Zuckerfreier Kuchen

Sie können dieses Rezept glutenfrei machen, indem Sie das Dinkelmehl durch eine glutenfreie Mehlmischung oder durch Buchweizenmehl ersetzen, aber ich kann das Ergebnis nicht garantieren. Der Kuchen funktioniert wunderbar mit einer Tasse Kräutertee. Ich kann es kaum erwarten, diesen Kuchen wieder herzustellen.

Zutaten

1½ Tassen Dinkelvollkornmehl
¾ Becher blanchiertes Mandelmehl
2 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Backpulver
2 Teelöffel Flohsamenschale
½ Tasse Kokosnusszucker
¾ Tasse Mandelmilch
Saft 1 Orange
Schale 1 orange
⅓ Becher Traubenkernöl
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
2 Teelöffel Apfelessig
1 TBSP Ahornsirup
2 Tropfen ätherisches Orangenöl (optional)
Mandelblättchen als Dekoration

Methode

Mehl, Mandelmehl, Backpulver, Backpulver, Kokosnusszucker und Flohsamenschale in einer Schüssel mischen.


Mandelmilch, Orangensaft und -schale (ich reibe meine Orangenschale einfach mit einer großen Reibe), Öl, Essig, Vanille, Ahornsirup und ätherisches Orangenöl (falls verwendet) in einer separaten Schüssel mischen. Zum Kombinieren mischen.


Gießen Sie die nasse Mischung über die trockene Mischung und vermischen Sie sie, bis ein Kuchenteig entsteht.


Teig in eine leicht gefettete Kuchenform gießen, Mandelblättchen darüber streuen.

Bei 170 C 30 – 40 Min. backen oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.


Auskühlen lassen, in Scheiben schneiden und genießen.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Zuckerfreier Kuchen

Quelle:https://hazelandcacao.com/vegan-refined-sugar-free-orange-almond-cake/

Apfeltarte Rezept Einfach

Der beste Apfelkuchen, den Sie je haben werden! Schuppige Kruste, süße Füllung, viele Gewürze… Und nur 129 Kalorien! Komplett von Grund auf neu hergestellt!

Das ist wirklich der beste gesunde Apfelkuchen, den ich je gegessen habe! Er hat eine reichhaltige, schuppige Kruste, eine süße Füllung und viele kuschelige Gewürze. Er ist perfekt für Thanksgiving oder wann immer Sie Lust auf Apfelkuchen haben! Er sollte am besten innerhalb von 24 Stunden gegessen werden (sonst fängt die Kruste an, etwas weich zu werden).

Zutaten

für die Kruste

1 Tasse (120g) weißes Weizenvollkornmehl (so gemessen)
½ Teelöffel Salz
4 Esslöffel (56g) kalte Butter, in Würfel geschnitten
2 Teelöffel fettfreie Milch
1 Teelöffel reiner Ahornsirup
¾ Teelöffel Vanille-Extrakt
1-2 Teelöffel Eiswasser

für die Füllung

großzügig 2 ½ Becher (305g) ⅛“-dicke Scheiben Fuji-Apfel, halbiert (etwa 2 mittlere)
großzügig 2 ½ Becher (305g) ⅛“-dicke Scheiben Gala-Apfel, halbiert (etwa 2 mittlere)
gehäuft 1 ½ Becher (175g) ⅛“-dicke Scheiben Granny-Smith-Äpfel, halbiert (etwa 1 mittelgroße)
3 Esslöffel (24g) Maisstärke
2 Teelöffel gemahlener Zimt
¼ tsp gemahlener Piment
¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
3 Esslöffel (45mL) Wasser
1 Esslöffel (15 ml) reiner Ahornsirup

Benötigen Sie für die Herstellung dieses Rezeptes einige Vorräte? Sie können sie hier erhalten

Ahornsirup

Weizenvollkornmehl

Messlöffel

Kochspray

Tortenplatte

Nudelholz

Methode

Zur Vorbereitung der Kruste Mehl und Salz in einer mittleren Schüssel verquirlen. Schneiden Sie die Butter mit einer Ausstechform, dem Rücken einer Gabel oder zwei Messern ein, bis die Masse groben Krümeln ähnelt. Rühren Sie in einer separaten Schüssel Milch, Ahornsirup, Vanilleextrakt und ½ Teelöffel Eiswasser zusammen. Streuen Sie die flüssige Mischung über die Mehlmischung und verrühren Sie sie, bis sie vollständig eingearbeitet ist. Fahren Sie fort, Eiswasser hinzuzufügen, ¼ Teelöffel für Teelöffel, bis sich die Mischung zu einem Teig zusammenfügt.


Legen Sie ein großes Blatt Plastikfolie auf die Theke. Formen Sie den Teig mit den Händen zu einem 1″-dicken Kreis. Legen Sie den Teig in die Mitte der Frischhaltefolie und legen Sie ein weiteres großes Blatt Frischhaltefolie darauf. Falten Sie die überschüssige Plastikfolie zusammen und lassen Sie den Teig mindestens 30 Minuten kalt stellen (wenn er länger als 1 Stunde gekühlt wurde, lassen Sie den Teig auf der Arbeitsfläche 5-15 Minuten „auftauen“, je nachdem, wie lange er gekühlt wurde, bevor Sie ihn ausrollen).


Während der Teig abkühlt, bereiten Sie die Füllung vor. (HINWEIS: Normalerweise warte ich mit dem Schneiden der Äpfel bis jetzt, um Zeit zu sparen!) Werfen Sie die Apfelscheiben, Maisstärke, Zimt, Piment und Muskatnuss zusammen, bis die Gewürze gleichmäßig auf den Äpfeln verteilt sind. Tröpfeln Sie den Ahornsirup und Wasser hinein, und werfen Sie die Äpfel erneut, bis sie gleichmäßig umhüllt sind.


Den Ofen auf 425°F vorheizen und ein dunkles Backblech auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben. Bestreichen Sie eine normale 9″-Tortenplatte (keine tiefe Schüssel!) leicht mit Kochspray.


Lassen Sie den Teig zwischen den Plastikfolien und rollen Sie ihn aus, bis er 1″ bis 2″ breiter als die Oberseite der Tortenplatte ist. Ziehen Sie die obere Schicht der Plastikfolie ab und stürzen Sie den Kuchenteig vorsichtig in die vorbereitete Kuchenplatte. Ziehen Sie die zweite Lage der Plastikfolie ab und drücken Sie den Kuchenteig vorsichtig an seinen Platz. Schneiden Sie den Überhang ab.


Übertragen Sie die Füllung auf den Kuchenteig und drücken Sie den Teig sanft, aber fest nach unten, um den Abstand zwischen den Äpfeln so gering wie möglich zu halten. (Dazu benutze ich meine Hände!) Decken Sie die Oberseite der gesamten Tortenplatte mit Folie ab und versuchen Sie, die Mitte „anzuheben“, damit sie die Apfelscheiben nicht berührt.


Legen Sie die mit Folie bedeckte Tortenplatte auf das dunkle Metall-Backblech im Ofen. Backen Sie den Kuchen 15 Minuten lang bei 425°F. Ohne die Ofentür zu öffnen, reduzieren Sie die Temperatur auf 350°F und backen Sie den Kuchen weitere 40 Minuten. Entfernen Sie vorsichtig die Folie von der Oberseite der Kuchenplatte und backen Sie den Kuchen bei 350°F für weitere 15 Minuten (insgesamt 70 Minuten) oder bis die äußere Kruste goldfarben ist. Lassen Sie den Kuchen vollständig auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie ihn in Scheiben schneiden und servieren.

Apfeltarte Rezept Einfach

Quelle:https://amyshealthybaking.com/blog/2018/06/03/the-ultimate-healthy-apple-pie/

Kuchen mit Eiweiß

Genießen Sie diese leichten und luftigen Schoko-Eiweiß-Muffins, die gesund sind und nur 5 Zutaten benötigen! Diese proteinhaltigen Snacks sind mit Schokoladenstückchen gefüllt und völlig frei von Getreide. Sie sind von Natur aus vegan, glutenfrei, paläontologisch, Low Carb, zuckerfrei und frei von Milchprodukten!

Inhaltsstoffe

2 Messlöffel Vanille-Eiweißpulver 64-67 Gramm
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Tasse Mandelmehl
1/2 Tasse Mandelbutter kann für jede glatte Nuss- oder Samenbutter verwendet werden
1 Tasse ungesüßte Apfelsauce
1/2 Tasse Schokoladenstückchen nach Wahl

Anleitungen

Den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen und eine Muffin-Form mit 8 gefetteten Muffin-Formen auslegen und beiseite stellen.
Geben Sie die trockenen Zutaten in eine große Rührschüssel und vermischen Sie sie gut. Fügen Sie Ihre Mandelbutter und die ungesüßte Apfelsoße hinzu und verrühren Sie sie, bis sie vollständig vermischt sind. Rühren Sie Ihre Schokoladenstückchen durch.
Verteilen Sie den Teig auf die gefetteten Muffin-Formen und backen Sie ihn 10-15 Minuten lang – Kontrollieren Sie ihn nach 10 Minuten und testen Sie ihn mit einem Spieß – Wenn er sauber herauskommt, entfernen Sie ihn sofort. Lassen Sie den Teig 5 Minuten abkühlen, bevor Sie ihn auf ein Drahtgitter legen, um ihn vollständig abzukühlen

Anmerkungen

Je nach verwendetem Proteinpulver variiert die Kochzeit. Kontrollieren Sie die Muffins laufend und nehmen Sie sie heraus, sobald ein Spieß sauber herausgekommen ist.
Muffins müssen nach dem Abkühlen gekühlt aufbewahrt werden. Sie sind auch tiefkühlfreundlich.

Ernährung

Dienen: 1 Muffin | Kalorien: 234kcal | Kohlenhydrate: 10g | Eiweiß: 10g | Fett: 16g | Natrium: 82mg | Kalium: 170mg | Ballaststoffe: 6g | Vitamin A: 9IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 156mg | Eisen: 2mg | NETTOKARBEN: 4g

Kuchen mit Eiweiß

Keto Kuchen

Dieser reichhaltige und dekadente Schokoladen-Keto-Kuchen ist schockierend lecker… Jedes Mal, wenn ich ihn serviere, fragen die Leute immer nach dem Rezept!

Keto Tod durch Schokoladenkuchen
Kein Mehl

Leicht zu machen

Großartig für Parteien

Nur 7 Zutaten

Es ist fast zu schön, um es zu glauben!

Dieses außergewöhnlich gewagte Schokoladenkuchenrezept – ohne Mehl, das der weichen Textur und dem intensiven Schokoladengeschmack im Wege steht – wird alles verändern, was Sie über Schokoladenkuchen zu wissen glaubten. Es wird kein Öl benötigt, und auch kein Kokosmehl!

Leichter kohlenhydratarmer Schokoladenkuchen
Das einfache Keto-Kuchenrezept kann sich absolut gegen jede Kuchenmischung und jeden Schokoladenkuchen im Bäckerei-Stil behaupten.

Er ist super dicht und matschig, kann von Natur aus glutenfrei, milchfrei, ölfrei und vegan sein… und ich habe ihn inzwischen genug Leuten serviert, die keine spezielle Diät machen, und ich kann mit Sicherheit sagen: selbst wenn Sie traditionelle Zucker-Mehl-Desserts gewohnt sind, werden Sie sich in diesen köstlichen und feuchten Schokoladenkuchen völlig verlieben. Probieren Sie es einfach und sehen Sie selbst!

Klicken Sie hier für meine anderen Schokoladen kuchen rezepte.

Saftiger Apfel – Schokoladenkuchen

Türkischer Schokoladenkuchen

Guinness Schokoladenkuchen

Veganer Schokokuchen Ohne Zucker

Einfache Veganer Schoko Kuchen

Kuchen ohne Backpulver

Gesunder Kuchen

Für einen veganen Keto-Kuchen
Während Rezepte für mehllosen Schokoladenkuchen normalerweise Eier erfordern, war es überraschend einfach, eine vegane Version zu machen. Ich mischte einfach drei Esslöffel Bobs Ei-Ersatz mit 150 g Wasser (halbe Tasse plus zwei Esslöffel), ließ es ein paar Minuten eindicken und verwendete es dann als meine drei Eier in dem Rezept.

Inhaltsstoffe

1 1/2 Tassen feines Mandelmehl
1/4 Tasse (25g) Kakaopulver
2 1/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/3 Tasse (80gr) Wasser oder Milch nach Wahl
3 Eier, einschließlich der zuvor im Beitrag aufgeführten veganen Option
1/3 Tasse (70g) granuliertes Erythrit oder normaler Zucker
1 1/2 Teelöffel reiner Vanille-Extrakt

Anweisungen

Backofen auf 350 F vorheizen. Eine 8-Zoll-Pfanne einfetten und mit Pergament auslegen. Alle Zutaten gut verrühren, dann in die Pfanne geben. Falls nötig, verwenden Sie ein zweites Blatt Pergament zum Glätten. Backen Sie 14 Minuten auf dem mittleren Rost (einige Öfen benötigen mehr Backzeit, also garen Sie bei Bedarf weiter, bis sie fest sind). Lassen Sie das Ganze vollständig abkühlen, bevor Sie es glasieren.

Keto Kuchen

Quelle:https://chocolatecoveredkatie.com/2019/09/08/keto-cake-recipe/