Griesbrei | Essen Rezepte

Griesbrei

DER TÜRKISCHE GRIEßPUDDING IST EIN WEICHER UND KÖSTLICHER PUDDING, DER MIT WENIGEN GRUNDZUTATEN HERGESTELLT WIRD. DIE ZUCKERÜBERZOGENEN WALNÜSSE ALS GARNIERUNG SIND EINE PERFEKTE ERGÄNZUNG ZUM PUDDING.

Dieses Rezept klang für einen Anfänger sehr einfach.

WAS DAS BESONDERE AN DIESEM PUDDING IST –

Dieser türkische Grießpudding wird mit nur einer Handvoll von Grundzutaten hergestellt. Für dieses Rezept habe ich den indischen feinen Rava verwendet. Ich gehe davon aus, dass der grobe Ravas auch funktionieren könnte, aber das Kochen könnte etwas länger dauern. Da ich feinen Grieß verwendet habe, war er sehr schnell gar. Ich änderte nicht viel an Mirs Rezept und folgte ihm fast genau. Ich entschied mich, einige zuckerüberzogene Walnüsse statt der einfachen als Garnierung zu verwenden, und das funktionierte so gut.

Für die Walnussgarnierung röstete ich einfach einige Walnüsse und bestreute sie mit Kristallzucker. Das schmilzt und umhüllt die Walnüsse in der Hitze und sie werden fast wie Bonbon-Nüsse, aber nicht so süß wie das Bonbon. Nur ein wenig Zucker hat es weit gebracht. Ich würde sehr empfehlen, Walnüsse (mit oder ohne Zucker) als Garnierung zu verwenden, da sie die weiche Textur des Puddings ergänzen und ihm einen knusprigen Geschmack verleihen.

ZUSATZSTOFFE :

Grieß – 5 TBSP
Zucker – 8 TBSP
Butter – 4 TBSP
Milch – 2 Tassen
Vanille-Extrakt – 1 Teelöffel

ZUR HERSTELLUNG VON WALNUSSGARNITUR –

Walnüsse – 10 große Stücke
Granulierter Zucker – 2 Teelöffel

VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON TÜRKISCHEM GRIEßPUDDING –

In einer Pfanne die Butter schmelzen.
Die Milch und den Zucker hinzufügen und verrühren. Die Milchmischung bei niedriger bis mittlerer Flamme sanft aufkochen lassen.
Nun langsam den abgemessenen Grieß zugeben. Reduzieren Sie die Hitze und rühren Sie die Mischung weiter, bis sie dickflüssig wird.
Dies dauert etwa 3 bis 5 Minuten. Wenn der Pudding fast dickflüssig ist, schalten Sie die Flamme aus und rühren Sie die Vanille ein.
Den Pudding vorsichtig in eine einzelne Servierplatte (falls verwendet) oder in eine Kasserolle geben.

Kühlen Sie ihn mindestens 30 Minuten lang oder bis der Pudding fest wird.
Für die Walnussgarnierung – In der Zwischenzeit die Walnüsse in einer Pfanne leicht rösten. Das Suagr gleichmäßig über die Walnüsse streuen und zum Überziehen schütteln. Der Zucker wird sich in der Hitze auflösen und die Walnüsse überziehen. Jetzt die Flamme ausschalten und die Walnüsse in der gleichen Pfanne abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen werden sie knusprig. Die Walnüsse gleichmäßig hacken und als Garnierung verwenden.

Zum Servieren – Wenn der Pudding fest geworden ist, können Sie ihn auf einem Servierteller umdrehen und mit gezuckerten Walnüssen garnieren. Wenn nicht nur wie in den einzelnen Schüsseln servieren.

Inhaltsstoffe
Grieß – 5 TBSP
Zucker – 8 TBSP
Butter – 4 TBSP
Milch – 2 Tassen
Vanille-Extrakt – 1 Teelöffel
Zur Herstellung von Walnussgarnitur –
Walnüsse – 10 große Stücke
Granulierter Zucker – 2 Teelöffel

Anweisungen:

In einer Pfanne die Butter schmelzen.
Die Milch und den Zucker hinzufügen und verrühren. Die Milchmischung bei niedriger bis mittlerer Flamme sanft aufkochen lassen.
Nun langsam den abgemessenen Grieß zugeben. Reduzieren Sie die Hitze und rühren Sie die Mischung weiter, bis sie dickflüssig wird.
Dies dauert etwa 3 bis 5 Minuten. Wenn der Pudding fast dickflüssig ist, schalten Sie die Flamme aus und rühren Sie die Vanille ein.
Den Pudding vorsichtig in eine einzelne Servierplatte (falls verwendet) oder in eine Kasserolle geben.

Mindestens 30 Minuten oder bis der Pudding fest wird, kalt stellen.
Für die Walnussgarnierung – In der Zwischenzeit die Walnüsse in einer Pfanne leicht rösten. Streuen Sie das Suagr gleichmäßig über die Walnüsse und schütteln Sie es zum Überziehen. Der Zucker wird sich in der Hitze auflösen und die Walnüsse überziehen. Jetzt die Flamme ausschalten und die Walnüsse in der gleichen Pfanne abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen werden sie knusprig. Die Walnüsse gleichmäßig hacken und als Garnierung verwenden.
Zum Servieren – Wenn der Pudding fest geworden ist, können Sie ihn auf einem Servierteller umdrehen und mit gezuckerten Walnüssen garnieren. Wenn nicht nur so servieren, wie es in den einzelnen Schüsseln steht.

Quelle:https://www.mycookingjourney.com/turkish-semolina-pudding/

Griesbrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.