verteilen, dann die Soße darüber gießen. Mit Käse bestreuen.


20 Minuten backen oder bis der Käse geschmolzen ist und sprudelt.

Brokkoli – Nudel – Schinken – Auflauf

Brokkoli Kartoffel Gratin mit Schinken

Brokkoli Kartoffel Gratin mit Schinken

Zutaten:

  • 2 mittelgroße Kartoffeln, in 1/8 Zoll dicke Scheiben geschnitten.
  • 1/2 mittelköpfiger Brokkoli, in kleine Röschen mit Stiel geschnitten
  • 1 Zwiebel, geviertelt, dann in dünne Scheiben geschnitten
  • 240gr gebackener Schinken, in Stücke geschnitten
  • 1/3 Tasse Mehl
  • 1 Tasse (8oz, 240ml) Milch
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 3/4 Tasse (3oz, 90gr) geriebener Käse

Anweisungen:

Den Brokkoli, die Kartoffeln, die Zwiebeln und den Schinken in eine große Schüssel geben. Mit Mehl bestreuen und so gleichmäßig wie möglich bestreichen.


Das Ganze in eine große Glas-Backform geben.

Die Milch und den Senf verquirlen und vorsichtig darüber gießen.
Mit dem Käse bestreuen.


Zugedeckt bei 400F (200C) eine Stunde lang oder bis die Kartoffeln gar sind, backen.


Die letzten 10 Minuten aufdecken, um den Käse zu bräunen. Servieren.

Brokkoli Kartoffel Gratin

Brokkoli mit Parmesan – Senf – Sauce

Brokkoli mit Parmesan - Senf - Sauce

Zutaten:

Zutaten:

8 Tassen frische Brokkoliröschen
1 Tasse Mayonnaise
4-1/2 Teelöffel Dijon-Senf
1 Teelöffel Dill-Picklesaft

Wegbeschreibung:


Legen Sie den Brokkoli in einen Dämpferkorb; legen Sie ihn in einen Topf über 1 Zoll Wasser. Zum Kochen bringen; zugedeckt 6-8 Minuten dämpfen oder knusprig-zart dämpfen. In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel die Mayonnaise, den Senf und den Essigsaft miteinander verrühren. Über Brokkoli servieren.

Brokkoli mit Parmesan-Senf-Sauce

Brokkoli Curry Kokosmilch Suppe

Zutaten

für ca. 4-5 Portionen

  • 500 g frischer Brokkoli (oder 400 g TK)
  • 3 mittelgroße Karotten
  • 1/2 Stange Lauch (oder 1 Handvoll TK)
  • 400 ml Kokosmilch
  • ca. 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml passierte Tomaten
  • ca. 3-4 TL gelbe oder grüne Currypaste
  • 30 g gesalzene Cashewnüsse
  • Salz
  • Rapsöl

Zubereitung:

  1. Brokkoli und Karotten waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. In Öl anbraten, bis das Gemüse etwas Farbe bekommen hat. Derweil den Lauch putzen und in Halbringe schneiden.
  2. Das gebratene Gemüse ablöschen mit Gemüsebrühe, dann Lauch, Kokosmilch, passierte Tomaten und 2-3 TL Currypaste zugeben.
  3. Mit geschlossenem Deckel 15 min köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
  4. Anschließend solange pürieren bis euch die Konsistenz gefällt. Abschmecken mit Currypaste, Cashewnüsse und Salz.
Brokkoli Curry Kokosmilch Suppe

Brokkoli – Strudel – Blätterteig

Brokkoli - Strudel - Blätterteig

Inhaltsstoffe:

1 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
6 Esslöffel ungesalzene Butter
2 Lauchstangen (nur weiße und hellgrüne Teile), in dünne Scheiben geschnitten
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 Pakete tiefgekühlter, gehackter Brokkoli, aufgetaut
Salz und Pfeffer
2 große Eier
480 g Cheddar-Käse, geraspelt (4 Tassen)
2 Teelöffel Dijon-Senf
300 g Phyllo-Teig, aufgetaut

Zubereitung:

Heizen Sie den Ofen auf 175 Grad vor. Legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus und stellen Sie es beiseite. Erhitzen Sie in einer großen Pfanne das Olivenöl und 2 Esslöffel Butter bei mittlerer Hitze. Fügen Sie den Lauch und den Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis der Lauch anfängt, braun zu werden, 5 bis 7 Minuten. Den Brokkoli einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen. Geben Sie die Brokkolimischung in eine große Schüssel und lassen Sie sie 10 Minuten abkühlen. Wischen Sie die Pfanne aus und stellen Sie sie beiseite.

In einer kleinen Schüssel 1 Ei leicht verquirlen und zusammen mit dem Cheddar-Käse und Senf unter die Brokkolimischung rühren. Beiseite stellen.

In der Pfanne die restlichen 4 Esslöffel Butter schmelzen. Das restliche Ei in einer kleinen Schüssel leicht verquirlen und beiseite stellen. Legen Sie 1 Blatt Phyllo-Teig mit der kurzen Seite zu Ihnen auf eine Arbeitsfläche; decken Sie die restlichen Phyllo-Blätter mit einem feuchten Küchentuch ab. Bestreichen Sie das Phyllo-Blatt leicht mit der geschmolzenen Butter, beginnend an den Rändern. Stapeln Sie 4 weitere Phyllo-Blätter darauf und bepinseln Sie alle bis auf das letzte Blatt mit Butter. Legen Sie die Hälfte der reservierten Brokkolimischung auf das kurze Ende des Phyllo-Blattes und lassen Sie an den Seiten und am Boden einen 3-Zoll-Rand aus Teig stehen. Falten Sie die untere Kante über die Füllung, falten Sie dann die beiden Seiten ein und rollen Sie den Strudel vorsichtig zu einem Strang auf. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Zutaten, um einen weiteren Strudel herzustellen.

Legen Sie die Strudel mit der Nahtseite nach unten und mit einem Abstand von 5 cm auf das vorbereitete Backblech. Bestreichen Sie die Oberseiten und Seiten mit dem restlichen Ei. Backen, bis sie goldbraun sind, 30 bis 35 Minuten.

Brokkoli Blätterteig

Quelle:https://www.rachaelraymag.com/recipe/broccoli-and-cheddar-strudel

Brokkoli Bratlinge

Brokkoli Bratlinge

Inhaltsstoffe


250 Gramm Brokkoli

1 Karotte

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Esslöffel Buchweizenmehl

2 Eier

2 Esslöffel Olivenöl

2 Esslöffel Quarkkäse

1 Prise Salz

1 Prise schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Die Eier in eine tiefe Schüssel geben und gut verquirlen. Bringen Sie den Brokkoli durch den Roboter. Dann die Zwiebel, die Karotte, den Knoblauch durch den Roboter geben.

Die Zutaten mit dem Ei vermengen. Buchweizenmehl, Salz, Pfeffer, Olivenöl hinzufügen und gut vermischen. Dann stellen Sie Ihre Frikadellen-Mörteldecke her und indizieren sie auf Wachspapier. Im 180 Grad Backofen 25 Minuten backen.

Sie können Cheddar oder Feta anstelle von Quark verwenden.

Brokkoli Bratlinge

Brokkoli Lachs Quiche

Inhaltsstoffe

  • Quiche Tasche
  • 1/4 Tasse Butter ungesalzen & aufgeweicht
  • 2 Tassen Mandelmehl
  • 2 Esslöffel Kokosmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz

ABFÜLLUNG

  • 2 Lachsfilets ohne Haut
  • 1 Esslöffel Butter ungesalzen
  • 1 Tasse Brokkoliröschen gekocht
  • 2 Esslöffel Sahne schäumend / schwer
  • 6 Eier
  • 2 Esslöffel Dill frisch, gehackt
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Schwarzer Pfeffer

Anweisungen

  1. Den Ofen auf 200C/400F Grad vorheizen.
  2. Eine Kuchen-/Kuchenform einfetten.
  3. In einer Schüssel das Mandelmehl, das Kokosmehl und das Salz verrühren.
  4. Die Butter dazugeben und gut vermengen. Ich benutze meine Hände, um Brotkrumen zu machen, dann zu einer großen Kugel.
  5. Den Teig vorsichtig in die Backform geben und so gut wie möglich über alle Kanten ausdrücken.
  6. 15-20 Minuten backen, bis sie leicht golden sind.
  7. Aus dem Ofen nehmen und die Temperatur auf 180C/350F Grad reduzieren.
  8. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Butter dazugeben.
  9. Die Lachsfilets ca. 8-10 Minuten garen, bis sie vollständig gar sind. Während des Kochens umdrehen.
  10. Den Lachs vom Herd nehmen und mit einer Gabel oder einem Spachtel den gekochten Lachs in Flocken schneiden.
  11. In einer Schüssel die Eier mit Sahne und Dill schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  12. Die Brokkoliröschen in den Teigbehälter legen.
  13. Den Lachs in den Teigbehälter geben.
  14. Die Eimasse über die Füllung gießen und 35-40 Minuten backen, bis sie goldgelb und fest ist.
Brokkoli Lachs Quiche

Brokkoli Apfel Salat

Dieser köstliche Brokkoli Apfel Salat ist eine der besten Möglichkeiten, wie Sie frischen Brokkoli genießen können! Er ist vollgepackt mit nahrhaften Zutaten und wird sicher ein Publikumsliebling sein, denn jeder wird dieses leichte Dressing lieben!

Brokkoli Apfel Salat
Brokkoli Apfel Salat

Zutaten

4 Tassen klein gewürfelte Brokkoli-Röschen
2 kleine Gala-Äpfel, entkernt und gewürfelt
1 Tasse Walnüsse
1 Tasse Streichholzmöhren, grob gehackt
1/2 Tasse goldene Rosinen oder getrocknete Cranberries
1/4 Tasse gehackte rote Zwiebel

Dressing

3/4 Tasse normaler griechischer Joghurt
1/3 Tasse Mayonnaise (Vollfett)
1 1/2 Esslöffel Apfelessig
3 Esslöffel Honig
Salz

Zubereitung:

Für das Dressing:

In einer mittelgroßen Rührschüssel griechischen Joghurt, Mayonnaise, Essig und Honig verquirlen und mit Salz abschmecken (ca. 1/4 Teelöffel). Bis zur Verwendung kühl stellen.

Für den Salat:

In einer Salatschüssel Brokkoli, Äpfel, Walnüsse, Karotten, Rosinen oder Cranberries und rote Zwiebeln vermischen. Gießen Sie das Dressing darüber und schwenken Sie es, bis alles gleichmäßig bedeckt ist.

Brokkoli Apfel Salat

Quelle:https://www.cookingclassy.com/broccoli-apple-salad/