Maurische Hühnerspieße

Zutaten für Beste Maurische Hühnerspieße

500 gHühnerbrüste
Für die Marinade:
2Zitrone(n), Saft davon
4 Zehe/nKnoblauch
1 ELPaprikapulver, edelsüß
1 ELThymian
1 Prise(n)Kreuzkümmel
2 TLSalz
Maurische Hühnerspieße
Maurische Hühnerspieße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 30 Minuten

Hühnerfleisch in kleine Stücke schneiden. Knoblauch zerdrücken und mit Salz überstreuen. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und zu einer Marinade anrichten. Die Hühnerfleischstücke darin über Nacht (im Kühlschrank) stehen lassen.

Fleischstücke auf die Spieße stecken und jeweils etwas Marinade zwischen den Stücken behalten. Danach gut anbraten und heiß oder kalt servieren.

Maurische Hühnerspieße
Maurische Hühnerspieße

Schummel – Paella

Zutaten für Schummel – Paella

250 gKirschtomate(n)
1Zwiebel(n), rote
2 Zehe/nKnoblauch
2 ELOlivenöl
300 gReis (Risottoreis)
4Hähnchenbrustfilet(s)
200 gWurst (Chorizo)
2 ELRosmarin, frisch gehackt
1 LiterHühnerbrühe
1 Tüte/nSafran
8Riesengarnelen
Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
2Zitrone(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen
Die Cocktailtomaten halbieren, die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Die Garnelen schälen, Darm entfernen und nur ein bisschen Panzer am Schwanz behalten. Die Hähnchenbrustfilets halbieren und leicht salzen & pfeffern. Die Chorizo in dicke Scheiben schneiden.
Tomaten, Knoblauch und Zwiebeln in die (flache) Auflaufform geben, mit dem Öl begießen und 20 Minuten weich garen. Dann den Reis, Safran, Hähnchenfleisch, Chorizo, Rosmarin und zum Schluss die Brühe dazugeben – alles gut mischen. Weitere 20 Minuten backen, dann die Garnelen dazugeben und noch etwa 10 Minuten (bzw. bis der Reis gar ist und das Hähnchenfleisch zart ist) fertig garen.
Die Zitronen längs achteln und mit dem auf heißen Tellern angerichteten Reis servieren.
Dazu passt ein guter Rotwein.

Schummel - Paella
Schummel – Paella

Spanische Hähnchen Spieße Grillen

Zutaten für Spanische Hähnchen Spieße Grillen

250 mlOlivenöl oder Sonnenblumenöl
4Knoblauchzehe(n)
1 kleineZwiebel(n)
1Paprikaschote(n), rot
½ TLPfeffer
1 TLSalz
4 TLChilipulver
2 TLPaprikapulver
3 ELZucker
4Hähnchenbrustfilet(s)
etwasÖl
Spanische Hähnchen Spieße Grillen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten

Kalorien: 133 kcal / 100g

Die Zwiebel, den Knoblauch und die Paprika klein schneiden. Mit den übrigen Zutaten außer dem Fleisch in einen Rührbecher geben und mit einem Stabmixer gut vermengen.

Die Hähnchenbrustfilets in dünne Streifen schneiden und auf die Holzspieße aufziehen.

Tipp: Die Holzspieße vor dem Aufziehen in Öl tauchen.

Zum Schluss die Spieße in die Marinade legen und 2 – 3 Std. ziehen lassen. Am besten schmecken die Spieße vom Grill.

Spanische Hähnchen Spieße Grillen

Börek mit Hackfleisch

Börek mit Hackfleisch
Börek mit Hackfleisch

Zutaten für Börek mit Hackfleisch

1 Pck.Yufka-Teigblätter (im türkischen Lebensmittelgeschäft)
300 gRinderhackfleisch oder Lammhackfleisch
1 großeZwiebel(n)
3Peperoni, milde
1 BundPetersilie, glattblättrig
1 großeFleischtomate(n)
1 TLSalz und Pfeffer
2 Zehe/nKnoblauch
1 ELTomatenmark
2Ei(er)
200 gJoghurt
150 gButter
Kreuzkümmelpulver

Klicken Sie hier für ein leckeres und einfaches Türkisches Gebäck Rezept:Türkisches Börek mit Hackfleisch

Börek mit Hackfleisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten

Hackfleisch mit der Zwiebel, den Tomaten scharf anbraten, Peperoni und Tomaten klein schneiden. Knoblauch pressen und zu der Hackmasse geben. Tomatenmark in etwas Wasser auflösen und über das Hackfleisch geben, alles mit Salz, Pfeffer, Rosenpaprika und Kreuzkümmel abschmecken und bei kleiner Flamme fertig braten, die Petersilie fein wiegen und unter das Hackfleisch geben.

Den Joghurt mit den Eiern verrühren und die Hälfte der geschmolzenen Butter gut unterrühren.

Eine eckige Auflaufform oder ein Backblech mit hohem Rand mit Butter bepinseln und mit 1 Yufkablatt auslegen, mit der Joghurtmasse bestreichen und wieder ein Teigblatt drauflegen, jetzt einen Teil des Hackfleisches darüber verteilen und wieder von vorne anfangen, jedoch jetzt immer nur 1 Teigblatt verwenden (die letzte Schicht muss eine Teigplatte sein). Zum Schluss mit einem Eigelb bepinseln und rautenartig einschneiden, mit Sesam oder Schwarzkümmel bestreuen.

Bei ca. 180 °C im vorgeheizten Backofen ca. 20 min goldgelb backen.
Nach dem Backen sofort 1 Glas Wasser darüber geben und mit einem feuchten Küchentuch ca. 5 min abgedeckt stehen lassen.

Beilage: Bauernsalat, Joghurt

Statt Hackfleisch kann man auch 250 g Schafskäse und 2 Bund Petersilie nehmen. Dafür den Käse zerbröseln die Petersilie fein wiegen miteinander vermischen und über die Teigplatten geben.

Börek mit Hackfleisch

Gefüllte Auberginen auf türkische Art

Zutaten für Gefüllte Auberginen auf türkische Art

4 kleineAubergine(n)
2Zwiebel(n), gehackt
2 Zehe/nKnoblauch, gepresst
½ kgRinderhackfleisch
1 gr. Dose/nTomate(n) (800 g)
250 gSchafskäse, gerieben
2 ELPetersilie, gehackt
1 ELTomatenmark
1 TLKurkuma
1 ELMinze, getrocknete
2Chilischote(n), getrocknet, zerbröselt
Salz und Pfeffer
Olivenöl
Gefüllte Auberginen auf türkische Art
Gefüllte Auberginen auf türkische Art

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten

Die Auberginen waschen, der Länge nach teilen und das innere Fleisch herausschaben. Anschließend für 1/2 Std. in Salzwasser legen, damit sie entbittern.

Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitelegen.

Die Auberginen mit Küchenkrepp abtupfen und in reichlich Olivenöl bissfest von beiden Seiten braten. Auf Küchenkrepp abkühlen lassen.

Die Zwiebeln in einem Topf mit etwas Olivenöl dünsten. Die Chilischoten hineinbröseln und die Hitze verstärken. Den Knoblauch zufügen, und mit den Tomaten ablöschen. Die Tomaten zerdrücken, Salz, Pfeffer, Kurkuma, die Hälfte der Minze und das Tomatenmark hinzufügen und die Soße 15 Min. köcheln lassen.

Währenddessen das Hackfleisch in Olivenöl scharf anbraten. Das ausgeschabte Fleisch der Auberginen in kleine Würfel schneiden und hinzufügen. Die Hitze reduzieren, und ein paar Esslöffel der Tomatensoße zum Binden hinzufügen. Zum Schluss die Petersilie unterheben.

Die Tomatensoße mit der restlichen Minze in eine Auflaufform gießen, die Auberginen hineingeben, mit dem Hackfleisch füllen und den Schafskäse darüber streuen.

30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze überbacken.

Als Beilage empfehle ich Basmatireis und türkischen Joghurt mit Minze.

Gefüllte Auberginen auf türkische Art
Gefüllte Auberginen auf türkische Art
Gefüllte Auberginen auf türkische Art

Amerikanischer Bacon-Käse Hackbraten: Herzhafte Köstlichkeit

Verleihen Sie Ihrem Hackbraten eine amerikanische Note mit unserem köstlichen Bacon-Käse Hackbraten-Rezept. Erfahren Sie, wie Sie herzhaftes Rinderhackfleisch mit einer Füllung aus würzigem Käse und knusprigem Bacon umgeben können.

Unser detailliertes Rezept führt Sie durch jeden Schritt, um einen saftigen und geschmackvollen Hackbraten zuzubereiten, der Ihre Geschmacksknospen verwöhnt und ein Hauch von amerikanischer Küche auf den Teller bringt.

Zutaten für bestes Amerikanischer Hackbraten mit Bacon und Käse

750 gHackfleisch, mageres Rind
100 gChampignons, frische
1Zwiebel(n), fein gehackt
1Ei(er)
50 mlSahne
125 gKäse, geriebener
1Brötchen, eingeweichtes ausgedrücktes
1 Prise(n)Pfeffer und Knoblauch
200 gBacon, in Scheiben
Amerikanischer Hackbraten mit Bacon und Käse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koczeit ca. 1 Stunden Gesamtzeit ca. 1 Stunden 30 Minuten

Amerikanischer Hackbraten mit Bacon und Käse Kalorien: 582 kcal

  1. Backofen auf (Hackbraten kerntemperatur) 190 Grad vorheizen.
  2. Speck in einer Pfanne knusprig ausbraten und auf Küchenpapier entfetten. In dem Speckfett Pilze und Zwiebeln glasig dünsten und etwas abkühlen lassen.
  3. In einer Schüssel mit Hackfleisch, Ei, Sahne, zerkrümeltem Bacon, geriebenem Käse und das eingeweichte Brötchen vermischen, abschmecken.
  4. In eine Kastenform füllen und gut (hackbraten wie lange im ofen) eine Stunde backen.

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Amerikanischer Bacon-Käse Hackbraten: Herzhafte Köstlichkeit

Brokkoli Lachs Quiche

Zutaten für Brokkoli Lachs Quiche

250 gMehl
120 gButter
1 TLSalz
4 ELWasser
375 gLachs, (TK ist okay)
500 gBrokkoli, in Röschen (TK)
4Ei(er)
150 gFrischkäse
250 gSchmand
Salz und Pfeffer
Brokkoli Lachs Quiche
Brokkoli Lachs Quiche

Zubereitung für Brokkoli Lachs Quiche

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten

Brokkoli Lachs Quiche Kalorien: 410 kcal

Aus Mehl, Butter, Salz und Wasser einen glatten Teig kneten und etwa 30 min. kühl stellen.


Brokkoliröschen in kochendem Wasser ca. 5 min. ziehen und dann abkühlen lassen. Lachs in schmale Streifen schneiden.

Eier mit Frischkäse und Schmand verquirlen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen.


Teig ausrollen und eine gefettete Quicheform damit auslegen, Rand fest andrücken, den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Brokkoliröschen und Lachs auf dem Teig verteilen und Frischkäsemischung darüber gießen.


Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 35-40 min. backen und anschließend noch 10 min. im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.

Brokkoli Lachs Quiche
Brokkoli Lachs Quiche

Kasselerbraten

Original Kasselerbraten Rezept.

Zutaten für Beste Kasselerbraten

1 kgKasseler, geräuchert (Rücken oder Nacken)
Butterschmalz
4Zwiebel(n), (je nach Größe)
500 mlMalzbier
500 mlRinderbrühe, (Instant)
1 TLBrühe, gekörnte
Salz und Pfeffer
2 BeutelSauerkraut
16Kartoffel(n), (je nach Größe)
1 Scheibe/nButter, ca. 3 – 4 mm dick
Milch
Kasselerbraten Rezept
Kasselerbraten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten

Kasselerbraten Kalorien : 127 kcal / 100g

Kasseler waschen und trocken tupfen. Zwiebeln in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden.

Das Stück Kasseler in einer Schmorpfanne in Butterschmalz von allen Seiten anbraten, bis es eine schöne Farbe hat. Herausnehmen und kurz zur Seite stellen.

Die Zwiebelringe in der gleichen Pfanne braten bis sie Farbe genommen haben. Dann das Stück Kasseler wieder dazu geben und eine Flasche Malzbier und die Brühe angießen und aufkochen lassen. 1 TL gekörnte Brühe dazu geben und mit Deckel ca. 2 Stunden schmoren. Ab und zu wenden.

Etwa 40 Minuten vor Ende der Garzeit die Kartoffeln mit kaltem Wasser aufstellen. Wenn das Wasser kocht, 1 – 2 TL Salz dazu geben und die Kartoffeln in 15 – 20 Minuten weich kochen.

Etwa 30 Minuten vor Ende der Garzeit das Sauerkraut in etwas gekörnter Brühe (Kraut sollte gerade so mit Brühe bedeckt sein) aufstellen, aufkochen und dann ca. 20 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen (individuelle Angaben des verwendeten Krauts beachten).

Kurz bevor die Kartoffeln und das Kraut fertig sind, das Kasseler herausnehmen und bei 80 °C im Backofen warm stellen.

Die Soße wegen der Zwiebelringe passieren oder einfach mit dem Stabmixer pürieren, aufkochen lassen und falls nötig mit etwas Salz und Pfeffer, evtl. noch etwas gekörnter Brühe abschmecken. Meistens ist das aber nicht mehr nötig, da die Soße schon genug Geschmack hat. Dann noch auf die gewünschte Konsistenz eindicken.

Wenn die Kartoffeln gar sind, das Wasser abgießen und die Kartoffeln mit einem Handmixer etwas zerdrücken, dann die Butter dazu geben und auf kleiner Stufe mit dem Mixer verrühren. Etwas heiße Milch dazu geben bis der Kartoffelbrei die gewünschte Konsistenz hat.

Das Kasseler aufschneiden und mit der Soße, dem Sauerkraut und dem Kartoffelpüree servieren.

Kasselerbraten

Kartoffelsuppe mit Erbsen und Mettwürstchen

Bereiten Sie eine wärmende Kartoffelsuppe mit Erbsen und herzhaften Mettwürstchen zu. Entdecken Sie, wie Sie zarte Kartoffeln und süße Erbsen in einer herzhaften Brühe vereinen, die von deftigen Mettwürstchen begleitet wird. Unser Rezept bietet einen Komfortgenuss, der Körper und Seele gleichermaßen verwöhnt.

Zutaten:

800 gKartoffel(n)
400 gPaprikawurst oder Mettwürstchen
1 Stange/nPorree
200 gSellerie
200 gMöhre(n)
4 ELÖl
1 LiterFleischbrühe oder Wasser für Vegan
200 gCrème fraîche
300 gErbsen, TK, feine
evtl.Chiliflocken
Petersilie
Schnittlauchröllchen
Kartoffelsuppe mit Erbsen und Mettwürstchen
Kartoffelsuppe mit Erbsen und Mettwürstchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde

Kartoffelsuppe mit Erbsen und Mettwürstchen Kalorien: 816 kcal

Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Lauch, Sellerie und Möhren putzen, waschen und klein schneiden. Die Würstchen in Scheiben schneiden. Gut ein Viertel der Kartoffeln und der Möhren beiseitestellen.

Zwei Esslöffel Öl erhitzen und die restlichen Kartoffeln sowie das Gemüse kurz darin andünsten. Mit Fleischbrühe ablöschen, zum Kochen bringen und 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Danach die Suppe pürieren. Die beiseitegestellten Kartoffel- und Möhrenwürfel zugeben und die Suppe weitere 10 bis 15 Minuten kochen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen zufügen.

Die in Scheiben geschnittenen Würstchen im verbliebenen Öl anbraten und zur Suppe geben. Crème fraîche unterrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer und eventuell Chiliflocken abschmecken.

Vor dem Servieren mit fein gehackter Petersilie oder mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Kartoffelsuppe mit Erbsen und Mettwürstchen
Kartoffelsuppe mit Erbsen und Mettwürstchen

Lachsfilet à la Kürbaise

Lachsfilet à la Kürbaise Zutaten:

1 kleineZwiebel(n)
1 kleineLauchstange(n)
3 ELÖl
200 gKürbisfleisch, vorbereitet
Salz und Pfeffer
Zitronenpfeffer
100 mlCrème fraîche
50 gKäse (Gouda oder Emmentaler)
4Lachssteak(s) à 150 g
1Zitrone(n)

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Lachsfilet à la Kürbaise
Lachsfilet à la Kürbaise

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten

Lachsfilet Kalorien: 188 kcal / 100g

Für die Kürbiskruste die Zwiebel fein hacken, den Lauch in Halbringe schneiden und beides zusammen in Öl ca. 3 Minuten andünsten. Den entkernten Kürbis auf einer Gemüsereibe grob raspeln und noch 5 Minuten mit Zwiebeln und Lauch auf kleiner Flamme mitdünsten.

Das Gemüse vom Herd nehmen, mit Salz, Pfeffer und Zitronenpfeffer (alternativ abgeriebene Zitronenschale) würzen und mindestens 10 Minuten abkühlen lassen. Mit Crème fraîche und geriebenem Käse vermischen.

Die Lachssteaks waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft einreiben, dann erst salzen und pfeffern.

Die Lachssteaks in eine feuerfeste Form legen und mit der Kürbismasse bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Heißluft) ca. 20 Minuten backen.

Sollte es evtl. doch vorkommen, dass das Gemüse bzw. der Kürbis viel Wasser abgibt, wird mit etwas angerührter Speisestärke abgebunden. Oder auch die Kürbisraspel evtl. vor dem Abkühlen zum Abtropfen in ein Sieb geben.

Diese Kürbismasse eignet sich nicht nur zum Überbacken, sondern auch sehr gut als Füllung für Forellen, die im Backofen in Alufolie gebraten werden.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Lachsfilet à la Kürbaise