Was koche ich heute? | Essen Rezepte

Klassische Rinderrouladen

Klassische Rinderrouladen; Eines der berühmtesten und köstlichsten Gerichte Deutschlands: Rouladen sind mit Speck, Zwiebeln, Senf und Essiggurken gefüllte Rinderrouladen, die in der reichhaltigsten Soße, die man sich vorstellen kann, angebraten und geschmort werden. Dieses authentische Rouladen-Rezept ist köstlich und das einzige, das Sie jemals brauchen werden!

Klassische Rinderrouladen

Was Sind Rinderrouladen?

Rouladen sind ein traditionelles deutsches Gericht mit langen, dünnen Fleischstreifen, die mit Senf bestrichen und mit Speck, Zwiebeln und Gurken gefüllt sind. Die Füllung wird durch Aufrollen der Fleischstreifen eingeschlossen und die Rouladen werden dann gebräunt und langsam in einer reichhaltigen Soße geschmort.

Rouladen werden in Deutschland das ganze Jahr über gegessen, sind aber oft mit Sonntagsessen und besonderen Anlässen wie Heiligabend verbunden.

Können Rinderrouladen im Voraus zubereitet werden?

Sie können Zeit sparen, indem Sie die Rouladen im Voraus zusammenstellen und sie bis zur Zubereitung kühl stellen. Sie sind auch gut aufgewärmt.

Klassische Rinderrouladen

Zutaten für Beste Rinderrouladen

Für die Rouladen:

8 Scheiben Top Round Beef, etwa 4×6 Zoll groß und 1/4 Zoll dick
1/3 Tasse gelber Senf
8 Scheiben Speck
8 mittelgroße Essiggurken, der Länge nach aufgeschnitten
1 mittelgroße gelbe Zwiebel, gehackt
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Soße:

1 Esslöffel Butter
1 Esslöffel Speiseöl
1 mittelgroße gelbe Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 kleiner Lauch , gehackt, abgespült und in einem Sieb abgetropft
1 große Karotte , gewürfelt
1 große Staudensellerie, gehackt
1 Tasse trockener Rotwein
2 Tassen kräftige Rinderbrühe
1 Esslöffel Tomatenmark
1 Lorbeerblatt
1 Teelöffel Zucker
1/2 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Esslöffel gekühlte Butter
Speisestärke oder Mehl in etwas Wasser aufgelöst zum Andicken (je nachdem, wie viel Soßenflüssigkeit vorhanden ist, benötigen Sie etwa 1-2 Esslöffel Speisestärke in 2-3 Esslöffeln Wasser aufgelöst oder 2-3 Esslöffel Mehl in 1/4 – 1/3 Tasse Wasser aufgelöst)

Klassische Rinderrouladen

Methode – Perfekte Rinderrouladen

Legen Sie die Rindfleischscheiben auf einer Arbeitsfläche aus. Bestreichen Sie jede Rindfleischscheibe mit etwa 2 Teelöffeln Senf und bestreuen Sie sie mit etwas Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer. Legen Sie auf jede Rindfleischscheibe einen Streifen Speck, so dass er in der gleichen Länge wie das Rindfleisch verläuft. Legen Sie die in Scheiben geschnittenen Gewürzgurken und die gehackten Zwiebeln auf jede Rindfleischscheibe. Rollen Sie die Rindfleischscheiben auf, wobei Sie die Seiten so gut wie möglich einschlagen und die Rinderrollen mit Zahnstochern oder Küchengarn sichern.

Erhitzen Sie die Butter und das Öl in einem schweren holländischen Ofen oder Topf (achten Sie darauf, dass er ofenfest ist, wenn Sie im Ofen backen) und braten Sie die Rouladen von allen Seiten kräftig an. Wenn Sie sie gut anbraten, erhalten Sie eine reichhaltige und schmackhafte Soße. Die Rouladen auf einem Teller beiseite stellen.

*Die gebräunten Stücke am Boden der Pfanne nicht entfernen (wichtig für eine geschmackvolle Soße): Geben Sie die Zwiebeln in den Topf und bei Bedarf etwas mehr Butter oder Öl. Kochen Sie die Zwiebeln, bis sie weich und glasig sind, etwa 5 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn eine weitere Minute. Den Lauch, die Karotten und den Sellerie hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen. Mit dem Rotwein ablöschen, eine Minute lang aufkochen lassen, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen. Rinderbrühe, Tomatenmark, Lorbeerblatt, Zucker, Salz und Pfeffer zugeben.

Die Rinderrouladen in den Topf geben.
Backofen oder Herdplatte: Sie können die Rouladen zugedeckt auf dem Herd auf niedriger Stufe ca. 90 Minuten garen oder bis sie gabelzart sind, aber für ein gleichmäßiges Garen empfehlen wir, den Topf (stellen Sie sicher, dass er ofenfest ist) in den auf 175 C vorgeheizten Ofen zu stellen und dort ca. 90 Minuten zu garen oder bis sie gabelzart sind.

So bereiten Sie die Rouladensoße zu:
Wenn das Rindfleisch gabelzart ist, die Rouladen aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Gießen Sie die Flüssigkeit und das Gemüse durch ein Sieb und heben Sie die Flüssigkeit auf. (Sie können das Gemüse als Beilage essen oder es im Mixer pürieren und dann wieder in die Soße geben). Geben Sie die abgeseihte Flüssigkeit zurück in den Topf und bringen Sie sie zum Köcheln. Binden Sie die Soße entweder mit Maisstärke (für eine klare/durchsichtige Soße) oder mit Mehl (für eine undurchsichtige Soße) ab. Für eine cremige Soße können Sie an dieser Stelle auch ein paar Esslöffel Sahne hinzufügen. Unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Soße eingedickt ist.

Die gekühlte Butter unter ständigem Rühren hinzufügen, bis die Butter geschmolzen und eingearbeitet ist. Mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Hinweis: Wenn Sie eine cremige Soße bevorzugen, können Sie etwas schwere Sahne einrühren.

Entfernen Sie vorsichtig die Zahnstocher oder das Küchengarn von den Rouladen und geben Sie sie zurück in die Soße und erhitzen Sie sie durch.

Klassische Rinderrouladen

Was serviere ich zu Rinderrouladen?

Traditionell werden Rouladen mit Rotkohl und Salzkartoffeln oder Knödel – entweder Semmelknödel oder Kartoffelklöße – serviert. Anstelle von Kartoffeln oder Knödel werden sie auch gerne mit Spätzle serviert.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Klassische Rinderrouladen

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden? Link hier

Gulasch Lecker und Einfach

Dieses authentische ungarische Gulasch Rezept ist vollgepackt mit langsam gekochtem Geschmack, zartschmelzenden Rindfleischbrocken in einer reichhaltigen, dicken Brühe.

Im Gegensatz zu einem traditionellen Rindergulasch gibt es in diesem Rezept nur sehr wenig Gemüse. Daher serviere ich es normalerweise mit einem einfachen Brokkoli Apfel Salat oder meinem Rettichsalat Rezept.

Gulasch Lecker und Einfach

Was ist der Unterschied zwischen ungarischem Gulasch und amerikanischem Gulasch?

Authentisches ungarisches Gulasch ist ein zarter Rindereintopf, der mit roter Paprika, Zwiebeln, Tomatenmark und Rinderbrühe gekocht und mit ungarischem Paprika gewürzt wird. Großmutter fügte immer ein Lorbeerblatt hinzu, um den Geschmack zu verstärken. Jeder scheint seine eigene Art zu haben, dieses Gericht zuzubereiten, und meine Großmutter war nicht anders! Es ist sehr rustikal und passt gut zu einem knusprigen Laib Brot.

Amerikanisches Gulasch ist eher ein einfaches Gericht, zubereitet mit Rinderhackfleisch, Tomaten und Makkaroni.

Gulasch Lecker und Einfach

Die Kochzeit nicht verkürzen

Dieser Eintopf benötigt eine Kochzeit von etwa 2 Stunden auf der Herdplatte. Ein großer Teil dieser Zeit ist nur Babysitten des Topfes, aber Sie sollten sicherstellen, dass Sie die Zeit dafür haben. Alternativ können Sie dieses Rezept auch im Slow Cooker zubereiten. Braten Sie einfach das Fleisch und das Gemüse zuerst einige Minuten auf dem Herd an und geben Sie dann die anderen Zutaten in den Slow Cooker auf höchster Stufe für 4 Stunden oder auf niedriger Stufe für 6 Stunden.

Je länger Sie das Fleisch garen lassen können, desto besser. Je länger Sie das Fleisch garen können, desto besser. Langsam und langsam ist am besten, denn so können die Fasern aufgeschlossen werden, was den Eintopf besonders zart und leicht zu kauen macht.

Gulasch Lecker und Einfach

Wie dicken Sie Gulasch an?

Wenn Ihnen die Soße zu dünn ist und Sie sie andicken möchten, können Sie eine Maisstärkeaufschlämmung hinzufügen. Verquirlen Sie in einer kleinen Schüssel einen Esslöffel Speisestärke mit einem Esslöffel Wasser und geben Sie diese Mischung in den kochenden Eintopf. Rühren Sie es gut um und lassen Sie es mindestens 5-10 Minuten köcheln.

Cremig machen

Geben Sie einen Klecks saure Sahne in jede Schüssel, wenn Sie sie servieren, oder eine 1/4 Tasse schwere Sahne während der letzten Minuten der Kochzeit. Der Paprikageschmack kann ziemlich intensiv sein, und die Sahne kann helfen, ihn ein wenig abzuschwächen.

Gulasch Lecker und Einfach

Zutaten für Beste Gulasch

2 Esslöffel Olivenöl
1 große gelbe Zwiebel, gehackt, etwa 1 1/2 Tassen
1 süße rote Paprika entkernt und gewürfelt
5 Knoblauchzehen, gehackt
1 Lorbeerblatt
1,5 kg Rindergulaschfleisch, in 1,5 cm große Stücke geschnitten (Chuck Roast)
3 Esslöffel süßes ungarisches Paprikapulver oder normales Paprikapulver, das den Geschmack etwas verändert
3/4 Teelöffel Salz
¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Tasse Rinderbrühe
3 Esslöffel Tomatenmark

Gulasch Lecker und Einfach

Methode – Perfekte Gulasch

Erhitzen Sie das Olivenöl in einem großen Suppentopf bei mittlerer Hitze. Zwiebeln und rote Paprika hinzufügen und ca. 5 Minuten weich kochen. Gehackten Knoblauch und Lorbeerblatt hinzufügen und 1 Minute lang weiterbraten.

Rindfleisch in den Topf geben und Paprika, Salz und Pfeffer einrühren. Unter häufigem Rühren kochen, bis das Fleisch gebräunt ist, ca. 5 Minuten.

Herdplatte

Brühe und Tomatenmark einrühren. Zum Kochen bringen, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und zugedeckt köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist; ca. 2 Stunden. Das Lorbeerblatt entfernen.

Schongarer

Fleischmischung in den langsamen Kocher geben. Brühe und Tomatenmark einrühren. Abdecken und auf höchster Stufe 4 Stunden oder auf niedriger Stufe 6 Stunden kochen. Entfernen Sie das Lorbeerblatt.

Über gekochten Eiernudeln servieren und mit frischer gehackter Petersilie garnieren. Für ein cremiges Gulasch einen Klecks saure Sahne hinzufügen.

Gulasch-Lecker-und-Einfach

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden? Link hier

Crepe Suzette Rezept

Crepe Suzette – warme, kuschelig weiche Crêpes, umhüllt von einem köstlichen Orangen-Butter-Sirup, der von Grund auf neu gemacht wird. Ein dekadentes französisches Dessert für ein Date zu Hause oder zum Frühstück und/oder Brunch!

Crepe Suzette Rezept

Zutaten

2 große Eier
1 Tasse (240 ml) Vollmilch oder fettarme Milch
¼ Teelöffel (1 g) Salz
1 Teelöffel (4 g) Vanille
1 Esslöffel (12,5 g) Zucker
⅓ Tasse (79 g) Wasser
1 Tasse (125 g) Allzweckmehl
3 Esslöffel (42 g) ungesalzene, geschmolzene Butter

SAUCE

4 Esslöffel (56 g) gekühlte ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten
¾ Tasse (187 ml) frischer Orangensaft, (frisch gepresst bevorzugt)
¼ Tasse (50 g) Zucker
1 Esslöffel (6 g) fein geriebene Orangenschale
1 Teelöffel (2 g) fein geriebene Zitronenschale
1-2 Esslöffel (15-30 ml) Grand Marnier oder anderer Orangenlikör
¼ Teelöffel (1 g) koscheres Salz
Vanilleeis, zum Servieren

Methode

Verquirlen Sie in einer mittelgroßen Schüssel mit einem Schneebesen: Eier, Milch, Salz, Vanille, Zucker, Wasser, Mehl und geschmolzene Butter, bis sie gut eingearbeitet und glatt sind. Oder kombinieren Sie alle Zutaten, geben Sie sie in einen Mixer oder eine Küchenmaschine und pürieren Sie sie, bis die Mischung glatt ist.

Lassen Sie den Teig etwa eine Stunde oder länger im Kühlschrank oder über Nacht ruhen, damit er knusprig wird.

Erhitzen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze und bestreichen Sie die heiße Pfanne leicht mit Pflanzenöl, Kochspray oder Butterschmalz.

Gießen Sie etwa ⅓ Tasse Teig (je nach Pfanne oder Pfanne) in die Pfanne und beginnen Sie sofort, die Pfanne zu schwenken, damit sich der Teig gleichmäßig auf dem Boden der Pfanne verteilt. Achten Sie darauf, überschüssigen Teig zurück in die Schüssel zu geben. Backen Sie den Crêpe etwa 1-2 Minuten, bis der Boden hellbraun ist. Mit einem Spatel anheben, auf die andere Seite drehen und ca. 30 Sekunden backen. Herausnehmen und auf einen Teller legen. Gehen Sie mit dem restlichen Teig ebenso vor.

SAUCE

Erhitzen Sie die Butter in einer großen Pfanne bei starker Hitze, bis sie vollständig geschmolzen und sprudelnd ist. Mit Orangensaft aufgießen und zum Kochen bringen. Zucker und Zesten hinzufügen, die Hitze auf ein Köcheln reduzieren, mit einem Holzspatel rühren, bis der Zucker geschmolzen ist und die Mischung leicht reduziert ist, ca. 5 Minuten lang.

Vom Herd nehmen und den Orangenlikör und das Salz hinzufügen. Beiseite stellen.

Crêpes mit einer Zange oder einem Spatel zu Dreiecken vierteln und kreisförmig, leicht überlappend, in einer nicht reaktiven Pfanne anordnen. Gießen Sie ¾ der warmen Orangenlikörmischung auf den Crêpe und stellen Sie ihn bei niedriger Hitze ca. 5 Minuten lang warm (optional).

Sofort servieren, Crêpes und Sauce auf jeden Teller löffeln und mit Vanilleeis garnieren.

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Crepe Suzette Rezept

Quelle:https://www.africanbites.com/crepe-suzette/

Walnuss Kekse

Walnuss Kekse; Schokoladenkekse, mit drei Sorten Schokoladenchips und herrlichen gehackten Walnüssen.

Walnuss Kekse

Walnuss Kekse Zutaten

1 Tasse Butter (kalt)
¾ Tasse brauner Zucker
½ Tasse Zucker
2 Eier
1 ¼ Tassen Mehl
1 Tasse Kuchenmehl
¾ Tasse Kakaopulver
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Backnatron
1 Teelöffel koscheres Salz
¾ Tasse milchige Chips
¾ Tasse dunkle Chips
¾ Tasse halbsüße Mini-Chips
¾ Tasse Walnüsse – zerkleinert

Methode

Heizen Sie den Ofen auf 180 °C vor.

Schlagen Sie in einem Standmixer die Butter und beide Zuckerarten zusammen, bis sie leicht und schaumig sind. Etwa 3 Minuten.

Geben Sie die Eier hinzu und mischen Sie sie, bis sie gut vermischt sind.

Mehl, Kuchenmehl, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz hinzugeben. Mischen, bis das Mehl fast eingearbeitet ist.

Geben Sie alle Schokoladenstückchen und die Walnüsse hinzu. Noch ein paar Sekunden mischen.

Teilen Sie den Keksteig in 9 große Kugeln.

Die Teigkugeln bei 180 Grad 11-12 Minuten backen.

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Walnuss Kekse

Haferflockenkekse ohne Zucker

Haferflockenkekse ohne Zucker; Klassisches glutenfreies Haferflockenplätzchen-Rezept: ein idiotensicheres, einfaches Rezept für die besten glutenfreien Haferflocken-Rosinen-Plätzchen: zäh, feucht in der Mitte und knusprig an den Rändern, voll mit Hafer und Rosinen. Glutenfreie, vegane Haferflocken-Cookies haben noch nie so gut geschmeckt! Ohne Milchprodukte, ohne raffinierten Zucker.

Haferflockenkekse ohne Zucker

Haferflockenkekse ohne Zucker Zutaten

Trockene Zutaten

1 Tasse glutenfreies Hafermehl
1 ½ Tassen glutenfreie Haferflocken
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel gemahlener Zimt
¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
1/8 Teelöffel gemahlene Nelken
1/3 Teelöffel Salz

Nasse Zutaten

½ Tasse geschmolzenes Kokosnussöl
½ Tasse + 2 Esslöffel Kokosblütenzucker
1 Leinsamen-Ei (1 Esslöffel gemahlene Leinsamen + 3 Esslöffel warmes Wasser, zusammen verquirlt, 15 Minuten stehen lassen)
1 ½ Teelöffel reines Vanilleextrakt
2 Esslöffel reiner Ahornsirup

Zugaben

¾ Tasse Rosinen
½ Tasse Walnüsse, gehackt (optional)

Optionales Topping

2-3 Esslöffel Rosinen

Methode

Heizen Sie den Ofen auf 180 °C vor. Legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier oder gefetteter Folie aus. Beiseite stellen.

Mischen Sie alle trockenen Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel. Beiseite stellen.

Verquirlen Sie in einer großen Schüssel alle feuchten Zutaten. Verquirlen Sie sie, bis sie gut vermischt sind.

Fügen Sie die trockene Mischung der feuchten Mischung hinzu. Mit einem Gummispatel rühren und unterheben, bis keine Mehlflecken mehr vorhanden sind. Rosinen und Walnüsse (falls verwendet) unterheben.

Die Schüssel abdecken und im Gefrierschrank etwa 20 Minuten lang abkühlen lassen, bis der Teig fest ist. Falls erforderlich, bei Raumtemperatur auftauen lassen, bis er gerade weich genug ist, um ihn auszulöffeln, aber immer noch sehr fest und gekühlt.

Mit einem mittelgroßen Kekslöffel Kugeln aus dem Teig formen und mit gleichmäßigem Abstand auf das vorbereitete Keksblech setzen. Die Kekse werden sich ein wenig verteilen.

Optional können Sie Rosinen in die Kekse drücken – so kleben sie nicht so fest, wenn Sie die Kekse flachdrücken. Drücken Sie die Kekse mit einem Löffel etwa zur Hälfte flach, wenn Sie dicke Kekse wünschen; drücken Sie sie stark flach, wenn Sie nur leicht dicke Kekse wünschen. Der Teig wird ein wenig klebrig sein.

12-16 Minuten backen. Meine haben 14 Minuten gebraucht. Lassen Sie die Plätzchen etwa 10 Minuten auf dem Blech abkühlen (auf einem Kuchengitter). Heben Sie die Kekse dann mit einem hitzebeständigen Spatel vom Blech und legen Sie sie direkt auf ein Kühlgitter, damit sie vor dem Aufbewahren vollständig abkühlen. Anweisungen zum Aufbewahren finden Sie unten. Genießen Sie!

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Heavy Metal Detox Smoothie Rezept

Quelle:https://beamingbaker.com/classic-gluten-free-oatmeal-raisin-cookies-recipe-vegan-dairy-free-gf/

Pavlova Dessert

Pavlova Dessert; Dieses klassische Beeren-Pavlova-Rezept ist mit der einfachsten Zitronen-Schlagsahne-Füllung gefüllt und mit verschiedenen Sommerbeeren garniert. Dieses schöne, rustikale und doch elegante Dessert ist ideal für den Sommer oder das ganze Jahr über!

Pavlova Dessert

Zutaten

MERINGUE:

4 große Eiweiße, Raumtemperatur
eine Prise koscheres Salz
1 Tasse feiner Streuzucker (oder Kristallzucker)
½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
2 Teelöffel Speisestärke
1 Teelöffel frisch gepresster Zitronensaft

ZITRONENBEEREN-FÜLLUNG:

1 und ¼ Tasse schwere Schlagsahne, kalt
3 Esslöffel gute Qualität, gekaufter Lemon Curd oder selbstgemachter Lemon Curd
1 Teelöffel frisch gepresster Zitronensaft
Schale von 1 Zitrone
ca. 2 Tassen frische gemischte Beeren (Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren und rote Johannisbeeren, falls vorhanden)
Puderzucker, zum Garnieren (optional)

Pavlova Dessert Methode

Bereiten Sie die Meringue-Schale vor: Heizen Sie den Ofen auf 170 Grad C mit einem Rost in der mittleren Position vor. Legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus. Zeichnen Sie mit einem Bleistift einen Kreis von 8 Zoll Durchmesser auf das Pergamentpapier (mit einer 8-Zoll-Kuchenform oder einem Teller). Drehen Sie das Pergamentpapier um, so dass die Bleistiftseite nach unten zeigt.


Geben Sie das Eiweiß und das Salz in die Schüssel eines Standmixers mit Schneebesenaufsatz. Schlagen Sie das Eiweiß bei mittlerer Geschwindigkeit, bis sich weiche Spitzen bilden, etwa 3 Minuten. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf hoch. Fügen Sie langsam den Zucker hinzu, indem Sie einen Esslöffel nach dem anderen einstreuen, und schlagen Sie etwa 3 Minuten lang weiter. Kratzen Sie den Boden der Schüssel mit einem Spatel ab und schlagen Sie weiter auf hoher Stufe, bis die Baisermischung steife Spitzen erreicht und glänzt, weitere 3 bis 5 Minuten.


Fügen Sie den Vanilleextrakt, die Speisestärke und den Zitronensaft hinzu und schlagen Sie bei hoher Geschwindigkeit eine weitere Minute, bis alles gut vermischt ist. Mit einem Spatel unterheben, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gut eingearbeitet sind.

Übertragen Sie die Baisermasse mit einem Spatel vorsichtig in die Mitte des Kreises auf dem mit Pergamentpapier ausgelegten Blech. Glätten Sie das Baiser mit einem kleinen Offset-Spatel oder Messer zu einer dicken Scheibe, wobei Sie die Ränder des Kreises als grobe Führung verwenden. Verwenden Sie den Spachtel, um in der Mitte eine leichte Vertiefung zu schaffen, damit die Creme und die Beeren gehalten werden. Das Baiser sollte etwa 2,5 bis 3 Zoll hoch sein.

Backen Sie das Baiser, bis es knusprig ist, eine blasse Farbe hat und sich trocken anfühlt, etwa 1 Stunde und 15 Minuten. Wenn das Baiser nicht knusprig ist oder sich nicht trocken anfühlt, backen Sie es weitere 10 bis 15 Minuten. Schalten Sie den Ofen aus und stützen Sie die Ofentür mit einem Holzlöffel auf. Lassen Sie das Baiser im Ofen vollständig abkühlen, etwa 1 bis 1,5 Stunden. Es sollte knusprig sein, sich trocken anfühlen und leicht rissig aussehen, wenn es abgekühlt ist.


Bereiten Sie die Zitronenbeerenfüllung vor: Geben Sie kurz vor dem Servieren die kalte Sahne in eine saubere Schüssel eines Standmixers mit Schneebesenaufsatz – oder verwenden Sie alternativ einen Handmixer. Schlagen Sie die Sahne bei niedriger Geschwindigkeit und allmählich auf hoher Stufe, bis sie weiche Spitzen erreicht. Heben Sie mit einem Spatel den Zitronenquark, die Zitronenschale und den Zitronensaft unter.


Übertragen Sie die Baisermasse vorsichtig auf eine flache Servierplatte; Baisers sind sehr zerbrechlich, daher können Sie dafür das Pergamentpapier verwenden oder sie alternativ auf dem Blech servieren. Geben Sie die Lemon-Curd-Creme auf die Baisers, gefolgt von den gemischten Beeren, und bestäuben Sie sie mit Puderzucker, falls verwendet.


In großen Kugeln servieren. Die Pavlova wird am besten am Tag des Backens genossen, da das Baiser mit der Zeit an Feuchtigkeit gewinnt und seine Knusprigkeit verliert; Reste können mit Frischhaltefolie abgedeckt und bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Pavlova Dessert

Quelle:https://www.abeautifulplate.com/berry-pavlova-recipe/

Schwarzwurzeln Rezept

Schwarzwurzeln Rezept; Gefunden, wie köstlich dieses vergessene Gemüse ist. Es hat einen sehr milden Geschmack, eher wie ein milder Spargel. Dieses Gericht ist einfach zuzubereiten und ziemlich lecker.

Schwarzwurzeln Rezept

Zutaten

800 g Schwarzwurzeln
40 g Haselnüsse
100 ml Vollmilch
1½ Zitronen
3 Esslöffel Basmatireis
2 Esslöffel Rohzucker
4 Esslöffel Semmelbrösel
1 Ei
1 Schalotte
50 g Petersilie
1 Esslöffel Meerrettich aus dem Glas
1 Eßlöffel Zucker
20 ml Pflanzenöl
1 Esslöffel Zucker
Pflanzenöl (zum Braten)
Wasser
Salz
Pfeffer

Schwarzwurzeln Rezept Methode

Heizen Sie den Ofen auf 150 °C vor. Für die Zubereitung der Schwarzwurzeln Handschuhe tragen, um Verschmutzungen an den Händen zu vermeiden, und die Stängel mit einer Bürste unter fließendem Wasser reinigen. Eine große Schüssel mit Wasser füllen und Milch hinzufügen, etwas Zitronensaft auspressen und die ausgepresste Zitrone in die Schüssel geben. Schälen Sie die Schwarzwurzelstiele, halbieren Sie sie und geben Sie sie sofort in die Milchflüssigkeit, um Verfärbungen zu vermeiden.

Schwarzwurzeln und Einweichflüssigkeit in einen großen Topf bei mittlerer Hitze geben. Mit Salz würzen, aufkochen, dann einkochen und ca. 10 Min. köcheln lassen. Vom Herd nehmen, in einem Sieb abtropfen lassen und beiseite stellen.

Haselnüsse auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 8 Min. bei 150°C rösten. Herausnehmen und beiseite stellen. Eine Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Basmati-Reis hinzufügen und rösten, bis er leicht gebräunt ist. In eine Schüssel umfüllen und beiseite stellen. Etwas Öl, Semmelbrösel und Rohzucker in die gleiche Pfanne geben und goldbraun rösten. Fügen Sie den Reis wieder hinzu, würzen Sie ihn mit Salz und nehmen Sie ihn vom Herd. Auf einen Teller geben, sobald er abgekühlt ist.

Für die Pommes frites schlagen Sie ein Ei in eine Schüssel, würzen es mit Salz und verquirlen es. Geben Sie genug Öl in eine große Pfanne, um die Pommes flach zu braten, und erhitzen Sie sie bei mittlerer Hitze. Die in Scheiben geschnittenen Schwarzwurzeln schubweise in der Eiermischung und dann in Reisbröseln wenden und in die Pfanne geben. Braten Sie sie, bis sie rundherum goldbraun sind.

Für die Haselnuss-Gremolata Haselnüsse in einer Pfanne rösten. Die Haselnüsse sowie die Schalotte fein würfeln und die Petersilie grob hacken. Die restliche Zitrone abreiben. Zusammen mit Pflanzenöl, Meerrettich und Zucker in einen Flüssigkeitsmessbecher geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Stabmixer pürieren, bis die Masse gebunden, aber nicht flüssig ist. Die Schwarzwurzelpommes mit der Gremolata als Dip servieren. Genießen Sie!

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Schwarzwurzeln Rezept

Quelle:https://www.kitchenstories.com/en/recipes/black-salsify-fries-with-hazelnut-gremolata

Vegane Weihnachtsplätzchen

Vegane Weihnachtsplätzchen,Die Kombination aus säuerlicher Marmelade und buttrig-süßer Krume ist in jedem Bissen pure Glückseligkeit.

Vegane Weihnachtsplätzchen

Zutaten

2 Tassen Allzweckmehl
½ Teelöffel Salz
½ Tasse Kristallzucker
¾ Tasse vegane Stangenbutter, leicht erweicht
2 Esslöffel Mandelmilch oder eine andere pflanzliche Milch
1 Teelöffel Vanilleextrakt
½ Teelöffel Mandelextrakt (optional)
⅓ Tasse Himbeermarmelade oder beliebige Marmelade
*Optional: Puderzucker zum Bestreuen

Vegane Weihnachtsplätzchen

Methode

Heizen Sie den Ofen auf 177 °C (350°F) vor. Legen Sie 1 extra großes Backblech (oder 2 mittlere) mit Pergamentpapier aus. Beiseite stellen.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl und Salz verquirlen, um sie gut zu kombinieren.

Geben Sie die weiche vegane Butter in die Schüssel eines Standmixers und setzen Sie einen Paddelaufsatz ein. Schlagen Sie 30 Sekunden lang auf mittlerer Stufe, bis die Masse cremig ist.

Den Zucker hinzufügen und auf mittlerer Stufe schlagen, bis er eingearbeitet ist (ca. 30-60 Sekunden). Kratzen Sie die Seiten nach Bedarf ab. Fügen Sie nun die Vanille und den Mandelextrakt hinzu und schlagen Sie auf mittlerer Stufe, bis sich alles verbunden hat (ca. 30 Sekunden).

Schalten Sie auf niedrige Geschwindigkeit und fügen Sie nach und nach das Mehl hinzu und mischen Sie, bis es sich gerade verbunden hat und sich ein Teig bildet (ca. 30-60 Sekunden) *Nicht zu viel mischen. Kratzen Sie die Seiten nach Bedarf ab. Fügen Sie nun die 2 Esslöffel Mandelmilch hinzu und mischen Sie auf niedriger Stufe, bis sich alles verbunden hat.

Verwenden Sie einen Messlöffel mit einem halben Esslöffel und rollen Sie den Teig zu glatten Kugeln. Legen Sie diese dann mit einem Abstand von etwa 1 ½ Zentimetern auf Ihr Backblech (versuchen Sie, den Teig in etwa gleich groß zu halten, damit die Kekse gleichmäßig backen und hübscher werden).

Nun können Sie mit der Rückseite eines ¼ Teelöffels (oder Ihrem Zeigefinger) die Einkerbungen machen. Drücken Sie vorsichtig etwa ½ Weg hinein (nicht zu weit, sonst kommt die Marmelade unten heraus). (*Einige Risse sind normal und Sie können sie sanft mit Ihren Fingern glätten oder sie dort lassen).
Füllen Sie mit einem kleinen Löffel (oder einem Spritzbeutel) jeden Keks mit Marmelade (nicht zu viel, sonst läuft sie beim Backen heraus).

Backen Sie die Kekse im Ofen, bis sie leicht golden sind, etwa 13-15 Minuten (wenn Sie zu lange backen, werden sie knusprig). Prüfen Sie vorsichtig die Unterseite eines Kekses – sie sollte leicht golden sein. Aus dem Ofen nehmen und 5-10 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen, bevor sie für weitere 10 Minuten auf ein Kühlgestell gelegt werden. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Vegane Weihnachtsplätzchen

Quelle:https://veganhuggs.com/jam-vegan-thumbprint-cookies/

Silvester Kuchen

Silvester Kuchen,Dieser komplett vegane Weihnachtsbaumkuchen schmeckt genau wie die klassische Bûche De Noël, nur komplett milchfrei, eifrei und glutenfrei! Mit einem einfachen veganen Schokoladenbiskuit, milchfreier Schokoladen-Haselnuss-Buttercreme und veganer Schokoladen-Ganache, werden Sie nicht glauben, wie einfach dieser Weihnachtsbaumstamm zusammengesetzt ist und wie köstlich er zu essen ist!

Silvester Kuchen

Zutaten

Veganer Yule Log-Kuchen:

1 1/4 Tassen Allzweckmehl, Kuchenmehl, oder glutenfrei
1/4 Tasse Kakao-Pulver
1 1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Tasse Aquafaba
1 Tasse Kokosblütenzucker, geteilt
1/2 Tasse ungesüßtes Apfelmus, Raumtemperatur
1/4 Tasse milchfreier Joghurt, Raumtemperatur
2 Esslöffel Kakaopulver

Vegane Haselnuss-Schokoladen-Buttercreme:

1 Tasse vegane Butter, Raumtemperatur
3 Tassen Kokosblütenzucker oder Puderzucker
1 Tasse Kakaopulver
2 Esslöffel Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich
2-3 Esslöffel milchfreie Milch

Vegane Ganache:

1 Tasse vegane Butter
1 Tasse vegane Schokoladenchips

Vegane Baiser-Pilze:

1/2 Charge vegane Baiser-Kekse

Zusätzliche Toppings:

1/2 Tasse gezuckerte Cranberries
4-5 Stängel frischer Rosmarin
1-2 Esslöffel Kakao-Pulver
1-2 Esslöffel Puderzucker

Methode

Heizen Sie den Ofen auf 180 °C vor und legen Sie ein mittleres Backblech mit Wänden mit Pergamentpapier aus. Beiseite stellen.

Bereiten Sie den Teil des veganen Gugelhupfs vor: In einer mittelgroßen Schüssel das Mehl, das Kakaopulver und das Backpulver verquirlen. Beiseite stellen.

Schlagen Sie in einer großen Schüssel mit einem Handrührgerät oder einem Standmixer zuerst das Aquafaba 5 Minuten lang auf und fügen Sie dann 1/2 Tasse Kokosnusszucker hinzu und schlagen Sie weiter zu steifen Spitzen***. Sie sollte nicht flüssig oder leicht beweglich sein. Geben Sie dann das Apfelmus, die restliche 1/2 Tasse Kokosnusszucker und den milchfreien Joghurt hinzu. Schlagen Sie alles zusammen, bis es sich verbunden hat.

Fügen Sie die trockenen Zutaten zu den feuchten hinzu und heben Sie die Mischung unter, bis keine trockenen Schlieren mehr vorhanden sind. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu mischen.

Gießen Sie den Teig auf das Backblech und verwenden Sie einen Spatel oder ein Offset-Messer, um den Teig zu verteilen, bis er den Rand des Backblechs erreicht. Schieben Sie den Kuchen in den Ofen und backen Sie ihn 10-13 Minuten oder bis der Kuchen fest ist und der Zahnstocher sauber herauskommt.

Legen Sie während des Backens ein sauberes Geschirrtuch auf die Arbeitsfläche und bestäuben Sie es mit den 2 EL Kakaopulver. Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und den Kuchen mit Ofenhandschuhen vorsichtig auf das Geschirrtuch stürzen, so dass er in einer Linie liegt. Der Boden sollte mit dem Kakaopulver bedeckt sein. Beginnen Sie dann, die breite Seite (oder die kürzere Seite) des Kuchens vorsichtig zu rollen, wobei das Geschirrtuch mit dem Kuchen mitrollt und in den Kuchen hineingeht, damit der Kuchen in einer Rolle abkühlt. Sobald der Kuchen gerollt ist, geben Sie ihn vorsichtig in den Kühlschrank, um ihn 2 Stunden lang zu kühlen. Bereiten Sie während der Kühlzeit die veganen Baiser-Pilze vor.

Bereiten Sie die veganen Baiser-Pilze zu: Bereiten Sie das Baiser gemäß der Anleitung für Baiser-Kekse bis Schritt 5 zu, wobei Sie die Lebensmittelfarbe weglassen. Löffeln Sie dann die Baisermasse in einen großen Spritzbeutel mit einer runden Spitze. Spritzen Sie 6-7 runde und leicht flache Pilzkappen mit einem Durchmesser von etwa 1″. Spritzen Sie dann 6-7 Stiele, wobei Sie etwa 1″ hochziehen, sobald Sie mit dem Spritzen beginnen. Streichen Sie mit dem Zeigefinger oder dem kleinen Finger die Spitze an der Oberseite der Pilzkappe und/oder der Stiele glatt. Backen Sie die Baisers 1 Stunde lang, drehen Sie die Baisers alle 15 Minuten. Schalten Sie dann den Ofen aus und lassen Sie die Kekse noch 1 Stunde im Ofen. Nach einer Stunde aus dem Ofen nehmen und die Kekse abkühlen lassen, während Sie den Kuchen glasieren.

Machen Sie die vegane Haselnuss-Schokoladen-Buttercreme: Sobald der Kuchen abgekühlt ist, können Sie ihn im Kühlschrank stehen lassen, während Sie die vegane Schokoladen-Haselnuss-Buttercreme herstellen. Schlagen Sie in einer großen Schüssel die vegane Butter und den Schoko-Haselnuss-Aufstrich schaumig. Fügen Sie den Kokosnuss-Puderzucker und das Kakaopulver hinzu und schlagen Sie weiter, bis die Creme schaumig, glatt und leicht ist. Wenn Sie etwas Hilfe bei der Textur benötigen, können Sie hier schrittweise die milchfreie Milch hinzugeben, bis Sie die gewünschte Textur der Buttercreme erreicht haben.

Rollen Sie Ihre Weihnachtsbaumtorte vorsichtig vom Küchentuch ab und lassen Sie sie auf dem Tuch liegen. Verteilen Sie die Haselnussbuttercreme auf der Oberseite der Torte, bis sie die Ränder erreicht. Rollen Sie die Torte anschließend vorsichtig wieder auf. Sie können das Küchentuch zur Hilfe nehmen, aber rollen Sie das Küchentuch nicht in den Weihnachtsbaum ein. Sobald der Weihnachtsbaumstamm gerollt ist, stellen Sie die Rolle vorsichtig zurück in den Kühlschrank, um sie zu kühlen, während Sie die vegane Ganache zubereiten.

Machen Sie die vegane Ganache: Schmelzen Sie die vegane Butter in einer mikrowellengeeigneten Schüssel in der Mikrowelle, bis sie heiß ist. Geben Sie die Schokoladenchips hinzu und rühren Sie, bis die Schokoladenchips vollständig in der veganen Butter geschmolzen sind. Dies sollte etwa 3-4 Minuten dauern. Stellen Sie die Schüssel dann zum Abkühlen für 10 Minuten in den Kühlschrank.

Setzen Sie die veganen Baiser-Pilze zusammen: Verwenden Sie ein Buttermesser, um die Spitze des Pilzstiels abzuflachen. Dann mit geschmolzener Schokolade oder etwas Haselnuss-Schokoladencreme einen Punkt auf die Spitze des Pilzstiels streichen. Setzen Sie vorsichtig die Pilzkappe darauf und legen Sie den Pilz mit der Pilzkappe nach unten auf das Backblech. Wiederholen Sie den Vorgang für die restlichen Pilze und lassen Sie sie 5 Minuten lang fest werden, während Sie die Außenseite des Kuchens glasieren.

Setzen Sie den Weihnachtsbaumkuchen zusammen und glasieren Sie ihn von außen: Nehmen Sie den Kuchen und die Ganache aus dem Kühlschrank und stellen Sie den Kuchen auf eine Servierplatte. Schneiden Sie den Weihnachtsbaumstamm so auf, dass eine Seite etwa 1/3 der Torte ausmacht und die andere Seite etwa 2/3. Schneiden Sie ihn leicht diagonal. Nehmen Sie den kleineren Teil des Yule Logs und legen Sie ihn auf die Seite des Haupt-Yule Logs, so dass die diagonale Seite die andere Seite des Yule Logs berührt. Schneiden Sie die Enden des Weihnachtsbaumstamms ab, wenn der Zuckerguss nicht ganz bis zu den Rändern Ihres Kuchens reicht. Sie können diese Scheiben aufheben und als Beilage genießen! Verwenden Sie nun die gekühlte Ganache (sie sollte noch beweglich sein, nur nicht mehr flüssig) und verteilen Sie die Ganache auf der Oberseite und den Seiten des Yule Logs. Ziehen Sie mit einer Gabel wackelige Linien auf der Oberseite und den Seiten des Weihnachtsbaums, um eine Rinde zu erzeugen. Legen Sie die veganen Baiser-Pilze zusammen mit den gezuckerten Cranberries und den Rosmarinzweigen auf die Seiten und Oberseiten der Torte.

Fertigstellung: bestreuen Sie den Kuchen mit Kakaopulver, besonders auf den Pilzen, und Puderzucker für Schnee. In Scheiben schneiden und genießen! Bewahren Sie übrig gebliebene Scheiben in einem luftdichten Behälter bis zu 4 Tage im Kühlschrank auf.

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Silvester Kuchen

Quelle:https://thebananadiaries.com/vegan-christmas-yule-log-cake-buche-de-noel/

Gänsekeulen Rezept

Kochen Sie dieses herrliche Rezept für konfierte Gänsekeulen, um sie zu Weihnachten an einen geliebten Menschen als essbares Geschenk zu verschenken.

Gänsekeulen Rezept

Zutaten

2 Entenkeulen
Salz, je nach Bedarf
Zucker, je nach Bedarf
Öl, je nach Bedarf
Orangenschale, optional, je nach Bedarf
Kräuter, frisch, optional, je nach Bedarf

Methode

1
HINWEIS: Wenn Sie die Keulen 16 Stunden lang bei 70 °C / 158 °F garen, sind sie am besten – sie sind zart und feucht, und das Fleisch lässt sich leicht vom Knochen lösen. Sie können jedoch auch bei anderen Temperaturen unglaubliche Ergebnisse erzielen.
Um den Knochen herum schneiden

2
Schneiden Sie einen Schnitt um jeden Beinknochen herum, etwa 4 cm von der Spitze entfernt, damit der Knochen nach dem Garen leichter geputzt werden kann. Das Pommesieren sorgt für eine schöne Präsentation und ermöglicht es, den Knochen als Griff zu verwenden, wenn Sie die Keule im Ganzen essen.
Mischen Sie fünf Teile Salz und zwei Teile Zucker in einer Schüssel und rühren Sie um.

3
Streuen Sie die Mischung über die gesamte Oberfläche Ihres Vogels. Stecken Sie ihn in den Beutel, träufeln Sie etwas Öl hinein und fügen Sie Orangenschale und Kräuter oder die Aromaten Ihrer Wahl hinzu.

HINWEIS: Wir verwenden 2 Prozent des Gewichts des Fleisches in der Salz-Zucker-Mischung. Wenn Sie es eher leicht gewürzt mögen, können Sie den Anteil auf 1 Prozent reduzieren.

PRO-TIPP: Wenn Sie Lebensmittel zum Sous-Vide-Garen einpacken, legen Sie frische Kräuter neben die Seite des Fleisches, die nach unten zeigt, wenn Sie es auf den Teller legen (normalerweise die Seite ohne Haut). Manchmal bleiben die Kräuter am Fleisch kleben und bilden kleine Vertiefungen. Aber auf diese Weise wird es niemandem auffallen.

4
Legen Sie die Entenkeulen in den Topf mit Joule. Mit hochwertiger Frischhaltefolie oder einem Deckel abdecken.

5
Nehmen Sie die Keulen vorsichtig aus dem Beutel. Ziehen Sie das Fleisch und die Haut mit einem Handtuch nach oben und vom Knochen ab und schaben Sie das überschüssige Fleisch mit einem Schälmesser weg.

HINWEIS: Je höher die Temperatur und je länger die Garzeit, desto leichter lässt sich der Knochen ablösen.

6
Legen Sie die Entenkeulen vorsichtig auf eine Grillpfanne und grillen Sie sie 7-10 Minuten oder bis sie knusprig und braun sind.

HINWEIS: Ihr Fleisch wird nach dem langen Garen superzart sein. Achten Sie darauf, dass die Haut nicht bricht, wenn Sie die Keulen umlegen.

7
Stellen Sie sicher, dass jeder von der knusprigen Haut probieren kann.

Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Gänsekeulen Rezept

Quelle:https://www.chefsteps.com/activities/easy-crispy-duck-leg-confit