essen | Essen Rezepte

Zucchini Suppe

ZUSATZSTOFFE:

Zucchini Suppe Rezept
Zucchini Suppe

ANWEISUNGEN:


1) Hühnerbrühe, Zwiebel, Knoblauch und Zucchini in einem großen Topf bei mittlerer Hitze miteinander verrühren und zum Kochen bringen.
2) Die Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 20 Minuten lang köcheln lassen, bis sie weich ist.

3)Vom Herd nehmen und mit einem Tauchpürierstab pürieren, den Sauerrahm hinzufügen und erneut pürieren, bis er glatt ist.
4)Nach Salz und Pfeffer abschmecken und nach Geschmack einstellen. Heiß servieren.

Zucchini Suppe

Gesundes Frühstück Poke Bowl

ZUSATZSTOFFE:


1 Esslöffel Natives Olivenöl extra
2 mittelgroße Süßkartoffeln – geschält und in 1-cm-Stücke gewürfelt
1 Beutel Birds Eye Mexican Bean Mix (gefroren) (450 Gramm)
1 mittelgroße Zwiebel
2 reife Avocados (ich verwende 1/3 Avocado pro Schale) – in Scheiben geschnitten, zum Servieren
Salatkäse (z.B. Feta oder Queso fresco) – zum Belegen
6 mittelgroße Eier (ich benutze 1 Ei pro Schale) – nach Ihrem Geschmack gekocht
Salz und Pfeffer – nach Wunsch, zum Servieren


HONIG-LIMETTEN-DRESSING:


2 ganze Limetten – entsaftet
2 Esslöffel Honig
1/4 Teelöffel Salz
1 mittelgroße Knoblauchzehe – gehackt
1 Prise Kreuzkümmel
1/4 Tasse Natives Olivenöl extra

Gesundes Frühstück Poke Bowl
Gesundes Frühstück Poke Bowl

ANWEISUNGEN:
DAS HONIG-LIMETTEN-DRESSING MACHEN


In einer kleinen Schüssel alle Dressing-Zutaten, außer dem Öl, verquirlen. Langsam das Öl hinzugeben und alles zusammen verrühren, bis es emulgiert und glatt ist. Zur Seite stellen.
TIPP: Ich benutze immer meinen Milchaufschäumerstab, um das Dressing schnell herzustellen.


DIE FRÜHSTÜCKSSCHÜSSEL MACHEN


Das Öl in einer großen Pfanne (30 cm) bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Die Zwiebeln und die Süßkartoffeln dazugeben und 2 Minuten lang rühren, bis sie vom Olivenöl umhüllt sind und die Zwiebeln gerade anfangen, weich zu werden.
Den Birds Eye Mexican Bean Mix direkt aus dem Gefrierfach zugeben und umrühren, bis alles vermischt ist. Etwa 2-3 Esslöffel Wasser dazugeben und die Pfanne mit einem Deckel abdecken. Ca. 10 Minuten kochen lassen, ab und zu umrühren, bis die Süßkartoffeln gar sind und das Wasser verkocht ist.

  • Wenn Sie feststellen, dass die Süßkartoffeln braun werden, bevor sie weich geworden sind, fügen Sie nach Bedarf mehr Wasser hinzu.
  • Wenn Sie feststellen, dass die Süßkartoffeln weich geworden sind, aber immer noch zu viel Wasser in der Pfanne ist, dann nehmen Sie den Deckel ab und lassen Sie das Wasser wegkochen.
  • Der Deckel Ihrer Pfanne kann mehr oder weniger Dampf verlieren als meiner, stellen Sie ihn also entsprechend ein.
    Wenn Sie in der Küche mehrere Aufgaben erfüllen, bereiten Sie in der Zwischenzeit die Spiegeleier zu. Ansonsten warten Sie, bis die Bohnenmischung fertig ist, bevor Sie die Spiegeleier zubereiten.
  • Sobald die Süßkartoffeln und Bohnen gekocht sind, gießen Sie das Limettendressing auf. Unter Rühren eine Minute lang anbraten, um alles im Dressing zu bestreichen.
    Die Frühstücksschüssel gleichmäßig aufteilen und servieren. Mit Avocadoscheiben, Salatkäse und einem Spiegelei belegen.
Gesundes Frühstück Poke Bowl

Lachs Poke Bowl

Lachs Poke Bowl

Zutaten

1 Tasse Sushi-Reis (200 g)
1 Tasse Wasser (240 mL), plus mehr zum Spülen
3 Esslöffel Reisessig
1 ½ Teelöffel Zucker
½ Teelöffel Salz
8 Unzen Wildfänge, Lachsfilet in Sushi-Qualität (225 g)
2 Esslöffel Sojasauce
2 Esslöffel Zitronensaft
½ Avocado, in dünne Scheiben geschnitten
½ Gurke, der Länge nach halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
2 Esslöffel eingelegter Ingwer
1 grüne Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
5 kleine Blätter nori
¼ Teelöffel gerösteter Sesam
¼ Teelöffel schwarzer Sesam

Vorbereitung:
Den Reis in ein feinmaschiges Sieb geben und in eine mit Wasser gefüllte Schüssel tauchen. Den Reis einige Male schütteln, um überschüssige Stärke zu entfernen.
Den Reis in einen mittleren Topf geben und 1 Tasse (240 ml) Wasser hinzufügen. Den Topf abdecken und bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. Nach dem Kochen die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und 15 Minuten stehen lassen.
Den Deckel abnehmen und den Reis mit einer Gabel oder einem Reisschaufel aufschütteln. Den Reis in eine große Schüssel geben.
Den Reisessig, Zucker und Salz mischen und noch heiß über den Reis gießen. Den Reis vorsichtig zusammenfalten und einarbeiten. Zugedeckt beiseite stellen, bis die Schüssel zusammengesetzt werden kann.
Schneiden Sie das Lachsfilet mit einem sehr scharfen Messer vorsichtig in 1 cm (½) große Würfel. Das Schneiden kann einfacher sein, wenn Sie den Lachs für einige Minuten in den Gefrierschrank legen, damit er sich festigt.
Kurz vor dem Zusammenbau legen Sie den Lachs in eine Schüssel und würzen ihn mit der Sojasauce und dem Zitronensaft.
Zum Zusammensetzen einige Löffel Reis in eine mittelgroße Schüssel geben (den restlichen Reis für eine weitere Schüssel oder Sushi verwenden). Den Reis mit dem gewürzten Lachs, Avocado, Gurke, Ingwer, grünen Zwiebeln, Nori-Blättern, geröstetem Sesam und schwarzem Sesam bestreuen.

Lachs Poke Bowl

Palatschinken-Pilz

Palatschinken-Pilz

Zutaten

125g einfaches Mehl
2 mittelgroße britische Löweneier
375ml Milch
1 Esslöffel Sonnenblumenöl

Für die Füllung…
25g Butter
500g gemischte Champignons, halbiert oder in Scheiben geschnitten
4 Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
3 Zehen Knoblauch, in dünne Scheiben geschnitten
2 Teelöffel Thymianblätter
4 Esslöffel Weißwein (oder Wasser)
150g Brie, in kleine Stücke geschnitten
Salatblätter, zum Servieren

Palatschinken-Pilz Zubereitung:

Für die Palatschinken: das Mehl in eine große Rührschüssel sieben. In die Mitte des Mehls eine Vertiefung machen und die Eier mit der Hälfte der Milch hinzufügen. Mit dem Schneebesen aufschlagen, bis die Masse klumpenfrei ist. Die restliche Milch und das Öl dazugeben und nochmals glatt rühren. Den Teig in einen Krug geben. 10 Minuten stehen lassen.


Eine mittelgroße (20cm) Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und mit Öl bepinseln. Etwa 5 Esslöffel Pfannkuchenteig einfüllen und durch Schwenken den Boden damit bestreichen. Ca. eine Minute kochen lassen, bis sie tief goldgelb sind, umdrehen oder wenden und weitere 30 Sekunden kochen lassen. Mit der restlichen Mischung wiederholen, so dass insgesamt 8 Pfannkuchen entstehen.


Für die Füllung Butter in einer großen Pfanne oder einem Wok schmelzen, Champignons dazugeben und bei mittlerer bis hoher Hitze 5-6 Minuten goldgelb garen.


Zwiebeln, Knoblauch und Thymian hinzufügen und weitere 3 Minuten kochen lassen. Den Wein oder das Wasser dazugeben und eine Minute köcheln lassen, bevor man den Brie vom Herd nimmt und umrührt.
Die Mischung in die Pfannkuchen löffeln und mit Salatblättern servieren.

Palatschinken-Pilz

Schupfnudel Weißkohl Auflauf

Zutaten:

500 G Schupfnudeln – aus dem Kühlregal
400 G Rinderhackfleisch – wie Bio
800-1000 G Spitzkohl ODER Weißkohl
1 Zwiebel, mittelgroß – klein gewürfelt
250 ml Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
2 EL Sauerrahm
2 EL Pflanzenöl, neutral – z.B. Rapsöl, Sonnenblumenöl
1 TL Salz
2 TL Paprikapulver, süß
1,2 TL Paprikapulver, scharf
Käse nach Wahl, gerieben – zum Servieren

Schupfnudel Weißkohl Auflauf
Schupfnudel Weißkohl Auflauf

Zubereitung:

Zuerst erhitzen Sie 1 EL Öl in einer sehr großen Pfanne (oder einem Topf) und lassen die Schupfnudeln nach Packungsanweisung einbraten (ca. 5-10 Minuten). Wenn die Schupfnudeln unter Rühren gebraten sind, beiseite stellen und warm halten.

In der Zwischenzeit entfernt man vom Kraut die äußeren Blätter, halbiert ihn (Viertelkohl), entfernt den Stiel und schneidet ihn in mundgerechte Stücke. Die Zwiebeln würfelt man in feine Stücke.

Nun nimmt man aus der Pfanne / dem Topf wieder 1 EL Öl und lässt die Zwiebeln ca. 1 Minute alleine glasig braten und gibt dann das Hackfleisch dazu, um es auf hoher Stufe krümelig zu braten,
Das Hackfleisch leicht salzen und 2 EL Tomatenmark dazugeben – kurz anbraten lassen.

Nun rühren Sie das Kraut unter, 1 TL Salz darüber und lassen alles ca. 2 Minuten kuwitschig braten, bis es leicht gebräunt ist.

HINWEIS: Kohl oder Kraut brauchen am Anfang viel Platz, im rohen Zustand. Daher ist der Hinweis, dass Sie eine sehr große Pfanne oder alternativ einen großen Topf / Kasserolle verwenden sollten.
Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die beiden Paprika und die 2 EL Sauerrahm einrühren und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss noch nach Belieben abschmecken, die Schupfnudeln leicht unter oder auf das Spitzkohlhackfleisch mischen. wie geriebenen Käse passieren. Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit.

Schupfnudel Weißkohl Auflauf

Low Carb Pizza

Low Carb Pizza

Zutaten

10 Unzen Blumenkohlreis oder 4 Tassen Röschen
1 Tasse Parmesankäse gerieben
1/4 Teelöffel Zwiebelpulver
1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
1 Ei groß (1/4 Tasse Flüssigkeit)

Zubereitung:
Den Ofen auf 400 Grad vorheizen.

Den Blumenkohl in die Küchenmaschine geben und pulsieren, bis er bröckelig und reisähnlich ist. Erhitzen Sie den Blumenkohlreis in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze und rühren Sie oft um, um möglichst viel Feuchtigkeit zu entfernen, etwa 10 Minuten. Sobald er etwas trocken aussieht, Parmesankäse und Gewürze dazugeben. Bei mittlerer Hitze weiterkochen, bis der Parmesan geschmolzen ist. Vom Herd nehmen und das Ei einrühren.

Pergament auf einer 12 Zoll großen runden Pizzapfanne verwenden und mit Olivenöl Kochspray besprühen. Den “Teig” ausbreiten und so gut wie möglich flachdrücken. Wenn der Teig für die Hände zu klebrig ist, ein weiteres Stück Pergamentpapier obenauf legen und die Ränder etwas höher machen, um eine Kruste zu bilden.Backen Sie den Teig 20 Minuten lang. Fügen Sie Ihre Lieblingsbeläge hinzu und backen Sie weitere 10 Minuten. In 8 große Scheiben schneiden und servieren!

Low Carb Pizza

Kroketten

Kroketten

Zutaten:
2 Esslöffel Milch
Salz
1/2 Teelöffel Pfeffer
1/2 Teelöffel gehackte Frühlingszwiebel
2 Eigelb, geschlagen
3 Esslöffel Allzweckmehl
4 Tassen Kartoffelpüree
1 Ei, geschlagen
Gesiebte getrocknete Brotkrumen
Erdnussöl, genug, um eine 1/2-Zoll-Pfanne zu füllen

Zubereitung:

Milch, Salz, Pfeffer, gehackte Zwiebel, geschlagenes Eigelb und Mehl zum Kartoffelpüree geben. Abkühlen lassen und dann mit einer Eiskugel in Form bringen. In das geschlagene Ei tauchen, dann durch die Semmelbrösel rollen. Jede Krokette in flachem Öl von allen Seiten braun anbraten.
Anmerkung des Kochs: In kleinen Mengen kochen, wobei jede Krokette mindestens 2 Zoll Platz um die Krokette herum haben muss, damit die Pfanne nicht überfüllt wird. Dadurch wird verhindert, dass die Kroketten beim Braten krümeln.

Kroketten

Brokkoli-Spaghetti

Broccoli Spaghetti

ZUTATEN:

12 Unze ungekochte Teigwaren, verwenden Sie braunen Reis oder Quinoa-Nudeln für glutenfreie Produkte.
6 1/2 Tassen frische Brokkoliröschen, ohne Stiele
5 Knoblauchzehen, zerkleinert und gehackt
1/4 Tasse geriebener Parmesan oder Romano
2 Esslöffel Olivenöl, geteilt
koscheres Salz und frisch gehackter Pfeffer

ANWEISUNGEN:
Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
Wenn das Wasser kocht, fügen Sie Nudeln und Brokkoli gleichzeitig hinzu und kochen Sie nach den Anweisungen für al dente.
Wenn die Pasta fast fertig ist, reservieren Sie etwa 1 Tasse des Pastawassers und stellen Sie sie zur Seite. Nudeln und Brokkoli abgießen.
Den Topf wieder auf den Herd stellen und die Hitze hochstellen; 1 Esslöffel Olivenöl hinzufügen, im heißen Zustand Knoblauch hinzufügen. Garen Sie goldbraun, reduzieren Sie die Flamme auf niedrig und geben Sie die Pasta wieder in den Topf.
Gut vermischen, restliches Olivenöl, geriebenen Käse, Salz und Pfeffer nach Belieben hinzufügen, gut vermischen und alle großen Brokkolistücke zerschlagen, um sie zu zerkleinern.
Füge 1/2 Tasse reserviertes Nudelwasser hinzu und mische es gut durch, indem du bei Bedarf mehr hinzufügst.
In Nudelschalen mit zusätzlichem geriebenem Käse an der Seite servieren.

Brokkoli-Spaghetti

Brokkoli & Kartoffel & Auflauf

Brokkoli & Kartoffel & Auflauf

ZUTATEN:
3 große Backkartoffeln
3 Tassen gehackte frische Brokkoliröschen (ca. 2 Köpfe)
2 Esslöffel Butter
Salz und Pfeffer, nach Belieben
1 2/3 Tassen Sauerrahm (mehr oder weniger, je nach gewünschter Konsistenz)
1 (2,8 Unzen) Paket Speckrezeptstücke
2 Esslöffel gehackter frischer Schnittlauch ODER 1 grüne Zwiebel, in Scheiben geschnitten
2 Tassen zerkleinerter scharfer Cheddarkäse

ANWEISUNGEN:
Den Ofen auf 375 Grad F vorheizen. Kartoffeln gründlich waschen und schrubben. Kartoffeln mit einer Gabel durchstechen. Wickeln Sie jede Kartoffel fest mit Folie ein.
Die Kartoffeln auf ein Backblech legen und 1 Stunde oder bis sie weich sind backen.
Etwa 10 Minuten bevor die Kartoffeln gar sind, einen mittleren Topf mit etwa 3/4 Wasser füllen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Brokkoli zugeben und 5 Minuten lang sanft kochen lassen. Brokkoli in einem Sieb abtropfen lassen.
Kartoffeln aus der Folie nehmen, in eine große Schüssel geben und mit einem Messer (inkl. Haut) grob zerkleinern.
Butter, Salz und Pfeffer hinzufügen. Mit einem großen Löffel umrühren, bis die Butter geschmolzen ist.
Sauerrahm, Speckstücke, Schnittlauch (oder geschnittene grüne Zwiebel) und Käse hinzufügen. Zum Mischen umrühren.
Gekochte Brokkoliröschen dazugeben und zum Mischen leicht umrühren.
In eine Auflaufform geben, die mit Kochspray besprüht wurde. Abdecken und 15 Minuten backen, oder bis sie vollständig erhitzt sind und der Käse geschmolzen ist.

Brokkoli & Kartoffel & Auflauf

Brokkoli & Huhn mit Kartoffelchips

Brokkoli & Huhn mit Kartoffelchips

Inhaltsstoffe

5 Tassen gekochter Reis
2-3 Tassen gekochtes Huhn zerkleinert
400g Brokkoli, gedünstet (ca. 14oz)
1 Tasse saure Sahne/Griechischer Joghurt
1 Tasse Hühnerbrühe
1 Esslöffel Zitronensaft
Salz und Pfeffer nach Belieben

Anweisungen:
Erwärmen Sie den Ofen auf 200ºC/400ºF.
Den Brokkoli 5 Minuten dünsten oder blanchieren und dann mit Reis und Huhn vermengen.
Sauerrahm/Joghurt, Hühnerbrühe und Gewürze vermengen. In die Reismischung geben und gut vermischen. Nach Belieben würzen und in eine ofenfeste Form geben.
Mit Käse und Kartoffelchips bestreuen und in den Ofen stellen.
15-20 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist und die Kartoffelchips goldbraun und knackig sind.
Aus dem Ofen nehmen und servieren.

Brokkoli & Huhn mit Kartoffelchips