brot rezept | Essen Rezepte

Weißbrot Rezept

Das beste hausgemachte Weißbrot. Das Brotbacken ist auf dem Vormarsch, denn nichts sagt mehr über die Güte einer selbstgebackenen Komfortnahrung aus, als ein perfekt gebackener, knuspriger Laib selbstgebackenes Brot, frisch aus dem Ofen.

Inhaltsstoffe

6 1/2 Tassen (ungefähr) Allzweck- oder Brotmehl
1 pkg, 5 Gramm traditionelle aktive Trockenhefe
2 Teelöffel feines Salz
3 Esslöffel Zucker
3 Esslöffel geschmolzene Butter
2 Tassen lauwarme Vollmilch
1/2 Tasse lauwarmes Wasser

Anweisungen

Lösen Sie 1 Esslöffel des Zuckers in der halben Tasse lauwarmem Wasser auf. Streuen Sie die Hefe über die Oberfläche des Wassers und lassen Sie sie etwa 15 Minuten stehen, bis die Hefe gut schäumt, dann rühren Sie sie um. Wenn Sie lieber Instanthefe verwenden möchten, fügen Sie sie einfach der Mehlmischung in der untenstehenden Anleitung hinzu.
Mischen Sie 3 Tassen Mehl zusammen mit den 2 EL Zucker und 2 EL Salz in einer großen Schüssel oder in der Schüssel eines großen elektrischen Mixers, der einen Knethaken verwendet.
Fügen Sie die vorbereitete Hefe, die geschmolzene Butter und die warme Milch hinzu.
Mit einem Holzlöffel oder dem normalen Rührstab Ihres elektrischen Rührgerätes 4-5 Minuten lang rühren, bis die Mischung klumpenfrei ist.

DIE ERHEBUNG

Den Teig zugedeckt eine Stunde ruhen und aufgehen lassen. Den Teig eindrücken und einige Minuten von Hand kneten, bevor er weitere 10 Minuten ruhen lässt.
2 mittelgroße Kastenformen einfetten. Den Teig in 4-6 gleiche Portionen teilen. Jede Teilung zu einer Kugel formen. Legen Sie 2 oder 3 Teigkugeln in jede Laibform.
Mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und den Teig so lange gehen lassen, bis er etwa 2 Zoll über dem Rand der Pfanne liegt, je nach Raumtemperatur etwa 2 Stunden.

KALTGÄNGE
(HINWEIS: In diesem Stadium kann der Brotteig über Nacht im Kühlschrank kalt gegart werden, wenn Sie ihn am nächsten Tag frisch gebacken früh servieren oder einfach nur Zeit im Voraus sparen wollen. Decken Sie die Pfannen einfach mit einem sauberen Geschirrtuch ab. Sie können die Oberfläche des Teigs mit Wasser aus einer Sprühflasche besprühen, um zu verhindern, dass die Oberfläche der Teigkugeln zu trocken wird, wenn Sie möchten, aber bei der Feuchtigkeit in den meisten Kühlschränken ist dies nicht wirklich notwendig. Nehmen Sie die Teigkugeln morgens einfach aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie bis etwa 2 Zoll über den Teigkuchenrand aufsteigen, wie auf dem Foto oben gezeigt, was noch 1-2 Stunden dauern könnte, und backen Sie sie wie unten beschrieben).

BAUEN
Backen Sie im vorgeheizten Backofen bei 350 Grad F für 30-40 Minuten, je nach Größe der verwendeten Pfannen. Die Laibe sollten eine goldene Kruste haben und beim Ausklopfen hohl klingen, um vollständig gebacken zu werden.
Nach dem Backen die Laibe zum Abkühlen auf ein Drahtgitter stürzen. Wenn gewünscht, die Oberteile mit geschmolzener Butter bepinseln, um die obere Kruste aufzuweichen.

Weißbrot Rezept

Quelle:https://www.rockrecipes.com/homemade-white-bread/

Cinnamon Bread Rezept

Lernen Sie, wie man ein Zimt-Swirl-Brot herstellt. Dieses Brot ist zart und süß und wird mit einem butterartigen Zimtzuckerwirbel verstrudelt. Sie können sogar einige Rosinen oder Schokoladenstückchen hineinstreuen, wenn Sie möchten! Dann verwenden Sie das restliche Brot für French Toast!

Zimt wirbelt herum!

Zartes Weißbrot mit einem Hauch von Butter-Zimtzucker, gesprenkelt mit Rosinen. Ganz von Grund auf neu gemacht und so köstlich. Als Bonus riecht das ganze Haus nach Herbst – hier gibt es keine Duftkerze.

Es riecht nur nach echtem Essen.

Ihr wisst, dass ich in letzter Zeit einen Backkick habe, und Zimt-Swirl-Brot ist nur das neueste Rezept in meinem Arsenal von Backwaren. Wie bei den meisten meiner Backwaren schleiche ich einige Instant-Kartoffelflocken ein, um diesem Zimtbrot eine ganz neue Zartheit zu verleihen. Ich mache keine Witze, 12 Scheiben von diesem Zeug sind innerhalb von 48 Stunden verschwunden, und es juckt mich, wieder in die Küche zu kommen, weil ich immer noch… mehr will.

1.) Lesen Sie die Anweisungen mindestens zweimal durch, bevor Sie beginnen. Auf diese Weise wissen Sie genau, was als Nächstes im Rezept steht. 2.) halten Sie alle Zutaten bereit, bevor Sie anfangen. Glauben Sie mir, es geht viel leichter, wenn Sie nicht versuchen, die Kühlschranktür zu öffnen, wenn Sie den Teig auf Ihren Händen haben! 3.) Seien Sie geduldig und lassen Sie sich nicht durch den Prozess der Teigherstellung frustrieren. Legen Sie ein wenig Entspannungsmusik im Hintergrund auf, machen Sie sich eine Tasse Kaffee oder Tee, bevor Sie beginnen, und lassen Sie sich einfach von dem Prozess der Brotherstellung verzehren.

Wir werden der Hefe etwa 15 Minuten Zeit geben, um zu blühen. Zunächst schmelzen wir die Butter für 15 Sekunden oder bis sie vollständig verflüssigt ist. Dann gießen wir Milch und Zucker ein und erhitzen sie, bis sie lauwarm ist (etwa 105-110ºF). Mit der Hefe bestreuen und umrühren, um sie zu verbinden. Dann lassen Sie sie einfach ein wenig heraushängen. Wenn Ihre Hefe nach so langer Zeit nicht mehr sprudelt und schäumt, ist es eine von zwei Sachen: 1.) Ihre Flüssigkeiten waren nicht auf der richtigen Temperatur oder 2.) Ihre Hefe ist abgelaufen.

Dann kombinieren wir einfach alles in einem Standmixer (Partnerlink) und lassen die Maschine den Teig etwa zehn Minuten lang kneten. Sobald der Teig für unseren Zimtbrotteig zusammenkommt, lassen Sie ihn mindestens eine Stunde ruhen oder bis er sich verdoppelt hat. Ich mache das immer in meinem Trockner. Ja, in dem ich meine Wäsche trockne. Lassen Sie den Trockner etwa 5 Minuten aufheizen, schalten Sie ihn aus, stellen Sie Ihre Schüssel hinein und öffnen Sie eine Stunde lang nicht die Tür. Das funktioniert immer, selbst im Winter wird Ihr Brot aufgehen.

Dann rollen wir den Teig zu einem großen Rechteck aus, etwa 9 x 24, so dass wir ihn auf weiche Butter streichen können, bestreuen das Brot mit Zimtzucker und punktieren es mit Rosinen. Natürlich kann man die Rosinen gegen Butterscotchchchips oder Schokoladenstückchen austauschen, wenn Ihnen das lieber ist.

Machen Sie dieses Zimt-Swirl-Brot, wie Sie es mögen!

Als nächstes rollen wir das Brot auf. Nehmen Sie sich dabei Zeit, Sie wollen es nicht zu locker rollen, sonst haben Sie große Löcher im Brot. Sie wollen beim Rollen sanft und dennoch fest sein. Heben Sie es mit beiden Händen an und legen Sie es in eine gefettete 9×5-Laib-Pfanne (Partner-Link).

Nun lassen wir den Teig ein zweites Mal aufgehen, bevor wir weitergehen und das Brot backen.

SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG MIT ZIMT-SWIRL-BROT:

Stellen Sie sicher, dass Ihre Flüssigkeiten bei 105-110ºF liegen. Wenn es zu heiß ist, lassen Sie es einfach ein paar Minuten aussetzen, bis es sich gerade noch warm anfühlt. Sie sollten es erst dann hinzufügen, wenn es die richtige Temperatur hat. Die Zugabe in die heiße Flüssigkeit führt zum Absterben der Hefe, und der Teig geht nicht auf.
Dieses Rezept verlangt nach schnell aufsteigender oder Instanthefe. Schnellaufgehender Hefe verkürzt die Zeit, die Sie zum Gären des Teigs benötigen, und lässt das Brot schneller aufgehen. Achten Sie darauf, dass Ihr Paket nicht mit der Aufschrift “aktive Trockenhefe” versehen ist. Wenn dies der Fall ist, können Sie sie trotzdem verwenden, aber Sie wissen, dass es wesentlich länger als die angegebenen Zeiten dauert, um den Teig aufgehen zu lassen (für beide Aufgänge).
Prüfen Sie schließlich das Verfallsdatum auf der Hefe, bevor Sie beginnen. Manchmal ist es etwas so Kleines, das dazu führt, dass das Rezept nur mittelmäßige Ergebnisse liefert.

ZUSATZSTOFFE:

BRIEF:
6 Esslöffel Butter, geteilt
1 Tasse Milch
1/3 Tasse Zucker, geteilt
1 Esslöffel Instant-Hefe (oder schneller Aufstieg)
2 Eier, Raumtemperatur
3 1/4 – 3 1/2 Tassen Mehl (siehe Anmerkungen)
1/4 Tasse Instant-Kartoffelpüreeflocken
1 1/4 Teelöffel koscheres Salz

ZIMTZUCKERWIRBEL:
2 Esslöffel Butter, weichgemacht
1/3 Tasse granulierter Zucker
2 Esslöffel Zimt
1/3 Tasse Rosinen, optional (siehe Anmerkungen)

RICHTLINIEN:

DIE HEFE BLÜHEN LASSEN: Geben Sie 5 Esslöffel Butter in einen 4-Tassen-Messbecher und schmelzen Sie die Butter in der Mikrowelle. Messen Sie 1/3 Tasse Zucker in einer Schüssel ab. Fügen Sie die Milch und 2 Teelöffel Zucker aus den zuvor gemessenen 1/3 Tassen hinzu. Erhitzen Sie die Butter in der Mikrowelle für 30-40 Sekunden oder bis die Milch 105-110ºF erreicht. Hefe darüber streuen, umrühren und 15 Minuten ruhen lassen.
MACHEN SIE DIE TASCHE: Geben Sie in der Zwischenzeit in die Schüssel Ihres elektrischen Mixers , der mit dem Teighakenaufsatz ausgestattet ist, den Rest der 1/3 Tasse Zucker, 3 1/4 Tasse Mehl, Kartoffelflocken und koscheres Salz hinzu. Schalten Sie den Mixer kurz ein, damit sich die Zutaten verbinden können. Gießen Sie die aktivierte Hefemischung langsam ein, wenn der Mixer auf niedriger Stufe steht. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und warten Sie zwischendurch, bis sich das Ei vollständig vermengt hat. Wenn sie sich miteinander verbinden, erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittlere Geschwindigkeit und lassen Sie den Mixer 10 Minuten laufen. Während der Teig verrührt wird, eine große Schüssel mit etwas Öl beträufeln und beiseite stellen. Nehmen Sie den Teig vom Haken, wenn er noch zu klebrig ist, fügen Sie 2 Esslöffel Mehl hinzu und kneten Sie ihn in der Schüssel ein wenig. Wenn der Teig immer noch klebrig und schwer zu bearbeiten ist, die restlichen 2 Esslöffel hinzufügen. Formen Sie den Teig mit den Händen zu einer Kugel und legen Sie ihn in die geölte Schüssel. Etwas Öl auf die Oberseite träufeln, mit Plastikfolie umwickeln und den Teig an einem warmen Ort 1-1 1/2 Stunden gehen lassen oder bis er sich verdoppelt hat (siehe Anmerkungen).
DIE STRUDEL MACHEN: Mehl auf eine ebene Fläche geben und den Teig ausrollen. Den Teig zu einem 9×24 Zoll großen Stück ausrollen. Verteilen Sie die 2 Esslöffel weiche Butter darauf. In einer kleinen Schüssel die restlichen 1/3 Tasse Zucker und Zimt vermengen. Gleichmäßig über den Teig streuen und nach Wunsch mit Rosinen bestreuen. Beginnen Sie, den Teig mit beiden Händen sanft aber fest zu rollen. Es ist einfacher, wenn Sie am hinteren Ende beginnen und den Teig zu sich hin rollen. Kneifen Sie die Nähte zusammen, damit der Zimtzucker enthalten ist. Besprühen Sie eine 9×5-Laib-Pfanne mit ein wenig Kochspray und heben Sie den Teig vorsichtig an und legen Sie ihn mit der Nahtseite nach unten in die vorbereitete Laib-Pfanne. Mit Plastikfolie abdecken, den Teig weitere 1 – 1 1/2 Stunden gehen lassen.
BACKEN: Positionieren Sie ein Gestell in der Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 350ºF vor. Den restlichen 1 Esslöffel Butter in der Mikrowelle schmelzen und mit einem Teigpinsel die Butter auf dem Teig verteilen. Backen Sie das Brot 40-45 Minuten lang oder bis der Teig aufgeht und oben braun wird. Meiner dauerte 43 Minuten. Nehmen Sie das Brot aus der Form und lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es in Scheiben schneiden und genießen! Das übrig gebliebene Brot ergibt einen erstaunlichen French Toast.

HINWEISE:

Ich ersetze in diesem Rezept gerne einen Teil des Allzwecks durch Brotmehl, dies ist jedoch optional. Ich habe etwa 1 1/4 Tasse Brotmehl und 2 Tassen Allzweckmehl verwendet. Zum zusätzlichen Abstauben habe ich mehr Allzweckmehl verwendet.
Wenn Sie möchten, können Sie die Rosinen gegen Butterscotch oder Schokoladenstückchen austauschen!
Ein Trockner ist ein großartiger Ort, um Ihren Brotteig zu prüfen. Heizen Sie den Trockner 4-5 Minuten lang auf Hochtouren, schalten Sie den Trockner aus. Und stellen Sie Ihre Schüssel hinein, und öffnen Sie den Trockner 1 Stunde lang nicht.

Cinnamon Bread Rezept

Quelle:https://littlespicejar.com/homemade-cinnamon-swirl-bread/

Oma’s Dinkelbrot Rezept

Zutaten:

  • 800 Gramm Dinkelvollkornmehl (ich habe Heartland Mills Dinkelmehl verwendet)
  • 500 Gramm warmes Wasser
  • 16 Gramm Salz
  • 2 Teelöffel Anissamen
  • 2 Teelöffel Kümmel
  • 1 Tasse nahrhafte Hefeflocken (edelhefe auf Deutsch, ich habe die Marke KAL verwendet)
  • 1 Paket aktive Trockenhefe (1,5 Teelöffel Instant-Hefe)
  • 1 Teelöffel Honig
  • geschälte, geröstete, ungesalzene Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne (ich habe Kürbiskerne verwendet)
  • Butter zum Einfetten der Kastenform
Oma's Dinkelbrot Rezept
Oma’s Dinkelbrot Rezept

ZUBEREITUNG:

Autolyse und Hefe-Proofing

Mischen Sie Wasser und Mehl in einer Schüssel, bis das Mehl hydratisiert ist, und lassen Sie es 30 Minuten stehen. Eine kleine Menge Mehl mit 1/2 Tasse warmem Wasser, Hefe und dem Honig mischen. Lassen Sie es etwa 1/2 Stunde stehen, bis es schäumt. Als ich dies tat, verdoppelte oder verdreifachte sich das Volumen des Schaums ungefähr und er war sehr schaumig.

Mischen und kneten

Mischen Sie Salz, Gewürze, nahrhafte Hefeflocken, den Inhalt des Bechers mit der Hefe, Mehl, Wasser und Honig ein und mischen Sie im Mixer oder von Hand. Ich fand den Teig zu diesem Zeitpunkt etwas trocken, also fügte ich nur einen Hauch von Wasser hinzu, um das Mischen der Zutaten zu erleichtern. Der Teig war ziemlich steif, aber etwas klebrig, selbst nach der Zugabe einer kleinen Menge Wasser. Ich habe ihn nur ein paar Minuten lang geknetet, um alle Zutaten vollständig zu vermischen und die Konsistenz zu einem eher teigartigen Zustand zu bringen. Das Rezept, das mir Marcels Großmutter gab, sieht überhaupt kein Kneten vor. Ich vermute, dass das richtig ist und dass ich eigentlich nach dem minimalen Mischen hätte aufhören sollen, basierend auf einem Foto, das sie mir geschickt hat, wie der Teig nach dem Mischen aussieht. Meiner stieg stärker an, als der ihre zu sein schien, und ich denke, das Brot könnte etwas dichter sein als das, was ich mir bei meiner Arbeit hier ausgedacht habe.

Brot in die Laibpfanne geben

Ich habe die Seiten einer 9-Zoll-Glaskuchenform mit Butter eingefettet und die Butter mit Kürbiskernen bestreut. Die Kerne haften kaum an den Seiten, aber sie bleiben an Ort und Stelle. Dann formte ich einen stumpfartigen Fledermaushof, den ich ähnlich wie JMonkey in seinem Video über die Formung von Vollkornbrot geformt habe. Auch hier habe ich vielleicht mehr geformt und geknetet, als auf der Grundlage der Bilder beabsichtigt war, wenn ich sie im Rückblick betrachte. Marcels Großmutter hat ein Bild, das, wie ich jetzt sehe, vielleicht bedeutsamer war, als ich dachte, auf dem sie den Teig direkt aus dem Mixer in die Kastenform kippt. Ich glaube, dass Marcels Großmutter weniger Kneten und Mischen beabsichtigt hat als ich in meiner Version hier.

Backen – Kein Vorheizen

Schneiden Sie den Laib in der Mitte durch und stellen Sie die Schüssel in einen kalten Ofen und drehen Sie die Temperatur für 90 Minuten auf 400F. Das Brot geht beim Vorheizen des Ofens schön auf. Ich habe vergessen, das Brot zu schneiden, also habe ich versucht, es nach etwa 15 Minuten zu tun. Die Kruste bildete sich bereits. Man kann das Ergebnis auf den Bildern sehen, das nicht sehr schön ist. Tut mir leid, es hätte wunderbar funktioniert, wenn ich das Brot vor dem Backen geschnitten hätte, obwohl der Ofen kalt war. Nächstes Mal werde ich es besser machen. Die Innentemperatur des Laibes betrug nach 90 Minuten etwa 205F, und die Kruste war ziemlich dick, hart und dunkel.

Kühl

Lassen Sie den Laib vollständig abkühlen. Ich ließ ihn aus der Schale fallen und ließ ihn auf einem Gestell abkühlen.

Ergebnisse

Die daraus resultierende Kruste ist köstlich. Dieses Brot schmeckt mir einfach großartig, und ich habe generell eine große Vorliebe für den Geschmack von Sauerteigbroten. Aber dieses hefegetriebene Vollkornbrot war einfach köstlich. Mir ist klar, dass mir einige wunderbare Brote in meinem Backleben fehlen, weil ich den deutschen Broten nicht genug Aufmerksamkeit schenke. Vielen Dank, Marcel, und Marcels Großmutter, dass sie dieses wunderbare Rezept mit mir geteilt haben, dass sie mir Fotos geschickt haben und dass sie viel Zeit und Mühe in die Übersetzung und Erklärung der Zutaten und Verfahren investiert haben, mit denen ich nicht vertraut war.

Schmorkohl mit Hack

Bestes Altes Brot & Zimt-Zucker-Snack-Mischung

Bestes Altes Brot & Zimt-Zucker-Snack-Mischung

Zutaten:


1/2-Zoll-Würfel (etwa 6 Tassen) Altes Brot
6 Esslöffel Butter
2 Esslöffel Natives Olivenöl Extra
1/4 Tasse brauner Zucker
1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
3 Tassen Popcorn
1/2 Tasse Schokoladenstückchen
1 Tasse getrocknete Kirschen
1 Tasse gewürfelte Pekannüsse

Wegbeschreibung:


1)Ofen auf 170 Grad C vorheizen.


2)Brot auf ein großes Backblech legen. Im Ofen 3-4 Minuten backen, bis es leicht austrocknet. Aus dem Ofen nehmen. Beiseite stellen. Hitze auf 350 Grad Fahrenheit erhöhen.


3)Während das Brot backt, Butter, Olivenöl, braunen Zucker und Zimt in eine kleine Kasserolle bei mittlerer Hitze geben. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Butter schmilzt und sich die Zutaten verbinden. Vom Herd nehmen und einige Minuten abkühlen lassen.

4) Die Buttermischung auf die Croutons träufeln, wobei darauf zu achten ist, dass die Croutons eine möglichst große Fläche einnehmen. Mit den Händen die Buttermischung in die Croutons einarbeiten. 4 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen. Croutons umrühren, um eine gleichmäßige Bräunung zu gewährleisten. Weitere 4 Minuten oder bis die Croutons knusprig sind, backen. Die Garzeit kann variieren; überprüfen Sie dies regelmäßig. Herausnehmen und auf dem Backblech abkühlen lassen.


5) Die abgekühlten Croutons, Popcorn, Schokoladenstückchen, getrocknete Kirschen und Pekannüsse in einer großen Rührschüssel vermengen. Servieren. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Bestes Altes Brot&Zimt-Zucker-Snack-Mischung

Ernährungs Docs Rezepte Paläo Brot

Schauen Sie sich das Rezept für ein köstliches Lachs-Brokkoli-Gericht an.

Inhaltsstoffe:

200 g Mandeln oder Haselnüsse
200 g (375 ml) Kürbiskerne
75 g (100 ml) Leinsamen
75 g (125 ml) Sesam
110 g (175 ml) Sonnenblumenkerne
50 g Pekannüsse oder Walnüsse
1 Esslöffel Fenchelsamen, gequetscht
2 Teelöffel Salz
6 Eier
75 ml Olivenöl oder Kokosnussöl, geschmolzen
½ Teelöffel Weißweinessig

Ernährungs Docs Rezepte Paläo Brot
Ernährungs Docs Rezepte Paläo Brot

Klicken Sie für mein leckeres und weiches low-carb-urlaubsbrot:Low-carb Urlaub Brot

Anweisungen:

1) Den Ofen auf 150°C (300°F) vorheizen. Mischen Sie die trockenen Zutaten in einer großen Schüssel.
2)Die Eier aufschlagen. Öl und Essig hinzufügen. Gut mischen.

3)Den Teig in eine antihaftbeschichtete oder gefettete Brotpfanne geben, etwa 5 x 10 Inch (12 x 24 cm). Eine Stunde lang backen. Schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie das Brot bei angelehnter Backofentür vollständig auskühlen.

Ernährungs Docs Rezepte Paläo Brot

Ernährungs Docs Keto Brot Rezept

Hier ist eine gute Keto Brot Rezept, gebacken mit Mandel und Kokosnussmehl. Es ist kompakt und sehr sättigend. Ein oder zwei Scheiben mit reichlich Belag reichen für einen langen Weg.

Ernährungs Docs Rezepte Kuchen

Ernährungs Docs Rezepte Kuchen; Dieses Brot eignet sich hervorragend zum Toasten und kann auch für die Zubereitung Ihrer Lieblingssandwiches verwendet werden. Belegen Sie es mit Speck, Salat und Tomate für ein tolles BLT oder servieren Sie es als Beilage zu Ihrer kohlenhydratarmen low carb Zuchinisuppe.

Ernährungs Docs Keto Brot Rezept

Ingredients für Beste Keto Brot Rezept

  • 1 cup almond flour
  • ¾ cup coconut flour
  • 13 cup sesame seeds
  • ½ cup flaxseed
  • ¼ cup ground psyllium husk powder
  • 3 tsp baking powder
  • 1 tsp ground fennel seeds or ground caraway seeds
  • 1 tsp salt
  • 7 g. cream cheese, at room temperature
  • 6 eggs
  • ½ cup melted butter or melted coconut oil
  • ¾ cup heavy whipping cream
  • 1 tbsp poppy seeds or sesame seeds, for topping

Anweisungen – Perfekte Keto Brot Rezept

1)Den Ofen auf 175°C vorheizen.


2)Alle trockenen Zutaten, außer den Samen für den Belag, in einer Schüssel mischen.


3)In einer separaten Schüssel alle übrigen Zutaten verquirlen, bis sie glatt sind.


4)Fügen Sie die feuchte Mischung zur trockenen Mischung hinzu und verrühren Sie sie gründlich. Legen Sie den Teig in eine gefettete Brotpfanne, etwa 4 x 7 Zoll (nicht klebend oder mit Pergamentpapier). Bestreuen Sie die Oberseite mit den Samen.

5)Auf der unteren Schiene im Ofen etwa 45 Minuten backen. Stechen Sie das Brot mit einem Messer ein, um zu sehen, ob es fertig ist, es sollte sauber herauskommen. Nehmen Sie es aus dem Ofen und nehmen Sie das Brot aus der Form.


6)Entfernen Sie das Pergamentpapier und lassen Sie den Laib auf einem Rost abkühlen. Wenn man den Laib in der Form abkühlen lässt, wird die Kruste aufgeweicht.


7) Servieren Sie ihn frisch gebacken mit Ihrem Lieblingsbelag.

Ernährungs Docs Keto Brot Rezept

Quelle:https://www.dietdoctor.com/recipes/soft-keto-seed-bread/comment-page-5

Das weltbeste Fladenbrot

Das weltbeste Fladenbrot;

Das weltbeste Fladenbrot
Das weltbeste Fladenbrot

Zutaten für Fladenbrot

900 gMehl
1 TLSalz
1 WürfelHefe à 42 g
2 ELHartweizengrieß
1Ei(er)
1 TLZucker
Olivenöl
Sesam
Schwarzkümmel
Salz, 4 grobe Körner davon
600 mlWasser, lauwarmes
Fett für das Blech
Mehl für die Arbeitsfläche
Grieß für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 57 Minuten

Mehl mit Salz in eine Rührschüssel sieben. Hefe in 600 ml lauwarmem Wasser glatt rühren und unter das Mehl mischen. Alles zu einem weichen Teig verarbeiten. Dabei ca. 5 Minuten kräftig durchkneten, bis der Teig nicht mehr an den Händen kleben bleibt. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 250 °C (Gas: Stufe 5) vorheizen.

1 großes Backblech einfetten und mit Backpapier auslegen.

Den Teig mit etwas Mehl an den Händen noch einmal kurz durchkneten, dann in zwei Kugeln teilen. Die Arbeitsfläche mit Mehl und Grieß bestreuen und darauf die Kugeln mit den Händen (!) zu zwei runden Fladen von ungefähr 25 cm Durchmesser flachdrücken. Beide Fladen auf das Blech legen und weitere 10 Minuten gehen lassen. Dieses letzte Gehen ist wichtig, damit die Brote nachher schön fleischig sind.

Die Fingerspitzen nun einölen. Damit in jeden Fladen im Abstand von 4 – 5 cm ein Rautenmuster eindrücken. Ei mit Zucker und 1 EL Olivenöl verquirlen, die Brote mit dieser Mischung einpinseln.
Sesam und Schwarzkümmel über die Fladen streuen. Auf jeden Fladen 2 grobe Salzkörner legen (dies gibt ein besseres Aroma, weil insgesamt sehr wenig Salz im Teig ist).

Insgesamt 10 – 12 Minuten im heißen Ofen (200 °C – 220 °C goldbraun backen.

Achtung, jetzt kommt der Clou: Nach 5 – 6 Minuten Backzeit die Ofentür kurz öffnen und schnell 1/4 Tasse kaltes Wasser auf den Ofenboden gießen. Tür sofort wieder schließen, damit der Wasserdampf im Ofen bleibt und in die Brote einziehen kann. Dann zu Ende backen.

Mehr Fladenbrot Rezepte:

1- Türkisches Fladenbrot

2- Ramazan Pidesi

3- Naan Brot

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Das weltbeste Fladenbrot

Schimmel Brot Rezept

Schimmel Brot Zutaten:

Lebensmittelfarbe, grüne (flüssig)
Lebensmittelfarbe, blaue (flüssig)
etwasMehl
1Weißbrot oder Baguette

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Schimmel Brot Rezept
Schimmel Brot Rezept

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten

Das Weißbrot oder Baguette in Scheiben schneiden. Mit einem Pinsel einen Tropfen von der grünen Lebensmittelfarbe auf das Brot geben und etwas eintupfen. Dann mit der blauen Farbe den grünen Fleck bearbeiten, so dass ein “blaugrüner Schimmelfleck” entsteht. Zum Schluss die Stelle leicht mit dem Mehl bestäuben.

Wenn die Farben zu intensiv sind, einfach einen Tropfen Farbe auf eine Untertasse geben und mit etwas Wasser verdünnen.

Die so bearbeiteten Scheiben zwischen das normale Brot legen, so das man es nicht auf den ersten Blick sieht.
Gruseligen Appetit!

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Schimmel Brot Rezept

Kürbisbrot

Kürbisbrot Zutaten:

300 gKürbis(se)
125 mlWasser
125 mlMilch
1 ELMargarine
500 gMehl
2 ELZucker
1 TLSalz
1 Pck.Trockenhefe
Fett für die Form

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

original Kürbisbrot
original Kürbisbrot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten

Kürbisbrot Kalorien: 179 kcal / 100g

Den Kürbis (geschält) im Wasser kochen, abgießen und durch ein Sieb passieren oder mit einem Zauberstab pürieren. Die Milch und die Margarine unter die Kürbismasse rühren. Dann das Mehl, Zucker, Salz und Hefe unterkneten und den Teig in eine gefettete Kastenkuchenform geben. Ca. 30 min gehen lassen.

In den kalten Ofen schieben und bei 170 °C ca. 40 – 50 min backen.

Das fertige Brot kann man einfrieren.

Ich habe meinen Teig in meiner geliebten Bella Morena hergestellt. Küchenmaschine & Rührmaschine & Knetmaschine

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Kürbisbrot

Indisches Naan Brot

Indisches Naan Brot Zutaten

500 gMehl
150 mlMilch, lauwarme
2 ½ ELZucker
2 TLTrockenhefe
1 TLBackpulver
2 ELPflanzenöl
150 mlVollmilchjoghurt, leicht geschlagen
1 großesEi(er), leicht geschlagen
Salz
Mehl zum Ausrollen

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Indisches Naan Brot
Indisches Naan Brot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten

Milch in eine Schüssel gießen, 0,5 EL Zucker und Hefe einrühren. An einem warmen Ort ca. 20 Minuten ruhen lassen, bis die Hefe sich aufgelöst hat und die Mischung schaumig wird.

Das Mehl in eine große Schüssel geben, 1/2 TL Salz und Backpulver untermischen. 2 EL Zucker, die Milch mit der aufgelösten Hefe, 2 EL Pflanzenöl, den leicht geschlagenen Joghurt und das leicht geschlagene Ei zufügen. Alles gut 10 Minuten durchkneten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist. 1/4 TL Öl in eine Schüssel geben und die Teigkugel darin herumrollen. Die Schüssel mit Frischhaltefolie bedecken und den Teig an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, so dass er sich verdoppelt.

Den Teig erneut durchkneten, in 6 gleich große Kugeln teilen und mit einem Tuch bedecken.
Die erste Kugel mit etwas Mehl dünn auswallen, entweder tropfenförmig oder rund.

Im Gasofen die große Flamme auf volle Leistung aufdrehen und eine Crêpes-Pfanne oder eine andere große beschichtete Pfanne sehr heiß werden lassen (geht auch ohne Fett). Erst, wenn die Pfanne sehr heiß ist (ich verwende eine italienische Piadina-Platte), den Fladen draufgeben. Auf einer Seite braten, bis er Blasen wirft. Dann noch kurz umdrehen (Vorsicht, jetzt kann das Naan leicht verbrennen!) und die andere Seite kurz bräunen.

Warm servieren! Schmeckt genial zu jeder Art von Curry oder zu Gerichten mit Sauce.

Die fertigen Kugeln können übrigens sehr gut in Frischhaltefolie eingewickelt und eingefroren werden. Ca. 1 Stunde wieder auftauen lassen. Ich lockere die Frischhaltefolie und lege die Kugeln auf die Heizung.

Ich habe meinen Teig in meiner geliebten Bella Morena hergestellt. Küchenmaschine & Rührmaschine & Knetmaschine

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Indisches Naan Brot Rezept