Kuchen mit Schwarzen Johannisbeeren

Die Komposition aus dunkler Schokolade und schwarzen Johannisbeeren ist unglaublich gut. Die Kombination aus weichem, flaumigem Kuchen und schaumiger Fruchtmousse ist positiv überraschend. Durch die Zugabe von Spiegelschokoladenglasur wirkt dieses Dessert raffiniert, elegant und verbindet alle Geschmacksrichtungen. Alles, was Sie in jedem Stück dieses köstlichen Desserts finden werden. Guten Appetit!

Zutaten:

Schokoladen biskuits (zwei):

1 ¼ Tassen Allzweckmehl
2/3 Tasse Kakaopulver
½ Teelöffel Soda
2 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Salz
100 ml Pflanzenöl
1 und 1/3 Tassen Zucker
1 Eigelb
1 Ei
1 ½ Teelöffel Vanille
1 Tasse Milch
2/3 Tasse heißer, stark gebrühter Kaffee

Mousse:

800 g schwarze Johannisbeeren (frisch oder gefroren)
Saft einer halben Zitrone
¾ Tassenzucker
3 Esslöffel Gelatine
450 ml Schlagsahne
8-10 Esslöffel Puderzucker

Spiegellasur:

½ Tasse +2 Esslöffel Zucker
3 Esslöffel Wasser
5 Esslöffel Kakaopulver
1/3 Tasse Schlagsahne
2 Teelöffel Gelatine

Methode

Schokoladen schwämme:

Backformen einfetten und auslegen. Ofen auf 325°F vorheizen.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver, Soda und Salz mischen.

In der Schüssel eines Standmixers mit dem Schaufelaufsatz Öl und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit leicht und schaumig schlagen. Ei, Eigelb und Vanilleextrakt zugeben, mischen.

Nach und nach Mehlmischung abwechselnd mit Milch in drei Chargen, beginnend und endend mit der Mehlmischung, abwechselnd in die Ölmischung einrühren, nach jeder Zugabe nur bis zur Verbindung schlagen.

Zum Schluss heiß gebrühten Kaffee hinzugeben und nur 30 Sekunden mischen. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Pfannen. Backen Sie den Teig 25-30 Minuten lang (oder länger – bis ein in die Mitte gesteckter Holzstab sauber herauskommt). Die Biskuits in den Pfannen 15 Minuten abkühlen lassen und dann auf ein Drahtgitter legen.

Mousse-Schicht

Schwarze Johannisbeeren, Zucker und Zitronensaft in einen Topf geben und erhitzen, bis sich der Zucker auflöst und die Früchte platzen. In den Mixer geben und pürieren, bis sie glatt sind. Die Hälfte der Gelatine in eine kleine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedecken.

Zum Aufquellen 5 Minuten ruhen lassen. Gelatine im Wasserbad oder in der Mikrowelle leicht erwärmen und unter Rühren auflösen. Zur Hälfte des warmen Pürees geben und verrühren. Die Hälfte der Schlagsahne mit der Hälfte des Puderzuckers* zu steifen Spitzen aufschlagen. Nach und nach die vorbereitete Hälfte des schwarzen Johannisbeerpürees zugeben und zusammenschlagen.

Den Boden einer 9-Zoll-Federpfanne mit Pergamentpapier auslegen. Auf den Boden – in die Mitte zuerst den Schokoladenbiskuit legen und über das Johannisbeer-Mousse gießen. In den Kühlschrank stellen für ½ – 1 Stunde.

Nach dieser Zeit die zweite Hälfte der Johannisbeer-Mousse herstellen und die oben beschriebenen Schritte wiederholen. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Kühlschrank, legen Sie den zweiten Biskuit in die Mitte und gießen Sie über die zweite Hälfte der Mousse. Die Oberfläche glätten und für die Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag den Kuchen vorsichtig aus der Pfanne nehmen. Auf einen Servierteller legen und mit Spiegelglasur dekorieren.

Die Glasur herstellen

die Gelatine in eine kleine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedecken. Zum Aufquellen 5 Minuten beiseite stellen. In einen Kochtopf su gar und Wasser geben und erhitzen, bis sich der Zucker auflöst. Kakao und Sahne hinzufügen und verrühren, bis sie sich vermischen. Wenn die Mischung nicht glatt ist, durch ein Sieb passieren. Gelatine im Wasserbad oder in der Mikrowelle leicht erwärmen und unter Rühren auflösen. Zur warmen Glasur geben und verrühren. Die Glasur im Kühlschrank leicht abkühlen lassen, damit sie eindicken kann.

*Meine Kuchen und Desserts sind nicht sehr süß. Sie können jede Schicht bei jedem Schritt der Zubereitung ausprobieren und, wenn Sie möchten, mehr Zucker hinzufügen. Denken Sie daran, dass Zucker in gefrorenen/gekühlten Desserts weniger nachweisbar ist.

Kuchen mit Schwarzen Johannisbeeren

Quelle:https://www.sweetstyledhome.com/en/recipes/chocolate-cake-in-black-currant-mousse

Nutella Kuchen ohne Ei

Inhaltsstoffe

12 Esslöffel Zucker
14 Esslöffel Allzweckmehl
6 1/2 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
2 Teelöffel Backpulver
1 1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz
1 mittelgroßer Apfel geschält und gehackt
1/2 Tasse fettarme Milch
1/4 Tasse Pflanzenöl
1 Teelöffel Vanille
1/2 Tasse kochendes Wasser
2 Esslöffel Nutella

Anleitungen

Ofen auf 180C/350F vorheizen.
In einem Mixer Apfel, Milch, Zucker, Vanille, Öl, Kakaopulver und Nutella pürieren. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und beiseite stellen.
In einer separaten Schüssel alle trockenen Zutaten sieben oder verquirlen.
Die nassen Zutaten zu den trockenen hinzufügen und mit einem Schneebesen oder Spatel vorsichtig umrühren. Nicht zu lange mischen.
Das kochende Wasser in den Teig gießen und umrühren.
Gießen Sie den Teig in eine gefettete und bemehlte Backform 8×8 oder verwenden Sie Pergamentpapier, was ich für diesen Kuchen für das Beste halte.
Backen Sie den Teig 30 Minuten lang und stecken Sie dann einen Zahnstocher in die Mitte, wenn er sauber herauskommt, ist Ihr Kuchen fertig.
Dieser Kuchen sollte zum Abkühlen in der Backform bleiben und dann vor dem Servieren mindestens eine Stunde lang im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Der Kuchen muss eine Stunde im Kühlschrank aufbewahrt werden, damit sich die Aromen entfalten können. In 12 Quadrate schneiden.

***Hinweis: Die Linien auf dem Kuchen, die durch die Verwendung von Nutella entstanden sind, sind nicht in der Kalorienzählung enthalten.

Nutella Kuchen ohne Ei

Quelle:https://www.munatycooking.com/eggless-nutella-chocolate-cake/

Kuchen ohne Butter

Unglaublich feuchter und köstlicher Schokoladenkuchen ohne Butter! Dieser Kuchen ist perfekt für Schokoladenliebhaber.

Inhaltsstoffe


Schokoladenkuchen
Allzweckmehl (193 g) 1 3/4 Tasse
granulierter Zucker (450 g) 2 Tassen
Kakaopulver (75 g) 3/4 Tasse
Backpulver 2 Teelöffel
Backpulver 1 Teelöffel
Salz 1/2 Teelöffel
Buttermilch (geschüttelt) 1 Tasse
Pflanzenöl 1/2 Tasse
extra große Eier 2 Anzahl
reiner Vanilleextrakt 1 Teelöffel
frisch gebrühter Kaffee 1 Tasse

Schokoladen-Füllung
ungesalzene Butter 6 Esslöffel
Bittersüße Schokolade 4 Unzen
Konditoreizucker 2 1/2 Tasse
schwere Schlagsahne 1/2 Tasse
Schokoladen-Kaffee-Ganache
halbherbe Schokolade 1 Tasse
schwere Schlagsahne 3/4 Tasse
Kaffeepulver 1/4 Teelöffel

Schritte

Den Ofen auf 350F oder 180C vorheizen. Halten Sie zwei runde 8-Zoll x 2-Zoll-Kuchenformen bereit. Den Boden der Pfannen mit Pergamentpapier auslegen, dann die Pfannen mit Butter und Mehl bestreichen.

Kuchen vorbereiten
Kombinieren Sie die trockenen Zutaten – Pudern Sie den Kristallzucker so, dass er leicht zu mischen ist. Mehl, Zucker, Kakao, Natron, Backpulver, Backpulver und Salz zusammen in die Schüssel eines Standmixers sieben. Alternativ können Sie auch einen elektrischen Mixer verwenden.

In einer anderen Schüssel Buttermilch, Öl, Eier und Vanille mischen. Beachten Sie die Hinweise für die Messung von Eiern.

Mit dem Mixer auf niedriger Geschwindigkeit langsam die feuchten Zutaten zum Trockenen hinzufügen. Wenn der Mixer immer noch auf niedriger Geschwindigkeit läuft, fügen Sie den Kaffee hinzu und rühren Sie nur um, um sich zu verbinden, indem Sie den Boden der Schüssel mit einem Gummispatel abkratzen.

Den Teig in die vorbereiteten Formen gießen und 35 bis 40 Minuten backen, bis ein Kuchenprüfgerät sauber herauskommt. In den Formen 30 Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

Füllung vorbereiten
In einem kleinen Topf Butter und Schokolade schmelzen lassen. Puderzucker und frische Sahne glatt rühren. Vollständig abkühlen lassen.

Schokoladen-Kaffee-Ganache zubereiten
Schmelzen Sie Schokolade in einer kleinen Schüssel in der Mikrowelle oder auf dem Herd. In einem anderen Topf Sahne zum Kochen bringen. Über die Schokolade gießen. Kaffeepulver zugeben und glatt rühren. Abkühlen lassen, gelegentlich umrühren, bis die Ganache eine streichfähige Konsistenz erreicht.

Den Kuchen zusammensetzen
Legen Sie eine Schicht Kuchen mit der flachen Seite nach oben auf eine flache Platte oder einen Kuchenständer. Mit einem Messer oder Offset-Spachtel die Oberseite mit der Füllung bestreichen. Die zweite Schicht mit der abgerundeten Seite nach oben auf die Oberseite legen und die Ganache gleichmäßig auf der Oberseite und den Seiten der Torte verteilen. Sie können sie auch mit einer Kugel Eiscreme servieren! Genießen Sie 🙂

Kuchen ohne Butter

Quelle:https://www.alittlebitofspice.com/ina-gartens-chocolate-cake-without-butter-recipe

Keto Kuchen

Dieser reichhaltige und dekadente Schokoladen-Keto-Kuchen ist schockierend lecker… Jedes Mal, wenn ich ihn serviere, fragen die Leute immer nach dem Rezept!

Keto Tod durch Schokoladenkuchen
Kein Mehl

Leicht zu machen

Großartig für Parteien

Nur 7 Zutaten

Es ist fast zu schön, um es zu glauben!

Dieses außergewöhnlich gewagte Schokoladenkuchenrezept – ohne Mehl, das der weichen Textur und dem intensiven Schokoladengeschmack im Wege steht – wird alles verändern, was Sie über Schokoladenkuchen zu wissen glaubten. Es wird kein Öl benötigt, und auch kein Kokosmehl!

Leichter kohlenhydratarmer Schokoladenkuchen
Das einfache Keto-Kuchenrezept kann sich absolut gegen jede Kuchenmischung und jeden Schokoladenkuchen im Bäckerei-Stil behaupten.

Er ist super dicht und matschig, kann von Natur aus glutenfrei, milchfrei, ölfrei und vegan sein… und ich habe ihn inzwischen genug Leuten serviert, die keine spezielle Diät machen, und ich kann mit Sicherheit sagen: selbst wenn Sie traditionelle Zucker-Mehl-Desserts gewohnt sind, werden Sie sich in diesen köstlichen und feuchten Schokoladenkuchen völlig verlieben. Probieren Sie es einfach und sehen Sie selbst!

Klicken Sie hier für meine anderen Schokoladen kuchen rezepte.

Saftiger Apfel – Schokoladenkuchen

Türkischer Schokoladenkuchen

Guinness Schokoladenkuchen

Veganer Schokokuchen Ohne Zucker

Einfache Veganer Schoko Kuchen

Kuchen ohne Backpulver

Gesunder Kuchen

Für einen veganen Keto-Kuchen
Während Rezepte für mehllosen Schokoladenkuchen normalerweise Eier erfordern, war es überraschend einfach, eine vegane Version zu machen. Ich mischte einfach drei Esslöffel Bobs Ei-Ersatz mit 150 g Wasser (halbe Tasse plus zwei Esslöffel), ließ es ein paar Minuten eindicken und verwendete es dann als meine drei Eier in dem Rezept.

Inhaltsstoffe

1 1/2 Tassen feines Mandelmehl
1/4 Tasse (25g) Kakaopulver
2 1/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/3 Tasse (80gr) Wasser oder Milch nach Wahl
3 Eier, einschließlich der zuvor im Beitrag aufgeführten veganen Option
1/3 Tasse (70g) granuliertes Erythrit oder normaler Zucker
1 1/2 Teelöffel reiner Vanille-Extrakt

Anweisungen

Backofen auf 350 F vorheizen. Eine 8-Zoll-Pfanne einfetten und mit Pergament auslegen. Alle Zutaten gut verrühren, dann in die Pfanne geben. Falls nötig, verwenden Sie ein zweites Blatt Pergament zum Glätten. Backen Sie 14 Minuten auf dem mittleren Rost (einige Öfen benötigen mehr Backzeit, also garen Sie bei Bedarf weiter, bis sie fest sind). Lassen Sie das Ganze vollständig abkühlen, bevor Sie es glasieren.

Keto Kuchen

Quelle:https://chocolatecoveredkatie.com/2019/09/08/keto-cake-recipe/

Kuchen ohne Backpulver

Dieses einfache Brownie-Rezept erfordert nur 5 Zutaten und wird in nur einer Schüssel zubereitet! Diese Kakaopulver-Brownies sind schaumig und kaubar und können in nur etwa 5 Minuten in den Ofen geschoben werden!

EINFACHE BROWNIE-REZEPTÜBERSICHT

Hier ist eine Zusammenfassung dessen, was diese Brownies so einfach herstellbar macht:

Sie werden in einer Schüssel zubereitet und können in nur etwa 5 Minuten in den Ofen geschoben werden.
Sie werden mit Kakaopulver hergestellt und erfordern nicht, dass Sie Schokolade schmelzen.
Sie können mit Öl und ohne Butter hergestellt werden.
Sie benötigen nur 5 Zutaten und werden ohne Backpulver oder Backpulver hergestellt.

WIE MACHT MAN BROWNIES FEUCHTER?

Um superfeuchte Brownies zu machen, sollten Sie sicher sein, dass Sie sie nicht überbacken und etwas unterbacken, um sie noch feuchter zu halten.

Nehmen Sie die Brownies aus dem Ofen, wenn feuchte Krümel an einem Tester haften bleiben. Wenn der Tester sauber herauskommt, sind sie nicht mehr so feucht.

Sie können für dieses Rezept Öl oder geschmolzene Butter verwenden. Mit Öl werden mehr feuchte Brownies hergestellt als mit Butter.

WIE MAN BROWNIES VON GRUND AUF NEU HERSTELLT

Der Prozess der Herstellung dieser selbstgemachten Brownies ist unglaublich einfach. Sie brauchen nur eine Schüssel und einen Schneebesen!

ZUTATEN FÜR BROWNIES

Die 5 Zutaten, die für diese Brownies benötigt werden, sind: Zucker, Mehl, Eier, Kakaopulver und Öl oder geschmolzene Butter.

Salz ist eine optionale Zutat, aber ich empfehle es, um die Aromen auszugleichen. Sie können den Brownies auch Schokoladenstückchen oder Nüsse hinzufügen, wenn Sie möchten.

SCHRITT 1: TROCKENE ZUTATEN KOMBINIEREN

Verquirlen Sie in einer großen Rührschüssel alle trockenen Zutaten, bis sie gut vermischt sind.

SCHRITT 2: NASSE ZUTATEN EINMISCHEN

Geben Sie die Eier und das Öl oder die geschmolzene Butter in die trockenen Zutaten und verrühren Sie alles zusammen, bis es glatt ist. Der Teig wird ziemlich dickflüssig.

SCHRITT 3: DIE BROWNIES BACKEN

Gießen Sie den Teig in eine gefettete, quadratische Backform und verteilen Sie ihn mit einem Gummispatel gleichmäßig. Die Brownies backen, bis sie leicht angebraten sind.

ZUTATEN FUNKTIONEN IN BROWNIES

Mehl: Mehl ist die Struktur für die Brownies. Diese Brownies haben einen niedrigen Mehlanteil, um sie feuchter und kaubarer zu halten.

Kakaopulver: Kakaopulver ist ebenfalls Teil der Struktur der Brownies, aber es ist der Schokoladengeschmack der Brownies. Sie können in diesem Rezept natürliches Kakaopulver oder holländisch verarbeitetes Kakaopulver verwenden.

Zucker: Sie können für diese Brownies Kristallzucker, braunen Zucker oder eine Kombination aus beiden verwenden. Brauner Zucker wird den Brownies mehr Geschmackstiefe und mehr Kaukraft verleihen. Der Zucker hält die Brownies auch feucht.

Flüssiges Fett: Fett verleiht den Brownies Fülle und Feuchtigkeit. Sie können für diese Brownies gerne Öl oder geschmolzene Butter verwenden. Öl macht die kaubaren Brownies am besten.

Eier: Die Eier binden die Brownies zusammen und verleihen ihnen Feuchtigkeit und Zartheit.

ZUSATZSTOFFE

2 Tassen (392 gr) Zucker (granuliert, braun oder eine Kombination aus beiden)
1 Tasse Öl oder geschmolzene Butter, leicht gekühlt
4 große Eier (*Hinweis für die vegane Option)
1 Tasse (120 g) Mehl
2/3 Tasse (70 gr) Kakaopulver (natürlich oder holländisch verarbeitet)
1/4 Teelöffel Salz (optional, aber empfohlen)

ANWEISUNGEN

PREP: Ofen auf 177ºF (177 C) vorheizen und eine 23×23 cm (9X9″) oder 20×20 cm (8×8″) große Pfanne leicht einfetten und beiseite stellen.
TROCKENE ZUTATEN MISCHEN: In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Kakaopulver und Salz (falls verwendet) verrühren, bis sie gut vermischt sind.
NASSE ZUTATEN MISCHEN: Das Öl oder die Butter und die Eier in die Schüssel mit den trockenen Zutaten geben. Verquirlen Sie die Zutaten, bis sie gut vermischt sind. Der Teig wird ziemlich dickflüssig. Sie können an dieser Stelle auch Schokosplitter unterheben, wenn Sie sie extra schokoladig machen wollen.
BACKEN: Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und verwenden Sie einen Gummispatel, um ihn glatt zu streichen. Bei 350 F (177 C) 30-45 Minuten lang backen, bis ein Tester mit feuchten Krümeln herauskommt. Durch leichtes Unterbacken bleiben sie extra feucht und kaubar.
Lassen Sie sie vor dem Schneiden abkühlen, damit sie direkt aus dem Ofen klebrig werden. Sie können sie so essen, wenn Sie möchten, aber sie müssen abkühlen, um vollständig zu erstarren.

HINWEISE

*Sie können die Eier mit dem gleichwertigen EnerG Egg Replacer für eine vegane Option ersetzen. Flachs-Ei oder Chia-Ei wird für dieses Rezept leider nicht funktionieren.

Kuchen ohne Backpulver

Quelle:https://bakerbettie.com/back-to-bake-sics-classic-fudgy-brownies-vegan-option/