Kuchen in 18 Minuten

Es ist schnell, fast so einfach wie ein Schokoladenkuchen in der Schachtel, aber so viel leckerer!

SCHOKOLADEN KUCHEN:

In einer großen Schüssel vermengen:

2 Tassen Mehl
2 Tassen Zucker
4 Esslöffel Kakaopulver
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz

Zusammenmischen, dann zu den trockenen Zutaten geben:

1/2 Tasse Butter, geschmolzen
1/2 Tasse Pflanzenöl
1 Tasse Wasser

Einschlagen:

1/2 Tasse Buttermilch (ich verwende fast 1/2 Tasse Milch + 1 Teelöffel weißen Essig)
2 Eier
1 Teelöffel Vanille

Gießen Sie den Kuchen in eine gefettete und bemehlte 9 x 13-Zoll-Kuchenform (oder eine Gelee-Roll-Pfanne oder 24 Cupcake-Formen). Backen Sie den Kuchen bei 400° F. 18 Minuten lang oder bis die Mitte fest wird. Cupcakes brauchen nur etwa 12-14 Minuten. Auf einem Backrost vollständig abkühlen lassen, dann mit Schokoladenguss überziehen:

SCHOKOGLASUR:

3 Esslöffel Kakaopulver
1/4 Tasse Butter, weichgemacht
2 Tassen Puderzucker
1/2 Teelöffel Vanille
Milch

Kombinieren Sie die ersten 4 Zutaten mit einem elektrischen Mixer. Fügen Sie nach und nach Milch hinzu, bis die richtige Konsistenz erreicht ist. Auf den abgekühlten Kuchen streichen.

Kuchen in 18 Minuten

Quelle:http://boycheesesandwich.blogspot.com/2011/04/18-minute-chocolate-cake.html#.XzOQQRP7TDI

Angel Food Cake

Dieses köstliche Dessert können Sie im Handumdrehen zubereiten. Um diesen Kuchen nach dem Geschmack Ihrer Familie zu verändern, probieren Sie verschiedene Geschmacksrichtungen von Instantpudding oder verschiedene Eiscremeaufstriche

Inhaltsstoffe

2 Tassen plus 1 Esslöffel kalte Milch, geteilt
1 Packung Instant-Vanille-Puddingmix (paradise cream)
1 zubereiteter Engelskuchen (300gr)
1 Tasse Eiscreme mit heißer Buttercreme

Wegbeschreibung

Verrühren Sie in einer großen Schüssel 2 Tassen Milch und Pudding für 2 Minuten. Lassen Sie die Mischung 2 Minuten stehen oder bis sie weich wird. Kuchen in drei waagerechte Schichten teilen; untere Schicht auf eine Servierplatte legen. Mit der Hälfte des Puddings bestreichen. Schichten wiederholen. Tortendecke wieder auflegen. Bedecken und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.
In einer kleinen mikrowellengeeigneten Schüssel heißen Puddingbelag erhitzen; restliche Milch einrühren. Über den Kuchen träufeln und an den Seiten abtropfen lassen. Kuchenreste in den Kühlschrank stellen.

Angel Food Cake

Schneller Kuchen

Schneller Kuchen: Ich weiß, dass es bereits einen ganzen Haufen von Schokoladenkuchenrezepten gibt, aber ich verspreche Ihnen, dass dieses einfache Thermomix-Schokoladenkuchenrezept wirklich das beste ist.

Schneller Kuchen

Schneller Kuchen

Es gibt sooo viele Dinge, die ich an diesem Rezept liebe, es ist leicht zuzubereiten, es ist vielseitig (es kann in praktisch jeder Kuchenform gebacken werden), es lässt sich leicht verdoppeln, um einen größeren Kuchen zu backen, es ist gefrierfreundlich (auch wenn es vereist ist), aber das Wichtigste, was ich daran liebe, ist, dass es ein Familienrezept ist, das bereits über drei Generationen weitergegeben wurde, und ich liebe es, dass ich es durch meine Jungs an eine neue Generation weitergebe.

Die BESTE Art, diesen Kuchen zu genießen, ist jedoch, ein großes Endstück (das beste Stück!) abzuschneiden, während er noch warm ist und neben einem Glas Milch steht – lecker!

Klicken Sie hier für andere Köstliche und Schnelle Rezepte.

Feucht Schokoladen Kuchen

Angel Food Cake

Inhaltsstoffe für beste Schneller Kuchen

90 g Butter
2 Esslöffel Kakao
2 Eier
1/2 Teelöffel Vanille-Essenz
175 g Streuzucker
175 g selbstgezogenes Mehl
1/2 Tasse 130g Milch

Anleitungen für Schneller Kuchen

Heizen Sie Ihren Backofen auf 170 Grad vor (mit Gebläse) und kleiden Sie den Boden einer 28 x 18 cm großen Aufschnittform mit Backpapier aus.

Geben Sie die in Würfel geschnittene Butter in Ihre Thermomix-Schüssel und schmelzen Sie sie 2 Minuten lang bei 65 Grad auf Stufe 2.

Geben Sie das selbstgezogene Mehl, Kakao, Streuzucker, Eier, Milch und Vanilleessenz in Ihre Thermomix-Schüssel und mischen Sie 5 Sekunden lang auf Stufe 4, bevor Sie die Seiten abkratzen und weitere 7 Sekunden lang auf Stufe 4 oder bis zur Kombination mischen.

Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Kuchenform und backen Sie 35 Minuten oder bis ein in der Mitte eingesetzter Spieß sauber herauskommt.

Lassen Sie den Kuchen in der Form fünf Minuten abkühlen, bevor Sie ihn auf ein Drahtgitter legen, damit er vollständig abkühlt.

Eiskuchen mit Zartbitterschokoladenglasur.

Mehr Kuchen Rezepte:

1- gesunder kuchen

2- schuhbeck zitronenkuchen

3- apfel streuselkuchen blech

4- kalorienarmer kuchen

5- apfelmuskuchen mit vanillepudding

6- Mississippi Mud Pie

7- der beste käsekuchen der welt

8- san sebastian käsekuchen

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Schneller Kuchen

Quelle:https://createbakemake.com/simple-thermomix-chocolate-cake-recipe/

Pfirsich Quark Kuchen

Der Boden ist aus locker leichtem Biskuit. Darauf kommt eine leckere Schicht aus Quark und Sahne mit Pfirsichstücken. Abgerundet wird die Torte dann noch mit einer Schicht aus gelbem Tortenguss dekoriert mit Sahne, Pfirsichscheiben und gehackten Pistazienkernen.

Zutaten

Für den Boden

Für die Creme

  • 500g Quark
  • 400ml Sahne
  • 1 Päckchen Gelatinepulver
  • Zucker nach Geschmack (um die 3 EL)

Für den Fruchtspiegel (+ Deko)

Zubereitung

Wir beginnen mit dem Boden, der schnell gemacht ist. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, dann einzeln die Eier unterrühren. In diese Mischung schrittweise das Mehl, Backpulver und Salz hinzugeben. Den fertigen Teig in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Springform (26cm) geben und glatt streichen. In dem auf 200° vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten (je nach Stärke eures Ofens) goldbraun backen und dann gut auskühlen lassen (zunächst in der Form, dann auf dem Kuchengitter).

Eine Dose Pfirsiche gut abtropfen lassen, die Pfirsiche gegebenenfalls mit Küchenpapier abtupfen. Den Boden nun wieder in die (saubere) Springform legen oder einen Tortenring anlegen. Die Pfirsiche in Scheiben schneiden und mit diesen den Boden belegen. Übrig gebliebene Pfirsichscheiben können für den Fruchtspiegel verwendet werden.

Für die Creme den Quark gut mit der flüssigen Sahne vermengen und nach Geschmack Zucker hinzugeben (bei mir: 3 EL). Das Gelatinepulver (ich habe sicherheitshalber 1 1/2 Pakete genommen) ganz der Anleitung nach anrühren und quellen lassen. Auf kleiner Flamme erwärmen bis die Gelatine sich aufgelöst hat, dann löffelweise die Quark Sahne Masse hinzugeben und gut verrühren. Nach etwa der Hälfte kann man Gelatine und Quark Sahne Masse komplett vermischen. Die fertige Masse wird nun vorsichtig über die Pfirsichscheiben (auf dem Boden der Torte) gestrichen und im Kühlschrank kalt gestellt. Bis die Masse hart ist dauert es mindestens 2-3 Stunden.

Der Fruchtspiegel ist schnell gemacht. Von der Dose Pfirsiche solltet ihr 2-3 Hälften zur Deko über behalten. Die restlichen Pfirsichhälften werden in einem Mixer gut püriert. Mit der Gelatine wird wie bei der Creme verfahren: Anrühren, quellen lassen, dann langsam mit dem Pfirsichpüree vermengen und auf die Quarkcreme geben. Ebenfalls für mehrere Stunden kalt stellen.

Pfirsich Quark Kuchen

Quelle:https://erdbeerkirsch.blogspot.com/2013/03/rezept-pfirsich-quark-torte.html

Chewy Brownies

Die BEST Chewy Brownies sind genauso zäh wie die Brownies aus der Packung, aber mit viel mehr Schokoladengeschmack verpackt. Das Rezept ist in einer Schüssel in weniger als 1 Stunde zubereitet! Lesen Sie weiter für meine besten chewy Tipps, Backen Wissenschaft Leckerbissen, und die vollständige druckbare Rezept!

Chewy Brownies

Zutaten für Chewy Brownies

300 gSchokolade, bittere
200 gButter
4Ei(er)
200 gZucker
Butter-Vanille-Aroma
100 gMehl
3 ELKakaopulver
150 gWalnüsse, gehackt
Für den Guss:
50 gSchokolade, bittere
50 gButter
50 gPuderzucker
1 ELKakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten

Kalorien: 198 kcal / Portionen

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Butter einrühren.
Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.


Eine Rechteckige Form von ca. 15 x 30 cm bzw. 20 x 20 cm fetten.
Den Ofen auf 190°C vorheizen.

Die Eier schaumig schlagen, den Zucker einrieseln lassen und cremig schlagen.


Das Vanillearoma, die Schokoladenmischung, Mehl und Kakao zugeben und alles kurz unterrühren. Zuletzt die Walnüsse unterheben und in die vorbereitete Form füllen.


Im vorgeheizten Ofen etwa 25 min backen, bis die Oberfläche fest, das innere aber noch feucht ist!!! (-> Stäbchen muss noch leicht verklebt herauskommen!)
Mindestens 20 min in der Form auskühlen lassen.

Für das Frosting die Schokolade schmelzen, dann Butter, Puderzucker und Kakao einrühren.


Auf die etwas ausgekühlten Brownies streichen (evtl. vorher aus der Form stürzen).


Entweder gleich in Würfel schneiden und noch warm genießen oder auskühlen lassen und nach Belieben in 16-20 Stücke schneiden.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Chewy Brownies

Muffins mit Haferflocken-Streuseln

Zutaten:

300 gMehl
50 gZucker
2 TL, gehäuftBackpulver
1 Prise(n)Salz
¼ TLZimt
1Ei(er)
150 mlMilch
100 mlAhornsirup
50 gButter, geschmolzen
150 gBeeren oder Obst nach Wahl, klein geschnitten (darf auch ein wenig mehr sein )
Für die Streusel:
20 gButter, geschmolzen
2 ELHaferflocken, zarte
20 gZucker
1 Msp.Zimt (je nach Belieben auch mehr)
Muffins mit Haferflocken-Streuseln
Muffins mit Haferflocken-Streuseln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten

Kalorien: 208 kcal / 100g

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen.

Das Ei, Milch, Ahornsirup und die Butter in einem anderen Gefäß mit dem Schwingbesen gut verrühren.

Die Mehlmischung zur Eier-/Milchmischung geben und mit einer Kelle solange mischen, bis alles feucht ist. Dann die Beeren unterheben.

Den Teig auf die 12 Förmchen verteilen, die vermengte Streuselmischung darüber verteilen und in den heißen Ofen schieben.

Bei 170°C ca. 20 bis 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

Reicht für 12 Stück.

Tipp: Man kann noch Puderzucker darüber streuen oder einen Ahornsirup-Puderzucker-Guss machen.

Muffins mit Haferflocken-Streuseln

Der Beste Zitronenkuchen Rezept

Schauen Sie sich mein Rezept an, um mein Rezept für feuchten Zitronenkuchen Schritt für Schritt zu überprüfen.Klicken Sie hier, um mein Rezept zu überprüfen.

Zutaten:

350 gMargarine
350 gMehl
350 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
2 TL, gehäuftBackpulver
Ei(er)
Zitrone(n), unbehandelte
300 gPuderzucker

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Der Beste Zitronenkuchen Rezept
Der Beste Zitronenkuchen Rezept

Diejenigen, die mehr Zitronenkuchenrezepte ausprobieren wollen, können einen Blick auf meine anderen Rezepte werfen.

*Zitronen Buttermilch Kuchen

*Zitronen Cupcakes

*Zitronen Cupcakes mit Creamcheese Frosting

*Der Beste Zitronenkuchen Rezept

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: 387

Den Backofen auf 175 °C – 195 °C vorheizen. 

Zuerst die Schale von den 3 Zitronen abreiben, zwei Zitronen davon auspressen. 

Dann Eier und Zucker schaumig rühren. Das Mehl sieben und mit Vanillezucker, Backpulver, Zitronenschale und Margarine nach und nach dazugeben. Alles gut mixen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. In den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 20 Min. auf der mittleren Schiene backen.

Nun aus dem Zitronensaft und dem Puderzucker nach und nach eine Glasur mischen – bitte sehr sparsam mit dem Zitronensaft umgehen, die Glasur muss schön dickflüssig sein.

Solange der Kuchen noch warm ist, mit einer Gabel überall einstechen. Somit wird er schön saftig, denn die Glasur kann so einsickern. Dann schnell die Glasur auf dem warmen Kuchen verstreichen und auskühlen lassen.

Ich habe meinen Teig in meiner geliebten Bella Morena hergestellt. Küchenmaschine & Rührmaschine & Knetmaschine

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Der Beste Zitronenkuchen Rezept