Beilage | Essen Rezepte

Brokkoli mit Parmesan – Senf – Sauce

Zutaten:

Zutaten:

8 Tassen frische Brokkoliröschen
1 Tasse Mayonnaise
4-1/2 Teelöffel Dijon-Senf
1 Teelöffel Dill-Picklesaft

Brokkoli mit Parmesan - Senf - Sauce
Brokkoli mit Parmesan – Senf – Sauce

Wegbeschreibung:


Legen Sie den Brokkoli in einen Dämpferkorb; legen Sie ihn in einen Topf über 1 Zoll Wasser. Zum Kochen bringen; zugedeckt 6-8 Minuten dämpfen oder knusprig-zart dämpfen. In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel die Mayonnaise, den Senf und den Essigsaft miteinander verrühren. Über Brokkoli servieren.

Brokkoli mit Parmesan-Senf-Sauce

Brokkoli Lachs Quiche

Inhaltsstoffe

  • Quiche Tasche
  • 1/4 Tasse Butter ungesalzen & aufgeweicht
  • 2 Tassen Mandelmehl
  • 2 Esslöffel Kokosmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz

ABFÜLLUNG

  • 2 Lachsfilets ohne Haut
  • 1 Esslöffel Butter ungesalzen
  • 1 Tasse Brokkoliröschen gekocht
  • 2 Esslöffel Sahne schäumend / schwer
  • 6 Eier
  • 2 Esslöffel Dill frisch, gehackt
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Schwarzer Pfeffer
  • US-Gewohnheit – Metrisch

Anweisungen

  1. Den Ofen auf 200C/400F Grad vorheizen.
  2. Eine Kuchen-/Kuchenform einfetten.
  3. In einer Schüssel das Mandelmehl, das Kokosmehl und das Salz verrühren.
  4. Die Butter dazugeben und gut vermengen. Ich benutze meine Hände, um Brotkrumen zu machen, dann zu einer großen Kugel.
  5. Den Teig vorsichtig in die Backform geben und so gut wie möglich über alle Kanten ausdrücken.
  6. 15-20 Minuten backen, bis sie leicht golden sind.
  7. Aus dem Ofen nehmen und die Temperatur auf 180C/350F Grad reduzieren.
  8. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Butter dazugeben.
  9. Die Lachsfilets ca. 8-10 Minuten garen, bis sie vollständig gar sind. Während des Kochens umdrehen.
  10. Den Lachs vom Herd nehmen und mit einer Gabel oder einem Spachtel den gekochten Lachs in Flocken schneiden.
  11. In einer Schüssel die Eier mit Sahne und Dill schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  12. Die Brokkoliröschen in den Teigbehälter legen.
  13. Den Lachs in den Teigbehälter geben.
  14. Die Eimasse über die Füllung gießen und 35-40 Minuten backen, bis sie goldgelb und fest ist.
Brokkoli Lachs Quiche

Brokkoli Honig Hähnchen

Zutaten:

400 gHähnchenbrustfilet(s), in Streifen geschnitten
2 TLSambal Oelek
2 ELSojasauce
1 TLIngwer, geriebener
3 ELÖl
3 ELSpeisestärke
500 gBrokkoliröschen, feine
1Knoblauchzehe(n)
150 mlGemüsebrühe
50 mlCremefine zum Kochen
2 ELAkazienhonig
2 ELSesam
Salz und Pfeffer, nach Geschmack
400 gBasmati als Beilage kochen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Stunden 40 Minuten

Das Hähnchenbrustfilet mit 1 TL Sambal, Sojasauce und Ingwer vermischen und über Nacht im Kühlschrank marinieren.

1 EL Öl im Wok erhitzen, die Hähnchenbruststreifen mit Speisestärke vermischen und darin anbraten. Dann aus dem Wok nehmen und beiseite stellen.

Den Knoblauch fein hacken und im Bratensatz mit einem EL Öl zusammen mit dem Brokkoli andünsten. Mit der Brühe ablöschen und die Cremefine dazugeben. Abschmecken mit Salz und Pfeffer, bei geschlossenem Decken 5 Min garen, dann herausnehmen.

Restliches Öl in den Wok geben. Restliches Sambal darin kurz anrösten und Honig und Sesam zugeben. Sobald der Honig zu schäumen beginnt, Hähnchenstreifen und Brokkoli vorsichtig unterheben, nochmals abschmecken und mit dem Basmatireis (nach Packungsanweisung garen) servieren.

Mit diesem Rezept habe ich einen Rezeptwettbewerb einer großen deutschen Supermarktkette gewonnen.

brokkoli hähnchen pfanne

Schrats Schmortomaten

Zutaten:

8Tomate(n), Cocktail-Rispentomaten
4 ELOlivenöl
2Knoblauchzehe(n)
2 Zweig/eThymian
2 Zweig/eRosmarin
Salz und Pfeffer
Schrats Schmortomaten
Schrats Schmortomaten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Kochzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten

Kalorien: 210 kcal

Gewaschene und abgetrocknete Tomaten am Strauch in eine Stielkasserolle oder anderen Topf geben und das Olivenöl darüber träufeln. Knoblauch und Kräuterzweige daneben legen. Die Tomaten werden bei geschlossenem Topf und geringer Hitze geschmort, bis sie aufplatzen. Das dauert etwa 15-20 Minuten. Tomaten mit den Rispen auf dem Teller servieren.

Durch den austretenden Tomatensaft in Verbindung mit dem Olivenöl, bekommt man automatisch eine sehr aromatische, schlanke Sauce mit einem mediterranen Kick. Kräuter und Knoblauch daraus entfernen, Sauce mit einem Schneebesen aufschlagen, evtl. noch etwas kaltes Olivenöl dazu geben, salzen und pfeffern, fertig.

Sie passt gut zu Kurzgebratenem, Gegrilltem und Fisch.

Schrats Schmortomaten

Thai Gurkensalat mit Erdnüssen und Chili

Zutaten:

3 m.-großeGurke(n)
2 ELWeißweinessig oder Reisessig
2 TLZucker
2 ELChilisauce, z.B. süß-scharf
1Zwiebel(n), rote
Koriandergrün, frisch
100 gErdnüsse
2 ELKnoblauch
1 TLChilischote(n), gehackt
1 ELFischsauce
Thai Gurkensalat mit Erdnüssen und Chili
Thai Gurkensalat mit Erdnüssen und Chili

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten

Kalorien: 206 kcal / 100g

Die Gurken schälen, halbieren und die Kerne mit einem kleinen Löffel herauskratzen. Gurkenhälften in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden, zu den Gurken geben.
Essig und Zucker gut vermischen und zusammen mit der Chilisauce und dem Koriander über die Gurken und Zwiebeln geben. Alles gut durchmischen und ca. 45 min. ziehen lassen.

Knoblauch ganz klein schneiden und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten.
Anschließend die Erdnüsse grob hacken und ebenfalls ohne Fett anrösten. Beiseite stellen.

Kurz vor dem Servieren Erdnüsse, Knoblauch, Chilischote und die Fischsauce vermischen und unter den Salat mischen. Eventuell noch mal mit Essig und Chilisauce abschmecken.

Anrichten und schmecken lassen!

Thai Gurkensalat mit Erdnüssen und Chili

Buttermilch Semmelknödel Soufflé

500 gWeißbrot (frisches Kastenweißbrot)
200 gSchalotte(n)
50 gButter
5Ei(er)
Salz und Pfeffer
½ LiterButtermilch
Muskat
Buttermilch Semmelknödel Soufflé
Buttermilch Semmelknödel Soufflé

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde

Vom Weißbrot die obere Rinde abschneiden und das Brot in 1 cm große Würfel schneiden. Die Schalotten in Butter andünsten, vom Herd nehmen und die Buttermilch dazugießen. Dann alles sofort auf die Brotwürfel geben und 5 Eigelb unterrühren. Alles sehr gut vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Masse mindestens 2 Std. quellen lassen. Danach 2 Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Die Masse in eine gebutterte Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen im heißem Wasserbad bei 180 Grad ca. 40 Minuten garen. Stürzen und in Scheiben schneiden.

Die Masse eignet sich auch sehr gut für das Backen in Portionsförmchen die dann natürlich kürzer gebacken werden (ca. 20 Minuten). Oder als Serviettenknödel die Masse in ein feuchtes, von innen geöltes Tuch geben, zur Rolle formen und in siedendem Salzwasser ca. 55 Minuten garen.

Buttermilch Semmelknödel Soufflé

Gebratene Auberginen

1 kgAubergine(n)
1 Tasse/nMehl
Salz und Pfeffer
Melitzanes Tiganites - gebratene Auberginen
Melitzanes Tiganites – gebratene Auberginen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten

Kalorien: 81 kcal / 100g

Die Auberginen waschen und in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Gut einsalzen und mindestens eine Stunde auf einem Sieb ziehen lassen.
Das Mehl auf einen Teller geben und mit etwas Pfeffer vermischen. Die Auberginenscheiben darin wenden und in reichlich heißem Öl goldbraun braten.

Am besten frisch zu gegrilltem Fleisch oder Tzaziki servieren.

Reste kann man am nächsten Tag einfach nochmals in der Pfanne “aufbraten”.

Gebratene Auberginen

Gebackene Kartoffeln

1 ½ kgKartoffel(n), je frischer, desto besser
1Zitrone(n)
1 TasseWasser
4 ELOlivenöl
1 TLSalz
1 ELPaprikapulver, edelsüß
2 Zehe/nKnoblauch
Gebackene Kartoffeln Rezept
Gebackene Kartoffeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunden

Kalorien: 82 kcal / 100g

Kartoffeln schälen und sehr grob zerteilen (nicht zu klein, damit sie beim Backen nicht austrocknen). Zitrone auspressen und den Saft mit den übrigen Zutaten in einer großen Schüssel verrühren. Kartoffelwürfel und Knoblauchzehen hinzugeben und alles einmal kräftig verrühren. Anschließend samt Flüssigkeit auf einem Backblech verteilen. Bei 200°C für ca. 45 Minuten in den Backofen, gelegentlich wenden.

Hervorragend als Beilage zu deftigen Gerichten geeignet oder als Hauptgericht, wenn man zum Beispiel einfach Hähnchenunterschenkel mitbacken lässt. Die Kartoffeln schmecken auch kalt ganz gut und meine 8jährige Tochter kann gar nicht genug von den griechischen Kartoffeln bekommen.

Gebackene Kartoffeln

Griechisches Pitabrot

400 gMehl
½ WürfelHefe
1 Tasse/nWasser, lauwarm
½ Tasse/nMilch
2 TLSalz
2 TLZucker
1 ELOlivenöl
Öl (Sonnenblumenöl)
Oregano
Pitabrot
Pitabrot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 21 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 21 Stunden 50 Minuten

Kalorien: 48 kcal / 100g

Wasser und Milch mischen. 1/3 davon in ein anderes Gefäß umfüllen – wird später benötigt.
Zucker hinzugeben, Hefe hineinbröckeln und verrühren.
Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefeflüssigkeit nach und nach in die Mulde geben und zu einem Vorteig kneten. An einem warmen Ort, abgedeckt 15 Min. gehen lassen.
Restliches Milchwasser mit Salz mischen und wiederum langsam in den Vorteig einarbeiten. Den Teig ca. 10 Min. kneten, bis eine lockere homogene Masse entsteht. Bei Bedarf etwas Mehl oder lauwarmes Wasser hinzugeben. Olivenöl einarbeiten. Teig in 8 Stücke teilen und zu Kugeln formen. An einem warmen Ort, abgedeckt 30 Min. gehen lassen.

Ofen auf Heißluft 160ºc (oder Ober-, Unterhitze 180ºc) vorheizen.
Backblech mit Sonnenblumenöl bestreichen. Kugeln zu Fladen ausrollen (ca. 15 cm Ø, Dicke 4-5 mm)
Immer nur 4 Fladen auf dem Blech verteilen. Bitte nicht mehrere Bleche gleichzeitig in den Ofen schieben! Die Fladen auf mittlerer Einschubhöhe 4-5 Min. backen. Danach wenden und noch mal solange backen. Die Fladen sollten noch weiß und weich sein.
Zum Aufbewahren in Alufolie einwickeln, damit sie nicht hart und Trocken werden.

Servieren:
Etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne heiß werden lassen. Fladen von jeder Seite 2 Min. anbraten. Mit Oregano betreuen. Man kann die Fladen auch im Toaster auf mittlerer Stufe rösten.

Dazu passt:
Gyros, Tzaziki, Salat mit Tomaten, Gurken und roten Zwiebeln.

Griechisches Pitabrot

Rezept Kichererbsensalat

400 gKichererbsen, gekocht
200 gZwiebel(n), rote, in dünne Spalten geschnitten
3Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1Chilischote(n), rote, entkernt, fein gewürfelt
7 ELOlivenöl, extra vergine
7 ELEssig, mild, z.B. Cidre Essig
1 TLZucker
Salz, schwarzer Pfeffer
125 gCocktailtomaten, geviertelt
1 m.-großeMöhre(n), in feine Streifen geschnitten
1 Stange/nStaudensellerie, in feine Scheibchen geschnitten
3Frühlingszwiebel(n), in Röllchen geschnitten
3 ELPetersilie, glatt, gehackt
1 ELMinze, gehackt
125 gFeta-Käse, in 15 mm große Würfel geschnitten
2 ELOrangenschale, in feine Streifen geschnitten
Kichererbsensalat
Kichererbsensalat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten

Kalorien: 151 kcal / 100g

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin kurz anschwitzen, mit Zucker bestreuen und leicht glasieren. Mit Essig ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und 3-4 Minuten köcheln lassen.

Kichererbsen zugeben und in der Pfanne leicht erwärmen. In eine Schüssel umfüllen.

Tomatenviertel, Möhre, Sellerie und Frühlingszwiebeln dazu geben und mit den Kräutern und Fetawürfeln untermischen. Noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf einer Platte anrichten. Die Orangenzesten drüber streuen. Lauwarm servieren oder noch zwei Stunden durchziehen lassen. Hat beides seinen Reiz.

Anmerkung:
Wer keine gekochten Kichererbsen hat, kocht sie so:
150g Kichererbsen 12 Stunden in Wasser einweichen. Mit frischem Wasser, etwas Salz, Nelke, Knoblauch, Möhre, Sellerie, Pfeffer, Thymian und Petersilie in ein bis eineinhalb Stunden weich kochen, kommt drauf an, wie alt die Kichererbsen sind. Sie sollten aber noch Biss behalten.
Praktisch ist es, gleich eine größere Menge Kichererbsen zu kochen und einen Teil für den Salat zu verwenden. Der Rest lässt sich wunderbar portionsweise einfrieren.

Rezept Kichererbsensalat