Schwarzwurzel Rezept

Die Schwarzwurzel wird in der Pfanne in Ghee gebraten, um Ihnen ein elegantes Gericht als Begleitung zu Ihrer Mahlzeit zu bieten. Die Schwarzwurzel sieht zwar schmutzig aus, aber hinter dem schmutzigen Äußeren verbirgt sich ein köstlicher Geschmack. Die Mischung aus schwarzen, grünen, weißen und roten Pfefferkörnern verleiht dem Gericht eine einzigartige Dimension des Geschmacks. Verwenden Sie beim Umgang mit Schwarzwurzel Handschuhe, um zu vermeiden, dass der klebrige Saft auf Ihre Hände gelangt.

Schwarzwurzel Rezept

Vorbereitung: 15 m Koch : 15 m Bereit in: 30 m

Inhaltsstoffe

1 1/2 Teelöffel mehrfarbige Pfefferkörner

1 1/2 Pfund Schwarzwurzelwurzeln

1/4 Teelöffel Meersalz

2 Esslöffel Ghee (Butterschmalz)

1 Teelöffel getrocknetes Dillkraut

Wegbeschreibung

Pfefferkörner in einem Mörser grob zerkleinern. Beiseite stellen.

Bei der Zubereitung von Schwarzwurzel stets Gummihandschuhe verwenden. Spülen und schrubben Sie die Schwarzwurzel unter fließendem Wasser ab, um den Schmutz zu entfernen. Mit einem Gemüseschäler schälen und erneut abspülen. In 3-Zoll-Stücke schneiden. In der Länge halbieren oder sogar vierteln, so dass 3 Zoll lange und 1/4 Zoll dicke Stücke entstehen.

Ghee in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze schmelzen. Meersalz und zerdrückte Pfefferkörner hinzufügen. Die Schwarzwurzelstücke hinzufügen und abdecken. Kochen, bis die Stücke gebräunt sind, und nach Bedarf umdrehen, etwa 15 Minuten. Auf einen Servierteller legen und vor dem Servieren mit Dill bestreichen.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Schwarzwurzel Rezept

Recette Frangipane

Zutaten für beste Recette Frangipane Rezept:

  • Blätterteig (2) oder hausgemacht
  • 125 g Zucker
  • 60 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 150 g Mandelpulver
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Esslöffel Rum
  • 1 Ei zum Bräunen des Kuchens mit 1 Prise Salz
  • Optional: 50 g Puddingcreme zur Herstellung des „echten“ Frangipans
Recette Frangipane

Schritte der Rezeptur:

1)Den Ofen auf 180°C vorheizen.


2) Zucker und weiche Butter verquirlen, dann das Mandelpulver hinzufügen.


3) Die Samen der Vanilleschote auskratzen und der Zubereitung beifügen.


2 ganze Eier und Rum oder andere (Orangenblüte, Bittermandel …) hinzufügen.


4)Legen Sie einen Kreis aus Teig an, legen Sie Mandelcreme darauf und lassen Sie 2 cm Teig rundum stehen, den Sie mit einer Bürste und Wasser leicht befeuchten.

5) Die Bohne platzieren und mit der zweiten, etwas größeren Scheibe Blätterteig abdecken, die Ränder durch rundum Drücken versiegeln.


6)Begießen Sie die Oberseite des Kuchens mit einem mit etwas Salz geschlagenen Ei (dadurch wird der Kuchen flüssig und lässt sich leicht streichen).


7)Legen Sie den Kuchen für 30 Minuten in den Kühlschrank, nehmen Sie ihn heraus, zeichnen Sie Ihre Entwürfe mit einer Messerklinge, ohne den Teig zu durchbohren, und vergolden Sie ihn ein zweites Mal.

8) Bei 180°C durchschnittlich 40 Minuten backen, bei großen Kuchen oder selbstgemachtem Blätterteig etwas länger.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Recette Frangipane

Krautsalat – wie im griechischen Restaurant

Krautsalat – wie im griechischen Restaurant Zutaten:

Weißkohl
Zwiebel(n)
1 TasseZucker (kleine)
1 TasseÖl (kleine)
2 ELSalz
1 TLPfeffer
1/2 FlascheKräuteressig
1 FlascheMineralwasser mit Kohlensäure

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Krautsalat - wie im griechischen Restaurant
Krautsalat – wie im griechischen Restaurant

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Strunk vom Kohl entfernen. Den Kohl fein raspeln und in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und zum geraspelten Kraut geben. 
Zucker, Öl, Salz, Pfeffer, Kräuteressig und Mineralwasser vermischen. Der Zucker muss sich gut auflösen. Vorsicht, wenn man das Mineralwasser dazugibt, schäumt es etwas! 
Die Soße über das Kraut gießen. Das Ganze mit einem kleineren Deckel als die Schüssel ist, abdecken und mit 2-3 Konservendosen beschweren. 24 Stunden stehen lassen. 
Am nächsten Tag einfach nur noch abgießen und servieren. 

Lecker zu Gegrilltem, hält sich auch im Kühlschrank in Einmachgläsern. 

Der Krautsalat ist bei uns der Renner auf vielen Sommerfesten. Er lässt sich sehr leicht zubereiten und schmeckt tatsächlich so wie im griechischen Restaurant.

Krautsalat – wie im griechischen Restaurant

Joghurtbombe

Joghurtbombe; Wie wäre es mit einem Rezept, das frische Himbeeren und cremigen Joghurt zu einer gefrorenen Leckerei kombiniert, die einfach fantastisch schmeckt? Ein wahrgewordener Traum für jeden Eis- und Sorbet-Liebhaber da draußen!

Joghurtbombe Zutaten:

500 gNaturjoghurt
120 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
400 mlSchlagsahne
250 gBeeren, gemischte, TK, alternativ auch Obst nach Wunsch
 n. B.Zucker zum Bestreuen

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Joghurtbombe
Joghurtbombe

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Joghurt, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und miteinander verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Joghurtmasse heben. 
Ein Sieb mit einem Geschirrtuch auslegen und auf eine größere Schüssel (dient als Ablauf) stellen. Die Masse in das Sieb füllen und über Nacht kühl stellen. 

Die Masse vor dem Verzehr aus dem Sieb auf eine Platte stürzen und mit Früchten umlegen, und diese – wenn nötig – leicht mit Zucker nach Bedarf süßen. 

Tipp: Sehr gut schmecken dazu angetaute TK-Beeren, rote Grütze oder frische Erdbeeren.

Ein super einfaches Rezept. mit dem man bei Gästen schwer Eindruck machen kann. Sieht toll aus und schmeckt klasse!

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Joghurtbombe

Bratäpfel im Nussmantel

Gesunde und köstliche Bratäpfel im Nussmantel sind mit gewürzten, gerösteten Nüssen, Datteln und getrockneten Kirschen gefüllt. Als Dessert oder zum Brunch servieren. Ohne raffinierten Zucker, vegan und glutenfrei!

Bratäpfel

Zarte Bratäpfel mit einem klebrigen, geschmacklich erstaunlichen Kern. Es ist, als würde man Apfelkuchen und Pekannusskuchen in einem Bissen essen. Leicht gesüßt mit Ahornsirup und Datteln, eignen sie sich sowohl zum Frühstück als auch zum Nachtisch. Meine Mutter macht diese Äpfel zum Frühstück an Feiertagen, wenn man etwas Leichtes, aber dennoch Gemütliches und Besonderes möchte. Sie können die Äpfel einen Tag im Voraus zubereiten und am nächsten Tag backen. Sie sind perfekt mit ein wenig Eis oder griechischem Joghurt.

Pekannüsse und Walnüsse werden zuerst geröstet, um der Masse mehr Tiefe zu verleihen. Datteln und getrocknete Kirschen werden in der Küchenmaschine zusammen mit den Nüssen gerade so viel püriert, dass alles zusammenpasst. Geröstete Fenchelsamen, Kardamom, Zimt und Muskatnuss sorgen für eine lebendige Komplexität. Orangenschalen und Ingwer sorgen für ein helles, pikantes Gleichgewicht.

Bratäpfel im Nussmantel

Was Sie für Bratäpfel Benötigen

  • Äpfel
  • Pekannüsse und Walnüsse
  • Orangenschalen und Orangensaft
  • getrocknete Kirschen
  • Medjool-Datteln
  • Zimtpulver
  • Fenchelsamen oder -pulver
  • Kardamom-Pulver
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • frischer Ingwer, gerieben
  • reiner Ahornsirup

Möglichkeiten der Anpassung

Verwenden Sie eine Kombination aus Nüssen wie Pekannüssen, Walnüssen, Haselnüssen und Mandeln.

Welche Bratäpfel Ist Die Beste zum Backen?

Heutzutage gibt es so viele Bratäpfel!

Gute Backäpfel sind zum Beispiel:

Honey Crisp
Gala
Johnathan
Braeburn
Fuji
Rosa Dame
Granny Smith

Bratäpfel im Nussmantel

Beste Bratäpfel im Nussmantel

 Portionen: 6  Vorbereitung: 30 Minuten  Kochzeit: 1 Stunde Kalorien: 165 Fett:10g 

Zutaten

6 mittelgroße Äpfel
1 1/2 Tasse Nüsse Pekannüsse und Walnüsse, geröstet
1 Teelöffel frisch geriebene Orangenschale
1/4 Tasse getrocknete Kirschen
1/4 Tasse entsteinte Datteln (empfohlen werden Medjool-Datteln)
2 Teelöffel Zimtpulver
2 Teelöffel geröstete ganze Fenchelsamen (leicht gemahlen)
1 Teelöffel Kardamom-Pulver
1/2 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
1/2 Teelöffel frischer Ingwer, gerieben
2 Esslöffel Orangensaft oder Wasser
1/4 Tasse Ahornsirup

Zubereitung

Pekannüsse, Walnüsse, Orangenschale, getrocknete Kirschen, Datteln, Zimt, Fenchelsamen, Kardamom, Muskatnuss und Ingwer in der Küchenmaschine pulsieren. Es braucht nur etwa 6-8 Hübe, die Stücke sollen grob gehackt werden, damit die Textur erhalten bleibt.

Orangensaft und Ahornsirup hinzugeben und 2-3 Mal pulsieren, bis alles eingearbeitet ist.

Die Äpfel entkernen. Am einfachsten geht das mit einem Apfelausstecher. Alternativ können Sie die Äpfel auch mit einem Messer aushöhlen, und zwar gerade so weit, dass das gesamte Kerngehäuse entfernt wird.

Die Mischung mit dem Auge in 6 Klumpen aufteilen. Zusammenpressen, zusammenrollen und in die entkernten Äpfel drücken.

Die gefüllten Äpfel in eine geölte Pfanne geben (Kokosöl eignet sich hier gut).

Mit Folie abgedeckt in den Ofen schieben. 180 für 45-70 Minuten. Die Backzeit hängt stark von der Apfelsorte ab, die Sie verwenden.

Anmerkungen

Nüsse im vorgeheizten Ofen bei 180 C 8-10 Minuten rösten.

Hierfür eignen sich gute Backäpfel wie z. B.: Honey Crisp, Gala, Johnathan, Braeburn, Fuji, Pink Lady, Granny Smith

Mehr Lecker Rezepte:

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Gefüllte Bratäpfel Selber Machen

Dicke Obst-Pfannkuchen

Zutaten:

250 gMehl
75 gZucker
3 m.-großeEi(er)
2 Pck.Vanillinzucker
200 mlMilch
1/2 TLSalz
2 großeÄpfel oder 400 g Heidelbeeren oder 1 Glas Kirschen oder 400 g Johannisbeeren
Zucker zum Bestreuen
Butter, neutrales Öl oder Margarine

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Dicke Obst – Pfannkuchen
Dicke Obst – Pfannkuchen

Klicken Sie für Superdicke und flaumige Blaubeer pfannkuchen: Fluffige Dicke Obstpfannekuchen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eigelbe vom Eiweiß trennen. Das Obst vorbereiten: z.B. Äpfel schälen, entkernen, achteln und in feine Scheiben schneiden oder die Beeren verlesen. 

Die Eigelbe mit Zucker, Vanillinzucker, Mehl, Milch und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Zunächst das Obst unter den Teig rühren, dann den Eischnee vorsichtig unterheben.

Fett in einer Pfanne zergehen lassen und dicke Pfannkuchen darin bei schwacher bis mittlerer Hitze goldbraun backen. Die Pfannkuchen auf einen Teller legen und mit Zucker bestreuen. 

Ergibt etwa 12 Pfannkuchen. 

Tipp: Die Pfannkuchen nicht zu lange backen. Am besten schmecken sie, wenn sie innen noch schön weich sind. 

Sie passen sehr gut als Beilage zu Rheinischer Bohnensuppe (siehe meine Rezepte) oder zu anderen süßen Gerichten wie Milchreis.

Hier ist unser Lieblingsrezept für Original Pfannkuchen: Pfannkuchen Grundrezept

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Dicke Obst – Pfannkuchen

Amerikanische Pancakes

Zutaten:

150 gMehl
100 mlMilch
200 mlNaturjoghurt
2 ELZucker
1 Pck.Backpulver
Ei(er)
1 Prise(n)Salz
Olivenöl
Ahornsirup

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Klicken Sie hier, um das beste weiche, flauschige hausgemachte Pfannkuchenrezept zu erhalten:Beste Einfach Fluffige Pfannenkuchen

Fluffy American Pancakes Zubereitung:

Die Eier zu einer schönen hellen Schaummasse verquirlen.
Milch und Naturjoghurt vermischen, ich nehme etwa 200 ml Joghurt, den Rest Milch. Ihr könnt auch mehr oder weniger Joghurt nehmen, je nachdem was Ihr gerade da habt. Das macht die Pancakes so richtig schön dick und saftig!

Mehl, Backpulver, Milch-Joghurt-Mischung, Salz und Zucker nach und nach zu den Eiern geben und immer schön weiter rühren. Evtl. etwas Milch zufügen wenn der Teig zu dick ist. Aber er sollte schon gut dickflüssig sein.

Die Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, jeweils etwa einen TL Olivenöl hineingeben und nacheinander den ganzen Teig zu Pancakes verbacken. Wichtig! Ganz wenig Öl verwenden und langsam, also auf mittlerer Stufe nicht zu heiß ausbacken.

Schmecken toll mit Ahornsirup, Zuckerrübensirup oder mit Frucht und Quark.

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hier ist unser Lieblingsrezept für Original Pancakes: Pancakes

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Amerikanische Pancakes

Waffelteig mit Margarine (Herzwaffeln)

Waffeln mit margarine

Mit diesem Waffelteig mit margarine den wir ganz einfach mit Margarine zubereitet haben, können Sie morgens ganz leicht leckere Waffeln zubereiten.

Bereiten Sie einfach die Rezeptmaterialien, die wir angegeben haben, Schritt für Schritt entsprechend der Zubereitungsart zu.

Mit den leckeren Rhabarbermarmelade, Apfelmarmelade Rezept, Kirschmarmelade Rezept die Sie dazugeben, können Sie den Geschmack der Waffeln verdoppeln. Vor allem Ihre Kinder werden dieses Rezept für Waffeln mit margarine lieben.

Waffelteig mit Margarine Rezept

Zutaten

Ei(er)
125 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
125 gMargarine
1 TLBackpulver
250 gMehl
250 mlMilch
1 Prise(n)Salz
Waffelteig mit Margarine
Waffeln

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: 291

Reicht für ca. 10 Waffeln.

Zuerst Eier, Zucker und Vanillezucker mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe verrühren. Anschließend Margarine hinzufügen und kurz verrühren. Abschließend Backpulver, Mehl, Milch und Salz gemeinsam hinzufügen, mixen und portionsweise im gefetteten Waffeleisen goldgelb backen.

Tipp: Nicht pur genießen! Beim Servieren auf die warmen Waffeln Konfitüren (Kirsch oder Aprikosen), Nutella, Puderzucker oder Zimtzucker geben. Wer die Beilage jedoch selber machen will, kann auch einfach ein Glas Sauerkirschen in einen Topf geben, etwas Speisestärke und Zucker hinzufügen. Die ganz Raffinierten rühren in den Teig schon den Extrawunsch ein (Nutella, Kakao, Äpfel).

Möchten Sie das beliebteste Waffel Rezept auf unserem Blog ausprobieren? Dann ist hier unser original belgische Waffeln rezept!

Waffelteig mit Margarine (Herzwaffeln)

Schrats Dressing für Blattsalate

Schrats Dressing für Blattsalate Zutaten:

200 gJohannisbeergelee, rotes
100 mlBalsamico bianco
200 mlRapsöl, kalt gepresst
500 mlHühnerbrühe
1 ELSenf, mittelscharf
1 ELPfeffer, schwarzer aus der Mühle
1 ELSalz
Knoblauchzehe(n), durchgepresst

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten gut vermischt, ergibt einen Liter Salatdressing. Ich fülle es in einer Literflasche ab und bewahre es im Kühlschrank auf. Es hält ohne Probleme 2 – 3 Wochen.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Schrats Dressing für Blattsalate

Tränenkuchen – der beste Käsekuchen der Welt!

Tränenkuchen Zutaten:

200 gMehl
100 gZucker
70 gButter
Ei(er)
1 TLBackpulver
Für den Belag:
500 gMagerquark
150 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
1 Pck.Vanillepuddingpulver
Ei(er)
Eigelb
250 mlSahne
250 mlMilch
150 mlÖl
Für den Guss:
Eiweiß
6 ELPuderzucker

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Mehl, Zucker, Butter, Ei und Backpulver einen Knetteig herstellen. Den Boden einer 26 cm Springform mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten. Den Teig ausrollen und die Ränder von Hand recht hoch drücken.

Den Backofen am besten jetzt auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Quark kurz geschmeidig rühren, dann nach und nach alle Zutaten zugeben und gut verrühren. Die sehr flüssige Masse in die Springform füllen und den Kuchen 70 Minuten backen.

In der Zwischenzeit das Eiweiß mit dem Puderzucker steif schlagen. Nach 70 Minuten den Kuchen heraus holen und den Eischnee ca. 1 cm dick auf den Belag streichen. Es wird wohl nicht alles davon benötigt! Nochmals 10 Minuten bei gleicher Hitze backen. 

Dann den Kuchen etwas abkühlen lassen und den Rand der Springform vorsichtig mit einem Messer lösen. Den Kuchen auf dem Boden der Springform mehrere Stunden abkühlen lassen. Wenn alles funktioniert hat, dann sollten beim Abkühlen auf dem Eiweißguss die Tränen entstehen. Schmecken tut der Kuchen aber auch ohne!

Tränenkuchen Rezepte